Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Kupplung löst nicht und knackt

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von wenkec, 12.07.2008.

  1. wenkec

    wenkec Guest

    Hallo Mädels und Jungs, ich habe einen Fiesta Baujahr 1990, 1100cm3, 37 kW, der ein Problem mit der Kupplung hat. Ähnlich wie bei einem anderen Beitrag in diesem Forum musste ich stets das K-Pedal ziemlich weit durchtreten, um den Kraftschluss zwischen Motor und Getriebe zu lösen. Neuerdings entwickelt aber offensichtlich die Mechanik des K-Pedals eine gewisse Eigendynamik. Häufig reicht es nicht, das Pedal bis zum Anschlag ganz durchzutreten. Das Schalten der Gänge wird zu Gefühlssache. Beim Runterschalten ist dann Zwischengas nach alter Väter Sitte hilfreich. Weiterhin knackt das K-Pedal öfters deutlich hörbar in dem Augenblick, in dem es beim Loslassen wieder seinen Ruheanschlag erreicht. Manchmal, wenn auch seltener, knackt das Pedal im Augenblick des "Betretens". Nun zerrt das K-Pedal nicht nur ganz einfach am Kupplungsseil, sondern da ist ja noch jede Menge Krempel, wie z.B. zwei Zahnscheiben, die, wie mir erzählt wurde, für die automatische Einstellung des K-Seils sorgen. Frage nun: kann es sein, dass der Mechanismus am K-Pedal nicht in Ordnung ist? Oder kommt der Mechanismus nicht mehr mit der eigentlichen Kupplung klar, weil nach 18 Jahren und 145000 km die Mitnehmerscheibe zu dünn geworden ist? Den K-Pedalmechanismus im ebenso engen wie dunklen Fussraum zu beobachten, während gleichzeitig noch jemand auf das Pedal tritt und es wieder loslässt, besonders während der Fahrt (im Stand sind die Effekte mit dem Knacken nicht), ist ja praktisch unmöglich. Vielleicht weiss jemand was, was mir weiterhilft.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Klingt zumindest sehr stark danach. 145.000 sind für die Kupplung im Fiesta eigentlich gar nix und dann stünde er ja vor dem wirtschaftlichen Totalschaden.
     
  4. Jockel

    Jockel Master of Crash

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort mk6 bj 1993
    moin,
    ob die kuplung kaputt ist kannst du ganz einfach testen, wenn du den ersten gang einlegst und die kuplung kommen lässt (dabei die bremse festhalten ) wenn der wagen abwürgt ist die kuplung zumindest noch dick genug und die kuplungscheibe in ordnung . allerdings würde ich in deinem fall sagen, das dein ausrücklager hin ist bzw die ausrücklamellen. würde auch sagen, das nach 145.ooo km die kuplung ruhig masl getauscht werden kann....
     
  5. wenkec

    wenkec Guest

    moin,

    an der Idee, dass das Ausrücklager die Grätsche gemacht haben könnte, ist was dran. Vor einiger Zeit hatte ich bei getretener Kupplung so eine Art Rumpelgefühl im Pedal, was sich aber wieder gab. Was ich nicht verstehe, ist, warum die Mechanik des Pedals sich immer wieder ändert und sich anpasst (Kacken).

    Die Mitnehmerscheiber scheint noch dick genug zu sein, zumindest immer satter Kraftschluss vorhanden: abwürgen, anfahren am Berg und so, wenn auch manchmal rappelig.

    Gruss Wenke
     
  6. Jockel

    Jockel Master of Crash

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort mk6 bj 1993
    hmmm habe jetzt mal ganz tief in meinem gehirn gekramt *gg*:) könnte eventuell sein, das dein kupplungsseil nicht mehr richtig läuft und sich im mantel verkeilt. hatte mal so ein problem auch beim MK3 hatte ich nen neues eingebaut und wag wars (hatte allerdings auch die kuplung getauscht)
     
  7. #6 Ford Focus 2. Generation, 14.07.2008
    Ford Focus 2. Generation

    Ford Focus 2. Generation Auto- und Sportfreak

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    2
    Hi, Leute!
    Ich habe das auch manchmal. Welchen Fiesta ich fahre könnt ihr ja locker lesen. Manchmal ist es so, dass ich nen Gang während der Fahrt jetzt nicht reinbekomm, als wenn da ne Blockade wäre... Oder an der Ampel beim Anfahre springt der 1. Gang gern mal raus... wasn da los?? :gruebel:
     
  8. Jockel

    Jockel Master of Crash

    Dabei seit:
    14.10.2007
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Escort mk6 bj 1993
    musste mal das versuchen was ih oben schonmal beschrieben habe im ersten gang mit getretener bremse die kumplug kommen lassen wenn er NICHT absäuft oder zumindest vorran will, denn ist deine kupplungsscheibe hinüber...
     
