Puma (Bj. 00–02) ECT Kurze Frage Motortausch

Diskutiere Kurze Frage Motortausch im Ford Puma Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo, nach einem Motorschaden von meinem Ford Puma 1.4 gedenke ich den Motor eines Puma 1.7 einzubauen. Nun habe ich folgende Frage: Sind die...

  1. Funa

    Funa Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    nach einem Motorschaden von meinem Ford Puma 1.4 gedenke ich den Motor eines Puma 1.7 einzubauen. Nun habe ich folgende Frage: Sind die Bremsanlagen usw. identisch? Oder muss ich etwas tauschen?

    Vielen Dank!!

    mfg funa
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 fofi103, 15.12.2009
    fofi103

    fofi103 Guest

    nein,die bremsen sind nicht identisch,gibt große und kleine.
    der 125psler hat folglivherweise die große.

    mit wegfall der 90 ps maschine und dazukommen der 103ps maschine gabs nurnoch die große.
     
  4. Funa

    Funa Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Betrifft das dann nur die Bremsmittel, sprich Scheiben und Beläge oder muss noch irgendwas getauscht werden?
     
  5. #4 MucCowboy, 15.12.2009
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    12.836
    Zustimmungen:
    256
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Scheiben und Klötze sowieso. Aber natürlich auch Bremssättel, Halterungen usw.

    Grüße
    Uli
     
  6. ST155

    ST155 Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Sorry, aber falsch
    Bis irgendwann in 1999 gab es nur die kleine 239er Bremsanlage für alle Modelle.
    Danach wurde auf die 'große' 258er umgestellt.
    Gleichzeitig wurde die Bremstrommel von 180mm auf 203mm vergrößert.
    Es kommt also auf das Baujahr an.
     
  7. #6 fordpflaume, 19.12.2009
    fordpflaume

    fordpflaume Benutzer

    Dabei seit:
    31.08.2007
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    ford puma 1.7 16v
    hallole

    also zu raten iss wenn du die bremsanlage schon umbaust wegen dme großen motor : bau doch einfach die vordere bremsanlage vom mondeo v6 ein das is fast plug and play da die 253 er bremsanlage für meinen geschmack auch einfach zu mager ist ! für dei mondeo anlage brauchst du lediglich die sättel vom mondeo v6 die größeren bremsscheiben und neue bremsleitungen würde ich mit verbauen !! um das ganze anzubauen müssen lediglich die löcher aufgeborht werden am achsschenkel!! und die wirkung iss spürbar viel besser !!! ebenso sind meines wissens die achsschänkel an allen modellen gleich vorn somit sind alle bremsanlagen einfach zu tauschen! ebenfalls die trommeln hinten dazu müssen lediglich die achschänkel getauscht werden. der rest iss alles identisch mit den anderen modellen !!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. #7 Thorsten Ripp, 20.12.2009
    Thorsten Ripp

    Thorsten Ripp Neuling

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Puma RS 300
    Bei der V6 Bremsanlage benötigst aber auch noch eine 3mm adappterplatte da die scheiben eine andere Höhe haben. Wenn du aber den Puma auf 1,7 Umbauen willst viel spaß. Du musst den ganzen Kabelbaum mit umbauen. Natürlich auch die Abgasanlage und Getriebe. Dann ist auch drauf zu achten welches Bj du hast und von welchem du das Neue Herz nimmst. da es z.b 2 verschiedene Leitungen für die Servopumpe gegeben hat.
     
  10. Funa

    Funa Neuling

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich seh schon, den Umbau gedanken kann ich wohl abhacken... Rentiert sich einfach net, da die Karroserie auch nimmer die beste ist...

    Werd dann wohl den 1.4er einbauen und dann im nächsten Auto auf einen größeren Motor achten.... BTW bin letztens nen Tag lang Focus ST gefahren (und dann tatsächlich dem RS begegnet, nur noch brutal die Optik) der geht ja schon mal gut ab!!

    In der engeren Auswahl stehen somit: Ford Focus RS, Ford Mustang (Preisklasse ~40) oder ein Z3 bzw. Z4 von BMW mit 400Ps Maschine...

    Danke für die Antworten ihr habt mir sehr geholfen!


    gruß
     
Thema:

Kurze Frage Motortausch

Die Seite wird geladen...

Kurze Frage Motortausch - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Powershift-Fragen

    Powershift-Fragen: Hallo Community :) ich habe gestern meinen neuen Dienstwagen bekommen. Es ist bis auf einen Leihmondeo vor ein paar Jahren mein erster Kontakt...
  2. Motor setzt immer kurz aus

    Motor setzt immer kurz aus: Hallo in die Runde Hoffe ihr könnt mir weiter helfen. Mein Mondeo 1,8 125 PS hat alle 30 - 60 sek. Aussetzer. Im kalten zustand kürzer wenn er...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Radio vergisst Code nach sehr kurzer Zeit wieder

    Radio vergisst Code nach sehr kurzer Zeit wieder: Schönen guten Abend alle zusammen! Ich habe ein Problem mit unserem Radio und bin so ziemlich ratlos. In unserem Focus ist ein orginal Ford-Radio...
  4. Die ständigen Fragen nach Radio-Codes

    Die ständigen Fragen nach Radio-Codes: Ich möchte hier einmal was klarstellen: Viele Ford-Radios verlangen nach zwischenzeitlichem Abklemmen der Fahrzeugbatterie eine Code-Eingabe, um...
  5. Fiesta 1.25 82PS BJ2009 mit nur 5.000km - ein paar Fragen!

    Fiesta 1.25 82PS BJ2009 mit nur 5.000km - ein paar Fragen!: Hallöchen! Ich habe den FoFi meiner Mutter übernommen. Da sie kurz nach dem Kauf krankheitsbedingt fahruntüchtig wurde, stand der Wagen nur rum...