Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kupllungswechsel

Diskutiere Kupllungswechsel im Mondeo Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Kupplungswechsel Hi Community! Bei meinem Mondeo TDCI 130 PS 6 Gang ist das Ausrücklager der Kupplung kaputt. Der Fordhändler meint bei meiner...

  1. #1 stefansls, 28.06.2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.06.2010
    stefansls

    stefansls Guest

    Kupplungswechsel

    Hi Community!

    Bei meinem Mondeo TDCI 130 PS 6 Gang ist das Ausrücklager der Kupplung kaputt. Der Fordhändler meint bei meiner Laufleistung von 135tkm sollte man dann aber alles wechseln. Zweimassenschwungrad, Kupplungscheibe, und natürlich den Zentralausrücker. Er machte mir mit allen Teilen ein angebot von 1450€. Ist dies ein Gerechtfertigter Preis oder evtl zu teuer? Desweiteren würde mich interessieren ob das Zweimassenschwungrad unbedingt mitgewechselt werden muß.

    MFG Stefan.
     
  2. #2 aprox99, 28.06.2010
    aprox99

    aprox99 Benutzer

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    269
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Tdci,2009
    Wenn Getriebe ausgebaut ist dann wechsalt man auch Kupplung mit,die anderen Elemente nur wenn kaputt
     
  3. #3 Schwally, 28.06.2010
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.584
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    das zweimassenschwungrad (ZMS) macht bei einigen leuten probleme.. benutze dafür mal die suche..
    wenn alles gewechselt wird, ist der preis gerechtfertigt.
    ob das zms wirklich raus muss weiß ich nicht..
     
  4. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.583
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Das ZMS kann geprüft werden und sollte auch nur bei einem def. neu rein, ich sehe keinen Grund es zwingend zu machen wenn du das Geld nicht hast. Ein Defekt kann auch das Getriebe erleiden und das macht man ja auch nicht gleich mit. Letztlich ist es deine Entscheidung, sinnvoll ja, zwingend nein.
     
  5. #5 stefansls, 30.06.2010
    stefansls

    stefansls Guest

    Nabend! Erstmal Danke für die Antworten. Hab heute Mittag wieder mitm FFH telefoniert und den Meister am Apparat gehabt. Es sieht im Moment so aus: Ich habe noch gottseidank 3 wochen BMW Premiumgarantie.(Weil Mondeo beim BMW Händler gekauft.:weinen2:) Diese Garantieversicherung bezahlt den Arbeitslohn zu 100% und den Zentralausrücker zu 80% wg. 13300km. Mein Anteil wäre also 20% von 260€ für den Rücker und 510€:nene2: FÜR DIE KUPPLUNGSSCHEIBE die ich auf jeden Fall mitmachen lasse, weil Verschleißteil und damit nicht in der Garantie drinne ( aber warum ist dann der Zentralausrücker drin? Kugellager Sind doch auch Verschleißteile? oder?). Das ZMS wäre bei mir O.K. Das stellte Er irgendwie mit anlassen ohne Kupplung zu treten und mit angezogenener Handbremse ganz smooth im 1. Gang den Motor abwürgen fest. Der Aufgerufene Preis für ein neues ZMS ist halt 690€ die ich dann auch noch zu bezahlen hätte wenn ich wechseln würde. Komm grad von der Mittagschicht und bin am grübeln was ich machen soll? Der Mondi war damals ja eher so ein notkauf; ich brauchte ein dieselKombi so groß wies geht. Aber Mittlerweile geht er mir so richtig gut ab und würde Ihn fahren bis in die Steinzeit. ( oder bis der Diesel 2€ kostet) Bis auf diese Story jetzt. nacht.Stefan.

    P.S. Der Meister meinte ich sollte aufhören Horrorthreads in Fordforen durchzulesen. Wenn er mal Zeit hat macht er mir nen Kostenvoranschlag um den Mondeo in Einzelteilen neu Aufbauen zu lassen.
     
  6. COS86

    COS86 500 Nm

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    424
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Sierra Cosworth86
    Geberzylinder gilt in der Versicherungspolice vielleicht als Hydraulikzylinder und ist deswegen mit drin.ZMS wird geprüft über Verdrehung wenn Getriebe draussen ist,oft sind sogar die Befestigungsschrauben angeschliffen weil das ZMS fertig ist.Pauschal erneuern ist nicht nötig wenn es in takt ist aber oft ist es bei der Laufleistung schon in der Verdrehung grenzwertig und du beißt dir in den Allerwertesten wenn das Getriebe in 2 Monaten wieder raus muß.
     
Thema:

Kupllungswechsel