Leasing Vs finanzieren???

Dieses Thema im Forum "Recht, Gesetz & Versicherung" wurde erstellt von XKnobiX, 27.01.2008.

  1. #1 XKnobiX, 27.01.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    Hallo!!!

    für welche zielgruppe bieten die kfz hersteller eigentlich solche leasing optionen an???

    ich fahre ca 30tkm im jahr vorwiegend autobahn...nun nervt es mich natürlich schon wenn ich ein auto von ca 15 bis 20000 euro gekauft oder finanziert habe und zusehen muss wie es trotz guter pfelger jedes jahr mehr verschleisst bzw man es regelrecht "runtereitet". und es schon fertig ist bevor man es überhaupt abbezahlt hat... bzw zuzusehen wie sich die eventuell 20000euro von jahr zu jahr verflüchtigen...

    nun mach ich mir nun schon seit längerem über leasing gedanken... man mietet das auto ja im prinzip nur und bezahlt mehr oder weniger den wertverlust...

    ist zwar auch blöd weil man je nach fahrzeug bis zu 500euro moantlich hinblättert und am ende einen keine schraube am auto gehört...aber dafür kann man ja nach ende der laufzeit ein neues nehmen... man hat wieder ein neues auto das einem nicht gehört und das man runtetreiten kann...

    im end effekt ist das doch alles das selbe???

    Aber für wen empfiehlt sich jetzt generell eher leasing??? und wer sollte ein auto lieber kaufen bzw finanzieren???

    das beste wäre rein finanziell sicher ein alter mercedes saugdiesel für 2000 euro aber man will ja auch noch ein richtiges auto...
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Haudrauf, 28.01.2008
    Haudrauf

    Haudrauf Guest

    Leasing lohnt sich hauptsächlich für Firmen, da diese das steuerlich geltend machen können.
    Interessant ist es aber auch für Leute die ein Auto nie länger als ein paar Jahre fahren wollen.

    Kaufen ist für die Leute interessant die das nötige Kleingeld haben, da Bares immernoch die beste Verhandlungsbasis ist.
    Ein Neuwagenkauf lohnt sich aber auch in den meißten Fällen nur, wenn man das Fahrzeug von Anfang bis zum Ende fahren will.

    Finanzierung ist für Leute die sich weder Leasing noch den kompletten Kauf auf einmal leisten können oder wollen.


    Finanzierung oder Leasing käme für mich zum Beispiel nicht in Frage, weil das Auto von Anfang an mir gehören soll und ich kein Finanzierungskredit aufnehmen will, durch den man dann ja auch im Regelfall noch draufzahlt. Da übe ich mich lieber in Geduld und spar noch ein wenig, aber das macht halt jeder anders.
    Mag auch an meiner Erziehung liegen, aber kauf mir grundsätzlich erst dann Dinge, wenn ich das Geld angespart und mir die Anschaffung somit verdient habe.


    MfG!
     
  4. #3 Mondeo-Driver, 28.01.2008
    Mondeo-Driver

    Mondeo-Driver ... fährt wieder Ford

    Dabei seit:
    24.03.2007
    Beiträge:
    3.752
    Zustimmungen:
    20
    Fahrzeug:
    Mondeo FLH MK3 2.0
    @haudrauf :

    genau so mach ichs auch :)

    finanziert wird nur wenns nicht anders geht , Leasing lohnt sich nicht wirklich
     
  5. #4 Fordbergkamen, 28.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    ob nun Leasing oder Finanzierung (98% der Neuwagen zucken eh wenn sie an der Bank vorbeifahren...), wichtig sind die Rahmenbedingungen.
    Mal den Bleistift spitzen und anfangen zu rechnen, es gibt teilweise wirklich sehr gute Angebote. Da lohnt es teilweise echt nicht das gesparte anzuknabbern.
    Und natürlich die Versicherungsbedingungen durchlesen, für den Fall der Fälle, was alles ersetzt wird und was nicht, so von wegen Mengenrabatt der Leasinggesellschaft und Mwst.
    MfG
    Dirk
     
  6. #5 XKnobiX, 28.01.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    mmmhhh:gruebel:...

    na mir gehts da eher so um den sinn wie gesagt... ich lege ca 30tkm im jahr zurück...

    der gedanke mir wieder ein neues auto zu zulegen (ob nun jahreswagen oder neu) und diesen entweder bar zu bezahlen bzw zu finanzieren... also viel geld aufbringen... und dann zu sehen wie jedes jahr 30tkm mehr auf der uhr stehen...:mellow::mellow::mellow::mellow:...

    naja und leasen... ich meine gehört mir ja nicht das gute stück... aber wie gesagt man zahlt je nach model und marke (also Kombi autobahntauglich d.h wenigstens 150ps...) schnell mal 500 euro jeden monat und danach gehört einem nicht mal der scheibenwischer...

    ich weiss im moment nich welcher gedanke mich mehr abstösst...

    die lösung wäre sicher ein alter benz oder passar mit diesel für 4000euro aber man hat ja irgendwo noch gewisse ansprüche
     
  7. #6 Haudrauf, 28.01.2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.01.2008
    Haudrauf

    Haudrauf Guest

    @Fordbergkamen
    Ja das kann durchaus mal der Fall sein. Vorallem diese 0% Finanzierung, die ne Zeit lang angeboten wurde fand auch ich interessant.

