Focus II ST (Bj. 05-10) D*3 Lagerschaden vom Turbo?

Diskutiere Lagerschaden vom Turbo? im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hi Leute, bin heute an ner Roten Ampel angehalten (wie man das halt so macht :)) und mir viel ein Quietschgeräusch auf. Also fuhr ich auf nen...

  1. Krid

    Krid Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute,

    bin heute an ner Roten Ampel angehalten (wie man das halt so macht :)) und mir viel ein Quietschgeräusch auf. Also fuhr ich auf nen Parkplatz und untersuchte mein Baby...

    Folgendes ...:

    Im Stand befindet sich ja der Turbo im sozusagen Leerlauf und da quietscht er(denk ich mal). Hört sich an wie ein lockerer Keilriemen. Wenn ich fahre und bisl gas gebe verschwindet das Geräusch. Wenn ich vollgas gebe steigt der Druck nur übern ersten strich.
    Mach ich das Auto aus hört man das quitschen deutlich und es wird langsamer wie ein quietschender Einkaufswagen den man anhält .

    Und liege ich mit meiner Vermutung richtig?

    Viel fahren sollte ich jetzt wohl nicht mehr oder ?
    Was kostet ein neuer Turbo ?
    Wird der Turbo immer getauscht oder kann man die Lager bearbeiten lassen ?

    Vorab Dankeschön für die Infos

    Ich hab die Daten vergessen.
    Bj 2006 110tkm
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 XR31puma, 19.07.2010
    XR31puma

    XR31puma Adrenalin Junkie

    Dabei seit:
    11.09.2006
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus2.5 ST, PUMA 1.7,ESCORT MK4 Xr3i
    Hast mal geschaut ob die schläuche vom TURBO I.o. sind?
    könnte möglich sein das der sich zusammenzieht und sich quasi selber die luft zum atmen nimmt*G*
    D.H. Keine Lade druck wenig leistung und evtl ein löchelchen wo sich der druck sich verflüchtigt
     
  4. Krid

    Krid Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Hab von oben nichts Auffälliges gesehen.

    Aber die Tage wurde bei mir an der Garage ein Marder gesichtet. Weis nicht ob das Tier einen Schaden anrichten kann der zu meinem Fehlerbild passt.

    Aber selbst ein zusammengezogener Schlauch erzeugt ja nich ein rotationsgeräuch wie ich es beschrieben hab. Ich hab leider zu wenig Ahnung von dem Zeug :(
     
  5. Krid

    Krid Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe den Motor heute morgen nochmal gestartet und im kalten Zustand war nichts zu hören.
    Hat jmd noch einen Tipp?
     
  6. joe1

    joe1 Neuling

    Dabei seit:
    03.08.2009
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 2,5
    Wenn's mal wider quietscht - mach den Öleinfülldeckel auf.
    Dann abwarten, ob es aufhört.
     
  7. #6 Janosch, 20.07.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Jepp, könnte die Kurbelgehäuseentlüftung sein.
     
  8. Krid

    Krid Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Danke ich werde das testen.
     
  9. #8 XR5 turbo, 20.07.2010
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Ja, teste das mal. Klingt sehr nach der Kurbelgehäuseentlüftung.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Krid

    Krid Benutzer

    Dabei seit:
    02.10.2007
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ihr habt recht :)
    Mache ich den Deckel auf bei laufendem Motor ist das Geräusch weg . Da is auh ordentlich Sog unterm Deckel...

    Die Motorleuchte is heute auch angegangen.

    Kann mir noch wer erläutern wie das mit dem Turbodruck (No Power :weinen2:) zusammenhängt oder läuft der ST dann einfach in einem Notprogramm ?

    Danke für die Hilfe
     
  12. #10 Janosch, 21.07.2010
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Was da genau defekt ist, und wie das Zusammenspiel läuft, weiß ich nicht genau.
    Auf jeden Fall musste das Ding wechseln, dann sollte er wieder laufen.
    Zwar auch nich ganz billig, aber Turbowechsel wäre teurer.
     
Thema:

Lagerschaden vom Turbo?

Die Seite wird geladen...

Lagerschaden vom Turbo? - Ähnliche Themen

  1. Gewindefahrwerk Wolf Racing zu verkaufen für den Focus ST 2.0 Turbo

    Gewindefahrwerk Wolf Racing zu verkaufen für den Focus ST 2.0 Turbo: Zu verkaufen ist ein 5tkm eingebautes Gewindefahrwerk von der Firma Wolf Racing für den focus st mk3. Neu preis 1249 Euro. Top Zustand....
  2. RS Turbo Kennfeld ändern

    RS Turbo Kennfeld ändern: Servus bin auf der suche nach jemanden, der das orginale Steuergerät bearbeiten und reparieren kann Suche aber auch ein anderes...
  3. Der Focus und sein Turbo

    Der Focus und sein Turbo: Hallo Zusammen ich hab bis vor kurzem einen Ford Focus Bj 2006 Diesel Gefahren leider hat sich bei knapp 160.000 KM der Turbo verabschiedet. Laut...
  4. Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät

    Mondeo MK3 2.0 TDCI - Turbo Steuergerät: Hallo zusammen, bin seit paar Tagen neuer Besitzer eines Mondeo MK3 2002 TDCI 2.0l. Habe das Fahrzeug mit Turbo schaden gekauft und will hin...
  5. Hilfe 1.0L EcoBoost Turbo pfeift. Keine Leistung mehr. Dringed

    Hilfe 1.0L EcoBoost Turbo pfeift. Keine Leistung mehr. Dringed: Morgen zusammen. Ich bin gersten von Köln nach Hamburg getiegert und habe meinen Focus mal für etwa 10 sek bei 190 Topspeed ausgefahren. Dann...