Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Ladespannung der Batterie?

Diskutiere Ladespannung der Batterie? im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo zusammen, mein Fiesta 1,6 TDCI BJ 2011 ist nach einer Stunde Radio hören bei Vollsperrung auf der Autobahn nicht mehr angesprungen....

  1. Mell

    Mell Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7 2011 1,6 TDCI
    Titanum
    Hallo zusammen,

    mein Fiesta 1,6 TDCI BJ 2011 ist nach einer Stunde Radio hören bei Vollsperrung auf der Autobahn nicht mehr angesprungen. Starthilfe war die Rettung.
    Nach 8 Jahren habe ich dann jetzt eine 63 Ah Batterie eingebaut.
    Bei der alten lag die Ladespannung bei 13,4 V.
    Diese voll geladen eingebaut und den Motor 5 Min laufen gelassen zeigt mir 13,6 V.
    Gelernt hatte ich mal 14,4 V müssen sein.
    Manchmal liest man bis 14,2 V ist das Batterie Notprogramm.

    Was ist jetzt bei diesem Auto richtig?

    Viele Grüße
    Mell
     
  2. #2 Caprisonne, 16.11.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    503
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    13,8 - 14,2 ist die normale ladespannug bei keiner Batterie die in Ordnung und gut geladen ist .
    Bei deinem fofo kann die ladespannug auch bis ca 15v ansteigen
    und bei einer schlechten Batterie oder vielen Verbrauchern auch unter 13,8 v abfallen .

    Bei einem defekt im ladestromregelung kann die lima fals diese noch dazu in der Lage ist , in den notlauf gehen und läde dann permanent mit ca 14v und die ladekontrolleuchte geht an .

    Funktioniert die Ladekontrolleuchte so wie sie soll ist normalerweise im ladesystem alles in Ordnung
    Ausgenommen die Batterie diese hat nicht zwangsläufig einfluß auf die Überwachung des Ladestrom.

    Eine 8jahre alte Batterie kann schon bei 1 Stunde radiodauerbetrieb an ihre Grenzen kommen .
    Deshalb wird das Radio ja normalerweise auch nach einer bestimmten Zeit automatisch abgeschaltet
    wenn der motor nicht an ist .
     
  3. #3 Meikel_K, 16.11.2019
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    14.341
    Zustimmungen:
    1.131
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann gab es wohl beim Mk7 2011 noch keine Überwachung wie z.B im Focus Mk3. Die dreht zuallererst dem Radio den Saft ab, wenn es eng wird.
     
  4. #4 Caprisonne, 16.11.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    503
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Doch die gibt es auch .
    Funktioniert aber nur bei Zündung aus ,
    und selbst dann kann man das Radio wieder einschalten .
     
  5. Mell

    Mell Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7 2011 1,6 TDCI
    Titanum
    Danke für die schnellen Antworten.
    Dann lese ich daraus, solange die rote Ladekontrolle nach dem Starten aus geht,
    ist die Spannung egal, der Regler weiß was er macht?

    Ja, da Radio geht nach einer gewissen Zeit aus, läßt sich aber wieder einschalten.
    Nach 8 Jahren und dem Start versagen habe ich sofort eine neue Batterie eingebaut.
    Nichts ist schlimmer, als auf der Autobahn liegen zu bleiben, wenn der Stau weg ist und alle
    weiter wollen.
     
  6. #6 Caprisonne, 16.11.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    503
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    So sollte es sein ,
    aber wenn man es mit dem Radio übertreibt wird auch eine neue Batterie irgendwann leer
    wenn sie nicht zwischendurch nachgeladen wird .
     
  7. Mell

    Mell Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7 2011 1,6 TDCI
    Titanum
    Das mit dem Radio ist mir schon klar, aber bei normaler Lautstärke und einer Stunde,
    sollte ein 60Ah Batterie nicht in die Knie gehen.
    Darum ist sie auch sofort rausgeflogen.
    Ich hatte jetzt nur Angst, dass es nicht nur die Batterie war, sondern die Lima auch noch getauscht werden möchte.
    Die Lage der Lima weckt bei mir Alpträume.
     
