Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL Lager Hinterachse ausgeschlagen

Diskutiere Lager Hinterachse ausgeschlagen im Escort Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Escort Forum; Hallo Freunde des guten Geschmacks :D Hab gerade eine größere Reparatur am Vorderwagen durch und nun gehts hinten weiter :( Symptome: Auto hatte...

  1. #1 ralfcdc, 31.01.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Hallo Freunde des guten Geschmacks :D

    Hab gerade eine größere Reparatur am Vorderwagen durch und nun gehts hinten weiter :(

    Symptome:
    Auto hatte vorher schon nicht so eine gute Straßenlage, was die Hinterachse angeht, war immer ein leichtes Schlenkern da.
    Hatte Stoßdämpfer im Verdacht, die dann vor nem halben Jahr getauscht.
    Danach nicht mehr an das Problem gedacht, aber bei Bodenwellen war immer ein Klacken von hinten zu hören.

    Nun bin ich gestern ne lange Strecke gefahren und mir fiel auf, dass das Auto bei Lenkbewegungen und ca ab 80km/h hinten ziemlich schlenkert.
    Rechts ran und mal ans Rad gepackt.
    Räder lassen sich beide vor und zurück bewegen und auch seitwärts, fest sind sie aber.

    Hab dann gleich den Mechaniker meines Vertrauens angerufen und der meinte, das seien die Buchsen hinten und die sind ziemlich schwer zu wechseln, weil die reingepresst sind und man die Teilweise wieder raussägen muss.

    Was meint ihr dazu, kann man das selber auf ner Grube machen oder lieber Werkstatt?
    Was darf so eine Reparatur kosten und wie sehen diese Lager/Buchsen überhaupt aus?

    Danke schonmal!
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    das sollte wohl das Radlager sein also selber machen kann man das schon am besten auf ner Hebebühne solltest aber was haben um die alten Schalen rausschlagen zu können
     
  4. #3 ralfcdc, 31.01.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Radlager glaub ich garnicht mal, in Kurven ist auch nix zu hören.
    Halt nur das Schlenkern und so eine Art "Schmatzen/Klacken" wenn leicht Bodenwellen kommen.
    Hab gestern nochmal mit dem Fuß kräftig am Rad gewackelt und gedrückt, das höer man auch von außen.
     
  5. snaxxx

    snaxxx Motorsport für alle ;-)

    Dabei seit:
    02.01.2008
    Beiträge:
    1.081
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    2x Essi RS 2000 (MK 5)
    also wir hatten schomal an nem Fiesta n kaputtes lager das hatte ca. 3 cm spiel:lol: wenn nicht isses die Achsaufnahme die aber auch aus und eingepresst werden muss was aber weniger häufig vorkommt
     
  6. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Also wenn du die Buchsen wechselst, würde ich gleich PU-Buchsen verbauen. Hat mein Dad bei seinem Puma gemacht und ist sehr zufrieden.
    Er hat die auch selber gewechselt. Mit bissl Geschick und Werkzeug ist das selber machbar.
     
  7. #6 ralfcdc, 31.01.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    PU Buchsen, was ist das, ne besondere Sorte oder der Herstellerß

    Kann mir jemand sagen, wie ich da am besten vorgehe?
    Würde dann auf ne Grube gehen.
     
  8. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Das sind Buchsen auf Kunststoff und nichtmehr aus Gummi. Dadurch wird das Fahrverhalten straffer und die halten i.a. auch länger...
    http://www.fritz-motorsport.de/product_info.php?cPath=31_50_125&products_id=736
    Die hat mein Dad drin...

