Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kupplung und Bremsbeläge neu | Welcher Preis ist akzeptabel?

Diskutiere Kupplung und Bremsbeläge neu | Welcher Preis ist akzeptabel? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Servus ;) Mein FoFo hat nun 115000 km runter und auf einmal hat er nicht mehr gezogen und die Drehzahl ist immer nur wie verrückt hochgegangen......

  1. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    Servus ;)

    Mein FoFo hat nun 115000 km runter und auf einmal hat er nicht mehr gezogen und die Drehzahl ist immer nur wie verrückt hochgegangen...
    hatte erstmal gehofft, dass es nur der Geberzylinder ist aber nachdem ich ihn in die Werkstatt gebracht habe wurde festgestellt,
    dass die kupplung überhaupt nicht mehr trennt und die komplette Kupplung hinüber ist.... Soweit so gut. Dazu kam noch das er seit ein paar
    Wochen hinten rechts komische Geräusche macht..
    Kurz nachgeschaut und schon wurde entdeckt, dass die Brembeläge von der Werkstatt meines Vorbesitzers nicht ,,feucht''
    ( sie meinten mit ner paste)
    angebracht worden sind. Alles in allem war dies vorne genau so. Hinten waren die beiden Bremsbeläge sogar am Bremsbacken festgebrannt
    d.h komplett neue kamen mit auf die rechnung. Vorne hingegen, die waren erst kurz vorm Kauf erneuert worden, daher haben sie diese abgemacht und wieder feucht montiert, damit alles richtig ist.....

    Das heißt :
    - komplett neue Kupplung
    - Hinten neue bremsbeläge
    - vorne alten raus und feucht wieder rein

    und ja es rentiert sich, da mein kleiner ansonsten wie ne 1 da steht und auch untenrum kein rost oder ähnliches hat. motor läuft auch rund ;)

    was für ein preis ist für das ganze angemessen?? er meinte es werden rund 1000 €....


    Und hat jemand Erfahrungen mit ner neuen Kupplung?
    habe ich wenigstens danach wieder mehr fahrspaß? (der meister der werkstatt meinte sie trennt garnicht mehr und kommt erst im letten drittel, was mir auch aufgefallen ist. und wenn sie neu ist und perfekt trennt würde sie wieder früh kommen (also bissel sportlicher als vorher) und er zieht besser?! konnte da den zusammenhang nicht entdecken daher frage ich.)



    Liebe Grüße Alex :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 19.04.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    15.374
    Zustimmungen:
    221
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wenn die Drehzahl hochgeht ist die Kupplung verschlissen, es gibt keine Verbindung mehr zwischen Schwungrad und Getriebewelle ... würde sie nicht trennen hättest du ja eine dauernde Verbindung zwischen Motor und Getriebe und man könnte zB. nicht schalten

    wenn du eine neue Kupplung verbaut hast und die volle Leistung vom Motor übertragen wird hast du natürlich wieder mehr "Fahrspaß"

    Der Preis für alles ist Ok wenn du bei einem Ford Händler reparieren läßt, aber für eine Freie ist es etwas zuviel


    so eine Paste hält nicht ewig ... daher wäre die Frage wann (vor wieviel Wochen, Monaten, Jahren) wurden die Beläge getauscht?
     
  4. #3 vanguardboy, 19.04.2014
    Zuletzt bearbeitet: 19.04.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Preis fuer ford ok. Freie wirklich zu hoch.

    Bei vergoelst kannste online preise fuer die getanen Dienstleistungen raussuchen

    Vergoelst.de -> online shop -> autoservice -> service auswahl

    Kupplung ca 600 . Neue Beläge ca 150 euro . Aus einbau ca 50 euro fuer vorne .
     
  5. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    erstmal danke für die schnellen Antworten und frohe ostern! ;)

    Also die Bremsbeläge Vorne sind nun 1 1/2 Jahre alt und hinten knapp 3-4. (Hinten wurde es eh Zeit für neue)

    Und bezüglich der Kupplung:
    also beim fahren ist die Drehzahl sobald man das Gaspedal mehr als die Hälfte getreten hat ohne sonstige Reaktionen des Autos nach oben geschnellt.
    Ansonsten ist einem nur aufgefallen, dass die Kupplung sehr spät gekommen ist.

    Daher war ich auch etwas verwirrt, als der Werkstattmitarbeiter meinte, dass sie gar nicht mehr trennt. (da ich ja aber eh eine komplett neue bekomme ist das ja halb so wild denke ich. )

    Bezüglich dem Preis habe ich noch vergessen zu sagen, dass ich bei unserer ,,freien'' Werkstatt ( Auto Greiss)
    sowohl Garantie auf die Teile bekomme wie auch wenn ich aus irgendeinem Grund ab jetzt stehen bleibe, kostenlos abgeholt werde und eine vergünstigte Reperatur bekomme.

