Lausprecher Mondeo MK2 einbauen

Diskutiere Lausprecher Mondeo MK2 einbauen im Car Hifi & Navigation Forum im Bereich Ford Forum; Hallo zusammen, da ich absoluter Laie bin, hoffe ich auf Eure Hilfe: Ich möchte in meinen Mondeo (1998 - Fließheck) in den vorderen Türen neue...

  1. #1 lurueda, 27.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 27.08.2011
    lurueda

    lurueda Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj. 2002, 2,5 L, V6, 24 V, Autom.
    Hallo zusammen,

    da ich absoluter Laie bin, hoffe ich auf Eure Hilfe:

    Ich möchte in meinen Mondeo (1998 - Fließheck) in den vorderen Türen neue Lautsprecher einbauen. Bei ebay habe ich diese hier gefunden:
    http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&item=390299775096&fromMakeTrack=true&ssPageName=VIP:watchlink:top:de

    Was haltet ihr als Fachleute davon? Sind die ok? Ich will keine Diskothek haben, aber es sollte schon ein satter Sound sein, da ich ab und zu mal gerne laut höre.

    Passen die überhaupt? Kenne die Größe der Lautsprecher nicht.

    Ich Radio nutze ich folgendes Modell: KENWOOD KDC-4051UR

    Des Weiteren habe ich gehört, das man die Türen dämmen sollte, da dies sehr viel für den Sound bringen würde. Welche Empfehlung habt ihr für mich was das Material angeht?

    Und als letztes noch: Wo finde ich eine Anleitung, wie ich das ganze mache? Also vom Enfernen der ganzen Teile der Türe etc.

    Viele Grüße und ein großes Danke im Voraus für Eure Tipps und Ratschläge.
    Luis
     
  2. #2 MucCowboy, 29.08.2011
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.533
    Zustimmungen:
    364
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Hallo,

    Vorschlag: schau halt mal die Werks-Lautsprecher an, dann siehst Du die Größe. Es sind ovale Lautsprecher. Entweder besorgst Du wieder welche oder runde mit entsprechender Blende. Meist musst Du aber trotzdem neue Löcher für die Schrauben bohren. Einbautiefe ist beim Mondeo eigentlich genügend vorhanden.

    Türverkleidung Vordertüren:
    > Schraube im Spiegeldreieck, hinter einer Kappe, Spiegeldreieck entfernen
    > Schraube in der Türöffnerschale, hinter einer Kappe, Schale entfernen
    > Einsatz im Türgriff raushebeln, dahinter zwei Schrauben
    > eine Schraube zwischen Lautsprechergitter und Türscharnier, hinter einer Kappe
    > 5 Schrauben an der Außenkante rechts, unten und links
    > manuelle Fenster: Steckfeder hinter der Kurbel rausdrücken, Kurbel abziehen
    Dann die Verkleidung nach oben aus dem Fensterschacht aushängen. Beifahrerseite: Kabel vom Fensterheberschalter abziehen.

    Zum Thema Isolierung gibt es viele Vorschläge, aber eine akustische Wunderwaffe wird der Mondeo eher nicht. Das ist alles eine Frage des Geschmackts und wieviel Aufwand und Kosten man haben will.

    Grüße
    Uli
     
  3. XTFBX

    XTFBX Guest

    hey erstmal zum einbau....hierfür brauchst du lediglich adapterplatten.

    so wie diese
    http://www.ebay.de/itm/Lautsprecheradapter-FORD-Fiesta-Focus-Mondeo-Ka-165mm-/260569632628?pt=Subwoofer_Boxen_Zubeh%C3%B6r&hash=item3cab290f74

    die tweeter müssen natürlich irgendwo in der verkleidung verbaut werden. oder in den spiegelecken.

    zum anderen solltest du die finger von diesen lautsprechern lassen. alpine baut sehr gute autoradios und prozessoren etc. aber die lautsprecher in dieser preisklasse sind müll. wenn du was vernünftiges möchtest solltest du dir systeme um die 150 euro ansehen.
    sicher sind das auch keine high end produkte, aber für den normal bürger völlig in ordnung. natürlich wäre es ausserdem empfehlenswert vorn und hinten zu tauschen.

    gutes preis leistung hat zum beispiel das rainbow sax system. klanglich sehr ausgewogen.
     
