Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 lautes Dieselnageln

Diskutiere lautes Dieselnageln im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Moin, Moin Ich muss mal wieder eine Frage loswerden, die aus der Ecke "sonderbare Geräusche" kommt. Ich fahre einen FoFo TDCI 1,6 mit DPF...

  1. #1 Blue Fofo, 12.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Moin, Moin
    Ich muss mal wieder eine Frage loswerden, die aus der Ecke "sonderbare Geräusche" kommt.
    Ich fahre einen FoFo TDCI 1,6 mit DPF (Bj.01/07) und habe mittlerweile 94 TKm
    damit zurück gelegt.
    Seit einigen Tagen nagelt der Diesel irgendwie sehr laut. Immer dann, wenn ich beschleunige (auch bei leichter Beschleunigung).
    Das ganze hört sich so an, als würde irgend etwas gegen den "normalen Takt" des Dieselnagelns arbeiten. Man hört es eigentlich nur dann deutlich, wenn man bei geöffnetem Fenster in der Stadt unterwegs ist.
    Vermutlich ist das Geräusch schon länger, mir aber erst jetzt aufgefallen, nachdem
    es endlich mal wieder etwas wärmer geworden ist und man mit offenem Fenster fahren kann.
    Wenn jemand eine Idee hat, ich freue mich über jeden Tip.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Blue Fofo, 13.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Weiss denn niemand was??

    Mir ist jetzt aufgefallen, das dieses Geräusch erst auftritt, wenn der Motor schon ein bisschen warm gefahren ist.
    Könnten das die Injektoren sein?
    Falls da eine Störung auftritt, zeigt sich das über eine z.B. Motorwarnleuchte?
     
  4. #3 Toledodriver, 13.04.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Wenn die Motorwarnleuchte kommt, ist es meistens schon zu spät.
    Fahr mal zu einem Dieselspezialisten und lass deinen Motor checken.
    Könnte einiges sein, laut deiner Beschreibung. Muß man aber selbst hören um eine konkrete Aussage zu treffen.

    Welches Motor Öl, wann gewechselt, mit Filter oder ohne, Ventile eingestellt ?
    Dieselfilter gewechselt, wann gewechselt, richtig entlüftet ?
    Startprobleme, Vorglühanlage, Ruckeln im Bereich zwischen 1500 bis 2000 U/min ? Mehrverbrauch, undichte Injektoren, DPF Probleme ?
     
  5. #4 Blue Fofo, 13.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Danke erst mal Toledodriver.
    Um das alles zu beantworten:
    Motoröl ist Agip 5W 30 (genaue Spezifikation weiß ich nicht, soll aber für Dieselturbo´s mit DPF; lt. Werkstatt, das beste dafür sein).
    Gewechselt vor 7 Monaten (ca. 12 TKm) mit Oelfilter.
    Aktuell fehlt 1/2 Liter, werde ich nachher auffüllen.
    Ventile weiß ich nicht (wohl bei irgend einer Inspektion).
    Dieselfilter bei 60 TKm gewechsel (ich denke mal Ford weiß, wie man die entlüftet). Aditiv für DPF aufgefüllt (jedenfalls lt. Rechnung).
    Startprobleme keine. Vorglühanlage glüht vor.
    Ruckeln tut der Motor auch nicht, ausser beim Abstellen des Motors schüttelt er sich.
    Undichte Injektoren - kann mir jemand sagen, wie ich die Motorabdeckung ab bekomme? Dann schau ich mal selber nach.
    Ich hab den DPF im Verdacht, da ich in den letzten 4 Monaten immer wieder mal die gelbe Motorwarnleuchte an hatte. Ging nach ein paar Tagen von selber aus.
    So richtig mit fehlender Motorleistung, aber ohne Hinweis im Bordcomputer.
    Habe mal wo gelesen, man könne den Regenerationsprozess des DPF erzwingen, indem man den Motor auf Betriebstemperatur bringt (so ca. 10 Min. noch normal fahren, nachdem die Wassertemperatur erreicht ist).
    Anschließend dann, am besten auf der Bahn, mit ca. 3000 Touren mindestens 25 - 30 Km fahren.
    Hat bisher immer gefunzt.
    Für alle, die sich jetzt fragen, warum ich den Fehlerspeicher nicht hab auslesen lassen.
    Wollte ich, aber der FFH hat dafür gesorgt, das ich garantiert nicht mehr dahin fahre.
    Aussage vom FFH: Ja, sicher, können wir. Aber das wird teuer (mind. 200,00 €)
    Wir müssen uns langsam an den Fehler rantasten. (Wohlgemerkt für Fehlerspeicher auslesen).
    Mein Einwand, der Wagen gibt wohl einen Code aus an dem man in etwa ablesen kann, wo das Problem liegt, half nichts.
    Der wollte wohl, das ich niemals wieder komme. :eingeschnappt:

    Gelbe Motorwarnleuchte leuchtet seit ein paar Tagen wieder.