    Und ist es dann wirklich so, dass die kuplung dann endlich wieder früh kommt?? :top:
     
  6. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo Alex,

    das Verhalten der Kupplung, was Du beschreibst, ist doch völlig normal. Kein vernünftiger Mensch tauscht die Kupplung, nur damit sie früher oder später "kommt".
    Normalerweise hält eine Kupplung mind. um die 200.000km, wenn da vorher nicht gerade ein Opa draufgesessen hat, der sie hat immer schleifen lassen.


    Gruß Ulli
     
  7. #6 FocusFan, 20.04.2014
    FocusFan

    FocusFan Forum As

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Bj. 2012 1.6 l
    Hallo,

    letztes Jahr musste ich meinem alten MK1 auch eine neue Kupplung spendieren, dies hat mich beim FFH um die
    700 Euro gekostet. Danach kam die Kupplung im ersten drittel und er fuhr sich wie ein Neuwagen.
     
  8. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    @ FocusFan
    Dann kann ich mich ja wenigstens auf etwas freuen! :D

    @Urich
    Mir ist es vollkommen egal wann sie kommt. Das problem liegt darin, dass er nicht mehr zieht und nur die Drehzahl nach oben schnellt wenn man gas gibt! Was wiederum nicht vollkommen normal ist da die vom einen auf den anderen meter geschah.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  9. #8 FocusFan, 20.04.2014
    FocusFan

    FocusFan Forum As

    Dabei seit:
    09.05.2013
    Beiträge:
    851
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier
    Bj. 2012 1.6 l
    Bei meinem hat es aber auch so angefangen. Das einzige was darauf hingedeutet hat, war dass die Kupplung sehr spät kam.
     
  10. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    Ja das war bei mir seit ich ihn vor einem jahr gekauft habe. Und letzte woche hat er beim ansetzen zum überholen nur noch hochgedreht ohne zu ziehen... kann man nix machen.. naja aber wenigstens ist es danach wieder besser! :)
    Kenn es ja nur so mit dem späten kommen! Macht mir nix aus aber wenn es danach besser ist, ist es mir auch recht :P

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  11. Urich

    Urich Benutzer

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ST170 BJ. 12/2003
    Hallo Alex,

    dann habe ich es wohl falsch verstanden. Ich werde, ehrlich gesagt aus Deinen Texten auch nicht richtig schlau.

    Eine Kupplung prüft man wie folgt, 3. Gang etwa 1500U/min Gas, Handbremse gezogen dann läßt man die Kupplung langsam aber durchaus zügig kommen. Geht der Motor aus, ist die Kupplung noch OK. Schleift die Kupplung, wird sie erneuert.


    Gruß Ulli
     
  12. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    @urich

    Das problem ist, dass meine drehzahl beim gasgeben viel zu schnell hochdreht und zwar bis auf 6000 u/min. Dies geschieht ohne das die Geschwindigkeit ansteigt. Sozusagen wie im leerlauf. Ich bin mit diesem problem zu einer Werkstatt in meinem ort gefahren woraufhin man festgestellt hat, dass die kupplung komplett kaputt ist. Und das dieses hochdrehen auch dadurch kommt! Nach einer kleinen fahrt mit dem meister hat er direkt gesagt das die kupplung kaputt ist und beim ausbauen hat man es auch gesehen. Die kupplung hat komolett den geist aufgegeben und auch die tests wurden gemacht welche alle samt gezeigt haben das sie kaputt ist.
    Das sie kaputt ist steht außer frage. Meine fragen waren:
    Ist der preis angemessen?
    Hat jemand schon Erfahrungen mit einer neuen kupplung gesammelt und ob man danach wieder mehr fahrspaß hat.

    ;)
    Hoffe ich konnte es dir damit erläutern!

    Gruß alex

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  13. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    Die neue kupplung werde ich ab Dienstag drin haben da man in diesem zustand unmöglich fahren kann. (Bin mit Mühe und Not zur Werkstatt gekommen) und ich wollte mich nur erkundigen was neu sein wird und wegen dem preis, ob dieser ok ist.

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  14. #13 HeRo11k3, 20.04.2014
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Das ist bei einer komplett verschlissenen Kupplung oder wenn Öl auf die Beläge kommt oder wenn der Kupplungsnehmerzylinder klemmt, vollkommen normal.

    Rund 1000 Euro beim Fachhändler kenne ich als Preis für einen Kupplungswechsel, zumindest bei so ältlichen Autos, bei denen sich ja auch gerne irgendwelche Schrauben nicht richtig lösen lassen oder abreißen. Allerdings war das bei Toyota, da kostet das Material schon runde 350-400 Euro (Originalteile, Kupplungsscheibe, Druckplatte, Ausrücklager und die Simmerringe an den Antriebswellen, die man bei der Aktion geschickterweise gleich mit tauscht, zumindest als Hobbyschrauber)

    Was meinst du mit "mehr Fahrspaß"? Die Kupplung wird wahrscheinlich etwas früher kommen, weil die automatische Nachstellung bei vollkommen verschlissener Kupplung eben doch nicht mitkommt, und sie wird anfangs etwas leichter zu betätigen sein (zumindest, wenn die Werkstatt ordentlich arbeitet - dann machen die nämlich alles etwas sauber und schmieren alle beweglichen Teile in der Kupplungsglocke mal neu) und vor allem wird sie nicht mehr durchrutschen :)

    MfG, HeRo
     
  15. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    Servus HeRo! :)

    Das hat mir grade ordentlich Geholfen. Also bei den 1000 da sind noch die bremsbeläge drin die ich in meinem ersten text ganz am anfang erwähnt habe!
    Mit fahrspaß erhoffe ich mir... naja wie soll ich es sagen. Das die volle Leistung vom Motor übertragen wird(er also wieder gabz normal zieht) und das die kupplung wieder ganz normal kommt! Da ich es bei meinem fofo nur so kenne, dass sie im letzten drittel kommt werde ich mal gespannt sein. :)
    Danke!

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
  16. #15 Dekupitus, 20.04.2014
    Dekupitus

    Dekupitus Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6, Baujahr 2003
    Grüße,

    ich muss einigen Vorrednern auch Recht geben. Den Preis finde ich recht happig wenn man bedenkt,
    dass es das Kupplungskit mit Ausrücklager etc für unter 300EUR von LUK zu bekommen ist.

    Hauptsache du bist wieder glücklich. Kann allerdings auch nicht nachvollziehen, dass das ganze von jetzt auf gleich passierte.
    Man merkt ja eigentlich schon langsam aber sicher, dass die Kupplung gen Tod geht.
     
  17. #16 vanguardboy, 20.04.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.037
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Da es eine hydraulik kupplung ist , ist es normal das sich der defekt nicht ankündigt. Die stellen sich so nach das man nix bemerkt. Irgendwann ist natürlich schluss und der defekt tritt sifort ein bzw recht schnell.
     
  18. #17 Dekupitus, 20.04.2014
    Dekupitus

    Dekupitus Neuling

    Dabei seit:
    09.02.2014
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 1.6, Baujahr 2003
    ahh okay... Merci @vanguardboy :top:
     
  19. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    Das kann ich bezeugen... das einzige was ich seit dem kauf hatte war, dass sie im letzten drittel gekommen ist. ( hatte mir dabei nix gedacht da bei ich bei der probefahrt die kupplungstests gemacht habe.) Ansonsten kam das von hier auf jetzt... bei dem preis habr ich mich auch gewundert.. daher habe ich gefragt. Lediglich das mit der erweiterten Garantie könnte es erklären..
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Mario P, 27.04.2014
    Mario P

    Mario P Guest

    meine Kupplung ist jetzt auch fällig, Preis ca 600
     
  22. Alex-F

    Alex-F Benutzer

    Dabei seit:
    14.07.2013
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 DAW, 2000, 1.6 16V
    Meine ist jetzt drin:

    Preis mit allen bremsbelägen und der kupplung war 989... dafür halt komplette Garantie. Naja kann man nix machen .
    Fährt sich aber wie ein neuwagen. Kommt sehr früh und macht richtig Spaß! Wenigstens etwas :D
    Grüße alex

    Gesendet von meinem GT-I9300 mit Tapatalk
     
Thema:

Kupplung und Bremsbeläge neu | Welcher Preis ist akzeptabel?

Die Seite wird geladen...

Kupplung und Bremsbeläge neu | Welcher Preis ist akzeptabel? - Ähnliche Themen

  1. Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange

    Neu hier und Fragen zur hinteren Stoßstange: Servus zusammen, ich bin 49 Jahre alt, komme aus der Nähe von Landshut und habe mir als Winterauto einen Maverick 2.3 Highclass Ez. 06/2004...
  2. Neu hier

    Neu hier: sergus ich heiße Manuel und komme aus dem Schwarzwald und überlege mir gerade einen Dord OSI Restoprojekt zuzulegen. Vielleicht hat ja jemand hier...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kupplung und ZMS? erneuern 1.6TDCi

    Kupplung und ZMS? erneuern 1.6TDCi: Hallo zusammen, bei meinem Focus 2 FL, BJ 2008, 1.6TDCi m. DPF, 80kw ist die Kupplung verschlissen. Wagen hat jetzt 176.000km runter und ich...
  4. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 DPF muss neu: Welche Erfahrungen mit alternativen Herstellern?

    DPF muss neu: Welche Erfahrungen mit alternativen Herstellern?: Hallo zusammen, ich habe schon mehrfach gesucht, aber bin mir recht unsicher mit den Ergebnissen. Zunächst zu meinem Problem: Ich benötige einen...
  5. Neuer aus der Schweiz

    Neuer aus der Schweiz: Hallo Leute hab gestern gerade unser neues cabi gekauft. Ein Focus CC MIT 98000KM Aus erster Hand. habe dan auch schon ein paar fragen. Aber...