Kurzschluss Permanent

Diskutiere Kurzschluss Permanent im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, bei meinen Focus 1.6 TDCi war vor kurzem die Batterie leer. Da es an der Zeit war hab ich sie gegen eine gleichwertige ersetzt....

  1. #1 Stahlrinde, 02.03.2021
    Stahlrinde

    Stahlrinde Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 2009, 1.6 TDCi
    Hallo,

    bei meinen Focus 1.6 TDCi war vor kurzem die Batterie leer. Da es an der Zeit war hab ich sie gegen eine gleichwertige ersetzt.

    Natürlich habe ich ein Diagnoseprogramm durchgeführt und es wurde der Fehler Kurzschluss Lautsprecher permanent angezeigt. Ich war mir sicher dass es der Lautsprecher hinten Rechts war da dieser schon länger defekt war, es aber mich nicht gestört hat. Also Lautsprecher abgeklemmt und zusätlich noch die Sicherung am Radio sowie in der Beifahrerseite gecheckt ob sie in Ordnung waren.

    Laut Ford-Intern-Selbstdiagnose war die Batterie vor 2 Tage bei 13,3 V.
    Heute war sie bei 12, 3V. Batterie ist nun abgeklemmt.

    Wie kann ich herausfinden was da genau Strom zieht.

    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, bin für jeden Ratschlag dankbar.
     
  2. #2 FocusZetec, 02.03.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21.702
    Zustimmungen:
    1.040
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Die 13,3V hast du höchstens Direkt nach dem Motor abstellen. Wenn du den Wagen stehen läßt sinkt die Spannung auf ca. 12,5V (das ist die normale Ruhespannung von der Batterie).

    Die 12,3V sind daher Ok, das deutet nicht auf einen hohen Ruhestrom hin ... bei einer leeren Batterie hast du 11V und weniger.
     
  3. #3 Caprisonne, 02.03.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.065
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Mach doch erstmal eine Ruhestrommessung bei verschlossenen Fahrzeug.
    Dann wirst ja sehen ob das Bordnetz in den Ruhemodus geht oder nicht .
     
  4. #4 Stahlrinde, 04.03.2021
    Stahlrinde

    Stahlrinde Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 2009, 1.6 TDCi
    Danke für die guten Tipps, habe jetzt mal die Batterie nochmal angeklemmt und gewartet für 24 h.
    Hatte 11,9 V und der Bordcomputer hat immer noch geleuchtet. Warscheinlich fährt das System nicht anständig runter.
    Ich vermute das Telefonmodul in der Beifahrerseite. Das werde ich am Wochenende mal ausbauen und schauen wie es sich dann mit der Batterie verhält.
    Zusätzlich klemm ich noch das Radio ab um auf Nummer sicher zu gehen......

    Leider habe ich noch nicht die Werkzeuge für eine Ruhestrommessung. Die ist auch ziemlich aufwendig wurde mir gesagt. Da hole ich mir Hilfe von jemanden der sich besser auskennt als ich am Wochenende. Falls ihr was anderes vermutet woran es liegen könnte, immer her damit.

    Also Verlust war genau 0,4 V.
     
  5. #5 Caprisonne, 04.03.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.065
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Für eine Ruhestrommessung braucht man ein Ampermeter
    ist eigentlich in jedem Multimeter drin .

    Aber das Voicemodul bzw Radio sind schon mal 2 Spitzenkanditaten .
     
  6. #6 Stahlrinde, 09.03.2021
    Stahlrinde

    Stahlrinde Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 2009, 1.6 TDCi
    So hier mal ein kleines Update.... die Batterie hat nach 3 Tagen eine Spannung von 12,5 V angezeigt somit hab ich warscheinlich den Übeltäter gefunden. Das Radio funktioniert nun gar nicht mehr.... jetzt teste ich noch ob das Voicemodul die Spannung frisst aber ich bin mir ziemlich sicher das es das Radio ist. Abwarten heißt es nun, ich halte euch auf den Laufenden
     
  7. #7 FocusZetec, 09.03.2021
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    21.702
    Zustimmungen:
    1.040
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Bei 12,5V ist alles Ok, besser geht es nicht. Einen Übertäter kann es daher aktuell nicht geben ...
     
