B-MAX (Bj. 12-**) JK8 Lampenwechsel - Scheinwerfer

Diskutiere Lampenwechsel - Scheinwerfer im Ford B-MAX Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo! Weil der Lampenwechsel des Scheinwerfers in der Betriebsanleitung "etwas hatschert" beschrieben ist, möchte ich hier versuchen den Vorgang...

  1. #1 olli, 28.07.2013
    Zuletzt bearbeitet: 28.07.2013
    olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Weil der Lampenwechsel des Scheinwerfers in der Betriebsanleitung "etwas hatschert" beschrieben ist, möchte ich hier versuchen den Vorgang deutlicher zu beschreiben:

    1.) Die Torxschrauben (T-030) (1 und 2) herausschrauben-
    2.) den "Nippel" (3) mit einem Schraubendreher (schmale Klinge) nach oben herausziehen - zuerst den Mittelteil (Arretierung) nach oben hebeln, dann den ganzen Nippel herausziehen.
    3.) Den Stecker (4) abziehen.

    Nun kann der Scheinwerfer einfach herausgehoben werden.

    Der Rest geht wie in der Betriebsanleitung beschrieben - davon abgesehen, dass man "Wixgriffel" braucht, um in die kleinen Öffnungen greifen zu können .... (Vorsicht, der Kunststoff ist durchaus Scharfkantig).
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 --Mani--, 29.07.2013
    --Mani--

    --Mani-- Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Servus, danke :) aber welche Birnen sind den beim Titanium
    verbaut? Abblendlicht H7 und als Fernlicht? H1?
     
  4. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Ja Sir - ist das bei den anderen Modellen nicht so?
     
  5. #4 --Mani--, 30.07.2013
    --Mani--

    --Mani-- Neuling

    Dabei seit:
    12.04.2013
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Die kleineren Modelle haben andere
    Scheinwerfer, im Handbuch scheint
    es so, als wären dort andere Birnen
    verbaut.
     
  6. olli

    olli Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2013
    Beiträge:
    481
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium |1.0 EcoBoost 125PS+ | 07/2013
    Hallo!
    Was den Lampentausch bei den Rückleuchten betrifft (Rücklicht/Bemslicht, Blinker) - in der BA ist da imho eine völlig falsche Abbildung... SO schaut der Kofferraum zumindest meines B-MAX nicht aus und die dort gezeigte Abdeckung habe ich gar nicht!

    Ist man nun in der Lage via ETIS - bzw. mit einer lokalen Version davon (siehe meinen Beitrag unter: http://www.ford-forum.de/showthread.php?t=123579

    sich die Zeichnungen zum Thema anzusehen, erkennt man, dass hier eine "Klappe" im Teppich vorhanden ist, hinter der eine Schraube ist, mit der die Heckleuchte befestigt ist ....
    Rausschrauben - dabei die Leucht halten - und dann die Leuchte herausziehen, den Stecker abziehen und die Lampen tauschen ....

    Kann übrigens sein, dass die Klappe "erfühlt" werden, oder auch mit einem Messer etwas nachgeholfen werden muss ....
     
  7. fozzie

    fozzie Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium, 2013, 1.6 Power-Shift
    Moinsen,

    ich habe gerade die Erfahrung gemacht, daß man den Scheinwerfer nicht unbedingt ausbauen muss. Rechts geht es jedenfalls recht einfach die H7-Glühlampe zu wechseln, steckt komischerweise nicht so tief im Gehäuse wie links. Dort hatte ich den Scheinwerfer ausgebaut, hatte aber dann Probleme den Stecker abzuziehen, und hab mir dann echt einen abgemüht, die Lampe so irgendwie zu wechseln. Wenn die Hand in der Öffnung steckt, ist halt auch die Sicht auf das Objekt der Begierde eingeschränkt.


    Jetzt würde mich noch interessieren, wie man die Leuchtweite etwas höher schraubt. An welchen der weißen Schrauben am Gehäuse muss ich drehen und in welche Richtung ?
     
  8. Eckat

    Eckat Benutzer

    Dabei seit:
    26.08.2013
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford B-Max Individual, 2013, 1.0 EcoBoost 92kW
    Die Scheinwerfer einfach höher einstellen finde ich, gelinde gesagt, frech!
    Ich finde, wegen falsch eingestellter Scheinwerfer. blendende Autos die mir entgegenkommen sind ein Sicherheitsrisiko.

    Wenn Deine falsch eingestellt sind, stellt jede vernünftige Werkstatt diese kostenlos richtig ein.
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 fozzie, 07.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 07.09.2014
    fozzie

    fozzie Neuling

    Dabei seit:
    29.06.2014
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium, 2013, 1.6 Power-Shift
    Danke :rotwerden:
     
  11. #9 Andreas Kreuz, 09.09.2014
    Andreas Kreuz

    Andreas Kreuz Schiebetür Fetischist

    Dabei seit:
    26.11.2012
    Beiträge:
    552
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    B-Max Titanium 92KW EcoBoost
    Ich hab's auch höher geschraubt, da das Abblendlicht durch die dämlichen Linsen echt Sch.... ist.
    Selbst mit den viel gerühmten Nightbreakern ist es einfach zu kurz.
    Von der Leuchtweite ist es zwar völlig korrekt, aber nach diesen 50 Metern herrscht schlagartig Dunkelheit.
    Beim Trend hingegen ist es wesentlich besser, da hat man auf die Xenon Look-a-like Linsen verzichtet.
     
Thema:

Lampenwechsel - Scheinwerfer

Die Seite wird geladen...

Lampenwechsel - Scheinwerfer - Ähnliche Themen

  1. Erklärung Scheinwerfer

    Erklärung Scheinwerfer: Zig Fragen, heute mal Frontscheinwerfer. Also, bei meinem Mondi sind die Werksseitigen Scheinwerfer montiert. Sehen optisch auch noch gut aus....
  2. MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht

    MK6 fl Scheinwerfer gummiadeckung Standlicht: hi leute ich suche die Ford Nummer von den kleinen runden abdeckungen für das Standlicht auf der Rückseite der Scheinwerfer .... oder vll hat...
  3. Mustang IV (Bj. 1994–2004) Scheinwerfer gesucht

    Scheinwerfer gesucht: Ich habe den 4.6 ltr V8 Mustang Cabrio aus 1997. Es wurden (so wurde mir gesagt) bei der Umruestung Scheinwerfer von Hyundai mit E-Kennzeichnung...
  4. Suche Ford Focus MK2 Scheinwerfer Bi Xeon

    Ford Focus MK2 Scheinwerfer Bi Xeon: Hallo. beide seiten suche ich.da meine ständig beschlagen.
  5. Biete Scheinwerfer Focus 1 vFL

    Scheinwerfer Focus 1 vFL: [ATTACH] verkaufe einen rechten Scheinwerfer für den 1er Focus vor Facelift. Guter Zustand, alle Befestigungslaschen dran, Streuscheibe noch klar....