  4. #4 lurueda, 30.08.2011
    lurueda

    lurueda Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj. 2002, 2,5 L, V6, 24 V, Autom.
    Hallo zusammen,

    vielen Dank für die Tipps :top1:.
    Zu der Lautsprechergröße würde ich diese gerne vor dem Ausbau wissen, da ich ja dann in Ruhe nach Lautsprechern suchen möchte.

    Die hinteren Türlautsprecher sind abgeklemmpt. Macht ja auch keinen Sinn diese noch angeschlossen zu lassen.

    Da ich aber definitiv keine 150 Eur für Lautsprecher ausgeben will (maximal 100 Eur), hätte ich gerne konkrete Empfehlungen. Welche Lautsprecher könnt ihr empfehlen?

    Ich möchte einfach normalen guten Klang ohne diese Störgeräusche in der Tür, wenn ich mal bei einem Lied etwas lauter höre.

    Welche Dämmung (auch ohne große Kosten) kann ich nehmen?

    Danke und Grüße
    Luis
     
  5. #5 pansenbernd, 30.08.2011
    pansenbernd

    pansenbernd Benutzer

    Dabei seit:
    31.07.2011
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max 1.6Ti-VCT Ghia, 08/2006
    Lautsprechergröße bei Verwendung des von XTFBX genannten Adapters ist 165mm.
    Konkrete Empfehlung bis 100€: Originallautsprecher. In diesem Preissegment gibt es, meiner Meinung nach, nichts vernünftiges.
    Den Vorschlag
    "aber die lautsprecher in dieser preisklasse sind müll. wenn du was vernünftiges möchtest solltest du dir systeme um die 150 euro ansehen."

    unterstütze ich ebenfalls. Du ärgerst dich über den Hunderter, den du verbraten hast.
    ...übrigens machen hintere Lautsprecher durchaus Sinn.

    um 150€: Rainbow SAX, Eton RS160, Canton QS 160 - haben sich bei solch begrenztem Budget vielfach als tauglich erwiesen.

    Gruß.
     
  6. #6 Nosferatu, 30.08.2011
    Nosferatu

    Nosferatu Silverliner

    Dabei seit:
    09.02.2011
    Beiträge:
    376
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Mondeo MK II, BFP, 11/99, 2495ccm V6
    Das es in der Preisklasse bis 100,- Euro nur Schrott gibt, ist völligster Blödsinn! Für 100,- Euro bekommt man auch schon einen zigfachen Testsieger: Das Audio System MX165 Plus. Das ist ein System, dass schon sehr viele Lautsprechersysteme in der Klasse bis 200,- Euro in Grund und Boden gespielt hat! Zu bekommen wäre das z.B. hier: http://www.just-sound.de/lautsprecher/audio-system-mx165-plus/a-1944/

    Wenn die Türdämmung nicht viel kosten darf/soll, dann hilft eigentlich nur der Griff zu Bitumenplatten. Bei Alubutyl sollte man schon ca. 80,- Euro pro Türe einplanen.
     
  7. XTFBX

    XTFBX Guest


    es geht nicht darum sich genau an einer zahl fest zu halten.......aber die von ihm genannten alpine lautsprecher taugen wenig bis nichts. deshalb die empfehlung in der preisklasse von 150 euro zu schauen. und sicher gibt es auch ausnahmen....keine frage
     
  8. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Moin, dass er keine Wunder in der Preisklasse erwarten darf
    kist ja klar aber er möchte ja auch keine Disko auf Rädern.

