Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Kurbelgehäuseentlüftung Schlauch - Diagnose - Viel Text

Diskutiere Kurbelgehäuseentlüftung Schlauch - Diagnose - Viel Text im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, mein Focus (2,0L, 145Ps, 06) hat leider einige Baustellen und ich tue mir aktuelle schwer damit wie ich mit dem Thema...

  1. #1 Schrotti06, 21.01.2022
    Schrotti06

    Schrotti06 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 - 2,0, Bj 2006
    Hallo zusammen,

    mein Focus (2,0L, 145Ps, 06) hat leider einige Baustellen und ich tue mir aktuelle schwer damit wie ich mit dem Thema Kurbelgehäuseentlüftung umgehen soll.

    Ausgangssituation: Das Fahrzeug läuft soweit, wenn er erstmal an ist in Ordnung. Eventuell minimales Ruckeln im Leerlauf aber könnte auch Einbildung sein. Keine Drehzahlschwankungen und auch sonst keine Auffälligkeiten. Grob geschätzt aber bei jedem 4-5. Startvorgang will das Fahrzeug nur sehr schwer / fast gar nicht anspringen. Der Anlasser jodelt aber er springt nicht an, wenn man dann kurz Gas gibt geht es meistens obwohl er dann die ersten 2-5 Sekunden total unterirdisch läuft (die ganze Kiste wackelt, Drehzahl tanzt und es läuft absolut unrund). Dann fängt er sich aber in der Regel wieder und läuft ganz normal. Ich habe auch das Gefühl es kommt noch häufiger bei warmen Motor vor (also z.B. beim Tanken, Motor kurz aus - paar Minuten später wieder an).

    Mir ist klar dass das leider ein sehr unspezifischer Fehler ist. Ich habe den Fehlerspeicher ausgelesen und nur einen Fehler vom Klopfsensor gefunden (könnte ja aber auch von dem massivem wackeln bei den Startvorgängen ausgelöst werden?).

    Deswegen meine Überlegungen der Fehlerursachen:

    1.) Zündung (Zündspulen, Zündkerzen)
    2.) Drosselklappe
    3.) Kurbelgehäuseentlüftung Schlauch

    Zum Thema Zündung:
    Wie in dem anderen Thread zu lesen steht eine Zündkerze im Öl und die Kerzen sind allgemein sehr alt. Das werde ich beheben. Das heißt es kommen neue Zündkerzen und neue Zündspulen rein. Kann natürlich sein dass damit das Problem schon behoben ist aber ich glaub nicht dran

    Zum Thema Dosselklappe:
    Sollte ja eigentlich für den reinen Startvorgang erstmal keine so relevante Rolle spielen weil die ja erst im Teil / Lastbereich wirklich zum Tragen kommt und hier läuft er ja gut?

    Zum Thema Kurbelgehäuseentlüftung:
    Der Klassiker der hier ja auch immer wieder in den unterschiedlichsten Themen genannt wird und auch sehr oft des Rätsels Lösung war. Leider gibt es ja aber keine wirklich sinnvolle Möglichkeit diesen vorab irgendwie zu prüfen, weil er so bescheuert verbaut ist. Es gibt die Variante mit Nebel, aber da finde ich keine Werkstatt die das macht und es gibt die Variante Bremsenreiniger, die für die Schläuche selbst schlecht ist. Dennoch sind hier die "Chancen" natürlich am höchsten das es die Ursache sein könnte. Was mit zu meinen nächsten Themen bringt:

    Das Netz ist ja voll mit Anleitungen / Videos wie der Schlauch getauscht werden kann. Leider muss dazu ja die komplette Ansaugbrücke runter, die wiederum ein paar nicht so einfach erreichbare Schrauben hat. Idealerweise macht man diese Arbeit also nicht mehrmals. Deshalb meine Fragen:

    1.) Geht es wirklich immer "nur" um den Schlauch? In vielen Videos wird gleich noch das Ventil mit getauscht und oft auch die Dichtung am Gehäuse. Es sind zwar nur Kleinteile aber bei Ford werden dafür Mondpreise aufgerufen aber ich möchte da ungern China-Qualität verbauen weil der Aufwand des Ein-/ Ausbauens zu groß ist.

    2.) Viele User berichten beim Austausch des Schlauch dass Sie die Klappen der Ansaugbrücke geprüft haben und diese ein Spiel haben (ist ja auch ein viel diskutiertes Thema). Deshalb tauschen viele oft die einzelnen Klappen oder eben die komplette Ansaugbrücke. Ich habe natürlich keine Ahnung wie meine Klappen aussehen und kann das vordem Ausbau ja auch nicht prüfen. Im Zubehör kostet eine "billige" Ansaugbrücke ca. 100 € wobei hier schon Dichtungen dabei sind. Wenn ich nur die Dichtungen hole und die Ansaugbrücke lasse wie Sie ist, kostet das aber auch ca. 15-20 €. Macht es Sinn im Zuge einer "vorbeugenden Instandhaltung" gleich die ganze Ansaugbrücke zu tauschen um hier Ruhe zu haben oder holt man sich da nur neue Probleme ins Fahrzeug (weil die Qualität für 100 € nicht viel sein kann)?