    Ach ja, kann mir jemand eine Fachwerkstatt für Diesel-PKW in Frankfurt am Main empfehlen. Hab gegoogelt, aber nicht gefunden.
     
  6. #5 Toledodriver, 13.04.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Ansonsten erst mal die Probleme mit dem DPF klären.
    Versuche mal 2 Takt Öl zum Diesel beimischen.
     
  7. #6 Blue Fofo, 13.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    ZMS mit Anlasser ist bei 28 TKm auf Garantie gewechselt worden, heißt: ist eigentlich erst 67 TKm alt.
    Bosch-Dienst ist in der Nähe. Aber, es gibt spezielle Diesel-Werkstätten bei Bosch und die nächste ist in Groß Gerau, Wiesbaden oder Gründau. Also schön im 50Km Radius um Frankfurt herum.
    Ich hab an der Abdeckung eine Schraube, neben dem Öl-Einfülldeckel, gefunden.
    Das Ding muss noch anders fest sein. Wills nicht abreißen.
    Bist du sicher, das der Dieselfilter nach 30 TKm gewechselt werden muss?
     
  8. #7 Toledodriver, 13.04.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur

    Dann wird es per Internet ziemlich schwierig, den Fehler einzugrenzen.
    Da hilft wirklich nur Fehler auslesen und einen kompetenten Meister/Gesellen zu fragen. Bosch Dienst wäre eben spezialisiert auf Delphi, Bosch und andere Einspritzsysteme. Gelbe Seiten gibt nichts her in deiner Nähe ?
     
  9. #8 Blue Fofo, 13.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Meinst du, ich kann zu irgend einem Bosch-Dienst gehen?
    Müssen das nicht die speziellen Dieselschrauber sein?
     
  10. #9 Toledodriver, 13.04.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Bosch Dienst ist Bosch Dienst. Die haben alle die selbe Ausbildung.
    Natürlich gibt es auch da Leute, die nicht so die Ahnung haben.
    Aber immer noch besser, als deine Werkstatt, die um 200€ ausliest.
     
  11. #10 helge11, 14.04.2011
    helge11

    helge11 Heizölvernichter

    Dabei seit:
    15.12.2009
    Beiträge:
    112
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK2, 2005, Tdci 1,6
    Moin...

    Ich les hier immer irgendwas von Ventile einstellen!

    Kann bzw. muß das beim 1,6 tdci gemacht werden??
     
  12. #11 Blue Fofo, 14.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Mal vorab zur Info.
    Der Tip mit dem Bosch-Dienst war gut.
    Hab nachher einen Termin. Kosten: 20,00 €
    Bin mal gespannt, was da raus kommt.
    Ach ja, das klackern ist weg und er fährt auch wieder normal.
    Nur die Motorwarnleuchte ist noch an.
     
  13. #12 Toledodriver, 14.04.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Warum ist das klackern weg?
    Hast du Öl nachgefüllt?
     
  14. #13 Blue Fofo, 14.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Die besagten 1/2 Liter gestern mittag. Hat aber erst mal nichts verändert.
    Das Klackern war erst heute morgen weg.
    Ich habe die Injektoren in Verdacht.
    So weit ich weiß, kann das auch zu klackern führen (Zwischen-, Nach-, sonstwasdieseln).
    Ich vermute jetzt, wenn einer dieser Dinger verschmutzt ist (fahre leider viel Kurzstrecke), dann führt das zu irgendwelchen Ausfallerscheinungen.
    Das würde auch den Leistungsverlust erklären.
    Fährt man mal ein längeres Stück AB, wie ich gestern, geht das Ding wieder frei.
    Die Motorwarnleuchte geht glaub ich, erst nach mehrmaligen Motorstart, ohne
    Fehlermeldung, wieder aus.
    Bin mal richtig gespannt, was heute nachmittag beim BD rauskommt.
    Werde bescheid geben.
     