  8. #8 MucCowboy, 16.11.2019
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    19.404
    Zustimmungen:
    1.579
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Fiesta MK7 1,4
    Ich vermute, dass während der Standzeit im Stau nicht nur das Radio gespielt hat. Vielleicht auch Gebläse, Licht, Zündung-an (Motor aus). Alles Stromverbraucher. Wenn die Batterie nicht ganz fit ist, kan sie das schon arg belasten.

    Die Radioselbstabschaltung kommt nicht von zu wenig Strom, sondern ist eine Schutzeinrichtung des Radios gegen Ausschalten-Vergessen, was eine unbemerkte Batterieentladung zur Folge haben kann.

    Diese Anzeige leuchtet, wenn die Spannung, die die Batterie abgibt, höher ist als die Spannung, die die Lichtmaschine einspeist. Sprich: wenn die Batterie ENTaden wird.
    Die Anzeige erlischt, wenn genau umgekehrt die Ladespannung der Lichtmaschine höher ist wie die der Batterie. Sprich: wenn die Batterie AUFgeladen wird.
    Daher heißt diese Anzeige auch so treffend "Ladekontrolle".

    Mit dem Zustand der Batterie hat diese Anzeige so ziemlich nichts zu tun.
     
  9. #9 Caprisonne, 16.11.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    503
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Das ist so nicht mehr ganz up to date bei neuen Fahrzeugen
    da leuchte die Ladekontrolleuchte auch wenn die Ladespanung höher ist als die Batteriespannung ,
    nämlich dann wenn die Lima im Notlauf ist.
     
  10. Mell

    Mell Neuling

    Dabei seit:
    09.04.2014
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK7 2011 1,6 TDCI
    Titanum
    Ich war mit meinem Fiesta beim Boschdienst. Die 38€ hätte ich aber auch verbrennen können.
    Sie haben das Minuskabel zur Batterie gemessen und festgestellt, wenn alle Verbraucher an sind fließen nur 1,5A in die Batterie.
    Bei 13,1V wäre das zu wenig. Bei allen Verbrauchern sollten dort 10A sein.
    Eine neue Lima 700€ plus zwei Stunden für das Wechseln wären fällig.
    Nur dass der Strom, der im Boardnetz verbraucht wird, wenn der Motor läuft nicht mehr aus der Batterie kommt, war wohl nicht so klar beim
    Boschdienst in Glinde.
    Eigentlich peinlich. Bis jetzt läuft der Fiesta, springt selbst mit Licht drehfreudig an.

    Gruß
    Mell
     
  11. #11 Caprisonne, 27.12.2019
    Caprisonne

    Caprisonne Forum Profi

    Dabei seit:
    05.08.2019
    Beiträge:
    2.992
    Zustimmungen:
    503
    Fahrzeug:
    Zu Viele
    Selber schulde ;)
    Wenn du uns nicht glaubst .
    Die 38€ hättest also auch ans forum spenden können .
     
Thema: Ladespannung der Batterie?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. fiesta mk6 Ladespannung

Die Seite wird geladen...

Ladespannung der Batterie? - Ähnliche Themen

  1. Fehlerhafte Systeme nach leerer Batterie

    Fehlerhafte Systeme nach leerer Batterie: Servus zusammen, nach langer Zeit melde ich mich mal wieder. Ich bin ein Seltenfahrer. Das Auto steht tagelang in der Garage. Letzten Samstag war...
  2. Wie lange hält meine Batterie noch?

    Wie lange hält meine Batterie noch?: Hi, habe gerade heute entdeckt E200 und weiter 9318 d.h.Batteriespannung kleiner als 10V. Die Batterie ist schon ca.13 Jahre alt. Die Frage...
  3. Standheizung vs. Batterie

    Standheizung vs. Batterie: Servus zusammen, Ich habe folgendes Problem immer öfters wenn wir die Standheizung starten wollen kommt die Meldung „Batterie Spannung zu...
  4. Batterie

    Batterie: Hallo liebe Ford Gemeinde. Ich möchte hier mal fragen,ob die Autobatterie in meinem Focus BJ 2018 einen Entladeschutz hat. Hintergrund ist der...
  5. Start-Stop lässt sich nicht ausschalten, am nächsten Tag Batterie leer

    Start-Stop lässt sich nicht ausschalten, am nächsten Tag Batterie leer: Huhu, folgendes Problem: Habe einen Ford Focurs 3 Turnier Kombi, Baujahr 2014, Diesel. Hatte vor ca. vier Wochen das Problem, dass ich die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden