Kupplung???

Diskutiere Kupplung??? im Ford Sierra Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo! Bei meinem Ford Sierra 2.0, Bj. 86 kommt die Kupplung ganz spät und auf der Autobahn ist es bis jetzt einmal passiert, daß der Motor beim...

  1. #1 jusdiha, 28.10.2007
    jusdiha

    jusdiha Guest

    Hallo! Bei meinem Ford Sierra 2.0, Bj. 86 kommt die Kupplung ganz spät und auf der Autobahn ist es bis jetzt einmal passiert, daß der Motor beim Hochschalten in den 5. Gang aufheulte und ich erst wieder beschleunigen konnte, nachdem ich runtergeschalten hatte.

    Bedeutet das das langsame (oder auch schnelle) Aus der Kupplung? Lt. Vorbesitzer wurde vor ca. 4 Monaten das Kupplungsseil erneuert.

    Was ist zu tun?

    Sorry, aber bitte könnt Ihr bei Euren Erklärungen bei Adam und Eva anfangen? Ich habe wirklich KEINE Ahnung von Autos, möchte aber gerne lernen, wie man sein Auto selber in Schuß halten kann, denn ich bin alleinerziehende Mutter, 45 Jahre jung und brauche das Geld...ganz nötig für andere Dinge...:weinen2:

    jusdiha
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 OHCTUNER, 28.10.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Erstmal die Einstellung vom Kupplungsseil überprüfen lassen , dann sieht man weiter !
     
  4. #3 jusdiha, 28.10.2007
    jusdiha

    jusdiha Guest

    Hallo OHCTUNER, danke für Deine Antwort, werde das schnellstmöglich machen lassen. habe gelesen, daß man das Kupplungsseil über dem Kupplungspedal nachstellt, stimmt das und kann man das evtl. auch selber machen?

    Oh, sehe gerade Du bist aus Ludwigsburg, dann sind wir ja fast Nachbarn :-)
     
  5. #4 M.Reinhardt, 28.10.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hi!

    Tja,das wird wohl die Kupplung sein! Dass,das Kupplungsseil getauscht wurde ist ja ganz gut und schön.lässt aber vermuten das der Vorbesitzer auch schon so seine Probleme gehabt hat (natürlich kann es auch schwergängig oder gerissen gewesen sein).

    Die Kupplung dient der Trennung zwischen Motor und Getriebe.Gäbe es sie nicht könntest Du,wenn überhaupt,nur sehr schwer schalten und nicht dosiert anfahren.Davon abgesehen würdest Du den Motor bei jeder Bremsung den Motor abwürgen.

    Ein Kupplungskit (oder Reparatursatz) besteht aus 3 Teilen: Der Mitnehmerscheibe,der Druckplatte sowie einem Drucklager.Die Mitnehmerscheibe stellst Du Dir am besten wie einen flachen Teller vor,der auf beiden Seiten einen Belag hat der aus einem hitzefesten Verbundstoff besteht.In der Mitte dieser Scheibe sitzt die Antriebswelle Deines Getriebes und damit ist dann der komplette restliche Antriebsstrang verbunden.Die Mitnehmerscheibe liegt wie die Wurst auf dem Brötchen (natürlich nicht so labberig) zwischen der Schwungscheibe Deines Motors und der Druckplatte.Die Schwungscheibe,das soll für hier mal reichen,ist eine schwergewichtige Scheibe die direkt mit der Kurbelwelle (also dem kraftabgebenden Teil) Deines Motors verschraubt ist.Die Druckplatte verfügt über starke Federn die dafür sorgen das die Mitnehmerscheibe (oder auch Reibscheibe genannt) fest gegen die Schwungscheibe gedrückt wird.Der Druck ist so hoch das der Kraftfluss des Motors über Getriebe und Hinterachse bis zu den Rädern gelangt und das Auto angetrieben wird.
    Wenn Du das Kupplungspedal trittst arbeitet Deine Fusskraft über einen langen Hebel (beim Sierra) gegen die Federkraft und kann damit komplett oder teilweise die Andruckskräfte der Federn aufheben.Wenn man also die Kupplung tritt,bewegt sich der Wagen nicht,lässt man "die Kupplung kommen" heisst das nichts anderes als das man die Federkräfte langsam wieder die Oberhand bekommen lässt und sich das Fahrzeug in Bewegung setzt.Beim schalten geschieht das sehr schnell,aber das Getriebe benötigt diese kurze Trennung des Kraftflusses damit sich die entsprechenden Gangräder im Getriebe "finden können".
    Da der Motor immer weiter dreht,kommt es bei jedem loslassen des Kupplungspedales an der Mitnehmerscheibe dazu das im Zustand zwischen fest- und lose Reibung auftritt,die zum einen Hitze erzeugt und zum anderen langsam aber sicher den Kupplungbelag abträgt.
    In Deinem Fall ist das so.Die Scheibe ist nun so dünn dass es die Federn der Druckplatte es nicht mehr schaffen einen ausreichenden Andruck hinzubekommen.Am Anfang geschieht die bei starker Beschleunigung-später kommst Du keinen Berg mehr hoch.Das Ganze hat jetzt zusätzlich den Nebeneffekt das die Mithehmerscheibe fast nur noch schleift und damit bald vollständig ihr Leben aushaucht.Der relativ weiche Kupplungsbelag ist auf der Mitnehmerscheibe aufgenietet.Diese Nieten kommen dann mit der Zeit an die Schwungscheibe und Druckplatte und können diese u. U. zerstören.Das wird ,so es die Schwungscheibe betrifft,richtig teuer.Davon abgesehen leidet auch das Getriebe darunter.

    Kurz und gut-da mußt Du durch!

    Beim Sierra ist eine Kupplungsreparatur verhältnismässig gut und schnell durchzuführen.Der erforderliche Getriebeausbau ist,gemessen am Aufwand bei neuen Frontantrieblern für den Mechaniker ein Kinderspiel.
    Die Kosten für die Teile und Einbau werden bei ca. 350 € liegen.Tu Dir selbst einen Gefallen und gehe damit zum Ford-Händler oder (günstiger) in ne freie Werkstatt.Die einschlägigen Discount-Werkstatt-Ketten würde ich mir schenken.

    Ich hoffe ich konnte helfen
    Gruß,Micha
     
  6. #5 OHCTUNER, 29.10.2007
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    42
    Hallo Nachbarin !
    Jo , da gibt es ne Nachstellautomatik , allerdings weiß ich das nur vom MK2 , der Sierra auf deinem Bild ist ein MK1 , ob der das auch hat weiß ich nicht !
    Falls dir das weiter hilft , ne neue Mitnehmerscheibe für deine Kupplung hätte ich noch rumliegen , könntest du für VB.50 € haben , ist zwar nicht die perfekte Lösung als ne komplett neue Kupplung , aber genau dieses Teil ist bei dir verschlissen , wäre halt die billigere Lösung !
    So wollte ich das bei meinem damals auch machen , kam halt nicht mehr dazu !
     
Thema:

Kupplung???

Die Seite wird geladen...

Kupplung??? - Ähnliche Themen

  1. Welche Kupplung passt?

    Welche Kupplung passt?: Fiesta, MK3, Bj 1993, 1.3 KAT, 4-türig, 0928/788 moin, brauche nun langsam eine neue Kupplung. OE -Nr ist 5026004. Aber welche soll/kann ich...
  2. Kupplung am 1,3

    Kupplung am 1,3: Hallo, nachdem das Thermostatgegäuse erfolgreich getauscht ist, das nächste Problem... Die Kupplung trennt erst kurz vor dem Bodenblech.... Meine...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kupplung und ZMS? erneuern 1.6TDCi

    Kupplung und ZMS? erneuern 1.6TDCi: Hallo zusammen, bei meinem Focus 2 FL, BJ 2008, 1.6TDCi m. DPF, 80kw ist die Kupplung verschlissen. Wagen hat jetzt 176.000km runter und ich...
  4. Grand C-MAX (Bj. 10-**) DXA Nach 162000 km scheint die Kupplung zu rutschen

    Nach 162000 km scheint die Kupplung zu rutschen: Hallo, habe einen 2,0 TDI mit 116 PS Bj. 5.2011. Am Berg scheint mir das die Drehzahl hoch geht, das Getriebe aber nicht schaltet/ Automatik. Kann...
  5. Anhänger Kupplung

    Anhänger Kupplung: Hallo ich bin hier neu u hätte da mal ne frage... Es handelt sich hierbei um einen Ford Fiesta bj 3.1.1995 ,ich wollte mal nachfragen ob es für...