Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ladedrucksteuerung

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Bad Boy Winni, 22.11.2011.

  1. #1 Bad Boy Winni, 22.11.2011
    Bad Boy Winni

    Bad Boy Winni Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI Bj: 2004
    Hallo,
    Meine Ladedrucksteuerung ist hinüber oder auch Ladedruck Drehsteller genannt:top1: wie auch immer.
    Mein Gerät hat die Bezeichnung 6NW 008 412- also das Defekte Gerät!
    Nun habe ich mir Ersatz besorgt, was die Bezeichnung hat: 6NW 009 228-

    Jetzt zum eigentlichen Problem! mir ist gleich aufgefallen als ich das neue Ladedrucksteuergerät einbauen wollte, das der Verstellarm wo die Koppelstange dran kommt.....die mit dem Turbolader ansich verbunden ist, ganz anders steht wie die vom Defekten Teil! und siehe da....ich bekomme nicht mal die Koppelstange an die neue Steuerung, da der Servoarm so wie ich ihn jetzt mal nenne nicht richtig steht.

    Passt diese Steuerung garnicht zu meinem Modeo? oder was ist da los.

    PS: Fahrzeug ist ein Mondeo Mk3 Bj 2004 mit 2.0 TDCI Motor (vom Werk aus Euro4) 96Kw

    Würde mich echt super freuen wenn jemand was dazu sagen könnte ob mein neues Steuergerät nun passt bzw kompatiebel ist, oder ob ich das ganz vergessen kann damit....aber wer weiß, vieleicht hat jemand den richtigen Tipp für mich, und es ist nur eine Kleinigkeit;)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RB

    RB Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2005
    Beiträge:
    7.523
    Zustimmungen:
    29
    Fahrzeug:
    Focus 2000 1,6l
    Lässt sich die Stange am Turbo frei bewegen? Also auch das Teil was in den Turbo geht? Falls nicht wird das wohl fest sein, also defekt.
     
  4. #3 Bad Boy Winni, 22.11.2011
    Bad Boy Winni

    Bad Boy Winni Benutzer

    Dabei seit:
    27.10.2010
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI Bj: 2004
    Hallo RB,
    das ist absolut O.K geht alles sehr leichtgängig:top1:Das ist auch nicht das Problem, ich habe nur so das gefühl das die neue Steuerung nicht so Programmiert ist wie die Alte, das der Arm der an das Turboladergestänge geht nicht die selbe Position hat wie die des alten Stellers!
    Deshalb ist die Frage ob dieses gerät wirklich aus einem mondeo Stammt?

    Nochmal die Nummer von dem hella garret Steuergerät: 6NW 009 228-
    Mein altes was ja nun wirklich Defekt ist (war bei Ford und wurde bestätigt mit dem besagten Fehlercode)hat aber die Nummer auf dem Gehäuse: 6Nw 008 412-
     
  5. #4 Alexxx76, 20.03.2012
    Alexxx76

    Alexxx76 Neuling

    Dabei seit:
    12.03.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Bad Boy.

    Ich nehme an, das Gestänge geht nur knapp nicht drauf, oder?

    Du sollst die Steuerung aufmachen (6 Klammern abziehen), dann das Gehäuse einfach abziehen. Danach die Zahnwelle etwas drehen, damit der Hebel sich in die gewünschte Richtung bewegt. Es müsste 1 cm reichen. Dann passt auch das Gestänge wieder drauf.

    Viel Glück!
     
  6. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Ladedrucksteuerung

Die Seite wird geladen...

Ladedrucksteuerung - Ähnliche Themen

  1. Ford Mondeo TDCI 2L ruckelt und Qualmt

    Ford Mondeo TDCI 2L ruckelt und Qualmt: Mein Mondeo hat immer öfter den Glühwendel angezeigt un lief dann im Notprogramm. Ich habe die Steuerung für Ladedruck(elektrischer Versteller)...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Ladedrucksteuerung Fehler P132A

    Ladedrucksteuerung Fehler P132A: Ladedrucksteuerung Fehler P132A (mit Bild) Hallo, hab folgendes Problem. Die Vorglühlampe blinkt und der Motor hat keine Leistung....