C-MAX 2 (Bj. 10-**) DXA Ladekanntenschutz

Dieses Thema im Forum "C-MAX Mk2 / Grand C-MAX Forum" wurde erstellt von owerumer, 06.01.2016.

  1. #1 owerumer, 06.01.2016
    Zuletzt bearbeitet: 06.01.2016
    owerumer

    owerumer Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    mal ne Frage zum Ladekantenschutz. Ich bin seit gut 2 Wochen Besitzer eines C-Max (Bj. 10/2014) und hab mich nach diversen Zubehörteilen umgeschaut.
    Ins Auge gefallen sind mir da diverse Ladenkantenschutzbleche in Edelstahloptik.

    Nun die Frage: Bei meinem Ford ist bereits eine schmale Plastikschiene angebracht. Ist dies der werksseitige Ladekantenschutz? Ist nicht gerade ideall gelöst, da recht schmal...

    Kann das Plastikteil entfernt oder mit neuer Alu Schiene überklebt werden??

    c-max kanntenschutz.jpg
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Euryalus, 06.01.2016
    Euryalus

    Euryalus Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI, 120 KW, Bj. 2014
    Hallo,

    habe das gleiche hässliche Teil dran. War wohl z.T. werkseitig. Drüberkleben geht definitiv nicht. Ich habs damals bei meinem Oktavia so gemacht: wärmeres Wetter abwarten (oder Garage), Teil mit dem Fön (NICHT Heißluftfön!!!) erwärmen, mit einem Perlonfaden, sprich Angelschnur, zwischen Lack und Plastikteil "scheiden" und so den Kleber vom Plastik vorsichtig ablösen, dann die Klebenreste vorsichtig vom Lack entfernen.

    Gruß

    Micha ( auch mit nem 10/2014er)
     
  4. hoko

    hoko คนขับรถ ฟอร์ด

    Dabei seit:
    29.07.2013
    Beiträge:
    1.886
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    C-Max Mk2 1.6 EB, 150PS, Titanium, EZ 11/13
  5. jumbo1

    jumbo1 Forum As

    Dabei seit:
    22.11.2011
    Beiträge:
    512
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    C-Max TDCI, Titanium, 163 PS, Powershift
  6. #5 Euryalus, 06.01.2016
    Euryalus

    Euryalus Neuling

    Dabei seit:
    13.11.2015
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Titanium 2.0 TDCI, 120 KW, Bj. 2014
    ... stimmt zum Teil, aber der Thread gibt keine Auskunft wie man das Ding weg bekommt, außer man lässt es machen, was - außer beim Neuwagen - wieder was kostet.
     
  7. kamfa

    kamfa Neuling

    Dabei seit:
    05.03.2015
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max Baujahr 2014

    Soweit ich es bei meinem Max gesehen habe, ist dieses Teil nur mit "PVC Dübeln" eingeclipst / eingesteckt.
    Sollte also kein Problem sein, dieses Teil zu lösen.

    Gruß kamfa
     
  8. #7 owerumer, 11.01.2016
    owerumer

    owerumer Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kann das jemand bestätigen, mit den Plastik Clips? Oder ist die Leiste geklebt...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. trybun

    trybun Neuling

    Dabei seit:
    09.07.2015
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Grand C-Max; 2012; 2.0 TDCi Automatik
    Ja ist geclipst!
     
  11. #9 owerumer, 11.01.2016
    owerumer

    owerumer Neuling

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also ist ein vorsichtiges heraushebeln von oben mit einem Kunststoff/Holzkeil möglich??
    Oder muss von unten unter dem Stossfänger was gemacht werden...
     
Thema:

Ladekanntenschutz