Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB LED TFL/NSW Anschluss-Probleme

Diskutiere LED TFL/NSW Anschluss-Probleme im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Ein Hallo an alle Ford-Begeisterten!! Nun möchte ich mich auch, zum ersten Mal, mit einem Problem und Bitte um Hilfe an euch wenden. Ich habe...

  1. #1 Funcruiser04, 03.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Ein Hallo an alle Ford-Begeisterten!!

    Nun möchte ich mich auch, zum ersten Mal, mit einem Problem und Bitte um Hilfe an euch wenden.
    Ich habe mir über eBay (zugelassene) TFL mit NSW (in einem Gehäuse), Fahrzeugspezifisch, gekauft.
    Einbau und Anschluss war total easy. Funktion bei eingeschalteter Zündung getestet, alles einwandfrei.
    Sprich: Zündung an = TFL an ; Stand-/Abblendlicht an = TFL aus ; Nebelscheinwerfer lassen sich einschalten.

    NUN DAS PROBLEM!!!

    Bei laufendem Motor und Licht aus leuchten die TFL. Soweit okay! :top1:
    Bei eingeschaltetem Stand-/Abblendlicht bleibt nun das TFL an. Zudem lassen sich die Bebelsacheinwerfer nicht einschalten. :mies:

    Daraufhin den Händler kontaktiert. "Das Problem sei bekannt, man schicke mir 2 Relais mit Anschlussplan zu, Danach funzt es"
    2 Tage später war das Paket da. Die 2 Relais laut Plan angeschlossen.
    Erneuter Test:
    Bei eingeschalteter Zündung klappt alles wie gehabt, nur das man jetzt die beiden Relais schalten hört.
    Motor an: Das gleiche Problem wie gehabt, nur dass jetzt die beiden Relais anfangen zu vibrieren/rattern sobald das Stand-/Abblendlicht eingeschaltet wird. TFL bleibt weiterhin an und die Nebler lassen sich nicht einschalten...

    WER KANN MIR HELFEN UND WEISS WO DAS PROBLEM LIEGT?? :gruebel:

    Kann es daran liegen, dass die Spannung bei eingeschaltetem Motor 14,3 V beträgt, anstatt 12,8 V bei eingeschalteter Zündung?

    Mein Wagen ist ein Focus DYB Titanium, 1,6 TDCI...

    Vielen Dank im Vorraus für jeden Tip!!!

    Sven
     
  2. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.192
    Zustimmungen:
    49
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Hä? :gruebel:
     
  3. #3 visionmaster, 04.07.2013
    visionmaster

    visionmaster Bavarian Power

    Dabei seit:
    15.10.2012
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus Turnier Titanium 1,6 EB, BJ 2011
    Wo ist das Relais, welches die TFL abschalten soll angeschlossen ? Am Abblendlicht oder am Standlicht ?
    An den verschiedenen Spannungen bei Motor aus / an liegts normalerweise nicht, das ist normal.
    Es liegt eher daran, dass die Spannung vom Standlicht CANBUS überwacht ist, und deshalb die Relais nicht sauber schalten.
    Ich vermute, das Relais zum Abschalten der TFL ist am Standlicht angeschlossen, probier dann mal aus, es am Abblendlicht anzuschliessen.
     
  4. #4 Funcruiser04, 05.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Hallo.
    Ja, du vermutest richtig. Ich habe es vom Standlicht abgegriffen.
    Damit bringst du mich aber auf eine gute Idee.
    Um auszuschließen, dass es an der Spannung liegt, werde ich das Standlicht Signal zum ausschalten der Tfl mal direkt von der Batterie nehmen. zum testen....
     
  5. #5 Funcruiser04, 05.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Das sollte natürlich Nebelscheinwerfer heißen. Sorry für den Schreibfehler und Danke für den Hinweis!
     
  6. #6 Funcruiser04, 05.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Wird denn nur das Standlicht von CANBUS überwacht? Das Abblendlicht nicht?

    Auf jeden Fall schon mal Danke für den Hinweis, bin echt froh über jeden Tip.
     
  7. #7 Starfox, 05.07.2013
    Starfox

    Starfox Ford Devils NRW

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Vorsicht Stufe!" :p
    1.6er|203PS|Bluefin²
    Moin,

    ich hab nun auch die LED TFL/NSW von European-Parts hier liegen. Sind das zufällig die gleichen ?

    Hab vor sie mir morgen einzubauen und über paar Tipps wäre ich dankbar :)

    Wie biste da rangekommen, Stossie abgebaut, von unten ?

