Focus I ST170 (Bj. 02-04) D*W Laufleistung eures ST/RS

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von McDux, 20.11.2009.

  1. McDux

    McDux Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2008
    Beiträge:
    156
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta ST, 2006
    Moin,
    mich würde mal interessieren, wer alles seinen ST als Alltagsauto nutzt und wieviele KM ihr bisher so runter habt!? So ein Volvo Motor soll ja für die Ewigkeit gebaut sein, aber ist er es auch? Wenn man sich mal die günstigen gebrauchten STs anschaut sieht man oft das sie um den magischen Bereich um 100.000 KM verkauft werden. Hat wer seinen ST schon weit über dieser Grenze? Wenn ja, gabs irgendwelche aussergewöhnliche Probleme?

    Danke :)
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 DheBoss, 20.11.2009
    DheBoss

    DheBoss Forum As

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    779
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST (MK2, 12/2006, 2,5T)
    hab die grenze noch nicht ganz.

    hab 95tkm baujahr 12/06.

    bisher:
    - Sitzwackeln ab ca. 5tkm
    - klacken des 2massenschwungrades ab ca. 3tkm
    - 2 mal Parkpilot (einmal kabel am auspuff durchgeschmort und einma das steuergerät)
    - im sommer klappern der hinteren gurtspanner
    - kabel hinter dem dachhimmel für die Schminkspiegelbeleuchtung auf Fahrerseite lose (schlägt immer gegen dachhimmel).


    mehr fällt mir nicht ein.

    also nur kleinigkeiten. bald hab ich tüv. ma sehen was der sagt.
     
  4. #3 SLN_Focus, 20.11.2009
    SLN_Focus

    SLN_Focus Benutzer

    Dabei seit:
    17.11.2009
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mustang....
    Hey,
    also ich kann dir nur was zum motor sagen, bzw zu dem OrginalMotor von Volvo. Mein dad hat den in seinem V70 gehabt. geh mal davon aus das es der gleiche war 2.5T.
    hat ihn mit 140tkm gekauft und 3 jahre ohne probleme gefahren.
    mit 190tkm hat er ihn wieder verkauft. beim Letzen Service hat die Werkstatt auch nix bemängelt oder machen müssen.

    Falls es nicht der gleiche motor war. Sry :rotwerden:


    Gruß
     
  5. #4 wolfpumaa, 20.11.2009
    wolfpumaa

    wolfpumaa Ford Fan

    Dabei seit:
    08.12.2008
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus ST,2008,
    Also ich habe mein St jetzt genau 1Jahr und 3Monate und habe jetzt 23Tausend auf der Uhr :)
    Fahre aber auch damit in den Urlaub und so.
    Bis jetzt hatte ich noch keine wirklich großen Mängel.

    -Türgummis knarzen( wurde mit eine Imulsion behandelt :gruebel:)
    -Schaltknauf abgeblättert ( wurde aber direkt ausgetauscht)

    -Knarzen aus dem Motorraum bei hohen Drezahlen(Composerschlauch kratzte über die Motorabdeckung)

    Bin aber voll zufrieden mit meinem Auto :top1:

    MFG
    Wolfpumaa
     
  6. #5 Twilight, 20.11.2009
    Twilight

    Twilight Neuling

    Dabei seit:
    13.09.2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus ST, 03, Duratec 2.0 16V
    Also ich nutze den ST170 als Altagsauto. Ich fahre jeden Tag 110Km für den Weg zur Arbeit und zurück. Ich komme insgesamt auf ca. 45.000 Km im Jahr. Mein ST170 ist Baujahr 2003 und ich habe ihn vor einem guten Jahr mit 50.000 checkheftgepflegten Kilometern gekauft. Mittlerweile hat er fast 98.000 Km auf der Uhr.

    Bis jetzt hatte ich folgende Reparaturen/Mängel:

    Ölkühler verrostet = Neu (Garantie 10% SB)
    Servopumpe kaputt = Neu (Garantie 10% SB)
    Beide Lambdasonden kaputt = Neu (Garantie 10% SB)
    Ölwanne verrostet = demnächst Neu ;-)
    IMRC teilweise keine Funktion = schau ich mir in 2 Wochen wenn ich Urlaub hab mal an
    Dachhimmel löst sich hinten am Kofferraum = stört mich nicht weiter
    Lenkrad und Schaltknauf lösen sich auf = liegt aber an meinen schwitzigen Händen, das ist tödlich für Leder :lol:

    Grundsätzlich halte ich den ST170 für ein Super Altagsauto, weil es bei normaler Fahrweise nicht sonderlich viel Sprit braucht. Die Versicherung ist schön günstig (TK17) und auch ansonsten fährt sich das Ding prima.

