Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kupplung defekt. Was nun?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von dan, 06.02.2011.

  1. #1 dan, 06.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.02.2011
    dan

    dan Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2002
    Hallo Ihr alle,
    ich habe mich gerade angemeldet, da ich einen kaputten Ford Mondeo (BJ: 2002/ ca. 240000 km) vor meiner Tür stehen habe. :(
    Es fing alles gegen Weihnachten an, wo ich kurzzeitig nur sehr schwer einen Gang einlegen konnte. Nachdem ich gemerkt habe, dass ich das Kupplungspedal erstmal mit dem Fuß ganz ausziehen musste.
    Dann funktionierte das einlegen wieder tadellos.
    Dieses Problem hatte ich jetzt zwei mal. Das letzte mal vor einer Woche.
    Vorgestern bin ich dann ganz normal durch die Stadt gefahren und habe gemerkt, dass mein Auto beim Schalten komische Geräusche macht und hatte den Eindruck, dass ich eine Reibung im Kupplungspedal und Bremspedal spüre.
    Öl gecheckt -> ok!
    Bin dann nur noch ca. 6 km nach Hause gefahren und dieses Geräusch wurde immer schlimmer und lauter.
    Bis dann zum Glück genau vor meiner Haustür das Pedal jeden Widerstand verlor. Ich habe ihn dann an die Seite gerollt. Jetzt steht der Wagen vor der Tür und ich kann nichts machen.
    Nun zu meiner Frage:
    Was zum Teufel ist mit meinem Auto los???? :(
    Und was denkt Ihr wie teuer eine Reparatur ist?!?!
    Würde mich über viele Tipps und Ratschläge freuen!

    Schon mal vielen Dank!!!!

    Gruß Daniel
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 HasiAhlen, 06.02.2011
    HasiAhlen

    HasiAhlen 6 facher Mondeo Fahrer

    Dabei seit:
    27.05.2008
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Cougar V6
    Hallo ich tippe mal ganz Vorsichtig auf Luft im Pedal System bis Geber Nehmerzylinder. Für den Nehmer sollte das Getriebe raus müssen.

    Gruss
     
  4. #3 Schwally, 06.02.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    Was haben denn Kupplung und Bremse mit öl zu tun?? ^^
    Ich vermute auch mal luft im System..
     
  5. #4 andreas98, 06.02.2011
    andreas98

    andreas98 Neuling

    Dabei seit:
    14.11.2010
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo mk1 ,1995,1,616v
    kupplung

    hatte ähnliches problem mit mk1.guck mal ob du bremsflüssigkeit verlierst.schau maul am getriebe feuctigkeit ist.bei mir hast den kupplungsmehmerzylinder zerrissen.kupplung muss neu bei mir preis freie werkstatt mit material ca 850 euro.da ca 6std monagezeit beim mk1:rasend:
     
  6. #5 dan, 10.02.2011
    Zuletzt bearbeitet: 10.02.2011
    dan

    dan Neuling

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo, 2002
    Vielen Dank für Eure Antworten. Ich muss sagen Ihr hattet alle recht! Wahnsinn!
    Also, habe mein gutes Stück nun abschleppen lassen. Steht nun in einer Werkstatt. Folgendes ist passiert:
    Kupplungsnehmerzylinder war defekt. Bremsflüssigkeit ist ausgelaufen. Um diesesn Zylinder austauschen zu können, muss das Getriebe ausgebaut werden. Dieses wird dann auch gleich mit erneuert. Nach Kostenvoranschlag (Freie Meisterwerkstatt) kommen ca. 900 € auf mich zu!
    ...Viel Geld :(

    Also, noch mal vielen Dank! Alles Gute an Euch!!!!!
     
  7. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Schwally, 10.02.2011
    Schwally

    Schwally Forum Profi

    Dabei seit:
    21.08.2008
    Beiträge:
    1.587
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Mondeo 2004 2.5 125kW V6
    na, ich denke mal die kupplung wird dabei erneuert.. und nicht das getriebe ^^

    aber ja.. leider ist es so umständlich und teuer..
     
  9. #7 Hacky67, 10.02.2011
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Ratschlag: Lasse den getriebeseitigen Kurbelwellen- Dichtring ("Simmerring") dabei mittauschen.

    Grüsse,


    Hartmut
     
Thema:

Kupplung defekt. Was nun?

Die Seite wird geladen...

Kupplung defekt. Was nun? - Ähnliche Themen

  1. Benzinpumpe defekt?

    Benzinpumpe defekt?: Hallo, mein altes Schätzchen Ford Fiesta IV Bj. 96 1.3i und ich haben ein kleines Problem. Es fing damit an, dass er hin und wieder mal geruckt...
  2. Thermostat defekt ?

    Thermostat defekt ?: Hallo, ich brauch mal wieder eure Hilfe. Heute früh (-7 Grad) beobachtete ich das mit meiner Temperaturanzeige was nicht stimmt. Aber der Reihe...
  3. Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt

    Zentraler Schließmechanismus für Türen und Heckklappe defekt: Moin moin, seit ein / zwei Tagen ist der zentrale Tür-Schließmechanismus beim Focus Turnier defekt. Sowohl das Abschließen mit der...
  4. Sierra '87 (Bj. 87-90) GB*/BN* Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?

    Nasser Teppich Fahrerseite. Wärmetauscher defekt ?: Hallo Leute, vor kurzem war bei meinem 2.0 DOHC die Zylinderkopfdichtung defekt. Kopf wurde geplant u. Dichtung erneuert. Jetzt ist mir beim...
  5. Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!

    Hinteres Gebläse (3. Sitzreihe) defekt/Motor liegt im Wasser ?!: Hallo zusammen, seit einiger Zeit funktioniert an unserem Galaxy das Gebläse der 3. Sitzreihe nicht mehr. War gestern in der Werkstatt zur...