Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Kurbelwellen Position verstellt. Was tun?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Szabo, 25.04.2011.

  1. Szabo

    Szabo Neuling

    Dabei seit:
    17.07.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo 2,0 TDCI
    Hallo,

    ich hab schon die SuFu benutzt, aber konnte keine konkrete Antwort von den Beiträgen bekommen.

    Also,
    Die Kette vom Wagen wurde erneuert, und dabei hat sich die Kurbelwelle gedreht, da ich den Sperrdorn am schwungrad nicht befestigt habe und keine markierung vorher gemacht wurde.

    Da jetzt meine schlaue frage?!
    Habe gehört, dass ich die Kurbelwelle 50 Grad vor OT stellen muss. Dann habe ich mir gedacht: Einspritzdüse raus - langen Schraubenzieher rein und gucken wo die Kolben sich überschneiden. Und das ist mein OT.

    Muss der Motor bei OT stehen oder bei 50 Grad vor OT?

    Ich wäre über jede Hilfe dankbar

    Daten zum Auto:

    Ford Mondeo 2,0 TDCI 130 PS BWY
    Baujahr 2001-2002
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mondeo 2364, 26.04.2011
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Ich würde an deiner Stelle garnichts mehr machen ab in ne Gute Werkstatt, weil alles adere kann dich jetzt sehr teuer zu stehen kommen , die Einspritzpumpe muss 100%ig stimmen wenn da was nicht genau stimmt hast mehr Schaden als du jetzt sparen willst !!!
    Warum wechselst du überhaupt die Steuerkette, die braucht man nicht wechseln höchstens die Spanner und da läßt man Profis ran weil bei jedem neueren Diesel die Steuerzeiten der Einspritzpumpe ganz genau stimmen müssen !
     
  4. peto1

    peto1 Forum As

    Dabei seit:
    27.11.2009
    Beiträge:
    995
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 ,1998,85kw 16v Zetec
  5. stdci

    stdci Forum As

    Dabei seit:
    02.08.2009
    Beiträge:
    817
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Focus MK2 2.0 TDCi, 08/2005
    Da du geschrieben hast TDCi gehe ich mal davon aus dass das ein Common Rail ist:

    Vorweg: Es gibt 2 unterschiedliche Blockierwerkzeuge, evtl. hast du ja das falsche erwischt, gibt einmal für Common Rail und einmal für die herkömmliche Verteilereinspritzpumpe.

    Die benötigte Kurbelwellenstellung wirst du ohne Markierung auch nur mit dem Werkzeug finden, ich würde an deiner Stelle den Motor vorsichtig zurück drehen und dann erneut das Werkzeug einsetzen.

    Falls du sie rauskriegst vorher die Einspritzdüsen abbauen, damit du rechtzeitig merkst wenn ein Kolben ein Ventil berührt.


    Beim Auflegen der Kette die restlichen Steuerzeiten beachten, außerdem hat die neue Kette (zumindest die neuen von Ford) Kupferfarbene Markierungen, die kommen jeweils auf Nockenwelle, Hochdruckpumpe und Kurbelwelle.


    Jetzt noch eine grenzwertige Anmerkung:

    Wie die Hochdruckpumpe steht ist an sich egal, problematisch wird es erst wenn du später nochmal deine Steuerzeiten kontrollieren willst und du dein Werkzeug nicht mehr an der Pumpe anbringen kannst.
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kurbelwellen Position verstellt. Was tun?

Die Seite wird geladen...

Kurbelwellen Position verstellt. Was tun? - Ähnliche Themen

  1. Turbolader kaputt, was tun?

    Turbolader kaputt, was tun?: Liebes Ford Forum, bei meinem Ford soll der Turbolader kaputt sein. Hatte letztens auf dem Heimweg mit meinem Auto ein Geräusch aus dem...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Position des AGR Ventils und des Ladeluft-Temperaturfühlers

    Position des AGR Ventils und des Ladeluft-Temperaturfühlers: Hallo zusammen Gehe einem möglichen Problem mit dem AGR Ventil bei meinem FF Mk2, Bj 2007, Motor 1.6L TDCI (PSA DV6) nach. Meine Frage dazu:...
  3. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Batterieladegerät läd leere Batterie nicht, was tun

    Batterieladegerät läd leere Batterie nicht, was tun: Hallo, ein Tag nach der Meldung "Batteriespannung niedrig" (ja, da hätte ich wohl was tun sollen) ist die Batterie so leer, dass nicht mal mehr...
  4. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Turbolader Defekt, was tun ?

    Turbolader Defekt, was tun ?: Fiesta Bj.2005 1.6 TDCI 90 PS - Turbolader defekt ! Soll ich Ihn reparieren Lassen, oder neuen kaufen, oder einen im Austausch kaufen ? Wer hat...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Rostloch im Schweller - was kann ich tun, um nächstes Jahr TÜV zu bekommen

    Rostloch im Schweller - was kann ich tun, um nächstes Jahr TÜV zu bekommen: Mein Focus MK1 ist nun 14 Jahre alt. Anfang nächsten Jahres muss ich zum TÜV. Das Auto läuft noch super. Einziges Problem: das Rostloch im...