Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR Leerlauf

Dieses Thema im Forum "Scorpio Mk2 Forum" wurde erstellt von KTom69, 15.02.2010.

  1. KTom69

    KTom69 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    97er Scorpio 2,3 Turnier
    Hallo Forum-Mitglieder und Leser,
    ich melde mich heute mal nicht mit einem Problem, sondern wollte nur mitteilen, daß mei Problem mit dem sägen im Leerlauf endlich behoben ist!! Nachdem ich ja die Abgaskrümmerdichtung erneuerte, wurde es mit dem Leerlauf erheblich besser, aber ich war immer noch nicht ganz zufrieden. Heute baute ich die neue Lambdasonde ein, klemmte um ganz sicher zu sein die Batterie für gut 2 Std. ab, um evtl. abgelegte Fehler im Speicher zu löschen. Nach einer Probefahrt über 50 Km die Überraschung (positiv). Er geht von unten heraus wieder ab wie eine Rakete, ohne ruckeln und zuckeln, beim Abbremsen fällt die Drehzahl auch nicht mehr in den Keller, kurz vor dem absterben. Und vor allem im Leerlauf ist das läßtige "sägen" weg!!! Das wollte ich jetzt nur mal loswerden, vielleicht haben ja andere Forumleser ähnliche Probleme. Denn oft wird eben gar nicht mehr berichtet, ob die Ratschläge oder Tip´s von anderen Lesern was nutzten oder nicht. Das ist eigentlich schade. Also bei mir war es jetzt mit Sicherheit die Abgaskrümmerdichtung, Leerlaufregelentil, und letztendlich die Lambdasonde!
    Ich will mich noch mal bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, mit Ihren Beiträgen, mein Problem zu lösen! Denn ohne Ford-Forum hätte ich noch länger gesucht!
    D A N K E !!

    Viele Grüße
    Thomas
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. maads

    maads RS2300

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    scorpio 97 2,3l Escort MK 6 RS 2300
    na endlich läuft der bock wieder:top1:
     
  4. #3 scorpio89, 27.01.2011
    scorpio89

    scorpio89 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II Cosworth, Bj. 95, 2.9i
    Na, Du Glücklicher!!!

    Bei mir ist es seit gestern so, dass, wenn mein Cossy kalt ist, die Leerlaufdrehzahl schwankt und er kein Gas annimmt. Es dauert so ca. 1 Minute, dann funzt alles wieder wie gehabt und gewohnt.
    Hat jemand eine Idee?
    Wir haben den Dicken erst seit ca. 3 Monaten und jetzt geht´s schon los?

    BITTE NICHT !!!!

    Gruß

    TOM
     
  5. 365

    365 Benutzer

    Dabei seit:
    25.04.2010
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    zZt Übergangsweise Opel Omega B 2.0 8V
    Mein erster Tipp Kabelbaum:mies:
    Kann natürlich auch an was andrem liegen aber unser schwankt auch mit der derhzahl im stand und bei der fahrt bis 2000 umderhungen bockt er.
    Und es liegt am Kabelbaum.
    Aber wie gesagt nur ein verdacht...

    Gruß 365
     
  6. #5 scorpio89, 27.01.2011
    scorpio89

    scorpio89 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II Cosworth, Bj. 95, 2.9i
    ...ja, daran habe ich auch sofort gedacht. Aber seltsam, dass es nach ca. 1 Min. weg ist, oder?
    Wenn er sich eingekriegt hat, funzt alles und er zieht wie Sau.
    Könnte es vielleicht am Poti oder LMM liegen?
    Und wenn ja, wie stelle ich es fest?
    Mann, Mann..... HILFEEEEEE! :-)
     
  7. #6 scorpio95cossi, 27.01.2011
    scorpio95cossi

    scorpio95cossi scorpio cossi bj 6.94

    Dabei seit:
    16.04.2008
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    12
    Fahrzeug:
    scorpio 95 cossi, ford ka bj 2012, bmw e65 750
    wie immer , erst mahl die kabel auf brüche kontrollieren;)
     
  8. #7 scorpio89, 30.01.2011
    scorpio89

    scorpio89 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II Cosworth, Bj. 95, 2.9i
    na ja... Du magst recht haben...aber der Bruch wäre doch dann auch nach 1 Minute noch da, hä?

