Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kupplung oder doch was anderes?

Dieses Thema im Forum "Focus Mk1 Forum" wurde erstellt von fledervieh, 07.04.2016.

  1. #1 fledervieh, 07.04.2016
    fledervieh

    fledervieh Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi, BJ 98/99, 1.8 16V
    Hallo ihr Lieben,

    nachdem ich meinen Traktor nach einem Totalausfall der Einspritzpumpe leider abgeben musste, bin ich nun seit knapp 1,5 Jahren im Besitz eines 1.8 16V Benziners, BJ 99, knapp 228.000km gelaufen (davon knapp 30.000km selbst gefahren).

    Er läuft größtenteils so wie er soll, allerdings habe ich mittlerweile doch diverse Probleme und komme nicht weiter.
    Im Verdacht habe ich die Kupplung, möchte mich aber vor dem nächsten Werkstattbesuch durch weitere Meinungen absichern, da die hiesigen Werkstätten ganz gerne mal unnütze Teile tauschen, um nicht bankrott zu gehen.

    Die Kupplung braucht relativ lang, bis sie kommt - heißt, ich muss schon fast komplett runter vom Pedal, bis sich was tut. Wenn ich dann allerdings nicht direkt kräftig aufs Gas gehe, geht der Motor stotternd aus. Dieses Problem hat sich in den letzten Tagen verstärkt, dass er mir zeitweise beim Anfahren an der Ampel abgesoffen ist.

    Dazu habe ich, bevorzugt im dritten Gang, ein derbes Stottern beim Gasgeben, als würde er das Gas in dem Moment nicht annehmen. Nehme ich Gas weg, gehts dann, bis er eine gewisse Drehzahl dann erreicht hat (da kann ich dann problemlos wieder Gas erhöhen).

    Alternativ zur Kupplung würde mir der Kraftstofffilter einfallen, der wurde bei der letzten Wartung nicht gewechselt. Das erklärt aber nicht den Spielraum im Kupplungspedal, oder?

    Vor einer ganzen Weile war es zusätzlich der Fall, dass die Motortemp.-Anzeige meinte, rumspinnen zu müssen (schwankende Anzeige, erst auf Normalanzeige, dann plötzlicher Abfall, anschließend wieder minimal hoch). Das hat sich mittlerweile beruhigt.
    Was sich aber nicht beruhigt hat, ist die Tatsache, dass sich mein Tageskilometerzähler selbstständig macht und beim Starten zeitweise auf null zurückspringt.

    Grober Fehler in der Elektronik? Oder hat Ford mal wieder Rätsel verbaut?

    Achja, nach meinen ersten 10.000km hab ich die Zündkerzen gewechselt (Motorcraft), das Problem mit dem Ruckeln beim Anfahren wurde zwar etwas besser, blieb aber.
    Der Händler hat nach dem Kauf noch angeblich neue Zündkabel/-spule und Benzinpumpe verbaut. Probleme blieben.


    Evtl könnt ihr mir in dem Dschungel weiterhelfen?

    LG
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Trinity, 07.04.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    du hast vermutlich mehrere probleme
    zum einen die kupplung und zum anderen ein problem in der motorregelung
    kann gut mit dem CHT zusammenhängen ( temperaturanzeige )
    warscheinlich liegt auch noch irgendwo ein masseproblem vor ( km-Anzeige )
     
  4. #3 fledervieh, 07.04.2016
    fledervieh

    fledervieh Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi, BJ 98/99, 1.8 16V
    Danke für deine Antwort.

    Ließe sich das Problem mit der Motorsteuerung evtl mal durch ein Softwareupdate regeln? Damit wird ja oft so groß geworben.
    Weiß jemand, was der FFH dafür ungefähr nimmt?
     
  5. #4 Trinity, 07.04.2016
    Trinity

    Trinity Guest

    möglich das ein softwaerupdate hilfreich sein kann muß aber nicht .
    kosten : zwischen 50 und 100 €
     
  6. #5 fledervieh, 07.04.2016
    fledervieh

    fledervieh Neuling

    Dabei seit:
    07.03.2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Kombi, BJ 98/99, 1.8 16V
    Was mir noch einfällt - die letzte Wartung (Feb. 2016) ergab, dass die Batterie wohl einen weg hat. Bin bisher nur noch nicht dazu gekommen, das Ding zu tauschen.
    Gibts da evtl einen Zusammenhang (insbesondere zu den Elektronikfehlern)?
     
  7. #6 MucCowboy, 07.04.2016
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.061
    Zustimmungen:
    149
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Selbstverständlich ist das möglich, wenn z.B. die Bordspannung so sehr absinkt dass die elektronischen Module der Reihe nach unterversorgt werden.
    Wenn Du schon weißt, dass Du ein "Problem" herumfährst, solltest Du erst dieses aus der Welt schaffen bevor man an die Diagnose weiterer Effekte gehen kann.
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kupplung oder doch was anderes?

Die Seite wird geladen...

Kupplung oder doch was anderes? - Ähnliche Themen

  1. Ford KA Kupplung

    Ford KA Kupplung: Hallo zusammen Ich habe ein Problem mit meinem 2 Jahre alten Ford KA. Und zwar macht er zwischendurch komische Geräusche während der Fahrt im...
  2. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Im kalten Zustand beschleunigen, komisches Verhalten der Drehzahl (Kupplung?!)

    Im kalten Zustand beschleunigen, komisches Verhalten der Drehzahl (Kupplung?!): Hallo Leute, ich hatte zwar einen "Kupplungs"-Thread gefunden, allerdings ist es dort ein anderes Problem. Mein Problem ist folgendes: Wenn der...
  3. Suche Schwungscheibe mit Kupplung Ford Scorpio1 2,9 V6 12v

    Schwungscheibe mit Kupplung Ford Scorpio1 2,9 V6 12v: Hallo! Ich bin auf der Suche nach einer Schwungscheibe aus einem Ford Scorpio 1 2,9 V6 12v. Wenn Ihr was passendes habt einfach melden. Ich will...
  4. Transit Connect II (Bj. 13-**) Kupplung oder Getriebe "schlägt"

    Kupplung oder Getriebe "schlägt": Hallo, ich habe einen Transit Connect Bj. 2015 mit 70 KW Dieselmotor (5-Gang Getriebe). Folgendes Problem: Wenn das Auto in der prallen...
  5. Ford Focus 2.0 TDCI (Bj. 06/2007) - Preis für Tausch der Kupplung

    Ford Focus 2.0 TDCI (Bj. 06/2007) - Preis für Tausch der Kupplung: Hallo zusammen, nach rd. 150 TKM regelmäßigen Fahrens im Berufsverkehr macht sich nun doch der Verschleiß meiner Kupplung bemerkbar. Die...