    Ich hab vor kurzem für vorn ein set von magnat verbaut.
    In der bucht ist so ein Set recht günstig mit Adapterplatten
    und Kabeladapter zu bekommen. Im örtlichem
    “märchenmarkt“ (bin doch nicht blöd)
    kosten die selben Lautsprecher ohne Adapterzubehör
    um die 85€.

    Sind dann zwar keine Wunderlautsprecher aber klanglich natürlich
    um Lichtjahre von den ollen OriginalLS weg.

    Hochtöner habe ich an die Spiegeldreiecke gesetzt,
    el-Spiegel sei dank. So ist die Frequenzweiche gleich
    mit in der Tür.

    Nur für hinten muss noch was her, da hat man von der
    Tiefe etwas mehr Platz.
    Für mich tuts da ein einfacher 3wege Koax Ls.
     
  9. #9 lurueda, 31.08.2011
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2011
    lurueda

    lurueda Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj. 2002, 2,5 L, V6, 24 V, Autom.
    Vielen Dank an alle, die mir bisher gepostet haben.

    Ich bin sicher das man vernünftige Lautsprecher für wenige Geld bekommt, deshalb einen besonderen Dank an Shark und seine Aussage!

    Er hat auch absolut recht das ich keine Diso auf Rädern will, sondern einfach vernünfige LS mit einem vernünftigen Preis.

    Und da da ich kein Auto länger als 2-3 Jahre fahre, währe es unsinnig soviel Kohle dafür zu verballern. Da nehme ich das Geld lieber und Reise um die Welt :).

    Ich bin 44 und vor 20 Jahren hätte es anders ausgesehen, aber heute will ich einfach einen guten Klang mit kostengünstigen Lautsprechern, und keine rollende Disco.

    Sollte jemand weiterhin Ideen haben für die Lautsprechermodelle, immer her damit. Ich werde die Lautsprecher so in 4-6 Wochen kaufen und dann einbauen.

    Ebenso werde ich mir die Bitummatten als Dämmung zulegen, ich gebe bestimmt keine (ca.) 160 € für eine "professionelle Dämmung" mit Alubutyl aus..... lach. Da fliege ich lieber in eine europäische Metropole. Da habe ich wesentlich mehr von.
    :lol:

    Übrigends, was ich noch vergessen habe:
    Die hinteren Lautsprecher der Türen werden abgeklemmt, weil ich in der Hutablage Lautsprecher von Infinity (3-Wege, Modell ist weiß ich mom. nicht) habe. Ich möchte aber einfach auf die LS vorne in den Türen nicht verzichten, da der Klang einfach viel besser ist, als wenn ich nur die LS hinten der Ablage nutze. So war es in meinem alten Mondeo. Ich hatte dann immer das Gefühl, dass die Musik "hinten" zu weit weg ist). In dem Auto vor dem alten Mondeo, es war ein Punto, war es bei weitem nicht so schlimm, da der Abstand kürzer war. Auch da hatte ich die Türlautsprecher abgeklemmt weil die schrecklich waren.

    Also nochmals vielen Dank an alle.

    Grüße, Luis
     
  10. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Hier, so als Beispiel...

    http://www.ebay.de/itm/MAGNAT-Lautsprecher-FORD-Mondeo-1993-2007-/250646586053

    Solche Sets erlauben den schnellen Einbau.
    Wobei ich hingegen diese Kunststoffadapter nicht verwendet habe.
    Bei mir kamen welche aus Alublech hinein.
    Beim dämmen bin ich allerdings weit weg vom Optimum ;)
    Der Kram soll ja auch mal wieder raus... :D

    Lautsprecher auf der Hutablage gibs bei mir nicht also
    kommt was in die Türen (derzeit eher stumm weil runtergeregelt)

    Nur meine Frage, werden die Lautsprecher über einen
    Verstärker befeuert oder direkt angeschlossen?
     
