Kurbelwellengehäuseentlüftung

Diskutiere Kurbelwellengehäuseentlüftung im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich fahre einen Ford Focus Trend 1.6 mit einem 1,6L 100PS Zetec-s Motor Bj 99. Seit ich den Wagen hab (paar Monate) ist mir aufgefallen,...

  1. Senrex

    Senrex Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Bj 99 1.6
    Hallo,

    ich fahre einen Ford Focus Trend 1.6 mit einem 1,6L 100PS Zetec-s Motor Bj 99.
    Seit ich den Wagen hab (paar Monate) ist mir aufgefallen, dass er viel Öl verbraucht. Da ich erstmal schlimmeres ausschließe (z.B. kaputte Kolbenringe etc) komme ich nun auf die Kurbelwellengehäuseentlüftung, wie ich von einem KFZ-Meister weiß und auch des öfteren gelesen habe, kann diese, wenn sie nicht mehr odnungsgemäß funktioniert (ist ja denke ich feder drin für unterdruck oder so) steigenden Ölverbrauch verursachen.

    So, hier liest man immer man solle seinen Luftfilter kontrollieren ob dieser ölig ist, denn die Luft aus der Kurbelwelle geht nicht in die freie Luft sondern wird wieder mit verbrannt.
    Komischer weiße ist mein Luftfilter und Ansaugweg bis zur Drosselklappe furztrocken und keine einzige Spur von Öl. Mein erster Gedanke "hm, Kurbelwellengehäuseentlüftung ist noch in Ordnung". Aber dann hab ich an mein altes Auto gedacht, bei dem war immer etwas Öl im Luftfilter, obwohl er nicht wirklich Öl verbraucht hat.

    Auf meiner Suche nach dieser besagten Entlüftung bin ich auf das hier gestoßen (siehe Bilder)

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Meine Frage nun: Ist das in den roten Kreisen die Kurbelwellengehäuseentlüftung? Wenn nein was ist es dann und wo ist die wirkliche Kurbelwellengehäuseentlüftung?
    Sollte es die Kurbelwellengehäuseentlüftung sein, dann geht sie ja garnicht in den Luftfilter, sondern direkt wieder in den Zylinder.

    Bitte klärt mich unwissenden Menschen mal auf, würde mich sehr freuen.
    Danke schonmal im vorraus :)


    LG Senrex
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 21.08.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.306
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Das im unteren Roten Kreis (Bild 1) ist die Motorentlüftung bzw. Kurbelwellengehäuseentlüftung ... das die Direkt zum Krümmer geht ist OK, dadurch werden die Gase Direkt angesaugt und verbrannt.
     
  4. Senrex

    Senrex Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Bj 99 1.6
    OK,
    das hieße ja, dass wenn meine Kurbelwellengehäuseentlüftung defekt ist, es sein kann, dass mein Motor fälschlicherweise Öl ansaugt und dadurch mein Ölstand so schnell sinkt.
    Dann müsste ich lediglich ein neues Ventil einbauen.
     
  5. #4 FocusZetec, 21.08.2010
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.306
    Zustimmungen:
    121
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Du kannst mal den Schlauch abziehen und schauen ob er innen ölig ist.
     
  6. Senrex

    Senrex Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Bj 99 1.6
    ok das mach ich mal bei Gelegenheit, danke
     
  7. Senrex

    Senrex Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Bj 99 1.6
    Ich hab den Schlauch mal abgezogen und er ist innen ölig, leider habe ich das Entlüftungsventil nicht ab bekommen, da es ziemlisch schwer zugänglich ist.
    Kann man es selbst (ohne größere demontagen) wechseln? Und wenn ja wie?


    LG Senrex
     
  8. Senrex

    Senrex Neuling

    Dabei seit:
    06.04.2010
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Trend Bj 99 1.6
    Kann mir keiner helfen?
    Im Internet finde ich sehr wenig zur Kurbelgehäuseentlüftung vom Focus... :(
     
  9. Cosmos

    Cosmos Benutzer

    Dabei seit:
    13.07.2010
    Beiträge:
    84
    Zustimmungen:
    0
    Was hast du denn für ein öl drinnen?
     
  10. #9 derdani82, 15.10.2011
    derdani82

    derdani82 Focus Turnier 2.0 DNW

    Dabei seit:
    19.08.2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 BJ99 2.0l Trend
    sitzt der beim 2l auch dort?

    habe ein ähnliches Problem nur meine Qualmt seit 2Tagen blauweiß und die Abgase riechen nach verbrannten Öl.
     
