Focus I ST170 (Bj. 02-04) D*W Laufleistung eures ST/RS

Diskutiere Laufleistung eures ST/RS im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Moin, mich würde mal interessieren, wer alles seinen ST als Alltagsauto nutzt und wieviele KM ihr bisher so runter habt!? So ein Volvo Motor soll...

  1. McDux

    McDux Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta ST, 2006
    Moin,
    mich würde mal interessieren, wer alles seinen ST als Alltagsauto nutzt und wieviele KM ihr bisher so runter habt!? So ein Volvo Motor soll ja für die Ewigkeit gebaut sein, aber ist er es auch? Wenn man sich mal die günstigen gebrauchten STs anschaut sieht man oft das sie um den magischen Bereich um 100.000 KM verkauft werden. Hat wer seinen ST schon weit über dieser Grenze? Wenn ja, gabs irgendwelche aussergewöhnliche Probleme?

    Danke :)
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DheBoss, 20.11.2009
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    hab die grenze noch nicht ganz.

    hab 95tkm baujahr 12/06.

    bisher:
    - Sitzwackeln ab ca. 5tkm
    - klacken des 2massenschwungrades ab ca. 3tkm
    - 2 mal Parkpilot (einmal kabel am auspuff durchgeschmort und einma das steuergerät)
    - im sommer klappern der hinteren gurtspanner
    - kabel hinter dem dachhimmel für die Schminkspiegelbeleuchtung auf Fahrerseite lose (schlägt immer gegen dachhimmel).


    mehr fällt mir nicht ein.

    also nur kleinigkeiten. bald hab ich tüv. ma sehen was der sagt.
     
  4. #3 SLN_Focus, 20.11.2009
    SLN_Focus

    SLN_Focus Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang....
    Hey,
    also ich kann dir nur was zum motor sagen, bzw zu dem OrginalMotor von Volvo. Mein dad hat den in seinem V70 gehabt. geh mal davon aus das es der gleiche war 2.5T.
    hat ihn mit 140tkm gekauft und 3 jahre ohne probleme gefahren.
    mit 190tkm hat er ihn wieder verkauft. beim Letzen Service hat die Werkstatt auch nix bemängelt oder machen müssen.

    Falls es nicht der gleiche motor war. Sry :rotwerden:


    Gruß
     
  5. #4 wolfpumaa, 20.11.2009
    wolfpumaa

    wolfpumaa Ford Fan

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST,2008,
    Also ich habe mein St jetzt genau 1Jahr und 3Monate und habe jetzt 23Tausend auf der Uhr :)
    Fahre aber auch damit in den Urlaub und so.
    Bis jetzt hatte ich noch keine wirklich großen Mängel.

    -Türgummis knarzen( wurde mit eine Imulsion behandelt :gruebel:)
    -Schaltknauf abgeblättert ( wurde aber direkt ausgetauscht)

    -Knarzen aus dem Motorraum bei hohen Drezahlen(Composerschlauch kratzte über die Motorabdeckung)

    Bin aber voll zufrieden mit meinem Auto :top1:

    MFG
    Wolfpumaa
     
  6. #5 Twilight, 20.11.2009
    Twilight

    Twilight Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 03, Duratec 2.0 16V
    Also ich nutze den ST170 als Altagsauto. Ich fahre jeden Tag 110Km für den Weg zur Arbeit und zurück. Ich komme insgesamt auf ca. 45.000 Km im Jahr. Mein ST170 ist Baujahr 2003 und ich habe ihn vor einem guten Jahr mit 50.000 checkheftgepflegten Kilometern gekauft. Mittlerweile hat er fast 98.000 Km auf der Uhr.

    Bis jetzt hatte ich folgende Reparaturen/Mängel:

    Ölkühler verrostet = Neu (Garantie 10% SB)
    Servopumpe kaputt = Neu (Garantie 10% SB)
    Beide Lambdasonden kaputt = Neu (Garantie 10% SB)
    Ölwanne verrostet = demnächst Neu ;-)
    IMRC teilweise keine Funktion = schau ich mir in 2 Wochen wenn ich Urlaub hab mal an
    Dachhimmel löst sich hinten am Kofferraum = stört mich nicht weiter
    Lenkrad und Schaltknauf lösen sich auf = liegt aber an meinen schwitzigen Händen, das ist tödlich für Leder :lol:

    Grundsätzlich halte ich den ST170 für ein Super Altagsauto, weil es bei normaler Fahrweise nicht sonderlich viel Sprit braucht. Die Versicherung ist schön günstig (TK17) und auch ansonsten fährt sich das Ding prima.

    Aber, es ist halt ein Ford und kein Mercedes. Will sagen, man muss Abstriche machen:

    Der Gaszug verläuft quer über den Motorblock. Das stört zum einen das Bild, da der ST Schriftzug verdeckt wird und zum anderen übertragen sich Vibrationen aufs Gaspedal.
    Nur der Fensterheber auf der Fahrerseite hat Quickdown-Funktion. Warum nicht bei Fahrer- und Beifahrer? Und warum kein Quickup?
    Die Klima-Automatik hat nur einen Temperaturfühler, der so ungünstig angebracht ist, dass man eigentlich immer nachregeln muss. Ich fahre meistens auf Stufe HI (also Dauerheizen) wenn es kälter draussen ist. Sonst ist es mir nicht warm genug. Eigentlich sollte ja die Einstellung 22° reichen.
    Um die Leuchtmittel in den Scheinwerfern zu tauschen muss man die Scheinwerfer ausbauen. Da diese aber auch von unten verschraubt sind, muss man dafür das Auto aufbocken. Das hätte sich sicherlich auch anders lösen lassen. :nene2:

    Das klingt wahrscheinlich jetzt alles erstmal negativ. Aber! Ich mag den ST170 unheimlich. Und das liegt nicht nur an der schönen Form des Autos (Geschmacksache ;-)) sondern viel mehr an den Fahreigenschaften. Der Motor spricht super an, das Getriebe und das Fahrwerk sind super abgestimmt. Das Auto ist nicht durch ständiges Untersteuern auf Fahrsicherheit getrimmt so dass man sogar mit Frontantrieb das Heck vor der Kurve sehr schön positionieren kann und mit viel Gas und leichten Driftansätzen aus der Kurve rausbeschleunigen kann. Und mit einem Leistungsgewicht von ca. 7,4 Kg ist der Motor absolut ausreichend dimensioniert (Schnell geradeaus kann jeder!).
    Nachdem ich die oben genannten Teile ausgewechselt/repariert hatte, habe ich bis jetzt auch keine Probleme mehr gehabt. Der Motor verliert keinen Tropfen Öl, springt immer an und läuft unter allen Bedingungen gleich schön. Das Getriebe lässt sich sauber und schnell schalten. Die Servolenkung ist nicht zu stark auf Komfort getrimmt, so dass man immer gute Rückmeldungen von der Vorderachse bekommt.

    Zuletzt das Wichtigste: Das ESP lässt sich auf Knopfdruck ausschalten und hat KEINEN Notanker. Das heisst, ein Druck auf den Knopf und das ESP-System ist AUS! :top1:

    Aber ich schweife total ab... Das alles war schon gar nicht mehr die Frage...

    Viele Grüße

    Twilight
     
  7. #6 endurance, 20.11.2009
    endurance

    endurance Focus RS

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS '09
    Hab gestern auf meinem RS die 17k geknackt, und weiter gehts :p
     
  8. #7 iweigel, 20.11.2009
    iweigel

    iweigel Guest

    Mein RS MKII ist jetzt 2 Monate alt und hat 6000km.
    Das ist jedoch nicht der zukünftige Schnitt, ich werde ihn so um die 1500km/Monat bewegen, also Alltagsauto. Hab kein anderes ... und will auch kein anderes mehr :boesegrinsen:
     
  9. #8 Janosch, 20.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.225
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bin mit meinem ST jetzt bei 18.000km, Erszulassung am 18.3.09.
    Motormäßig läuft er wie ne Biene.
    Aber die Sitze :mies: Erst kippelten sie, jetzt knarzt und quietscht es wie verrückt
     
  10. #9 Richy ST, 20.11.2009
    Richy ST

    Richy ST Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    281
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj 08 2,5 L
    Also mein ST ist EZ. 04/08 und hab 34000Km mittlerweile runter.
    Bin absolut zufrieden mit dem Wägelchen. Gut, bis auf ein paar kleinigkeiten wie oben auch schon erwähnt. Türgummis knarzten, Sitz kippelte und knarzte.
    Einmal Steuergerät geflogen. :mies:
    Aber ansonsten läuft er wie ein Uhrwerk.
     
