Kurz nach dem Kauf.....

Diskutiere Kurz nach dem Kauf..... im Ford Ranger Forum Forum im Bereich Ford Offroad / SUV Forum; :freuen2:Servus, erstmal Danke an den Westerwälder der mir geantwortet hat. Nächste Woche steht mein Wildtrak vor der Tür. Wieviel darf denn ´ne...

  1. #1 Kamin-Kehrer.de, 17.11.2011
    Kamin-Kehrer.de

    Kamin-Kehrer.de Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 2011 & Connect 2012
    :freuen2:Servus,
    erstmal Danke an den Westerwälder der mir geantwortet hat.
    Nächste Woche steht mein Wildtrak vor der Tür.
    Wieviel darf denn ´ne AHK kosten, besser von Ford Direkt oder Zulieferer?
    Winterreifen ist das nächste Thema: Auf Vredestein auf Stahlfelgen, die beste Wahl oder Andere? Sind 1200 euro ein fairer Preis?

    Gruß
    Kamin-Kehrer.de
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 westerwaelder, 18.11.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo schornsteinfeger,
    wenn bei mir nicht schon ab werk eine anhängekupplung dran gewesen wäre, dann aus dem zubehör. da ist die wesentlich billiger und wird auch die drei tonnen anhängelast haben.
    ich fahre ganzjährig general grabber AT2. hat eine m&s kennzeichnung und trotz grobem profil laufruhig. aber du wirst andere reifengrößen haben beim wildtrac. bei mir ist 235/75R15 montiert. die kosten neu um 100 euro pro reifen.
    wenn du mir deine größe sagst, kann ich mal nachsehen. alternativ für den winter stahlfelgen besorgen und schmale bereifung fahren. ich möchte nicht eine vermutliche 18 zoll felge im winter ruinieren. stahlfelgen gibt es immer wieder bei ebay für kleines geld.
    der allrad bringt dich immer weiter, aber bremsen tut er genau so wie andere ohne allrad.
    also vorsicht, vortrieb ist nicht gleich griffigkeit der strasse. das heck kommt schnell rum bei leerer ladefläche.
    da ich aber auch nicht deinen einsatzzweck kenne, will ich dir keine reifenmarke aufschwatzen. wir fahren selten autobahn. meist nur dorf- und überlandstrassen die schlecht geräumt sind. ähnlich wie bei euch im taunus. war zuletzt mal in schwalbach ein motorrad für meinen vater abholen und weiss wie es da aussieht.

    Arndt
     
  4. #3 Kamin-Kehrer.de, 19.11.2011
    Kamin-Kehrer.de

    Kamin-Kehrer.de Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 2011 & Connect 2012
    Servus,
    235/75 R15 109S stehen bei mir auch drin und soweit ich weiss steht er im Moment
    auf 225/60 R18 Reifen.
    Beim FFH sollten die Michelin Alpin EL 235/75 R15 109T XL mit Stahlfelgen
    1140 Euro brutto kosten und da weiss ich nicht mal ob der Michelin gut ist,
    wobei ich vom Grabber schon gelesen habe und die meisten vom Vredestein schwärmen?!
    Falls Du ´ne gute Adresse hast? Gerne!

    Gruß
    Kamin-Kehrer
     
  5. #4 westerwaelder, 19.11.2011
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Hallo schwarzer mann,
    stahlfelgen gebraucht sind schon für unter 100 euro weggegangen alle vier. frag mal im autozubehör/reifenhandel nach. da sind sie bestimmt noch billiger wie beim forddealer.
    die reifen die du fahren willst sind bestimmt nicht schlecht, aber ich finde sie teilweise zu teuer. deshalb bei mir nur die kostengünstige alternative.
    du kommst auch nur immer so weit, bis der nächste stadtmensch mit sommerreifen die strasse blockiert.

    Arndt
     
  6. #5 Kamin-Kehrer.de, 01.12.2011
    Kamin-Kehrer.de

    Kamin-Kehrer.de Neuling

    Dabei seit:
    15.02.2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ranger Wildtrak 2011 & Connect 2012
    Servus,
    nach den ersten 500KM, stand er bei 300 KM schon das erste mal in der Werkstatt (Maderbiss).
    Aber sonst geiles Auto!!

    Gruß
    Kamin-Kehrer.de
     
Thema:

Kurz nach dem Kauf.....

Die Seite wird geladen...

Kurz nach dem Kauf..... - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) MK7 jetzt neu kaufen?

    MK7 jetzt neu kaufen?: Hallo zusammen, wir brauchen Ablöse für unseren Zweitwagen und weil ich mit dem FoFo sehr zufrieden bin steht ein Fiesta ganz oben auf der Liste....
  2. Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015

    Bitte um Hilfe zum Kauf CMax Bj.2015: Hallo, nachdem mir hier vor ca. 2 Jahren beim Kauf eines Focus so super geholfen wurde (bis heute bin ich hochzufrieden damit), brauche ich bitte...
  3. Zu kurzes vorglühen

    Zu kurzes vorglühen: Hallo, mein C-Max 2,0 TDCI, Bj. 05/2015 springt bei Temperaturen unter 0 Grad schlecht an. Glüht höchstens 1 Sekunde vor. Ist das normal?
  4. Kurze Vorstellung

    Kurze Vorstellung: Hallo in die Runde! Ich habe heute das Forum hier gefunden und mich angemeldet. Wollte mich daher kurz vorstellen. Mein Name ist Rico und ich...
  5. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Warmer Motor springt nicht an. Nach kurzer Abkühlpause läuft er wieder.

    Warmer Motor springt nicht an. Nach kurzer Abkühlpause läuft er wieder.: Hallo Zusammen, ich fahre einen Fiesta V (Bj. 02-06) JH1/JD3 44kw 1.3L Duratec 8V Efi. 120.000 km Folgendes Problem tritt auf: Nach problemloser...