    Wo hasten die ganzen Signale abgegriffen ? :)

    Danke und Gruß,
    Starfox
     
  8. #8 Funcruiser04, 05.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Hallo Visionmaster!
    Die Idee an sich war gut. Leider hat es auch nicht zu einer erfolgreichen Lösung geführt.
    Eher im Gegenteil. Beim testen, also Zündung an, TFL an, dann das Signal vom Abblendlicht hinzugefügt, alles super. Also TFL aus und NSW lassen sich schalten.
    Sobald die Verbindung zum Abblendlicht permanent ist, also auch im ausgeschalteten Zustand des KFZ, geht sogar beim einschalten der Zündung gar nichts. Nicht einmal die TFL gehen an.
    So langsam bin ich echt genervt. Als ich das letzte Mal an einem Wagen gebastelt habe, vor ca 10 Jahren Jahren an einem Astra G, war alles noch viel einfacher.
    Da war Zündung an = Motor an = alles Gleich = alles Gut
    Jetzt ist Zündung an "SO" und wenn Motor an "ALLES ANDERS".
    Liegt es am CANBUS??

    Was kann ich tun?
    Ich habe es sogar mit dem Signal des Rücklichts versucht, welches ja auch beim Standlicht angeht....ohne Erfolg

    Wer weiß was!?
     
  9. #9 Funcruiser04, 05.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Hallo Starfox.
    Meine sind nicht von European-Parts. Die gefallen mir nicht so gut. Aber vielleicht ist gerade das mein Problem...
    Zum Anschluss möchte ich mich deswegen mal lieber zurück halten.
    Was den Einbau betrifft:
    Ich hatte keine Lust die gesamte Stoßstange zu demontieren. Deswegen habe ich nur einen Teil der Radhausverkleidung losgeschraubt und dadurch die Leuchten getauscht. Es sind pro Leuchte ja eh nur 2 Schrauben.

    Gruß!
     
  10. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Kannst du den Anschlussplan mal posten, vielleicht erkenn man ja einen Fehler :cooool:
     
  11. #11 Starfox, 06.07.2013
    Starfox

    Starfox Ford Devils NRW

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Vorsicht Stufe!" :p
    1.6er|203PS|Bluefin²
    Sooo, ich missbrauche mal den Thread hier für mein Problemchen >.<

    Also, ich hab folgendes TFL:

    http://www.european-parts.net/catalog/product_info.php/products_id/1479

    Ich hab heute gute 4 Std damit verbracht alles einzubauen, paar Fakten:

    Zündungsplus:
    Aus dem Motor-Sicherungskasten, F43 -> Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage, 1 PIN mit einer Sicherungs-Abzweigung, 15A

    Masse:
    Unter dem linkem Scheinwerfer nen Massepunkt gefunden.

    Standlicht-Schaltungsplus:
    Müsste Pin 14 sein, vom Scheinwerferstecker, nen Gelb-Blaues Kabel mit nem Kabeldieb abgezwackt.

    So, nun folgendes Problem:

    Zündung an:
    Alles funzt perfekt, wie es sein soll. Standlich an, TFL aus, Nebler funzen :)

    Motor Läuft
    TFL ist an, mach ich Standlicht oder Ablendlicht an, bleibt das TFL auch an. Nebler funktionieren NICHT!

    WARUM ??? :rasend:

    Ich habs gefühl das der Schaltkasten das Signal nicht mehr bekommt das das Standlicht angeht, warum auch immer...bei NUR Zündung an, funzt alles perfekt :verdutzt:

    Hat der Focus CANBUS der Probleme macht ?

    Hoffe mir kann wer helfen :rotwerden:

    //Starfox
     
  12. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Hast du mal gemessen ob bei Motor AN am Standlichabzweig +12V= anliegen?
    Es kann sein das evtl. die Spannung durch den CANBus nicht sauber ist, dann hilft es ein kl Relais zwischen zu schalten.
     
  13. #13 Starfox, 06.07.2013
    Starfox

    Starfox Ford Devils NRW

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Vorsicht Stufe!" :p
    1.6er|203PS|Bluefin²
    Naja, das Standlich geht ja an...nur das TFL dann nicht aus, hmm

    Was fürn Relais bräuchte ich da ?

    //Starfox
     
  14. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Ein simples Schlieser Relais, das einfach sauber schaltet. Aus der unsauberen Schaltspannung wird eine saubere (1/0), da Dauerplus geschaltet wird.
    Aber erst einmal würde ich die Schaltspannung messen ;)
     
  15. #15 Starfox, 06.07.2013
    Starfox

    Starfox Ford Devils NRW

    Dabei seit:
    11.04.2012
    Beiträge:
    652
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    "Vorsicht Stufe!" :p
    1.6er|203PS|Bluefin²
    Hmm, aber warum funzt das bei nur Zündung, und nicht bei laufenden Motor...schon strange...werd ich mal durchmessen. Schon mal danke :)

    //Starfox
     
  16. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Man heut leider durch die ganzen Steuerungen und Regelungen keine saubere Gelichspannungen mehr. Da kann es manchmal zu Störungen bei Fremdhardware kommen.
     