  11. #10 Buddha13, 16.10.2011
    Buddha13

    Buddha13 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 1,6 Zetec SE
    Das Ventil der Motorbelüftung ist ein einfaches Kugelventil und soll die "Blow-by-Gase" abführen.
    Wenn dort übermäßig Ölnebel anfällt kann man das Ventil reinigen ( oder erneuern ), es kann aber auch an einem erhöhten Druck im Kurbelgehäuse kommen. Dann sind die Kolbenringe undicht oder der Motor ist fritte.
    In manchen Fällen ist das Öl aber auch mit Kondensaten versetzt ( Kraftstoff und Wasser ) welche schon bei mäßigen Temperaturen verdunsten und den Ölstand absinken lassen.

    - Ventil reinigen
    - Öl wechsel
    - Ölverlust nach 1000km beziffern ( Prüfen )
     
  12. freund

    freund Neuling

    Dabei seit:
    04.06.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DNW 1.6 2003
    Ölverbrauch Focus 1.6

    Hallo senrex,
    hier ein Leidesgenosse, Focus 1.6 2003 EURO4 FYDD ZETEC SE 130TKM, 0,7-2,6 L Öl auf 1000KM. Kompression auf Anschlag, keine undichten Stellen, kein Rauch. Der Ölverbrauch steigt mit der Geschwindigkeit. Bin zuletzt 470 KM zügig gefahren (davon 260 Vollgas auf der Autobahn) und habe 1,2 Liter Öl nachfüllen müssen.
    Erst mal vielen Dank. Dein Hinweis - Kurbenwellenentlüftung - hat mir sehr geholfen.
    Habe zuerst das Leerlaufregelventil ausgebaut. Danach bin ich richtig gut mit meine Hände dran gekommen. Habe zuerst den Schlauch vorsichtig abgezogen, dann ist das Ventil gut herausgekommen. Anschließend habe ich den kompletten Schlauch abgezogen --> zuletzt an der Lichtmaschineseite. Dort habe ich mit dem Schraubenzieher vorsichtig von oben nachgeholfen. Damit ging es auch sehr gut.
    Zum Schluss habe ich mir den Schlauch, der zuerst nicht - wie das Ventil auch - versieft ausgesehn hat, angeschaut. Und siehe da: Mein teures Öl hat seine Spuren hinterlassen. An dem T-Stück war das Öl richtig sichtbar dran. Mein Ventil ist nicht fest. Im Gegenteil. Klappert so richtig beim Schütteln, sowohl vertikal als auch horizontal. Habe in beiden Richtungen geblasen, schliesst weder nach oben noch nach unten. Lt. dem Forum soll eine Feder drin sein. Die könnte ich nicht entdecken.
    Soviel zum Ausbau und Fehlersuche.
    Mache mich jetzt auf der Suche nach dem Ventil. Im Netz konnt ich das Teil nicht finden.
    Wie ist es bei dir ausgegangen?
    LG
    Freund
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. #12 Sodomon, 07.01.2014
    Sodomon

    Sodomon Neuling

    Dabei seit:
    07.01.2014
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    bin neu hier und habe eine wirkliche dringende Frage und zwar habe ich das Problem das sich diese Schläuche zusammenziehen wenn der Motor läuft und dadurch verständlicher weise der druck zu hoch wird liegt das auch an dem besagten motorentlüftungsventil?
     
  15. #13 Buddha13, 08.01.2014
    Buddha13

    Buddha13 Neuling

    Dabei seit:
    05.08.2011
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus 2003 1,6 Zetec SE
    Dann solltest du die Schäuche tauschen und das Ventil zumindest reinigen.
    Wenn sich der Schlauch zusammen zieht kann das Kugelventil verklemmt sein doch meißt ist nur die Schlauchleitung weich oder innerlich gerissen.
     
Thema:

Kurbelwellengehäuseentlüftung

Die Seite wird geladen...

Kurbelwellengehäuseentlüftung - Ähnliche Themen

  1. Schlauch für Kurbelwellengehäuseentlüftung wechseln?

    Schlauch für Kurbelwellengehäuseentlüftung wechseln?: Hi, ich habe mir schon den Schlauch für die Kurbelwellengehäuseentlüftung bestellt und überlege nun, den selbst zu wechseln. Habe gelesen, dass...