Lange Strecken mit nem Fiesta

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk3 Forum" wurde erstellt von VaPI, 06.06.2007.

  1. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    Hi
    Hab mal ne Frage an die Erfahrenen Fiesta Fahrer ;)

    Hab meine Focus jetzt schon ne Woche in der Werkstatt und hab nen Fiesta als Leihwagen. Muss sagen ich mag ihn net.
    Jetzt mal meine Frage. Kann man mit so einem Teil mal 1000KM an nem Wochende fahren (hin und zurück je 500) oder wirds mich umbringe dabei. Is nen neuer glaub baujahr 11/06 1.3er Benziner. Wie wird so der Verbauch sein oder soll ich mich lieber gleich in den ICE setzen :verdutzt:

    :zunge1::zunge1::zunge1:
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    och geht schon, du kannst zwar nicht besonder schnell fahren, und auch die sparsamkeit hält sich in grenzen (7-8l bei zügiger ab fahrt), aber alles besser als mit dem zug. :D platz bietet das modell ja genug.
     
  4. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    mit dem Zug fahr ich nonstop 4h für die 500km und es kost 37 euro^^ da bin ich wohl net dabei mit dem fiesta
     
  5. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    stimmt, dafür hast du dann aber den "tollen" bahn service, viele nette a.gesichter und kofferschlepperei. muss jeder selbst wissen was er will :)
     
  6. #5 Es-Classe, 06.06.2007
    Es-Classe

    Es-Classe Guest

    Ach mit einem Fiesta kann man auch 180 durch Autobahnkurven fahren.

    Aber was eine Frage, mit jedem Auto kannst du so weit fahren, sogar noch
    weiter, muss halt alles in Schuss sein.
     
  7. #6 bluekacorinna, 06.06.2007
    bluekacorinna

    bluekacorinna Forum Profi

    Dabei seit:
    06.08.2005
    Beiträge:
    2.660
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    Ford Tourneo Connect 1,8L TDCi
    also ich bin damals mit meiner Fiffi etwas über 600 km gefahren am WE ,allerdings war das Bj.90 mit dem 1,1 L ..............das war villeicht Fahrerlebnis ,kann ich euch sagen!:top1:
     
  8. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    180^^ naja hab noch nie mehr als 155 mit dem geschafft ;)
    und wenn dann zwischen münchen und nürnberg mir wieder die BMWs und Audis umd die Ohren flitzen bereu ich es wohl dann ^^

    mal sehn muss mich da noch entscheiden. Aber ich tediere eher zu MFG oder ICE
     
  9. #8 Wiesel87, 06.06.2007
    Wiesel87

    Wiesel87 Captain Kriechstrom

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Fiesta JD3 1.4
    naja finde lange Fahrten stressig...die Sitzte sind nicht sonderlich bequem...und die Fußstütze ist auch nicht so richtig toll...gemütlich ist was anderes
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 STan_Becker, 06.06.2007
    STan_Becker

    STan_Becker Captain Cobra

    Dabei seit:
    15.04.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier TDCI 2.0 Style von 2007
    da muss ich ja wiedersprechen, ich bin mit nem 1993 FoFi noch nach österreich gefahren, wo er schon 150 TKM auf der Uhr hatte und die sitze waren nicht ubequem und den FoFi baujahr 06 hatte ich auch schon als leihwagen, und muss sagen, duie sitzqualität hat sich verbessert.

    Aber priziepiell musst du auch beachten, ob der wagen ien beziner oder diesel ist. mit nem benziner weiß ich nicht, aber beim diesel bin ich der meinung, fährst du fast gleich teuer wie die bahn und hast kein koffer schleppen und kein gestank und deine eigene klimaanlage. natürlich darfst du nicht jagen wie sonst was, sonst fährst du auch teuerer mit nem diesel als mit der bahn.

    naja dann viel erfolg bei deiner entscheidung :top1:
     
  12. VaPI

    VaPI Forum As

    Dabei seit:
    20.03.2007
    Beiträge:
    768
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    MK2, Bj 10 1,8 TDCi , 140 tkm
    IS nen benziner ;) dürfte also teuer werden. Hab auch irgendwie das gefühl das mit der motor ab so 130 um die ohren fliegt :) is das normal
     
Thema:

Lange Strecken mit nem Fiesta

Die Seite wird geladen...

Lange Strecken mit nem Fiesta - Ähnliche Themen

  1. Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel

    Ford Fiesta Lichtpaket und Schlüssel: Hallo, ich habe mir vor ein paar Tagen einen Ford Fiesta Ambiente 1,25 mit dem Baujahr 10/2016 gekauft. Hab aber gar nicht dran gedacht...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...
  3. Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht

    Ford Fiesta Bj. 2009 keine Reaktion mehr startet nicht: Hallo, wir haben seit heute ein großes Problem mit unserem Fiesta 1.6 mit Keyless Go Seit heute kann der Fiesta nicht mehr gestartet werden. Im...
  4. Biete Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß

    Dachkantenspoiler Fiesta MK7 Arubablau Pantherschwarz weiß: Hab noch drei Spoiler aus Umbau auf Sport liegen. Stück 9,- € plus Versand
  5. Biete Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium

    Vordersitze rechts und links vom 2016er Fiesta Titanium: Ich biete die Vordersitze vom Fiesta Titanium an. Beide Sitze verfügen über die Sitzheizungen, Nackenstützen und Sitzairbags. Der Fahrersitz zudem...