  17. #17 Funcruiser04, 07.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Starfox, genau die gleichen Lampen habe ich auch! Mit genau dem gleichen Problem!
    Den Vorschlag von Bytie habe ich bereits einmal umgesetzt.
    Dann ist es aber so wie zuvor. Bei eingeschalteter Zündung funktioniert es wunderbar, auch mit dem Relais. Bei laufendem Motor hat das Relais dann Probleme, wohl mit der Spannung. Zumindest fängt es wild an zu rattern, sobald das Standlicht aktiviert wird. Es schaltet also nicht. Dementsprechend bleibt auch das TFL an. :nene2:
    Das Relais löst das Problem also nicht!

    Meiner Meinung nach bereitet nun entweder der CANBUS ("unsaubere Spannung") das Problem, oder aber das Steuergerät der TFL/NSW kommt mit der höheren Spannung bei laufendem Motor nicht klar. Zweites sollte aber eigentlich nicht sein dürfen, sonst gäbe es das Problem ja auch bei allen anderen Fahrzeugen.
    Um ganz auszuschließen, dass es an der höheren Spannung bei laufendem Motor liegt, werde ich morgen einen WIDERSTAND mit anschließen. Ich hoffe, dass das weiterhilft.
    Ich bin da aber eher skeptisch. Zumindest kann ich dann diese Möglichkeit ausschliessen....:skeptisch:

    Wenn es dann letztendlich doch der CANBUS ist, der die Spannung stört, woher bekommt man dann eine ungestörte/saubere Spannung, die aber nur dann anliegt, wenn das Standlicht an ist??? :gruebel:

    Nebenbei: Ich hatte sogar schon mal vom Rücklicht das Signal abgegriffen. Das Problembild blieb jedoch identisch. Das Signal vom Abblendlicht geht auch nicht....

    Gruß! Sven
     
  18. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    So wie es aussieht hat das TFL Modul Probleme mit der getakteten Spannung bei laufendem Motor. Ich würde in der Zuleitung vom Standlich zum Modul eine Diode (Durchlassrichtung) einsetzen, und ggf. einen Elko zur Spannungsglättung.
    Das TFL Modul mag keine gepulste Gleichspannung aufgrund seiner internen Schaltung ;)

    @Funcruiser04 hast du ein elektronisches Relais oder ein Spulenrelais verwendet?
     
  19. #19 Funcruiser04, 07.07.2013
    Funcruiser04

    Funcruiser04 Benutzer

    Dabei seit:
    25.02.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus DYB, 10/2011, 1,6cdti
    Hallo Bytie! Ich habe ein Spulenrelais verwendet.
    Scheinbar hast du deutlich mehr Ahnung von den Möglichkeiten die es da so gibt. Kannst du da eventuell näher darauf eingehen? Also welches Bauteil wie und wo angeschlossen werden könnte? Oder könnte das Spulenrelais schon falsch gewesen sein?
    Gruß
     
  20. Bytie

    Bytie Kilometerschrupper

    Dabei seit:
    08.09.2012
    Beiträge:
    598
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus MK3
    Meistens sind die elektronischen Relais empfindlicher, da sie viel schneller schalten können. Ich würde einfach einen 1000uF Elko mit min. 25V paralell in die Standlich-Schaltleitung machen. Das dürfte die pulsierende Gleichspannung glätten, damit das Relais sauber schaltet.
    Hast du zufällig ein Oszi zu hand? Denn dann könntest du mal den Erfolg messen.
     
Thema: LED TFL/NSW Anschluss-Probleme
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. anleitung relais tfl hansen

    ,
  2. hansen led tfl zweites relais für nsw

Die Seite wird geladen...

LED TFL/NSW Anschluss-Probleme - Ähnliche Themen

  1. Led leuchten am Heck anschließen und verkabeln

    Led leuchten am Heck anschließen und verkabeln: Hallo Gemeinde, Wer kann mir sagen wie ich am schnellsten Kabel vom Motorraum in den Innenraum bekomme. Mein Vorhaben siehe im Anhang
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Gelbe LED leuchtet an Verriegelungstaste am Radiobedienteil

    Gelbe LED leuchtet an Verriegelungstaste am Radiobedienteil: Hab eine Frage.... Hab ja neulich einen Marder im Auto gehabt was repariert ist. Jetzt drei Tage später hab ich mal aus dem Kofferraum den...
  3. Innenraumbeleuchtung (LED)

    Innenraumbeleuchtung (LED): Grüße :) ich würde gerne die Innenbeleuchtung von meinem Fiesta auf LED umrüsten. Finde aber nicht das passende Set zu meinem Auto. :/ Weiß jemand...
  4. Kontrollgerät erkennt Fehler nicht/ Probleme weiterhin vorhanden.

    Kontrollgerät erkennt Fehler nicht/ Probleme weiterhin vorhanden.: Hallo, warscheinlich gibt es ein etwa ähnliches Thema bereits schon... dennoch bin ich ziemlich verzweifelt und hoffe ihr könnt mir Antworten...
  5. Ford Transit connect Tourneo 230 L probleme

    Ford Transit connect Tourneo 230 L probleme: Hallo, ich habe mehrere Probleme gerade an meinem Ford bj 2002. 1.hupe geht plötzlich nicht mehr (gibt's da auch ne Sicherung?) 2.schwarze...