    Nur meißtens legen die dann eben bei dem Kredit einen Preis zu Grunde der zwar nach Verhandeln unter der UPE, aber immernoch etwas höher liegt, als der Preis, den man bei Barzahlung erhalten würde. Also liegt der Kredit dann eigentlich auch nicht bei 0%




    @XKnobiX
    Das Problem des Wertverfalls hat doch im Grunde genommen jeder Autofahrer. Wenn man das umgehen will, bleibt einem wohl nur die Möglichkeit ganz auf das Auto zu verzichten.:)

    MfG!
     
  8. #7 Fordbergkamen, 28.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    ...und bei Barzahlung gehört dir zwar das Auto.
    Aber rechne doch mal:
    >Fiktive Zahlen<
    Anschaffung 30.000 <---die du auf der Bank zinsbringend anlegen könntest und auch noch flüssig bist.
    Wertverlust in 24 Monaten ~10.000 wenn du mit hinkommst!
    Macht pro Monat 417,--
    Das Geld ist so oder so weg (es ist nicht weg, es gehört blos einem anderen...)

    *Das Problem des Wertverfalls hat doch im Grunde genommen jeder Autofahrer*
    So ist es, Autofahren für Lutsche ist nun mal nicht.
    MfG
    Dirk
     
  9. #8 Mondeo 2364, 30.01.2008
    Mondeo 2364

    Mondeo 2364 Forum Profi

    Dabei seit:
    24.12.2006
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo Turnier TDCI 2005, Passat Edition One 1
    Aber bei Leasing mußt Du mehr als nur gut auf das Auto aufpassen wenn irgendwas ist mußt Du alees da wo es dir die Leasing Fa. sagt machen lassen Kundendienste immer beim Hersteller und am ende des Leasing gibst das Auto zurück und jeder "Kratzer" wird berechnet bei ner Finanzierung bleibt noch was übrig !!!!!!
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 XKnobiX, 31.01.2008
    XKnobiX

    XKnobiX Guest

    :was::was::was: ihr habt mich soeben in eine tiefe sinnkrise gestürzt...

    ich werd für 1 jahr nach nepal in eine kloster um dort die antwort auf die frage zu finden " wie vereine ich leistungsstarke motoren mit meinem Kontostand...."
     
  12. #10 Fordbergkamen, 10.02.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Guck mal, gerade bei Ebay gefunden:
    >>
    Sie können einen neuen PKW bis zum Listenpreis von 30.000 Euro Ihrer Wahl von BMW, Mercedes, VW oder Audi( Farbe, PS, Ausstattung usw, ) für ein Jahr mieten. Pro Tag 2,05 Euro. Maximale Kilometer im Jahr 30.000<<

    Gut, ich weiss jetzt nicht was man genau von dem Angebot halten soll, aber im LKW-Bereich bieten z.B. die großen Autovermieter Langzeitmieten an, da staunt man nur noch. Für die genannten Preise bekommt der normal sterbliche noch nicht mal das eigentliche Fahrzeug finanziert, in der Miete ist aber neben dem Fahrzeug gleich die Versicherung, Wartung und Verschleiß mit drin. Also einfach mal Angebote vergleichen...
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Leasing Vs finanzieren???

Die Seite wird geladen...

Leasing Vs finanzieren??? - Ähnliche Themen

  1. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Sony Radio vs. Normales Radio

    Sony Radio vs. Normales Radio: Moin moin was macht genau den Unterschied aus? ist das so viel besser und kann man das normale Radio gegen das Sony tauschen? lohnt das?...
  2. Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen

    Neue TÜV Plakette vs. Einparkschäden an Stoßstangen: Leider habe ich es geschafft innerhalb von ein Paar Monaten die Front- und Heckstoßstange zu beschädigen. Ich habe die Schäden mit...
  3. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi

    Titanium - Volle Hütte - Fragen zu Individual Styling und 1.5 EB vs. 2.0 TDCi: Hallo zusammen, so langsam wird's bei mir auch ernst mit der Anschaffung eines neuen FoFo MK3 FL. Auserkoren habe ich den Titanium in Magnetic...
  4. Focus 3 Facelift (Bj. Okt.14-**) DYB Getriebeübersetzung 1.6 vs. 1.5 EcoBoost

    Getriebeübersetzung 1.6 vs. 1.5 EcoBoost: Hat jemand mal die Getriebeübersetzungen (auch die Achse) vom 1.6 und dem 1.5 EcoBoost parat? Sind diese gleich oder ist der 1.5 etwas länger...
  5. Vergleich Ecoboost vs TSI

    Vergleich Ecoboost vs TSI: Hallo an alle, ich würde gerne mal von erfahrenen und technisch interessierten Mitlesern, die eventuell vorhanden Unterschiede, zwischen den...