Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Kupplungsproblem - Geberzylinder defekt?

Diskutiere Kupplungsproblem - Geberzylinder defekt? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi zusammen, ich benötige Eure Hilfe bei der Diagnose eines Kupplungsproblems. Auf der letzten Fahrt gingen die Gänge beim Focus MK1 immer...

  1. #1 HaxenHarry, 04.06.2014
    HaxenHarry

    HaxenHarry Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 2001 1.6 Benzin
    Hi zusammen,

    ich benötige Eure Hilfe bei der Diagnose eines Kupplungsproblems. Auf der letzten Fahrt gingen die Gänge beim Focus MK1 immer schwerer rein und nachdem der Wagen nun zuhause steht trennt die Kupplung gar nicht mehr und die Gänge schalten nur noch bei stehendem Motor. Das Kupplungspedal ist relativ weich, das deutet ja schonmal auf Luft im Kupplungssystem hin, oder?. Ich wollte in den nächsten Tagen entlüften, würde aber gerne wissen woher die Luft denn nun gekommen ist. Woran kann man erkennen das z.B. der Geberzylinder defekt ist?

    Vielen Dank und viele Grüße,

    Haxe
     
  2. #2 FocusZetec, 04.06.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wirklich prüfen kann man die Zylinder nicht ... man könnte aber schauen ob einer feucht/undicht ist, unten am Getriebe (dann wäre es der Nehmerzylinder) und unten am Pedal (dann wäre es der Geberzylinder),

    du kannst das System entlüften, aber einen Grund gibt es normalerweise schon wenn das Pedal plötzlich weich ist, und bevor man das Getriebe ausbaut sollte man als erstes schon den Geberzylinder erneuern, und wenn das nichts bringt kann man immer noch das Getriebe ausbauen
     
  3. #3 HaxenHarry, 05.06.2014
    HaxenHarry

    HaxenHarry Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 2001 1.6 Benzin
    Moin,

    Vielen Dank für die Infos! Der Geberzylinder ist trocken und ich werde aber heute abend mal schauen ob das Entlüften etwas bringt.

    Cheers,

    Haxe
     
  4. #4 HaxenHarry, 06.06.2014
    HaxenHarry

    HaxenHarry Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 2001 1.6 Benzin
    Hi FocusZetec,

    Entlüften hat tatsächlich was gebracht, die Kupplung trennt wieder sauber alle Gänge und der Nehmerzylinder scheint auch keine Bremsflüssigkeit zu verlieren. Vielen Dank für die Hilfe! Der Bremsflüssigkeitstand im Ausgleihsbehälter war relativ niedrig, vllt. war das scgon der Grund?

    Cheers,

    Haxe
     
  5. #5 FocusZetec, 06.06.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    möglich, der Abnahme-Schlauch für die Kupplung sitzt ja ziemlich weit oben ... am Besten beobachten
     
  6. #6 Meikel_K, 06.06.2014
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.946
    Zustimmungen:
    293
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Die Trennwand, die das Reservoir in eine vordere und eine hintere Kammer unterteilt, befindet sich in der Höhe des minimalen Füllstands. Soll heißen: bevor man in den Kammern unterschiedliche Füllstände sehen kann oder es zu einer Funktionsstörung kommt, sollte die rote Bremsenwarnlampe angegangen sein.

    Ich halte es für wahrscheinlicher, dass ein defekter Geberzylinder Luft saugt. Eine äußere Leckage scheint es nicht zu geben.
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 06.06.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    beim ib5 getriebe reist gerne das anschlußstück der druckleitung am nehmerzylinder und dann zieht sich da das system luft rein oder es drück da bremsflüssigkeit raus .
    entlüften bringt dann meist nur kurzzeitigen erfolg .
     
  8. #8 HaxenHarry, 17.06.2014
    HaxenHarry

    HaxenHarry Neuling

    Dabei seit:
    02.06.2014
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 Turnier 2001 1.6 Benzin
    Hi,

    habe neulich ziemlich lange nach der Kupplungs-Entlüftungsschraube gesucht. Daher für alle die das gleiche vorhaben mal folgendes Foto von vorne unterhalb der Stoßstange auf den Motor/Getriebeblock geschaut. Links sieht man den Ölfilter (grün) und rechts (rot) IMG_20140610_235237.jpg erkennt man die Entlüftungsschraube ohne die Staubkappe (11er Ringschlüssel). Hoffe das hilft anderen mal weiter. Noch ein Notfalltip: Da ich leider alleine entlüften musste hat sich ein einfacher Pflasterstein/Backstein recht gut bewährt um im Fussraum verkeilt den Kupplungshebel unter Druck zu halten ;)

    Cheers,

    Haxe
     
  9. #9 FocusZetec, 17.06.2014
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.211
    Zustimmungen:
    298
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    wie kann man so die Kupplung entlüften? :gruebel:, normalerweise benutzt man ja das Pedal ja als Pumpe
     
Thema: Kupplungsproblem - Geberzylinder defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kupplung ford focus mk1 reparieren

    ,
  2. woran erkennt man dass die zylinder beim ford grand c max auf sind

Die Seite wird geladen...

Kupplungsproblem - Geberzylinder defekt? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterie Defekt ? 3 Ampere Ruhestrom ?

    Batterie Defekt ? 3 Ampere Ruhestrom ?: Hallöchen Zusammen, ich verzweifel gerade mit meinem Focus 1.6 TDCI (Bj 12/12) , letzte Woche bin ich unterwegs nicht mehr weggekommen, Batterie...
  2. SportKA (Bj. 03-08) RBT Alarmanlage/ Schließquettierung defekt??

    Alarmanlage/ Schließquettierung defekt??: Liebes Ford Ka Forum, ich bin neu hier und hoffe das ihr mir weiterhelfen könnt bzw ein paar Tipps auf Lager habt. Folgendes Problem habe ich mit...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner)

    Motorstörung wegen defekter Drosselklappe (1.6l Benziner): Guten Abend, mein Focus (8566/ABN mit SHDA) hat nun nach 160.000 km und 9 Jahren das erste echte technische Problem: Das Auto zeigt in...
  4. Scheinwerferreinigungsanlage defekt

    Scheinwerferreinigungsanlage defekt: Hallo. Ich bin hier neu und ich hoffe, ihr könnt mir helfen. Ich habe natürlich schon ganz viel gesucht aber nichts gefunden. Bei meinem Mondeo...
  5. Defekter Scheinwerfer

    Defekter Scheinwerfer: Hallo ich bin neu und habe leider kaum Ahnung von Autos. Ich habe einen Ford Mondeo FORD MONDEO I Kombi (BNP), 1796 cm3, 115 PS, 85 kW, BJ: 04/93...