  15. #14 Blue Fofo, 14.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Bin eben nach Hause gekommen und hab das Fehler-Protokoll vom Bosch-Dienst.
    Hier mal ein Überblick

    Steuergeräte-Diagnose FORD Diesel EDC 16 C3 Fehlerspeicher
    P1632 Generator Steuerkreis fehlerhaft
    P0704 Kupplungsschalter Funktionsstörung
    P0102 Luftmassen- oder Luftmengenmesser Signal zu klein
    P2141 Abgasrückführungsventil Signal zu klein
    P0102 Luftmassen- oder Luftmengenmesser Signal zu klein
    P0047 Ladedruckmagnetventil Spannung zu nieder (kein Schreibfehler)

    Fehleranzahl 6

    Steuergeräte-Diagnose FORD Diesel EDC 16 C3 Istwerte

    Versorgungsspannung 14,4 V
    Generator-Erregerwicklung 35 %
    Generatorlast 55 %

    Der Fehlerspeicher wurde gelöscht. Im Moment keine Fehler

    Der Fachmann vom Bosch-Dienst meinte, das das irgendwie nicht zu meiner Fehlerbeschreibung passt und empfahl, in 2 Wochen noch einmal den Fehlerspeicher auslesen zu lassen. So wirklich könne man nichts damit anfangen.
    Ich bin ebenfalls total überrascht.
    Kann jemand was damit anfangen?

    Ach übrigens, ich hab recherchiert.
    Der 1,6 TDCI hat Hydrostössel, d.h. es müssen keine Ventile eingestellt werden

     
  16. #15 Raven 13, 14.04.2011
    Raven 13

    Raven 13 carpe noctem

    Dabei seit:
    04.06.2008
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    C-Max EZ: 11.06.2007, 1,8 FFV
    Der Kraftstofffilter des Motors muss auch erst alle 60.000 Km gewechselt werden (und nicht alle 30.000 Km)! ->Finde das schade, dass hier immer wieder mit falschem Halbwissen irritiert wird, dann lieber nichts schreiben!

    MfG. Raven 13
     
  17. #16 Toledodriver, 15.04.2011
    Toledodriver

    Toledodriver Forum As

    Dabei seit:
    18.09.2009
    Beiträge:
    692
    Zustimmungen:
    6
    Fahrzeug:
    1 x Ford; 1 x Seat; laut Signatur
    Hallo !

    Danke für deine Aufklärung.
    Dann ist es eben meine Empfehlung, den Dieselfilter alle 30tkm zu wechseln.
    Kann mir aber nicht vorstellen, das bei TDCi Motoren der Filter so lange drinnen bleiben sollte.
    Die Motoren sind ja so schon anfällig genug.
     
  18. #17 Blue Fofo, 15.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Also der Boschmensch hat mir gestern gesagt, das das Hauptproblem dieser Motoren eigentlich der Ölkreislauf sei.
    Er empfahl: Ölwechsel alle 10 TKm und ab und zu eine Motorspülung.
    Grund wären die zu kleinen Bohrungen der Ölkühlung und Schmierung des Turboladers (hier auch schon gelesen).
    Aber, was fange ich jetzt mit den Fehlermeldungen an?

    Ich denke mal, das sind die wesentlichen:
    P0102 Luftmassen- oder Luftmengenmesser Signal zu klein

    P0047 Ladedruckmagnetventil Spannung zu nieder
    oder verabschiedet sich die Lima?
    P1632 Generator Steuerkreis fehlerhaft
    dem steht aber entgegen
    Versorgungsspannung 14,4 V
    Was das bedeutet weiß ich leider nicht
    Generator-Erregerwicklung 35 %
    Generatorlast 55 %

    Kann den überhaupt einer dieser Fehler dafür sorgen, das der Motor in das Notlaufprogramm geht, bzw. die Motorwarnleuchte aufleuchtet?

    Leider konnte man nicht erkennen, wann die Fehler und ob sie unabhängig voneinander aufgetreten sind.

    Vielleicht weiß jemand Rat?
     
  19. #18 Blue Fofo, 15.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Ich muss mir mal wieder selbst antworten.

