Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Lebenserwartung 1.4 TDCi

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von Jurgis, 06.06.2016.

  1. #1 Jurgis, 06.06.2016
    Zuletzt bearbeitet: 08.06.2016
    Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Hallo,
    ich brauche mal eine rechtssichere Auskunft zur Lebenserwartung des 1.4 TDCi-Motors.
    Dieser stammt ja aus dem Hause Peugeot, ist also ein HDi 70 und wurde unter Anderem bei Ford verbaut.

    Ich muss jetzt den Wagen an den Verkäufer zurückgeben, da dieser mich mit dem Wagen betrogen hat.
    Das ABS war kaputt und er hat die Armaturentafel manipuliert, damit man es nicht merkt.

    am 01.07.2015 mit 177.000km gekauft für 1900 Euro
    am 15.03.2016 mit 193.600km abgemeldet

    Der gegnerische Anwalt hat jetzt den Wert des Wagens so heftig runtergerechnet, da er der Meinung ist, dass der Motor eines "derartigen Fahrzeugs" (original Wortlaut) eine Lebenserwartung von 200.000 bis maximal 250.000km hätte.
    Er hat die 16.600 von mir gefahrenen Kilometer proportional verteilt, so dass ich einen Anspruch auf nur noch 1.250 Euro habe.

    Ich war schon bei meiner Ford-Werkstatt, und die wollen mir nichts schriftlich geben, wie lange nach deren Erfahrung dieser Motor für gewöhnlich hält. Der Werkstattleiter meint, man könne ihn dann darauf festnageln, wenn dem bei diesem Wagen nicht so ist. Außerdem sei die Pflege (z.B. regelmäßige Ölwechsel, ziviler Fahrstil) entscheidend, wie lange der hält. Man bekommt den ohne viel Mühe mit 150.000km ins Jenseits.

    Mein vorletzter Wagen war ein Peugeot 406 2.1TD / 108PS, der 650.000km gehalten hat.
    Meinen letzten Wagen (Opel Astra 1.7 D / 70PS) habe ich mit 370.000km verkauft, und der lieft noch gut (Rostprobleme).

    Berufsfahrer haben ja nur Diesel (Vertreter, Taxi, ...), aber das sind ja auch größere Motoren, die mindestens ihre 600.000km schaffen.

    Die einzige Chance, mich vom gegnerischen Anwalt nicht über den Tisch ziehen zu lassen ist, wenn ich ihm irgendein offizielles Papier vor die Nase halten kann, das eine durchschnittliche Lebenserwartung von z.B. 350.000km bescheinigt. 650 Euro Verlust für 16.600km halte ich echt für Wucher.
    Wie komme ich aus der Nummer raus?

    Hat jemand eine Idee oder Zugang zu irgend einem aussagekräfigen Papier?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Focus-CC, 06.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Da wird sich keiner aus dem Fenster lehnen. Alles was mir einfiele wäre Spritmonitor und die dortigen KM-Leistungen, wenn denn so hohe vorhanden sind.

    Wir sind uns aber einig dass auch der kleine Diesel für 300Tkm gut sein sollte. Aber "beweisen" kann man es nicht.
     
  4. Pommi

    Pommi Guest

    Genauso, wie dir keiner sagen kann, dass der Motor noch dicke 100tkm hält, wird dem gegnerischen Anwalt jeder Richter die Aussage, dass er noch maximal 50tkm macht, um die Ohren hauen. In der Regel wird der Wertverlust pro KM bei solchen Sachen nie an der Laufleistung des Motors festgemacht. Da wird ein rechnerischer Wert festgelegt, der sich auf ein paar Cent pro Kilometer bezieht.
     
  5. #4 Focus-CC, 06.06.2016
    Focus-CC

    Focus-CC Forum As

    Dabei seit:
    07.02.2011
    Beiträge:
    911
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    Focus CC 2.0 Bifuel Prins LPG - 2008
    Genau. Du scheinst keinen "guten" Anwalt zu haben, der würde dir das sagen.
     
  6. #5 vanguardboy, 06.06.2016
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    4.800
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Da hast du echt eine pfeife als anwalt.
     