  9. sonnig

    sonnig Guest

    Hm, also nachdem ich eine wochenlange Kupplungsparty mit mehreren Werkstätten mit meinem 1.1er GFJ Bj96 hatte, wurde ich irgendwann mal zu einem Ford Helden des regionalen Fordhändlers geschickt, der sich angeblich als einer der wenigen noch mit diesen (Plastik-)Zahnrädern in der Kupplungsmechanik auskennt. In meinem Fall wars eh Schwachsinn (meine Kupplung war nagelneu und rutschte trotzdem, haha), aber der gute Mann meinte, wenn diese Zahnrädermechanik hinüber wäre würde sich dies durch Knacken und kaum mögliches Kuppeln (sprich kaum lösbaren Kraftschluss) bemerkbar machen....

    Vielleicht mal doch den Ford Mechaniker des Vertrauens fragen? Diese Plastikmechanik ist angeblich von einem versierten Mechaniker mit Erfahrung damit in 20min gewechselt und sollte (glaub ich) was bei 25€ Material kosten....
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. wenkec

    wenkec Guest

    moin,

    dem Tipp mit dem K-Seil bin ich nachgegangen. Eine 2 Person trat mehrmals sowohl zügig als auch langsam das K-Pedal. Das Seil gleitete sauber und ohne fühlbare mechanische Reibung durch den Aussenmantel.

    Der Tipp mit der Pedalmechanik scheint mir zur Zeit der wahrscheinlichste zu sein. Ich gehe in den nächsten Tagen der Sache nach. Dem Ding werd' ich helfen!

    Lieben Gruss

    Wenke
     
  12. #10 Ford Focus 2. Generation, 14.07.2008
    Ford Focus 2. Generation

    Ford Focus 2. Generation Auto- und Sportfreak

    Dabei seit:
    13.04.2008
    Beiträge:
    856
    Zustimmungen:
    2
    Und was ist wenn die hinüber ist?
     
Thema:

Kupplung löst nicht und knackt

Die Seite wird geladen...

Kupplung löst nicht und knackt - Ähnliche Themen

  1. Ford KA Kupplung

    Ford KA Kupplung: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit meinem 2 Jahre alten Ford KA. Und zwar macht er zwischendurch komische Geräusche während der Fahrt im...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Im kalten Zustand beschleunigen, komisches Verhalten der Drehzahl (Kupplung?!)

    Im kalten Zustand beschleunigen, komisches Verhalten der Drehzahl (Kupplung?!): Hallo Leute, ich hatte zwar einen "Kupplungs"-Thread gefunden, allerdings ist es dort ein anderes Problem. Mein Problem ist folgendes: Wenn der...
  3. Suche Schwungscheibe mit Kupplung Ford Scorpio1 2,9 V6 12v

    Schwungscheibe mit Kupplung Ford Scorpio1 2,9 V6 12v: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Schwungscheibe aus einem Ford Scorpio 1 2,9 V6 12v. Wenn Ihr was passendes habt einfach melden. Ich will...
  4. Pflege -Allgemein Lenkradschnürung löst sich auf

    Lenkradschnürung löst sich auf: Hallo, weiß nicht ob das Thema hier richtig ist, ich versuch's trotzdem mal. Hab seit vier Wochen einen Focus MK2 Bj. 2011. Bereits beim Kauf ist...
  5. Transit Connect II (Bj. 13-**) Kupplung oder Getriebe "schlägt"

    Kupplung oder Getriebe "schlägt": Hallo, ich habe einen Transit Connect Bj. 2015 mit 70 KW Dieselmotor (5-Gang Getriebe). Folgendes Problem: Wenn das Auto in der prallen...