    Ich schau morgen mal nach, ob ich etwas verdächtiges erkennen kann.

    Trotz allem, vielen Dank

    Melde mich dann mit dem Ergebnis.
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. KTom69

    KTom69 Benutzer

    Dabei seit:
    14.03.2009
    Beiträge:
    429
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    97er Scorpio 2,3 Turnier
    Hallo, Tom
    als mein 2,3er damals (genau vor einem Jahr) zum Spinnen anfing, war der Kabelbaum auch der erste Gedanke. Ich hab dann einen aufgetrieben, der so gut wie neu war. Brachte aber null. Das kann echt eine Nervenaufreibende Sache werden. Ich glaub es gibt nichts mehr was ich noch tauschen könnte. Alles vergebens. Der letzte Schritt war dann die Abgaskrümmerdichtung und die Lamdasonde. Aber diese Freude war nicht gerade lang. Nach zwei Wochen fing die ganze Sch..... wieder los. Ich war dann fest entschlossen die Kiste zu "Entsorgen".
    Durch Zufall bin ich in einer Zeitungsanzeige auf eine 97er Scorpi-Limo gestoßen.
    War ein heftiger Seitenschaden, aber die Maschine hatte erst knapp 100 000 oben. Den legte ich mir dann zu, baute den kompletten Antriebsstrang mit samt Getriebe um in meinen. Das war letztes Jahr im Juni. Seit dem läuft er wunderbar.
    (Teu, teu, teu, :top1::top1:)
    Ich kann aber nicht 100%ig sagen woran es jetzt wirklich lag.

    Gruß
    Thomas
     
  11. #9 scorpio89, 03.03.2011
    scorpio89

    scorpio89 Benutzer

    Dabei seit:
    06.11.2005
    Beiträge:
    148
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Scorpio II Cosworth, Bj. 95, 2.9i
    Alles wieder gut...
    Warum?
    Er sprang nicht mehr an (Batterie leer). Da habe ich die Batterie getauscht. Die "alte" hatte 40 A/h und jetzt habe ich eine mit 54 A/h eingebaut. Und alles ist wieder gut.
    Bekam der Dicke also zu wenig "Saft"?
     
Thema:

Leerlauf

Die Seite wird geladen...

Leerlauf - Ähnliche Themen

  1. Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut

    Leerlauf für kurze Zeit zu hoch dann wieder gut: Hey Leute Habe folgendes Problem mit meinem Fiesta 1.3l BJ. 5.91. knappe 70000km Wenn ich vom Gas gehe dreht er für kurze Zeit zu hoch...
  2. Sonderbares Leerlauf Problem MK6

    Sonderbares Leerlauf Problem MK6: Hallo zusammen, Ich habe da ein merkwürdiges Leerlauf Problem, dass nicht so richtig zu allem passt was ich bisher gelesen habe. Folgendes:...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Drehzahl Schwankt abundzu im Leerlauf > Motor geht abundzu aus

    Drehzahl Schwankt abundzu im Leerlauf > Motor geht abundzu aus: Guten Abend ich habe ein kleines/nerviges Problem mit meinem Ford Focus MK1 Kombi Baujahr 1999 undzwar habe ich das Problem, das der Wagen abundzu...
  4. Maverick (Bj. 00-07) Motor leerlauf.

    Motor leerlauf.: Hallo ich fahre einen Ford Maverick 2,3 16V Bj.2005 habe probleme mit dem leerlauf,kann jemand helfen?
  5. C-MAX (Bj. 03-07) DM2 Auto schaltet sich anfangs immer ab!

    Auto schaltet sich anfangs immer ab!: Guten Tag, ein Arbeitskollege hat mir dieses Forum hier empfohlen, also erstmal Hallo an alle und danke das ihr euch Zeit nehmt mir zu helfen! :)...