Styling -Allgemein Lackübergang verwischen?

Dieses Thema im Forum "Tuning, Styling & Pflege" wurde erstellt von CreasoR, 30.09.2013.

  1. #1 CreasoR, 30.09.2013
    CreasoR

    CreasoR TDI kriegt mich nie!!! :D

    Dabei seit:
    13.11.2012
    Beiträge:
    1.005
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    BMW E46 ///M3
    Hallo, durch Rost musste ich meine Schweller neu lackieren. Ich habe keine original Farbe verwendet und nun an einer Stelle einen fetten Übergang. Weiß jemand, wie ich den übergang "verwischen" kann, damit die Farbe quasi mehr ineinander übergeht als so stark zu sehen ist? Neu lackieren ist dabei KEINE Option... Darum geht es:

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Wolle1969, 30.09.2013
    Zuletzt bearbeitet: 30.09.2013
    Wolle1969

    Wolle1969 Forum Profi

    Dabei seit:
    22.06.2013
    Beiträge:
    2.309
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3 2,0 Ghia
    Fiat Stilo 1,8
    Seat Aros
    Sorry, aber unter all dem Schmutz und Lackablatzern sehe ich nur ne kleine weiße Stelle.
    Wo hast du die Schweller neu lackiert? Innen?
    So wie das aussieht ist der Klarlack an der Stelle weg.
    Sauber machen, leicht anschleifen und neu Klarlack drauf.

    Und die Rostblase über der Kotflügelschraube bei der gelegenheit auch gleich behandeln.;)
     
Thema:

Lackübergang verwischen?