Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Lederpflege

Dieses Thema im Forum "Ford ST, RS & Cosworth Forum" wurde erstellt von Focus-ST-2012, 02.03.2013.

  1. #1 Focus-ST-2012, 02.03.2013
    Focus-ST-2012

    Focus-ST-2012 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    S-Max Titanium S 240PS
    Hallo zusammen. Hat jemand von euch Erfahrung mir der Pflege der Ledersitze. Speziell die Recaro Evclusive Ausstattung des neuen ST. Suche ein vernünftiges Mittelchen.
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    selbst empfohlen bekommen, immer noch schwer begeistert:
    LEXOL lederreiniger und lederpflege.

    für kunststoff und gummi gibt es von der gleichen firma noch vinylex, ansonsten sollen die von 303 auch was taugen.

    die liste von pflegemitteln mit tausend meinungen ist allerdings schier endlos.
     
  4. #3 Focus-ST-2012, 02.03.2013
    Focus-ST-2012

    Focus-ST-2012 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    S-Max Titanium S 240PS
    Mercy für die Info. In welchen Zeitabständen wendest das Mittel an?
     
  5. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Effax Leder Balsam, Aufbereiters Liebling...

    1 mal im Monat.
     
  6. MoSo

    MoSo Forum Profi
    Administrator

    Dabei seit:
    17.02.2004
    Beiträge:
    17.972
    Zustimmungen:
    75
    Fahrzeug:
    Cougar V6 / Focus II (FL) Turnier
    kommt auf das fahrzeug an, das eine alle 3 monate, das andere alle 2 monate. leder bleibt schön matt nach dem auftragen.

    genau das meinte ich mit den tausend meinungen, letztendlich ist es aber bedeutent günstiger als das lexol, auch ein kaufgrund. spricht aber auch nichts gegen leder(sattel)fett. :) spass beiseite, wie sieht es denn mit dem bemängelten starken geruch von effax aus, kannst du das bestätigen? hab dazu eine handvoll beiträge gefunden.
     
  7. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Ich finde den Geruch absolut angenehm. Sind wohl wieder Leute, die auf Biegen und Brechen irgendwelche Mängel "gesucht" haben. Gibts ja öfters, hauptsache das eigene Produkt steht gut da.
    Selbst wenn der Geruch einen stört: Das Lederbalsam eine gewisse Zeit drauflassen(Bei mir immer 1-2 Std), auspolieren und allerspätestens am nächsten Morgen ist der Geruch verflogen.

    Der größte Vorteil von dem Zeug ist: Kostet nix. Großer Pott (Komm ich 3 Monate im Aufbereitungsbetrieb mit aus) 12,90€ bei carparts in Köln.

    Habe mich damals von denen mit ihrer alten Ledercouch überzeugen lassen. Alte, komplett hart gewordene Ledercouch, 3 oder 4 mal eingerieben: Wie neu.


    Den Nachteil bei Lexol und Konsorten aus dem Pferdesport sehe ich, genau wie zum Beispiel bei Sattelseife, dass diese extrem viel Weichmacher für Lederstoffe enthalten.
    Sättel brauchen das, da sie auch aus viiiiiel härterem und stabilerem Leder hergestellt werden.

    Aber wir mit unseren 3mm Lederbezügen?

    Hatte da auch einiges ausprobiert, meine Exfreundin war auch so ne Pferdetussi, das musste ich mir ja irgendwie zu Nutzen machen ;)
     
  8. #7 Focus-ST-2012, 03.03.2013
    Focus-ST-2012

    Focus-ST-2012 Benutzer

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    S-Max Titanium S 240PS
    Was ich mir schon ins Auge gefasst habe ist die Zaino Lederpflege.
    In Sachen Polituren und Versiegelungen soll Zaino ja unschlagbar sein.
     
  9. #8 Brandes, 13.03.2013
    Brandes

    Brandes Neuling

    Dabei seit:
    06.03.2013
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus ST, Bj 2012 2.0l EcoBoost 250PS
    Hallo,

    würd mal bei www.petzoldts.de schaun, die haben gute Pflegemittel.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Mr. Binford, 13.03.2013
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Effax hat schon nen recht intensiven Geruch, ob ich den im Auto haben wollte, wage ich zu bezweifeln. Bearbeite damit manchmal meine Lederkombi. Das Ergebnis ist allerdings völlig in Ordnung und der Preis wie gesagt auch.
     
  12. Chris'

    Chris' got Quattro?

    Dabei seit:
    15.02.2009
    Beiträge:
    1.806
    Zustimmungen:
    16
    Fahrzeug:
    Honda CBR 600 RR
    Wie gesagt, man riecht es am nächsten Morgen nicht mehr und es ist meiner Meinung nach für das Geld das beste Produkt, das man bekommen kann!

    Stichwort Preis/Leistung.
     
Thema:

Lederpflege

Die Seite wird geladen...

Lederpflege - Ähnliche Themen

  1. Lederpflege

    Lederpflege: Hallo Freunde! Wer von euch kann mir ein paar hilfreiche Tips zur Pflege meiner Sitze und Lenkrad aus Leder geben? :gruebel: