Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Lautsprecherwechsel beim MK7 (5-Türer)

Dieses Thema im Forum "Innenraum & Klimatechnik" wurde erstellt von Tyrefryer, 02.10.2010.

  1. #1 Tyrefryer, 02.10.2010
    Tyrefryer

    Tyrefryer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 09
    Fangen wir hinten (beim 5-Türer) an.

    Wer sich nicht sicher ist, sollte vorher die Sicherung vom Radio entfernen oder gleich die Batterie

    abklemmen.


    Die Türverkleidung ist mit 2 Schrauben beim Griff bzw 1 beim Öffner befestigt.

    [​IMG]

    Die Abdeckung in Fahrtrichtung eindrücken.

    [​IMG]

    Weiters empfiehlt es sich gleich noch die kleine dreieckige Blende zu demontieren.

    (man kann sie natürlich auch nachher mitsamt der Türverkleidung "abreißen" doch öfters wird sie das nicht

    mitmachen!)

    Sie hält durch eine der weißen Plastik-Dübel, aber auch durch zwei Klammern.

    (am Besten das Fenster herunter lassen, Abdeckung zur Seite drücken (die Klammern lösen) & dann abziehen

    (Plastik-Dübel lösen)

    [​IMG]

    [​IMG]

    Sollte man übrigens Fensterkurbel haben, muss man mit zb zwei flachen Schraubenzieher diese Spange lösen !

    [​IMG]

    Nun kann man die Türverkleidung von unten beginnend, abziehen.

    Einfach anreißen bis sich alle 6 Plastik-Dübel lösen.(am Fenster oben ist sie nur eingehängt)

    Hat man sie dann in der Hand, muss man den Seilzug vom Türöffner bzw den Stecker vom elektr. Fensteröffner

    abziehen.

    Klammer zurückdrücken, dann läßt sich das ganze Teil aushebeln.

    [​IMG]

    Mit dünnem Schraubenzieher zurückdrücken.

    [​IMG]

    Türverkleidung ausgebaut.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Man braucht solche Adapterringe für die 165mm Lautsprecher.

    [​IMG]

    Platz ist reichlich.

    [​IMG]


    Ursprünglich hatte ich vor, hinten meine alten Infinity 2-Weg einzubauen,...

    Testaufbau

    [​IMG]


    Der Hochtöner sollte hinten in das Eck kommen.

    [​IMG]

    Doch der Unterschied Original vs meinen (zugegeben schon etwas älteren) Infinity Lautsprechern, war nicht wirklich überzeugend groß.

    Jedenfalls stand es nicht dafür, hinten für den Hochtöner extra ein Loch in die Türverkleidung zu bohren.


    Also doch lieber Coax Lautsprecher für hinten.

    Meine Wahl fiel auf Focal Polyglass 165 CVX.

    [​IMG]

    Die Frequenzweiche befindet sich auf der Rückseite (ein Foto bevor sie keiner mehr sehen wird)

    [​IMG]

    Vergleich zu den Original Ford Lautsprechern.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Die Auflagefläche der Adapterringe mit Schaumstoffklebeband abgedichtet.

    [​IMG]

    Hier gibt es einen Schaltplan vom Radio/Lautsprecher.

    http://www.fiesta-ka-forum.de/fiesta-mk7-57/verkabelung-anschlussplan-des-originalradio-59706/

    Bei mir waren die Kabel allerdings beide komplett schwarz !

    Es gibt einen alten Trick, wie man +&- an einem Lautsprecher feststellen kann.

    Man nimmt eine (alte) kleine (AAA) Batterie & hält sie an die Anschlüsse:

    - wölbt sich die Membran nach außen -> hat man +&- korrekt angeschlossen
    - wölbt sie sich nach innen -> sind +&- vertauscht

    Um es kurz (gilt auch für vorne!) zu machen, am Lautsprecher ist links (Bild (nur) hier sw/rot Kabel) + & rechts immer -

    [​IMG]

    Kabel wurden verlötet & mit Schrumpfschlauch isoliert.

    [​IMG]
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Tyrefryer, 02.10.2010
    Tyrefryer

    Tyrefryer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 09
    Vorne ist der Einbau etwas komplizierter.

    Das fängt schon damit an, dass sich hier die zwei Schrauben beim Griff unter der Abdeckung befinden.

    [​IMG]

    Am besten man fängt unten an ! (warum sieht man gleich)

    Ich habe eine Plastikspachtel zwischen Armauflage & Verkleidung hinein gedrückt,
    und dann mit einem Schraubenzieher (in der Mitte ansetzen !) vorsichtig die Abdeckung heraus gedrückt.

    [​IMG]

    Anschließend die Abdeckung "gerade" abziehen. (nicht irgendwie biegen, da sonst der Plastikstopfen am oberen Ende abbrechen könnte)

    Das Teil hält ganz gut (4 Metalklammern, 2 Stopfen & je ober-, unterhalb mit mehreren kleinen Häken)

    Hier ein Foto von der Rechten Seite, auf der man es gut erkennt.

    [​IMG]

    Jetzt man man die 2 Schrauben lösen.
    Die 3te ist wieder unter der Abdeckung beim Türöffner.

    [​IMG]

    Und nicht die zwei unten an der Türverkleidung vergessen !

    [​IMG]

    Jetzt kann man sie von unten (bei den zwei Abläufen ?!) beginnend wieder einfach "runter reißen", und beim Fenster oben aushängen.

    [​IMG]

    Jetzt hängt die Verkleidung wieder an einigen Kabeln, die sich wie hinten beschrieben leicht lösen lassen.
    Türöffner, Fensteröffner, Kabel vom Hochtöner & links noch die Spiegelverstellung.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Der Lautsprecheranschluß hat vorne jetzt 4 Kabel (2 gehen ja hinauf zum Hochtöner).

    Links: + Weiß, - Weiß/Braun Rechts: + Weiß/Violet, - Weiß/Orange

    (gleich oberhalb die praktische Halterung, für den später nicht mehr benötigten Stecker)

    [​IMG]

    Bei herunter gelassenem Fenster sind, mit montiertem Adapterring, ~8cm Platz.

    [​IMG]

    Der Hochtöner sitzt neben dem Türöffner.

    [​IMG]

    [​IMG]

    Er wird durch 3 kleine Klammern gehalten.

    [​IMG]
     
  4. #3 Tyrefryer, 02.10.2010
    Tyrefryer

    Tyrefryer Benutzer

    Dabei seit:
    18.02.2009
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Fiesta 09
    Vorne entschied ich mich für die Focal Polyglass 165 VB.

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    Es werden noch Adapterringe (Ein-, Aufbau) für die Hochtöner mitgeliefert, welche aber nicht gebraucht werden, da sie in die Original Halterung passen !

    [​IMG]

    [​IMG]

    An den Kabeln der Hochtöner sind noch keine Stecker montiert. (braucht man aber um die Türverkleidung demontiern zu können).

    Ich hatte hier noch Tamiya Stecker übrig.

    [​IMG]

    Schaumstoffband auf den Adapterring.

    [​IMG]

    Und auch rund um den Hochtöner 2 Streifen davon.

    [​IMG]

    So sitzt er schön stramm in der Originalhalterung.

    [​IMG]

    Damit er dort auch bleibt, habe ich ihn noch an 3 Stellen festgeklebt.
    Das Kabel mit Kabelbinder befestigt & damit der Stecker später nicht scheppert, kam ein Stück Schaumstoffschlauch drüber.

    [​IMG]

    Frequenzweiche mit dem Rückseitigen Klebeband befestigt.
    Kabel wieder verlötet (sind genau richtig lang) mit Kabelbinder & Klebeband befestigt.
    Original Stecker in die passende Halterung der Verkleidung gedrückt & ebenfalls mit Klebeband gesichert.

    [​IMG]

    Nach einem erfolgreichen Probelauf die Türverkleidungen wieder montiert.

    Der Austausch der Lautsprecher hat sich wirklich gelohnt.(finden auch Freunde)

    Das Original Radio liefert genug "Saft" für die Focal. (drehe, zugegeben auch nicht wirklich laut auf, max Stufe 15)

    Einbau eines Verstärkers (mit dem hatte ich im Vorfeld schon gerechnet) werde ich mir daher sparen.

    Was ich aber noch machen werde (sofern mein Händler endlich Mal wieder welche bekommt), ist die Türinnenverkleidung zu dämmen.




    Es kann übrigens sein, dass ihr die Komfort_Öffnung/Schließung des Fahrerfensterhebers neu anlernen müsst.

    Dazu einfach Fenster schließen & dann nochmals den Schalter für ein paar sec gedrückt halten.

    mfg Tyrefryer ;)
     
Thema:

Lautsprecherwechsel beim MK7 (5-Türer)

Die Seite wird geladen...

Lautsprecherwechsel beim MK7 (5-Türer) - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Schwachstellen beim Focus

    Schwachstellen beim Focus: Hallo Leute, bin doch sehr neu und habe persönlich noch keine Erfahrungen mit Ford gemacht. Im Bekanntenkreis gibt oder gab es einige Ford...
  2. Hilfe beim eingebauten Navi

    Hilfe beim eingebauten Navi: Hallo zusammen, habe mir jetzt meinen ersten Ford geholt und bin "noch" zufrieden :-) Allerdings brauche ich beim Navi ein wenig Hilfe. 1. Kann...
  3. Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS

    Wo ist die Kraftstoffpumpe beim 1.1 Fiesta GFJ 50 PS: Hallo Leute, ich bin neu in diesem Forum. Ich habe eine Frage - Ich habe eine Ford Fiesta gfj 1.1 37kw 50 PS uns wollte die Kraftstoffpumpe...
  4. Reifendruck beim Maverick

    Reifendruck beim Maverick: Was ist eigentlich der optimale Reifendruck beim Maverick hinten und vorne? Bisher habe ich in längeren Abständen etwas nachgefüllt.
  5. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY ASU: Braucht zu lange beim Gas geben

    ASU: Braucht zu lange beim Gas geben: Hallo! Mein 2.0 TDCI MK3 Bj. 2005 115PS 170Tsd km, braucht ca 0,5 -1 Sekunde bis er Gas annimmt. Aber nur aus dem Standgas. Sonst keine...