Leerlauf rumpelig

Diskutiere Leerlauf rumpelig im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hi. Ich habe auch schon etliche Themen hier durchforstet und es gibt ja mehrere Lösungsansätze bzw. Ursachen für das leidige Thema Leerlauf beim...

  1. #1 Baylisstic, 03.10.2011
    Baylisstic

    Baylisstic Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost 182ps Titanium Vollauss
    Hi. Ich habe auch schon etliche Themen hier durchforstet und es gibt ja mehrere Lösungsansätze bzw. Ursachen für das leidige Thema Leerlauf beim Focus.

    Hier das was meiner seit der gestrigen zügigen Autobahnfahrt macht.

    Leerlauf sehr rumpelig und deutlich unter 1000umin. So niedrig teilweise das die Batterieleuchte manchmal angeht. Verschluckt sich im Leerlauf von selbst manchmal, geht beim Rollen an die Ampel erst extrem hoch von der Drehzahl, sackt dann wieder wie oben beschrieben weit unter 1000umin ab und rumpelt wieder holperig vor sich hin bis hin zum Ausgehen manchmal. Teilweise auch im Leerlauf schwankende untertourige Drehzahl.

    Auf der Autobahn viel mir eine deutlich stärkere Motorbremswirkung im Schiebebetrieb bei z.B. Bergabfahrten auf sowie beim Wiedergasanlegen ein starkes Ruckeln.

    Jemand ne Ahnung ? Unterdruckschläuche hin ? LLRV ? :weinen:

    Gruß Marc
     
  2. #2 Baylisstic, 03.10.2011
    Baylisstic

    Baylisstic Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost 182ps Titanium Vollauss
    Kleine Ursache, große Wirkung. Ich habs doch tatsächlich selbst entdeckt !

    Hintem am Drosselklappengehäuse, unter einem Klickstecker sind zwei Öffnungen die jeweils mit einer weißen Schutzkappe verschlossen sind. Diese beiden Schutzkappen waren defekt. Eine komplett im Laufe der Zeit zerbröselt, die andere rissig. Dort zog der erheblich Nebenluft. Hab die eine Schutzkappe neu abgedichtet und auf die andere Öffnung eine neue draufgesteckt: Zack Leerlauf wieder top ruhig !

    Falls diese Ursache im Leerlauf-FAQ noch nicht drin ist, kann man die ja eintragen.
     
  3. #3 FocusRillA, 05.10.2011
    FocusRillA

    FocusRillA Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    5endeR
    Morgen,

    wie hast du die denn entdeckt?? also diese 2 löcher an der drosselklappe hast du die dafür komplett ausgebaut ?? weil meiner läuft auch extremm unruhig im stand schleuche hab ich alle X-mal abgesucht LLRV gewechsel neue zündkerzen rein etc. aber ne besserrung is net wirklich so da, im stand segelt er sich immer richtig schön ein ab
    mein nächster schritt wäre nun die drosselklappe auszubauen einmal ordentlich sauber machen auf funktion prüfuen und evt. austauschen.

    vorher werd ich natürlich ma die 2 löcher da suchen und schauen wie die aussehn.

    thx
     
  4. #4 Baylisstic, 06.10.2011
    Baylisstic

    Baylisstic Neuling

    Dabei seit:
    03.10.2011
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 1.6 Ecoboost 182ps Titanium Vollauss
    Hi.

    Also ich habe alle möglichen Schläuche abgesucht nach Undichtigkeiten und bin irgendwann hinter die Drosselklappe mit der Hand gegangen, um dort nach losen Steckern oder sonst was zu suchen. Wenn du dort wo der Ansaugschlauch auf die Drosselklappe geschraubt ist, hintergreifst, da ist dann mittig ein großer Stecker und rechts und links daneben gehen noch zwei so Dinger rein, keine Ahnung was da ist, da gehen Züge durch oder so. Jedenfalls unter diesem Stecker sind direkt nebeneinander zwei Öffnungen die cirka 3cm lang rausstehen, auf denen jeweils eine helle Plastikkappe als Verschluss sitzen. Die Kappen sind ungefähr so groß wie ne 9mm Patronenhülse :-) (Ich trage beruflich so ne Waffe)

    Ich schätze mal das sind irgendwelche Anschluss-Stücke für werksseitige Messinstrumente oder so. Jedenfalls wurde meine Hand plötzlich leicht festgesaugt und da dachte ich "Hä, das kann doch nicht original sein!" und bemerkte, daß die linke Verschlusskappe mit der Zeit wohl teilweise weggebrochen war und die rechte Verschlusskappe schon Risse hatte. Er hat ja jetzt auch schon 171 000 km weg. Hab beide Öffnungen dann mal zugehalten und siehe da, der Motor lief prompt stabil im Leerlauf und schön weich vor sich hin. Hab dann die rissige Kappe abgedichtet und wieder drauf gesteckt und die defekte Kappe durch einen neuen Verschluss ersetzt.

    Ausbauen musst du dafür nix. Ist nur ein bisschen fummelig da dran zu kommen.

    Seit dem läuft das Teil wie nie zuvor. Stabiler Leerlauf und vibrationssärmer.

    Ist ein 1.8er Zetec 115 PS. Ich denke mal, daß an diese doch echt etwas versteckt sitzenden Verschlusskäppchen keiner so prompt kommt. War Zufall das ich die gefunden hatte. Ich hatte auch schon beinahe ein neues LLRV bestellt.

    Gruß Marc
     
  5. #5 Mr. Binford, 06.10.2011
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Oder ist es eher so groß wie eine 9mm Erbse? Die esse ich nämlich privat manchmal :zunge1:
     
Thema: Leerlauf rumpelig
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Leerlaufdrehzahl zu niedrig Focus mk1

    ,
  2. focus 2010 niedriger leerlauf

    ,
  3. ford focus standgas zu niedrig

    ,
  4. Drehzahl sackt im Leerlauf extrem ab,
  5. Leerlauf so niedrig Ursache ,
  6. ford fiesta leerlaufdrehzahl niedrig
Die Seite wird geladen...

Leerlauf rumpelig - Ähnliche Themen

  1. Leerlauf Schwankungen im kaltlauf

    Leerlauf Schwankungen im kaltlauf: Hallo liebe Ford c max Gemeinde, Ich besitze einen Ford Focus c max bj. 2006 Benziner 1,8 mit 125 PS. Seitdem ich mir den Wagen 2014 gekauft...
  2. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Leerlauf Probleme 1.6er xr2i

    Leerlauf Probleme 1.6er xr2i: Hallo , hab probleme um Leerlauf wie beschrieben. Er macht folgendes : Läuft unrund und dreht 1500 u/min. Hab das Leerlaufregelventil ausgebaut...
  3. Kein Leerlauf

    Kein Leerlauf: Hallo Leute.Brauche mal ein Fachmann.Folgendes....(MK3-V6-2,5-2003 Kombi) Bei kalten Motor nach starten geht Motor wieder aus.Ich muss immer...
  4. Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab

    Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 stirbt immer im Leerlauf ab: Hallo zusammen Mein Ford Transit 3,2 200 PS BJ 2011 1 Fehler: Springt sofort an und stirbt immer im Leerlauf ab Zudem wenn er gefahren wird hat...
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...