    Schlussendlich habe ich also folgende Möglichkeiten

    1.) Ich tausche erstmal nur die Teile der Zündung und beobachte
    2.) Sollte der Fehler weiter bestehen kann ich eine Werkstatt beauftragen den Schlauch der Kurbelgehäuseentlüftung zu wechseln. Sollte dann aber das Ventil undicht sein bleibt das Problem bestehen? Also besser gleich alles tauschen lassen: Schlauch, Ventil + Dichtung?
    3.) Die Ansaugbrücke kann ich entweder mit neuen Dichtungen einbauen (und ggft. die Klappen tauschen) oder eine komplett neue Ansaugbrücke einbauen um das Problem mit den Klappen vorzuebeugen. Das hat zwar nichts mit den Startproblemen zu tun aber ich möchte wie gesagt nicht x-mal den Ein- und Ausbau der Ansaugbrücke bezahlen müssen.

    Wie würdet ihr hier vorgehen? Würde mich über Gedanken / Anmerkungen freuen
     
  2. Anzeige

  3. #2 Schrotti06, 21.01.2022
    Schrotti06

    Schrotti06 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 - 2,0, Bj 2006
    Ergänzende Frage zum Thema Kurbelgehäuseentlüftung: Wenn ich hier alle Teile tauschen will brauch ich ja folgende Teile:

    1.) Ventil: Ford-Nr: 1251743
    2.) Dichtring Ventil: Ford-Nr: 1212756
    3.) Plastik-Ring für das Ventil (kenn den Namen leider nicht): - Ford-Nr: 1212998
    4.) Dichtung Gehäuse: Ford-Nr: 1119856
    5.) Schlauch für Entlüftung: Ford-Nr: 1430644

    Bislang konnte ich nur für die Dichtung vom Gehäuse (Punkt 4) von Elring einen alternativen Hersteller finden. Für den Schlauch (Punkt 5) gibt es über Ebay nur einen Anbieter aus China der aber wenig vertrauenserweckend wirkt. Ansonsten sind alle anderen Teile nur direkt von Ford zu beziehen zu teilweise absolut Mondpreisen (z.B. Dichtring für über 15 €). Ist das so korrekt oder übersehe ich hier was?
     
  4. #3 MattliR, 21.01.2022
    MattliR

    MattliR Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2, 2005, Benzin 2.0, 145 PS
    Hallo
    Hatte mal das gleiche Problem mit der Kurbelgehäusentlüftung, doch waren die Symptome wie folgt, im Standlauf hatte ich erhöhte Drehzahl rund 1200 RPM bei Rotlicht an der Ampel rund 1200 bis 1500 RPM, ständig schwankend, doch bei dir ist ja alles eher untertourig, somit gut möglich, dass die Kurbelgehäusentlüftung i.O ist und andere Ursachen vorhanden sind für die reduzierte Drehzahl.
     
  5. #4 Caprisonne, 22.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kommt drauf an ob der Schlauch geplatz/gerissen ist und Falschluft angesaugt wird ( LL zu hoch )
    oder der Schlauch wabbelig/verstopft ist , dann fehlen die Rückführgase für die Leerlaufregelung ( LL zu niedrig )
     
  6. #5 MattliR, 22.01.2022
    MattliR

    MattliR Benutzer

    Dabei seit:
    07.03.2021
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    9
    Fahrzeug:
    Ford Focus Mk2, 2005, Benzin 2.0, 145 PS
    Danke Caprisonne, bei dir kann man immer neues lernen.
     
  7. #6 Caprisonne, 22.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Kann so sein ,muß aber nicht !
     
  8. #7 Schrotti06, 22.01.2022
    Schrotti06

    Schrotti06 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 - 2,0, Bj 2006
    Erstmal danke für den Kommentar. Ja ich denke wie gesagt eine verlässliche Diagnose ob nun der Schlauch einen Riss hat oder nicht werde ich nicht stellen können und somit auf Glück / Pech das Teil einfach ersetzen, da ich ohnehin das Thermostat tauschen muss und damit dann wenigstens diese Arbeit erleichtert wird. Am Ende ists dann eventuell eine vorbeugende Instandhaltung ;)

    Nochmal zu den Teilen: Hat da jemand eine andere Info oder brauch ich evtl. diesen Plastikring nicht neu und kann den z.B. nochmal nutzen? Würde mich da über eine Info freuen weil ich zeitnah die Teile bestellen wollte damits losgehen kann.

     
  9. #8 Caprisonne, 22.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
  10. #9 Schrotti06, 22.01.2022
    Schrotti06

    Schrotti06 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 - 2,0, Bj 2006
    Top. Danke für den Link. Wusste gar nicht dass es das auch als Komplettpaket gibt. Ich glaube das verlinkte Set ist für den 1,8er aber ich habe im Kimmerle Shop für einen 10er mehr sogar alles neu direkt von Ford für den 2.0 gefunden - Ford 1357521. Müsste zumindest theoretisch passen.