  11. Vitoik

    Vitoik Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus St 03/2006

    Moin was hat das gekostet mit deinem parkpilot weil meiner ist auch hin mal geht er mal geht er nicht echt zum kotzen
    MfG
    vitoik
     
  12. #11 ST-Oldie, 22.11.2009
    ST-Oldie

    ST-Oldie Benutzer

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    RS 2009
    Moin,

    habe meinen ST 3 Jahre mit 70.000km gehabt.
    Einzigster Garantiefall war ein neuer ESP Sensor hinten.
    Ansonsten ist er die ganze Zeit ohne Murren gelaufen.

    Ach ja, das orange ist recht anfällig gegen Steinschläge, die Motorhaube war eine halbe Kraterlandschaft. (Mal sehen wie sich das grün jetzt hält).

    ØVerbrauch gesamt 10,8 Liter.

    Der RS hat erst 2500 runter, also noch nicht aussagekräftig.
     
  13. #12 Sukura, 22.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 22.11.2009
    Sukura

    Sukura Neuling

    Dabei seit:
    22.11.2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST / Bj. 08
    Alles Vielfahrer hier :lol:

    Hab meinen seit 04.08 und hab jetzt 10200km auf dem Tacho stehen. Jahresschnitt liegt bei ca. 6000km, einzigster Mängel bis jetzt war ein sich lösender Seitenschweller :gruebel:
     
  14. #13 Rubber Duck, 22.11.2009
    Rubber Duck

    Rubber Duck Rum3Bär

    Dabei seit:
    16.02.2007
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST MkII (06/2010)
    Nr.8417/von ca.9600
    Nö,habe auch einen Wochenend-ST.

    Baujahr:03/07
    Kilometer:30500
    Probleme:keine Probleme

    Wird im Januar für einen FL in Zahlung gegeben.

    Möchte noch einen 2.5er haben,bevor das Downsizing anfängt.:nene2:
     
  15. #14 Galaxyfreak, 22.11.2009
    Galaxyfreak

    Galaxyfreak Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST FL
    Meiner ist von 11/08 also jetzt genau 1 Jahr, 24000 km sind nun drauf, der Sitz wackelt etwas (wird nächste Woche auf Garantie gemacht) und die Kupplung ist platt, da kann aber das Auto nix dafür. Ansonsten keine Probleme.
     
  16. #15 wolfpumaa, 22.11.2009
    wolfpumaa

    wolfpumaa Ford Fan

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST,2008,
    was meinst du genau damit ??
    meinst du das es in Zukunft eher 2L mit 4 Zylindermaschinen geben wird ?:verdutzt:

    gruß
    Wolfpumaa:top1:
     
  17. #16 Galaxyfreak, 22.11.2009
    Galaxyfreak

    Galaxyfreak Benutzer

    Dabei seit:
    01.05.2006
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST FL
    Das wird ganz sicher so sein, wird bei anderen Marken schon praktiziert und auch bei Ford wird daran gearbeitet, der FL ST und der RS sind die letzten die noch den geilen 5 Zylinder haben werden.
     
  18. #17 wolfpumaa, 22.11.2009
    wolfpumaa

    wolfpumaa Ford Fan

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    331
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST,2008,
    Dann werde ich meinen ST immer weiter fahren :top1:
    4zylinder hat ja jeder :mies:

    und der Motor hält ja einiges aus den werde ich bestimmt lang fahren können
     
  19. #18 tell, 24.11.2009
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2009
    tell

    tell Benutzer

    Dabei seit:
    06.03.2008
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2.5 03-2006
    2l 6zyl biturbo wär geil
    6 zyl klingt meiner meinung nach noch geiler als ein 5er..
    supergeil sind die die oft bei bergrennen eingesetzten osella sportprototypen der gruppe cn bis 3 liter mit dem bmw triebwerk - die schreien das es eine freud ist.

    einen der geilsten sounds erlebte ich 98 bei einem fia gt rennen als der bernd mailänder den clk gtr mit dem 12ender pilotierte. da gingen mir schon ein paar tröpferl ins höschen ;-)

    aber der 5er ist auch nicht schlecht - war einer der mitgründe warum es der st wurde.