    Aber, es ist halt ein Ford und kein Mercedes. Will sagen, man muss Abstriche machen:

    Der Gaszug verläuft quer über den Motorblock. Das stört zum einen das Bild, da der ST Schriftzug verdeckt wird und zum anderen übertragen sich Vibrationen aufs Gaspedal.
    Nur der Fensterheber auf der Fahrerseite hat Quickdown-Funktion. Warum nicht bei Fahrer- und Beifahrer? Und warum kein Quickup?
    Die Klima-Automatik hat nur einen Temperaturfühler, der so ungünstig angebracht ist, dass man eigentlich immer nachregeln muss. Ich fahre meistens auf Stufe HI (also Dauerheizen) wenn es kälter draussen ist. Sonst ist es mir nicht warm genug. Eigentlich sollte ja die Einstellung 22° reichen.
    Um die Leuchtmittel in den Scheinwerfern zu tauschen muss man die Scheinwerfer ausbauen. Da diese aber auch von unten verschraubt sind, muss man dafür das Auto aufbocken. Das hätte sich sicherlich auch anders lösen lassen. :nene2:

    Das klingt wahrscheinlich jetzt alles erstmal negativ. Aber! Ich mag den ST170 unheimlich. Und das liegt nicht nur an der schönen Form des Autos (Geschmacksache ;-)) sondern viel mehr an den Fahreigenschaften. Der Motor spricht super an, das Getriebe und das Fahrwerk sind super abgestimmt. Das Auto ist nicht durch ständiges Untersteuern auf Fahrsicherheit getrimmt so dass man sogar mit Frontantrieb das Heck vor der Kurve sehr schön positionieren kann und mit viel Gas und leichten Driftansätzen aus der Kurve rausbeschleunigen kann. Und mit einem Leistungsgewicht von ca. 7,4 Kg ist der Motor absolut ausreichend dimensioniert (Schnell geradeaus kann jeder!).
    Nachdem ich die oben genannten Teile ausgewechselt/repariert hatte, habe ich bis jetzt auch keine Probleme mehr gehabt. Der Motor verliert keinen Tropfen Öl, springt immer an und läuft unter allen Bedingungen gleich schön. Das Getriebe lässt sich sauber und schnell schalten. Die Servolenkung ist nicht zu stark auf Komfort getrimmt, so dass man immer gute Rückmeldungen von der Vorderachse bekommt.

    Zuletzt das Wichtigste: Das ESP lässt sich auf Knopfdruck ausschalten und hat KEINEN Notanker. Das heisst, ein Druck auf den Knopf und das ESP-System ist AUS! :top1:

    Aber ich schweife total ab... Das alles war schon gar nicht mehr die Frage...

    Viele Grüße

    Twilight
     
  7. #6 endurance, 20.11.2009
    endurance

    endurance Focus RS

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus RS '09
    Hab gestern auf meinem RS die 17k geknackt, und weiter gehts :p
     
  8. #7 iweigel, 20.11.2009
    iweigel

    iweigel Guest

    Mein RS MKII ist jetzt 2 Monate alt und hat 6000km.
    Das ist jedoch nicht der zukünftige Schnitt, ich werde ihn so um die 1500km/Monat bewegen, also Alltagsauto. Hab kein anderes ... und will auch kein anderes mehr :boesegrinsen:
     
  9. #8 Janosch, 20.11.2009
    Janosch

    Janosch Forum Profi

    Dabei seit:
    04.05.2007
    Beiträge:
    15.246
    Zustimmungen:
    41
    Fahrzeug:
    320d + C-Max + Bandit
    Bin mit meinem ST jetzt bei 18.000km, Erszulassung am 18.3.09.
    Motormäßig läuft er wie ne Biene.
    Aber die Sitze :mies: Erst kippelten sie, jetzt knarzt und quietscht es wie verrückt
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Richy ST, 20.11.2009
    Richy ST

    Richy ST Benutzer

    Dabei seit:
    02.06.2009
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST Bj 08 2,5 L
    Also mein ST ist EZ. 04/08 und hab 34000Km mittlerweile runter.
    Bin absolut zufrieden mit dem Wägelchen. Gut, bis auf ein paar kleinigkeiten wie oben auch schon erwähnt. Türgummis knarzten, Sitz kippelte und knarzte.
    Einmal Steuergerät geflogen. :mies:
    Aber ansonsten läuft er wie ein Uhrwerk.
     
  12. Vitoik

    Vitoik Benutzer

    Dabei seit:
    19.05.2008
    Beiträge:
    276
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus St 03/2006

    Moin was hat das gekostet mit deinem parkpilot weil meiner ist auch hin mal geht er mal geht er nicht echt zum kotzen
    MfG
    vitoik
     
Thema:

Laufleistung eures ST/RS

Die Seite wird geladen...

Laufleistung eures ST/RS - Ähnliche Themen

  1. Escort 7 (Bj. 95-00) GAA/GAL/AAL/ABL rs 2000f1

    rs 2000f1: Hallo, ich habe meinen escort von 1.8 er auf rs 2000 umgebaut. Spender war ein rs 2000f1. Jetzt habe ich nur das Problem das mir der Stecker für...
  2. Mei RS

    Mei RS: Wurde letzte Woche leider verkauft,da ich was größeres brauche. Nr.0007/4501[ATTACH] [ATTACH] [ATTACH]
  3. Grill ST Front

    Grill ST Front: Serwas, hat schon jemand Erfahrung damit ob der Grill in der Stoßstange also an dem auch das ST Emblem befestigt ist, vom Focus ST Mk3 FL in den...
  4. Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert

    Focus RS 2016 MK3 originale Alu Felgen NEU - schwarz gepulvert: Biete kompleten Satz originale Alufelgen von meinem FOCUS RS MK3 8Jx19 Zoll, ET50, 20 Speichen Die Felgen sind NEU und wurden nicht benutzt (Die...
  5. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Focus ST Diesel mit Powershift

    Focus ST Diesel mit Powershift: Hallo! Gibt es hier Leute die den ST Diesel mit Powershift haben? Wenn ja - wie zufrieden seid ihr damit? Ich bin mir nicht sicher ob ich...