    Zurück zum ursprünglichen Thema habe ich mich heute nochmal intensiv mit den Wirbelklappen beschäftigt. Hier in dem Ford Forum hieß es schon 2-3 mal die seien beim Focus kein Problem, sondern nur beim Mondeo. Im amerikanischen Forum findet man hingegen auch eine Menge Leute mit Focus 2,0L Maschinen mit genau dem gleichen Problem und auch auf Youtube findet man eine Reihe an Videos die ausgeschlagene Klappen bei 2.0L Duratec Motoren vom Focus zeigen. Deswegen wollte ich am liebsten eigentlich die Klappen auch gleich tauschen wenn der ganze Kram schon abgebaut ist.

    Aber ich finde nirgendwo Klappen für den Focus. Man findet diese nur für den Mondeo Ford-Nr: 1317276. Nirgendwo steht aber ob diese auch für den Focus passen. Es gibt hingegen einen Anbieter auf Ebay aus Polen welcher ebenfalls Wirbelklappen anbietet welche sowohl für den Mondeo als auch den Focus passen sollen. Haben die somit die gleichen Klappen? Würde ungern auch Verdacht welche kaufen. Die einzige Alternative wäre ja eine neue Ansaugbrücke die es bei Ebay schon um die 100 € von "Billig-Hersteller" gibt und ab ca. 250€ von etwas besseren (Metzger, Pierburg). Ich denke mit den Billig-Ansaugbrücken holt man sich am Ende vermutlich mehr Probleme ins Fahrzeug als das sie nützen deshalb nochmal die Frage: Irgendeiner ne Idee welche Teilenummer die Klappen beim 2,0L Focus haben könnten?
     
  11. #10 Caprisonne, 22.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Der Ölabscheider ist beim 1,8 der gleiche wie beim 2,0 .
    Der Ansagrümmer ist bei allen Fahrzeugen mit diesem Motor im nächsten Link der gleiche .
    Die Suche nach der Nummer Details [5164230] FORD
    Einen Teilenumer für einen Reperatursatz gibt es von Ford nicht .
     
  12. #11 Schrotti06, 23.01.2022
    Schrotti06

    Schrotti06 Neuling

    Dabei seit:
    14.09.2021
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 - 2,0, Bj 2006
    Ich weiß ich nerve mit den ständigen Rückfragen aber wie du schon geschrieben hast bei den genannten Modellen ist überall der gleiche Ansaugkrümmer verbaut. Leider ist da nur der Mondeo von nach ! 2007 dabei und nicht von 2000-2007. Die Wirbelklappe von Ford ist aber explizit nur für den Mondeo von 2000-2007 gedacht (Ford Nr 1317276).

    Im Klartext: Wirbelklappe von Ford passt für Mondeo zw. 2000-2007. Mondeo von 2000-2007 hat eine andere Ansaugbrücke wie mein Focus von 2006 2.0L. Jetzt die Quizfrage passen die Wirbelklappen trotzdem oder nicht? Weil für meine Ansaugbrücke gibts die ja offiziell nicht einzeln aber verbaut sind ja definitiv welche.
     
  13. #12 Caprisonne, 23.01.2022
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    16.243
    Zustimmungen:
    2.959
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Die Frage kann ich auch nicht beantworten , weil ich selbst es noch nicht versucht habe ,
    da es äußerst selten vorkommt .
     
Thema:

Kurbelgehäuseentlüftung Schlauch - Diagnose - Viel Text

Die Seite wird geladen...

Kurbelgehäuseentlüftung Schlauch - Diagnose - Viel Text - Ähnliche Themen

  1. Kurbelgehäuseentlüftung

    Kurbelgehäuseentlüftung: Hallo Fordfreunde, ich melde mich hier mal wieder mit einem Problem. Ich denke, es ist nur ein kleines. Das Verhalten meines Dicken gibt Anlass...
  2. Kurbelgehäuseentlüftung oder Kolbenringe?

    Kurbelgehäuseentlüftung oder Kolbenringe?: Ich habe leider nur so mittel viel Ahnung von Autos, daher meine Frage: Ich habe folgende Symptome: Mein Wagen (Ford Focus 2004) verbrennt Öl...
  3. Kurbelgehäuseentlüftung - Öl im Anaugtrakt

    Kurbelgehäuseentlüftung - Öl im Anaugtrakt: Liebes Forum, seit Anfang des Jahres habe ich einen Mondeo MK4, 1.6 TDCI, 115 PS, Bj. 2011. Das Auto läuft ohne Probleme. Nur beim ersten...
  4. Suche Schlauch Kurbelgehäuseentlüftung

    Schlauch Kurbelgehäuseentlüftung: Hallo an die Gemeinde :-) hat vielleicht wer noch den o.g. Schlauch nutzlos rumliegen? Wäre schön wenn ja Danke Euch schon mal Fokus MK2 1.6...
  5. Taunus 17M/20M (P5) (Bj. 64-67) Schlauch Kurbelgehäuseentlüftung

    Schlauch Kurbelgehäuseentlüftung: Hallo Taunus Freunde und Freundinnen, ich brauche für meinen 20 M TS P5 EZ 11/1966 einen neuen Kurbelgehäuseentlüftungsschlauch zum Luftfilter...