    Naja, du musst die Hinterachse an den Lagern, also vorn abschrauben und runterklappen. Dann müssen die alten Buchsen raus. Dafür wäre ein Abzieher oder Ausdrücker gut.
    Meistens sind die so fest, dass de die alten "rausprügeln" musst. Da musste aber drauf achten, dass de die Achse nicht beschädigst.
    Dann die Flächen sauber machen...
    Und dann musste nur noch die neuen Buchsen wieder einpressen. Geht eigentlich mit ner ordentlichen Schraubzwinge oder wieder mit dem Ausdrücker... Was eben da ist...
    Theoretisch muss danach die Achse vermessen werden. Das würde ich aber nur dann machen, wenn er nach der Aktion irgendwie komisch fährt...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 ralfcdc, 31.01.2011
    ralfcdc

    ralfcdc Benutzter

    Dabei seit:
    15.11.2008
    Beiträge:
    1.363
    Zustimmungen:
    10
    Fahrzeug:
    Escort, BJ'97,90PS Benziner
    Danke chh für deine Beschreibung.

    Also Auto auf die Bühne, dann an den Schwellern aufbocken und da wo sie festgemacht sind abschrauben, ja?
    Da halten ja die Federbeine den Rest noch, dass mir dann die Achse nicht aufn Dötz fällt.

    Kann ich die Buchsen auch irgendwie anders rauspressen, halt Schraubzwinge, hab keinen Ausdrücker.

    Gibts sowat im Baumarkt?:)

    Sowas? http://cgi.ebay.de/Abzieher-Dreiarm...8645?pt=Kfz_Handwerkzeuge&hash=item2a0d9d4b35

    Spur muss eh vermessen werden, hatten letztens neue Federn und Dämpfer eingebaut und die alten gebrochenen Federn raus....
     
  11. chh199

    chh199 Forum Profi

    Dabei seit:
    23.05.2006
    Beiträge:
    2.373
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Sierras,08´Focus,08´Mondeo,84´Transit WoMo
    Naja, du musste vorn an der Achse eigentlich nur die lange Schraube rausdrehen, die durch die Buchse geht. Und die Achse runterklappen, pass aber auf, dass die Bremsleitungen etc. nicht kaputt gehen...
    Der Ausdrücker ist vom Prinzip her richtig aber zu klein...
    Die alten Buchsen können beim Ausbau ruhig kaputt gehen, das ist egal. Da kann man schon bissl Gewallt anwenden...
    Du musst halt nur, wie gesagt, drauf achten, dass de die Achse und das Achsauge (das Loch in dem die Buchse sitzt) nicht beschädigst...
     
Thema:

Lager Hinterachse ausgeschlagen

Die Seite wird geladen...

Lager Hinterachse ausgeschlagen - Ähnliche Themen

  1. Cougar (Bj. 98–01) BCV Störung Airbagsystem - Lage der Anprallsensoren

    Störung Airbagsystem - Lage der Anprallsensoren: Hallo liebes Bord. Habe hier einen Cougar bei dem eine Störung im Airbagsystem vorliegt. Unter anderem 2 x waren die Seitenairbags der Sitze...
  2. Hinterachse gesperrt bei normaler fahrt

    Hinterachse gesperrt bei normaler fahrt: So Leute Weiß jemand wie viel % die Hinterachse bei normaler fahrt gesperrt ist? Ich hatte schon ein wenig gegoogelt aber nichts gefunden. Bei...
  3. Hinterachse durchgerostet

    Hinterachse durchgerostet: Hallo liebe Escort-Liebhaber, bei dem den ich hier habe ist die Hinterachse durchgerostet. Hat jemand eine Idee wie ich günstig an eine gute...
  4. Sierra '90 (Bj. 90-93) GB*/BN* Vibration Hinterachse ab 100km/h: Gründe?

    Vibration Hinterachse ab 100km/h: Gründe?: Hallo, bin neu hier: An meinem Sierra Fließheck, Bj. 1991, orig. 120tkm, DOHC-Motor, beginnt es an der Hinterachse ab genau 100km/h stark zu...
  5. F-150 & Größer (Bj. 2008–****) Bremsbeläge Hinterachse

    Bremsbeläge Hinterachse: Servus, Ich heiße Andre. Fahre nen F150 King Ranch '13. Kann hier wer neue Bremsbeläge (Hinterachse) für nen F150 Bj: 09-12 brauchen? Die...