  8. #8 Stahlrinde, 10.03.2021
    Stahlrinde

    Stahlrinde Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 2009, 1.6 TDCi
    doch schon, denn ich habe die 12,5 V nur gehabt weil ich die Audio-Sicherung gezogen habe. Das heißt entweder Radio ist der Übeltäter oder die Telefonbox. Das Radio geht mittlerweile gar nicht mehr. Bis morgen muss ich noch warten dann kontrolliere ich die Spannung nochmals.

    Im Moment ist das Radio ausgebaut aber die Sicherung drin.

    Sollte die Spannung dennoch wieder gefallen sein tippe ich auf die Telefonbox.
     
  9. #9 Badboyoli, 11.03.2021
    Badboyoli

    Badboyoli Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK2 FL
    Hast du ein Travelpilot FX als Radio verbaut? Wenn ja dann hört sich dass nach einem bekannten Fehler an. Radio zieht Batterie leer und geht irgendwann nicht mehr an. ;)
    Bei deinem Radio sind dann wahrscheinlich die RAM Bausteine defekt. Wenn sich meine Vermutung bestätigt, dann wende dich mal an den User Go4it. Der kann dir dann weiterhelfen.
    https://www.ford-forum.de/members/go4it.118877/
     
  10. #10 Stahlrinde, 11.03.2021
    Stahlrinde

    Stahlrinde Neuling

    Dabei seit:
    02.03.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 2, 2009, 1.6 TDCi
    Ja das ist korrekt, das Travelpilot FX. Ja ne ich bau mir jetzt ein kleines Radio ein...mehr brauch ich nicht mehr. Die Telefonbox ist in Ordnung. Batterie hatte heute 12,4 Volt somit alles top. Jetzt nur noch Radio bestellen, einbauen und fertig. Vielen Dank schon mal für eure Hilfe :-).

    Jetzt weis ich dass auch ein Radio nach 11 Jahren kaputt gehen kann.
     
  11. #11 Caprisonne, 12.03.2021
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    10.065
    Zustimmungen:
    1.854
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Nichts ist für die Ewigkeit und ein Ford schon3 mal nicht ,
    denn was lange hält bringt kein Geld.
     
Thema:

Kurzschluss Permanent

Die Seite wird geladen...

Kurzschluss Permanent - Ähnliche Themen

  1. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Motor springt nicht an und macht Geräusche, als wenn mehrere Kurzschlüsse nacheinander auftreten.

    Motor springt nicht an und macht Geräusche, als wenn mehrere Kurzschlüsse nacheinander auftreten.: Guten Tag, ich bin neu hier im Forum. Mit meinem Mondeo Baujahr 2004, welchen ich bereits seit 7 Jahren fahre, bin ich bis jetzt ohne...
  2. Kurzschluss beim Radioumbau

    Kurzschluss beim Radioumbau: Seit kurzem bin ich wieder Besitzer eines Ford und gleich einen FF in doppelter Ausführung: In neu (2019) als Firmenwagen, in alt (2005) privat....
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Kurzschluss im Sicherungskasten?

    Kurzschluss im Sicherungskasten?: Moin, ich habe vor kurzem den Focus cc Facelift von meiner Mutter übernommen. Leider hat dieser eine Macke die immer häufiger auftaucht. Nach...
  4. LMM Kurzschluss

    LMM Kurzschluss: Servus erstmal, da ist der neue und hat auch klein ein Problem:-) Zu meinem Auto: Mondeo MK4 Kombi 163 Ps Tdci 2.0 Business Edition Baujahr 2013...
  5. Fehlercode P1201 Unterbrechung/Kurzschluss im Stromkreis

    Fehlercode P1201 Unterbrechung/Kurzschluss im Stromkreis: Hi, ich habe seit einiger Zeit ein Problem mit meinem Fiesta. Leider wird das Problem immer stärker, und zwar ruckelt das Auto während der Fahrt...