    ach ja, bevor ichs vergess...
    fahr meinen seit april 07 (war gebrauchter vom händler EZ 3/06 und hatte ca 15.000 km oben)
    hab jetzt ca 48.000 oben und hatte noch keine probleme. fahr noch komplett original herum - soll sich im frühjahr ändern.

    verbrauch zw. 9,7 und 10,3 l, je nach jahreszeit/reifen/fahrstil/strassen.
    momentan nervend: dieser gasdruckdämfer der beim kofferraumöffnen die klappe aufdrücken soll workt nicht mehr ordentlich, dh. ich muss die immer mit hand aufschieben. sollte noch auf garantie gehen (läuft bis märz 10)
    und das türdichtungen knarzen - dies vor allem bei heissem wetter. frontschreibe knackt ab und an wenns draussen kalt ist und innen geheizt wird.
    ist aber alles nicht weiter störend - punkt 3 ist halt so, punkt 2 kann man mit silikonschmieren etwas minimieren. punkt 1 ist durch tausch des dampfers zu beheben.

    werd auto noch 1-3 jahre fahren, hab derzeit keine lust wieder 10-20 keur aufzuwenden, vor allem wüsste ich im moment kein auto das fahrspass bietet, 5 türen hat, einigermassen stauraum, mir gefällt, keinen 4zyl hat und noch dazu leistbar ist.

    Die einizigen Bedenken die mich ab und an (sehr sehr selten) streifen ist die Situation mit den Gesetzen/Spritpreisen. Falls der Preis in den nächsten Jahr explodieren sollten und die Staaten noch dazu CO2 Strafzuschläge erfinden bzw. die PS stärkeren Autos ärger besteuern (in Österreich zahlt man Steuer nach PS - kostet jetzt schon ca 940 eur pa), dann mach ich mir ab und an Sorgen ob mir dann noch einer den ST für halbwegs gutes Geld abnimmt.
    Aber das betrifft dann alle Halter von PS stärkeren Wägen, somit ist man in guter Gesellschaft ;-)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Focus_ST, 24.11.2009
    Focus_ST

    Focus_ST Ex - ST Mädel

    Dabei seit:
    14.09.2006
    Beiträge:
    654
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST 2006
    hab jetzt 98.000 (auf Gas) runter und bislang ohne Komplikationen,
    enke aber daß ich bei 100.000 die Bremsen machen lassen muß.
     
  22. ice 81

    ice 81 Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2006
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST 07
    Hab meinen seit März 2007 und hab jetzt 12.900km am Tacho. Hatte bis jetzt nur das Problem das sich die Seitenschweller gelöst haben und das knarren der Dichtungen.
     
Thema:

Laufleistung eures ST/RS

Die Seite wird geladen...

Laufleistung eures ST/RS - Ähnliche Themen

  1. Farbcode oder Lackton für Ford Focus ST MK 3 Alufelgen

    Farbcode oder Lackton für Ford Focus ST MK 3 Alufelgen: Hallo zusammen, ich bin stolzer Besitzer eines 2013er schwarzen ST Turnier MK3. Das Auto ist super! Leider ist mir im letzten Sommer ein Malheur...
  2. Kaufberatung MK3 ST

    Kaufberatung MK3 ST: Moin, ich bin aktuell am überlegen, meinen MK3 1.6er TDCI zu verkaufen. Grund? Ich will einfach mehr Dampf. Jetzt stellt sich mir erstmal die...
  3. Fort St

    Fort St: Hallo habe einen neuen ST bekommen mit dem neuen Navi Sync 3 , kann man den Sound von dem Navi komplett abschalten? >>> Im Menü <<< Punkt kann...
  4. FORD KUGA 2017 ST-Line - Rückbankhöhe wegen Schutzmatte erbeten

    FORD KUGA 2017 ST-Line - Rückbankhöhe wegen Schutzmatte erbeten: Hallo, ich habe mir den 2017-KUGA ST (2.0 TDCI) als Firmen-Kfz (incl. Reifenreparatur-Kit) bestellt. Da ich mir wegen unserem Hund einen...
  5. ACC/Abstandsregeltempomat beim Diesel-ST??

    ACC/Abstandsregeltempomat beim Diesel-ST??: Hi liebe Gemeinde, ich bin aktuell auf der Suche nach einem Nachfolger für meinen Benz. Bei meiner Suche bin ich unter anderem (natürlich auch...