    Kann das vielleicht sein, das die Batterie daran schuld ist.
    Ich habe hier schon einige male gelesen, das dies der Grund für Steuergeräte-
    Spinnereien sein kann?

    Die Batterie ist noch die erste, also 4 1/4 Jahre alt.
    Würde mich zwar wundern, denn der Wagen steht nachts immer in einer Garage, in der die Temperatur noch nie unter +10 Grad gefallen ist und ich hatte auch noch nie Startprobleme.

    Wo sind die Elektronik-Leute mit unbegrenzter Ahnung??
    :)
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Blue Fofo, 28.04.2011
    Blue Fofo

    Blue Fofo Benutzer

    Dabei seit:
    31.10.2008
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2007, TDCI 109 PS
    Hallo zusammen,
    ich muss nochmal mein Thema aufwärmen.

    Da ich nach einigem Suchen im Web auf Erklärungen für zumindest 3 der insgesamt 5 Fehlermeldungen gestoßen bin, vermute ich nun irgendwo ein elektrisches Problem, das mit den Bauteilen, von denen die Fehlermeldungen stammen, wohl nichts zu tun hat.
    Der gemeinsame Nenner ist wohl irgendein Masseproblem.
    [FONT=&quot]
    Folgende Erklärungen der Fehler habe ich gefunden:[/FONT]

    P0047 Turbolader-
    Regelmagnetventil/Motoraufladungskompressor-

    Kurzschluss an Masse im Kabelbaum, Turbolader-/Kompressor-
    Regelmagnetventil
    --------
    P0102 Luftmassenmesser/Luftmengenmesser -
    Eingangssignal zu niedrig

    Kurzschluss an Masse im Kabelbaum,
    Luftmassenmesser/Luftmengenmesser, Motorsteuergerät
    --------
    P0704 Kupplungspedalschalter - Fehlfunktion Stromkreis

    Kabelbaum, Kupplungspedalschalter,
    Motorsteuergerät/Antriebsstrangsteuergerät/Getriebesteuergerät

    Gibt es da irgend etwas? Hat der Focus da eine Schwäche? Kann mir jemand sagen, wo ich da nachschauen kann?
    Kann es sein, das irgendeine zentrale Masserverbindung verrostet ist?















     
  22. #20 hans100, 29.04.2011
    hans100

    hans100 Benutzer

    Dabei seit:
    24.05.2010
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    3
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, '10, 1,6 tdci, 109 PS
    Tatsächlich gab es hier vor kurzem mal einen thread, da berichtete jemand von ähnlichen Problemen, die behoben worden sein sollen, in dem schlicht der Massekontakt noch mal freigeschmirgelt worden sein soll. Also dort, wo das Massekabel an der Karosserie anliegt. Leider finde ich den thread nicht mehr, auch nicht über die Suchfunktion.
     
Thema:

lautes Dieselnageln

Die Seite wird geladen...

lautes Dieselnageln - Ähnliche Themen

  1. Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren

    laute Schleifgeräusche / Knacken beim Fahren: Leider gibt es wieder ein Problem. Der Wagen stand 3 Wochen draußen ohne Bewegung. Dann bin ich losgefahren und habe laute Schleifgeräusche...
  2. Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Tür ist Laut (rappelt und rasselt beim schließen)

    Tür ist Laut (rappelt und rasselt beim schließen): Hallo! (mein erster Beitrag :D) Ich habe mir einen FoFi Bj 02/2011 (JA8) gekauft und mir ist aufgefallen (abgesehen von der nicht vorhandenen...
  3. Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.

    Neuer Fofo 1,5l Diesel mit lauten Abrollgeräuschen der Räder.: Guten Tag an alle Ford Focus Freunde, Ich habe vor einer Woche meinen neuen EU Fofo TDCI mit 1,5l Hubraum und 120PS abgeholt. Ab 80km/h wird er...
  4. Auspuff laut

    Auspuff laut: Hallo Beim meinen ford focus 1.6 Bj 04 ist der auspuff laut hört sich an als wäre ein sportauspuff drunter, habe ich aber nicht . Es ist ein...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Lautes Klackern

    Lautes Klackern: Moin, vorhin hat unser 1,8er fürchterlich geklackert und wir haben ihn gleich an der erst besten Gelegenheit stehen gelassen, waren zum Glück mit...