  11. XTFBX

    XTFBX Guest

    also ich werde mir äusserungen sparen....zum thema disco....es geht um klang und da sollte man schon genau schauen ...aber egal........

    hutablage geht garnicht.....klanglich ist man da in der steinzeit:rotwerden: musik kommt von vorne. man sitzt ja bei nem konzert auch nicht mit dem rücken zum künstler.

    für diese art von lautsprechern braucht man keine extra endstufe. ein gutes radio ist erstmal das a und o
     
  12. #12 lurueda, 01.09.2011
    lurueda

    lurueda Neuling

    Dabei seit:
    14.02.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Mondeo MK3, Bj. 2002, 2,5 L, V6, 24 V, Autom.
    Ich habe keine Endstufe drin.... und werde auch keine reinmachen. Mir reicht das mit dem Radio vollkommen aus :)

    Gibt es auch Lautsprecher ohne diese kleinen Satelliten-Dinger?

    Sollte man dann vorne 2- oder 3-wege-Lautssprecher verwenden?
     
  13. Shark

    Shark King Korrosion

    Dabei seit:
    19.12.2009
    Beiträge:
    11.413
    Zustimmungen:
    38
    Fahrzeug:
    Mondeo MK2 05/97 V6
    Die "Sateliten" sind die Hochtöner.
    Natürlich gibs sowas auch ohne Separaten Hochtöner.
    Allerdings sind diese Koaxiallautsprecher nicht wirklich
    Perfekt.

    Beispiel :
    (achtung, leistungsdaten is nicht sehr berauschend)
    http://www.ebay.de/itm/MAGNAT-Lautsprecher-FORD-Mondeo-1993-2007-/260615768057

    Dies sind 2Wege Koaxial.

    Ich hab separate Hochtöner und die eben an die Spiegeldreiecke gesetzt.
    (weil, muss irgendwann auch wieder raus :gruebel: )
    Damit sitzt die Frequenzweiche dann auch in der Tür.


    @XTFBX:
    Natürlich geht es um Klang ;)
    Aber mit dem Auge auf die Verhältnissmäßigkeit, weiß ich nicht ob es sich
    wirklich lohnt. Pro Tür mehrerre große Scheine auf den Tisch zu legen.
    Vom Klang her gehört ja nicht viel dazu, die Werksquaken zu übertrumpfen.
     
Thema: Lausprecher Mondeo MK2 einbauen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo ghia magnat boxen?

    ,
  2. türlautsprecher ford mk2

Die Seite wird geladen...

Lausprecher Mondeo MK2 einbauen - Ähnliche Themen

  1. Suche Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI

    Schaltknauf und -sack Mondeo MK4 6 Gang Bj. 2008 2,2 TDCI: Hallo Community, ich suche einen Schaltknauf und den dazugehörigen Schaltsack für meinen Mondeo MK4 (siehe Beitragsüberschrift). Beim jetzigen...
  2. Mondeo 4 Facelift (Bj. 10-**) BA7 Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4

    Navi nachrüsten Ford Mondeo Mk4: Hi Leute, bin noch auf der suche nach einem Ford Mondeo und frage mich ob es evtl nicht sehr einfach ist das Navi nachzurüsten? Es gibt so viele...
  3. Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???

    Kaufberatung Mondeo MK4 Diesel ???: Hi Leute ich möchte mir einen Ford Mondeo kaufen. Habe 6000 € notfalls 8000€. Doch Erstmal allgemeine Fragen. 1- Ich Fahre 20 km. einfach auf die...
  4. Suche Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.

    Mondeo Mk3 1.8 2.0 Benziner m. Klimaaut. Facelift Armatur Kabelbaum gesucht.: Also, ich suche für einen Ford Mondeo Bj. 2005-2007 einen Armatur Kabelbaum für einen 1.8 2.0 Benziner 4-Zyl. mit Klimaautomatik. Der Kabelbaum...
  5. Mondeo - Navi SYNC 3

    Mondeo - Navi SYNC 3: Fahre seit 7 Jahren Ford Mondeo (Außendienst) und war immer zufrieden, zum einen wegen Platzangebot und wegen dem Navi. Seit 3 Monaten habe ich...