Focus I RS (Bj. 02-04) D*W Lautes Knacken beim Bremsen im Rückwärtsgang

Diskutiere Lautes Knacken beim Bremsen im Rückwärtsgang im Ford ST, RS & Cosworth Forum Forum im Bereich EU Modelle; Hallo zusammen, ich wollt mal Fragen ob es noch einige gibt die ein kleines Problem mit ihren Bremsen haben. Wenn ich Rückwärts fahre z.B....

  1. #1 *Michi*, 10.01.2010
    *Michi*

    *Michi* Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich wollt mal Fragen ob es noch einige gibt die ein kleines Problem mit ihren Bremsen haben.

    Wenn ich Rückwärts fahre z.B. beim Rangieren und dann auf die Bremse gehe gibt es ein lautes Knacken von der Vorderbremse. Wenn es erstmal geknackt hat muss man erst ein wenig vorwärts unterwegs gewesen sein damit das Geräusch reproduzierbar ist. Beim Vorwärtsfahren gibts keine Geräuschprobleme.

    Die Antriebswellen sind bereits geklebt und können somit ausgeschlossen werden.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 StubenRockeR, 10.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2010
    StubenRockeR

    StubenRockeR Benutzer

    Dabei seit:
    10.09.2007
    Beiträge:
    213
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST 2008, Focus ST 2005, Polo und nen Habicht
    Bremssattel noch fest ? oder evtl Schrauben ab oder Sattel gerissen?
     
  4. #3 Ford Drops, 10.01.2010
    Ford Drops

    Ford Drops Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus RS II
    Das sind aber die Symptome der Antriebswellen, ich würde die mal nicht so schnell ausschließen. Kann ja sein daß das verkleben nicht gehalten hat, der Freundliche brauch ja nur nicht richtig sauber gemacht zu haben oder die Zeit des Trocknens nicht eingehalten zu haben dann kann das passieren. Will aber deiner Werkstatt nichts unterstellen, die werden das wohl ihre Arbeit mit bestem Wissen ausgeführt haben.Aber wie gesagt es kann ja mal passieren. Du hast ja Garantie, lass es doch mal schnellstmöglich in der Werkstatt checken, weil es ja auch wirklich von den Bremsen kommen könnte.
     
  5. #4 *Michi*, 10.01.2010
    *Michi*

    *Michi* Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Laut der Werkstatt sind es auch die Bremsen. Die haben gemeint das die Bremsbeläge in den Sätteln Spiel haben und die das nicht weg bekommen.
    Die Antriebswellen waren über Nacht zum aushärten gestanden ich würde mal mutmaßen das reicht.
    Ich find es nur komisch und wenn es ein konstruktionsbedingtes Geräusch ist, frag ich mich warum das noch nicht in irgendwelchen Foren aufgekommen ist... :verdutzt:

    Also laut Werkstatt können die da nichts machen... :wuetend:
     
  6. #5 Ford Drops, 10.01.2010
    Zuletzt bearbeitet: 10.01.2010
    Ford Drops

    Ford Drops Benutzer

    Dabei seit:
    29.04.2009
    Beiträge:
    167
    Zustimmungen:
    4
    Fahrzeug:
    Ford Focus RS II
    Die einzige Erklärung für minimales Spiel des Bremsbelages wäre das sich das Material bei der Kälte minimal zusammen zieht und bei etwas wärmeren Temperaturen bekanntlich ausdehnt. Das werden wahrscheinlich nur hundertstel Millimeter sein. Also Bremse checken lassen daß nix passieren kann und warten bis es endlich wieder ein paar Grad plus ist.;)
    Ich hab meinen RS noch nicht so oft gefahren bei dem Wetter aber wenn ist mir nichts aufgefallen. Ich hab die Bremse des RS auch noch nicht genau betrachtet aber manchmal sind am Belag solche Spangen die ihn etwas halten aber oft nicht unbedingt nötig sind, evtl. fehlen die wenn es Sie überhaupt gibt.
     
  7. #6 *Michi*, 10.01.2010
    *Michi*

    *Michi* Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Nunja. Bremsbeläge wurden schon getauscht... Also waren die Zangen auch schon ab. Geräusch ist nach wie vor da.

    War auch schon bei Plusgraden der Fall. Ich mein ich kann damit leben. Aber nur wenn das jeder RS macht. ;)

    Wenn nicht ist was Faul...
     
  8. #7 XR5 turbo, 11.01.2010
    XR5 turbo

    XR5 turbo V-Power Verheizer

    Dabei seit:
    14.04.2008
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    7
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj. 2006
    Das Symptom hat mein ST auch. Kann aber auch gut leben damit...
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 rocketralf, 11.01.2010
    rocketralf

    rocketralf Renn Semmel

    Dabei seit:
    03.10.2009
    Beiträge:
    48
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford FOCUS RS 2009; 2,5l Turbo; 305HP
    Hi,

    wenn Du rückwärts fährst und die Bremse leicht antippst und danach beim vorwärts fahren und Bremse antippen das gleich Geräusch entsteht sind es die Bremsbeläge.
    Die haben im Normalfall etwas Spiel. Ist aber eigentlich nicht tragisch und hat den Vorteil, dass die Beläge durch Rostbildung nicht gleich fest sitzen.
     
  11. #9 *Michi*, 12.01.2010
    *Michi*

    *Michi* Neuling

    Dabei seit:
    05.10.2009
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Also beim Vorwärtsfahren und Bremsen ist stille. Man muss auch schon min. 500m fahren um das Problem zu reproduzieren...

    Gruss Michi
     
Thema:

Lautes Knacken beim Bremsen im Rückwärtsgang

Die Seite wird geladen...

Lautes Knacken beim Bremsen im Rückwärtsgang - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  2. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  3. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....
  4. Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner

    Unrunder Leerlauf beim Fiesta MK7 1,6l Benziner: Moin Jungs, Ich habe ein Problem mit dem Leerlauf meines Ford Fiesta Mk7, der früher traumhaft ruhig war Zu den Technischen Daten: Baujahr:...
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Rasseln beim rollen

    Rasseln beim rollen: Hallo, ich fahre begeistert ein MK3 1.8_110 PS mit 157000 km gekauft, bei 170000 LPG eingebaut (fahre bis 3500U/min ,mit Motorkontrollampe an,...