kundenzentrum

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von fordfahrerin, 18.06.2008.

  1. #1 fordfahrerin, 18.06.2008
    fordfahrerin

    fordfahrerin Guest

    hallo fordfahrer,
    seit einem jahr fahre ich focus bj 2006, bis zum september habe ich werksgarantie, dachte ich mindestens. heute war ich mit dem auto bei ford werkstatt, die klimaanlage funktioniert nicht. habe mir dabei keine gedanken ums geld gemacht, leider war ich in irrtum. es hat sich herausgestellt, dass der klimakondensator durch einen steinschlag beschädigt ist, nach der aussage vom mechaniker werden die kosten nicht von der werksgarantie übernommen. dann nichts wie zum telefonhörer, ich habe bei dem kundenzentrum angerufen. es wurde mir bestätigt dass alle schäden die durch fremdwirkung enstanden sind muss ich auf meine kosten reparieren lassen und wenn das mir nicht passt dann
    zittat ' wenn mir das nicht gefällt , dann soll ich meinen rechtsanwalt einschalten'
    unglaublich, aber wahr!
    als ich die frau nach ihrem vergesetezten gefragt habe oder nach einer telefonnummer für anregungen , bekam ich keine auskunft. ich bin entsetzt, vielleicht kann mir jemand von euch einen tip geben,wie ich weiter zu handeln habe.danke
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Onkel Henry, 18.06.2008
    Onkel Henry

    Onkel Henry Windabweiser

    Dabei seit:
    05.06.2008
    Beiträge:
    737
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Scorpio 24V Bj 10/95
    Ist schon wieder April?

    Ist das jetzt dein Ernst?:kaputtlachen:
    Du willst nen Steinschlagschaden vom Werk ersetzt haben?

    Wenn deine Kaminuhr vom Sims fällt, muss der Uhrmacher die dann bezahlen?:nene2:
    Leute gibt's...
     
  4. #3 fordfahrerin, 18.06.2008
    fordfahrerin

    fordfahrerin Guest

    dein individualität lässt sehr zu wünschen weine
     
  5. #4 Mr. Binford, 18.06.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Er hat aber Recht. Der Schaden wurde nicht durch sie verursacht, demnach auch kein Fall für eine Garantie. Lies dir bitte noch einmal deine Garantiebestimmungen durch.

    Hatte auch ein Leck in der Kühlschlange durch Steinschlag, sowas fällt unter keine Garantie und wird auch nicht mit Kulanz wieder gut gemacht.
     
  6. #5 Dorminator, 18.06.2008
    Dorminator

    Dorminator Forum As

    Dabei seit:
    07.04.2008
    Beiträge:
    533
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Sport Tdci
    nun ja,sicher verständlich das ford da nicht zahlt (ne "gute" werkstatt hätte da aber sicher was gemacht)...wenn dir ein vogel in die scheibe fliegt kriegst die scheibe ja auch nicht gezahlt,wenn sie wegen spannungen reißt wohl schon.
    aber die aussage "wenns ihnen nicht passt nehmen sie sich einen rechtsanwalt" find ich dann aber schon frech...kann man dem kunden sicher auch anderes erklären.
     
  7. #6 Mr. Binford, 18.06.2008
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich gehe mal stark davon aus, das wurde gemacht ;)
     
  8. #7 fordfahrerin, 18.06.2008
    fordfahrerin

    fordfahrerin Guest

    und wenn mein motor auseinander fallen würde, dann würden sie sicher sagen dass ich zu schnell gafahren bin
    ich habe ähnliche erfahrungen z.b. mit fernseher und festgestellt dass garantie nichts wert ist und wenn schon dann nur gewährleistung
     
  9. #8 Moerff, 18.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 18.06.2008
    Moerff

    Moerff Opafocusschleicher

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    1.200
    Zustimmungen:
    10
    :gruebel:

    Tut mir leid, aber informier dich bitte erst einmal was "Gewährleistung" und "Garantie" bedeuten!!

    Garantie bedeutet auf keinen Fall, dass du alles was im Garantie-Zeitraum an deinem Auto kaputt geht ersetzt bekommst!
    Garantie ist eine !!Freiwillige!! Sache der Hersteller, daher ist auch genau festgelegt, welche Teile eines Fahrzeugs in die Garantie fallen. Nicht umsonst sind die Garantiebedingungen meist sehr klein geschrieben, weil sehr viel darin ausgeschlossen wird ;-)

    Die Gewährleistung ist gesetzlich festgelegt und dabei geht es darum, dass Schäden die schon beim bzw. vor dem Kauf bestanden haben vom Verkäufer beseitigt oder ersetzt werden müssen!

    Ist jetzt stark verkürzt, aber nähere infos gibts z.B. bei Wikipedia.

    Wenn du Friseur wärst und jemand nach 8 Wochen zu dir kommt und sagt "Hey, meine Haare sind ja gewachsen!! So geht das aber nicht! Ich will, dass du sie mir kostenlos schneidest. Weil du sie mir ja erst vor 8 Wochen geschnitten hast." dann würdest du dich auch nur kaputt lachen und ihn weg schicken.


    Die Sache mit dem Anwalt finde ich sehr sehr sehr verständlich!
    An Stelle der Dame am Telefon hätte ich das selbe gesagt, weil du keinerlei chance vor Gericht hättest.

    PS: Dein Beitrag mit dem Motor ist mit deinem eigentlichen Problem nicht zu vergleichen! Denn ein Steinschlag ist höhere Gewalt, da kann niemand etwas für! Also musst du es selbst bezahlen. Bei einem Motorschaden würde bei korrekter Wartung des Fahrzeugs natürlich die Werksgarantie greifen!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Der Pendler, 19.06.2008
    Der Pendler

    Der Pendler Tiefflieger

    Dabei seit:
    23.11.2007
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier GHIA BWY 2.5l V6
    Das mit dem Entgegenkommen des Autohauses ist immer noch so: wie man in den Wald hineinschreit, so schallt es zurück...;)


    mfg
     
  12. #10 MucCowboy, 19.06.2008
    Zuletzt bearbeitet: 19.06.2008
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.055
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Nicht ganz.
    Wenn Dir ein Felsbrocken im Steinschlag den Berg herunter auf den Wagen kracht, dann ist das tatsächlich höhere Gewalt. Wenn aber ein im Verkehr hochgewirbeltes Steinchen durch den Kühler oder in die Scheibe fliegt, ist es keine höhere Gewalt, sondern schlicht "Betriebsrisiko". Wäre der Wagen nicht gefahren worden, wäre es auch nicht passiert. Und das Betriebsrisiko geht zu Lasten des Eigentümers. Hier scheint es so zu sein.

    Die Gewährleistung und die Garatieleistung des Herstellers bzw. Verkäufers haben mit beiden Fällen rein garnichts zu tun.

    Was die Antwort aus dem Kundenzentrum anbetrifft, denke ich auch, dass der Ton die Musik macht.

    Grüße
    Uli
     
Thema:

kundenzentrum

Die Seite wird geladen...

kundenzentrum - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Vom Ford- Kundenzentrum verschaukelt

    Vom Ford- Kundenzentrum verschaukelt: Hallo liebe Fordgemeinde! Dass Ford und Ihre Vertragswerkstatten bei Reklamationen immer eine ähnliche Antwort haben wie: - das ist normal - ich...
  2. Kundenzentrum England

    Kundenzentrum England: Hallo, bin mit der Kundenbetreuung in Köln nicht zufrieden. Suche die E-Mail Adresse oder die Telefonnummer der Ford Stelle in England die Einem...