  7. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Dass mein Anwalt eine Pfeife ist, weiß ich inzwischen auch schon. Den besten vor Ort hatte ich angerufen. Der hat abgeleht, da mein Gegner bereits langjähriger Mandant ist. Und so habe ich den besten gegen mich :rasend:

    Den Vorschlag hat mir mein Anwalt auch gemacht. Er sagt, dass es festgelegt sei, 16ct pro km abzurechnen. Wenn ich das mit den gefahrenen 15.600km mal nehme, muss ich sogar noch was drauf legen, damit ich den Wagen zurückgeben darf. Deshalb sei die Restwert-Berechnung die für mich bessere Alternative.
     
  8. Pommi

    Pommi Guest

    Wenn ich denen ihr Angebot ausrechne, komme ich auf etwa 3 Cent pro Kilometer. Ist eigentlich ein guter Wert für dich. Ich bin mir sicher, dass das mehr werden, wenn es vor Gericht gehen sollte.
     
  9. #8 Joshi Badford, 06.06.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Forum As

    Dabei seit:
    13.04.2016
    Beiträge:
    532
    Zustimmungen:
    24
    warum zurückgeben ?
    ich würde die instandsetzung des verheimlichten fehlers bevorzugen .
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 westerwaelder, 07.06.2016
    westerwaelder

    westerwaelder Forum Profi

    Dabei seit:
    22.01.2011
    Beiträge:
    1.213
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Ranger2AW,FiestaMK7tdci,FiestaMK1,MK2,MK3 XR2i
    Die Lebenserwartung des Motors hängt mit den Einsatzbedingungen zusammen ! Das dir ein defektes ABS nicht aufgefallen ist, eine Vollbremsung und du hättest es gewusst. Was genau ist am ABS defekt ? Verklage ihn auf Reparatur wenn dein Pfeifenanwalt das fertig bringt..........

    Arndt
     
  12. Jurgis

    Jurgis Benutzer

    Dabei seit:
    04.07.2015
    Beiträge:
    219
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Ford Fusion 1.6 TDCi Calero, EZL 2007
    Der gegnerische Anwalt hat daraus 4ct/km gemacht, und das ergibt eben diese, genau gerechnet, 624 Euro Wertverlust, obwohl ich dem Wagen eine bessere gebrauchte Autobatterie (leider ohne Beleg) und Beseitigung von Lackschäden, also eher eine Wertsteigerung, verpasst habe.

    Ich auch. Ford hat den Wagen geprüft und einen Kostenvoranschlag erstellt, der sich auf über 2.400 Euro beläuft (Material und Zeit). Das bedeutet wirtschaftlicher Totalschaden. Wenn ich ihn selbst (gebrauchte Teile, freie Werkstatt) wieder fertig machen lasse, ist's vermutlich die Hälfte. Aber das kann ich ja nicht durchsetzten.
    Deshalb geht es nur noch um die bezahlten 1.900 Euro.
    Deshalb kommt nur noch die Rückgabe in Frage.

    Es ist mir ja aufgefallen bei einer Notbremsung im Dezember. Dadurch ist das ganze aufgeflogen. Jetzt ist auch raus, dass der Verkäufer (Händler) den Wagen manipuliert hat (zusätzliche LED eingebaut und mit Öldrucksensor-LED gekoppelt, alte deaktiviert) und so die HU ergaunert.
    Lt. Ford (Fehlercode) ist die Öldruckpumpe defekt. Und durch die Manipulation muss auch die komplette Armatur getauscht werden. Die ist nämlich jetzt auch hin (Drehzahlmesser spinnt, Uhr lässt sich nicht mehr stellen).
     
Thema:

Lebenserwartung 1.4 TDCi

Die Seite wird geladen...

Lebenserwartung 1.4 TDCi - Ähnliche Themen

  1. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  4. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor

    1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor: Suche am 1,6 tdci ( 95 PS ) Ford Focus den genauen Platz des Raildrucksensors und was muss ggf. dafür abgebaut werden? Dankeschön im Vorraus....
  5. Ford Focus BJ.2001 DAW 1.4 Springt nicht mehr an!!!

    Ford Focus BJ.2001 DAW 1.4 Springt nicht mehr an!!!: Hallo und danke schonmal für die Antworten... Ich brauche hilfe... Mein Ford Focus DAW 2001Bj. 1,4 will nicht mehr anspringen.:verdutzt: Es hat...