Mondeo 2 (Bj. 97-00) BAP/BFP/BNP Leerlaufdrehzahl defekt?

Diskutiere Leerlaufdrehzahl defekt? im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, hab mich hier mal angemeldet in der Hoffnung das ihr mir helfen könnt. Ich besitze einen Ford Mondeo, 1,8 16v mit 115 PS, BJ. 98,...

  1. #1 andreas_mk2, 29.07.2009
    andreas_mk2

    andreas_mk2 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1,8 Benziner
    Hallo zusammen,
    hab mich hier mal angemeldet in der Hoffnung das ihr mir helfen könnt. Ich besitze einen Ford Mondeo, 1,8 16v mit 115 PS, BJ. 98, 5 Gang Schaltgetriebe. Seit einigen Monaten spinnt die Leerlaufdrehzahl und zwar Dreht die bei jedem Schaltvorgang also wenn ich Kuppel bis ca. 4500 hoch als ob ich ständig leicht auf dem Gas stehen würde. Hab das ganze mal am Berg versucht im Leerlauf. Im stand dreht er ungefähr bei 1200 – 1500 U/min wenn ich dann im Leerlauf den Berg runter rolle fängt er an wieder auf die besagten 4500 hoch zudrehen bis ich ihn dann wieder abbremse und er kurz bevor das Auto wieder steht sich wieder auf 1200 – 1500 runter regelt und das ganze ohne einen Gang eingelegt zu haben. Das beste ist noch das das ganze sporadisch auftritt sprich mal läuft er paar tage ohne Probleme und dann fängt er wieder an einige tage lang zu spinnen. Was noch gelegentlich auftritt ist das er an der Ampel die Leerlaufdrehzahl sucht und dadurch fast auszugehen scheint schwankt dann ständig zwischen 500 und 1500 U/min bis er sich nach ca. 1 min. wieder bei 1200 ein pendelt. War schon 4 mal in der Werkstatt wo natürlich bei den ersten 3 mal der vorführefekt eintraf und sie nach dem Fehlercode auslesen nicht fanden er zieht auch keine Falschluft. Beim letzten mal ist der Meister selbst mal ne runde gefahren und und der Fehler war zum Glück wieder da. Er meinte es könnte der Leerlaufluftgemisch Regler sein weshalb ich in wechseln ließ. Hat aber leider nichts gebracht weshalb ich jetzt hier gelandet bin weil das ganze mit der zeit doch recht ins Geld geht.


    So hoffe irgend jemand kann mir helfen oder hat mal das selbe prob gehabt.


    Gruß


    Andreas
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mr. Binford, 29.07.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ich hab nich dasselbe Problem, du scheinst mehr mein Auto zu fahren :lol: hab exakt deine Symptome.
    Ich vermute entweder den Drosselklappenpoti, Falschluft oder ne defekte Lambdasonde (Riss im Abgaskrümmer und defekter Kat lassen mich ein wenig in diese Richtung denken). LMM hab ich schon gewechselt, hat nix gebracht.
    Mein Auto geht nachste bis übernächste Woche zum Ölwechsel, da werde ich das mit meinem Werkstattmeister abklären. Da noch größere Reperaturen anstehen will ich erstmal den Fehler fürs Hochdrehen finden. Nicht dasses was größeres ist und die Behebung dessen summiert mit den anderen Reperaturen einfach zu viel Geld verschlingt.
     
  4. #3 andreas_mk2, 29.07.2009
    andreas_mk2

    andreas_mk2 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1,8 Benziner
    Was mich noch interessieren würde ist ob es irgend welche Sensoren an den rändern gibt die das rollen des Fahrzeugs messen? Ich kann mir sonst nicht vorstellen wie der mondeo schon bei 5-10 km/h anfängt bis auf 4500 hochzudrehen und sobald ich wieder runter bremse und unter 10 km/h falle sich wieder runter regelt und das ganze im Leerlauf. Gibt es da irgend was in dem Bereich?
     
  5. #4 andreas_mk2, 30.07.2009
    andreas_mk2

    andreas_mk2 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1,8 Benziner
    So mir ist noch was aufgefallen. Und zwar reagiert das Gaspedal auf den ersten Zentimetern gelegentlich nicht wenn ich es betätigen will. Scheint dann so ca. den ersten Zentimeter Pedalweg nicht anzunehmen erst danach funktioniert es wieder und das Auto macht einen leichten Satz nach vorne. Ist zum verrückt werden. Bin um jeden Hinweis dankbar woran das ganze liegen könnte
     
  6. fips

    fips Neuling

    Dabei seit:
    28.07.2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    mondeo 2 97
    Genau das gleiche problem habe ich auch und ich würde mich freuen wenn du mir sagen könntest was das ist wenn du das herrausbekommen hast ;)
     
  7. #6 andreas_mk2, 07.08.2009
    andreas_mk2

    andreas_mk2 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1,8 Benziner
    so hallo nochmal zusammen,
    nachdem mein leerlauf problem in letzte zeit dauerhaft vorhanden war und nicht mehr sporadisch bin ich nochmal am mittwoch in die wekstatt gefahren damit sie sich es nochmal anschauen.Und siehe da es kam heraus das der Geschwindigkeits-Sensor defekt war und die ganzen leehrlaufprobleme verursachte. Des teil hat 106€ gekostet plus einbau und diagnose lag dann alles bei ca. 200€. Damit ist mein mondeo wieder fitt :):). Hoffe das es dennen die das selbe prob haben weiter hilft. Viel spass noch

    Grüße

    Andreas
     
  8. #7 Mr. Binford, 08.08.2009
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 08.08.2009
    Mr. Binford

    Mr. Binford Guest

    Ohje nochmal 200€ mehr, dann müsste ich beim nächsten Werkstattbesuch das doppelte des Fahrzeugwertes an Reperaturen blechen (fraglich ob das lohnt). Aber danke für die Info. Mein Auto hat die Werkstatt noch net gesehen, werde das aber mal ansprechen.

    Un du bist dir sicher, dass dies die Lösung war? Könnte natürlich auch sein, dass die Drehzahlprobleme momentan einfach wieder nicht auftreten. Mein Mondeo läuft seit 3 Wochen & rund 300km auch wieder völlig normal.
    Wieviel bist du seit der Reperatur gefahren? Wie häufig war das Hochtouren vorher? Bei jeder Fahrt? So wars bei mir ne Zeitlang, danach auch wieder ne ganze Zeit völlig symptomfrei...(ohne dir jetzt die Hoffnungen rauben zu wollen).

    MfG Jan
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. #8 andreas_mk2, 08.08.2009
    andreas_mk2

    andreas_mk2 Neuling

    Dabei seit:
    29.07.2009
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo, 1998, 1,8 Benziner
    Jo also seit der Reparatur bin ich jetzt ca. 300 km gefahren. Bild mir auch ein das er jetzt viel ruhiger läuft kein Vergleich zu vorher. Auch die Leerlaufdrehzahl im stand ist jetzt endlich wieder um die 800 u/min. Was vorher nie der Fall war egal ob das prob da war oder net. In den letzten Wochen war das Problem so gut wie immer da so das ich mir schon Hoffnung machen kann das es jetzt völlig weg ist und der Geschwindigkeitssensor das prob war. Werde mal in einer Woche nen Feedback geben ob er immer noch rund läuft oder net.


    mfg
    andreas
     
  11. #9 Tombers7, 12.08.2009
    Tombers7

    Tombers7 Guest

    Hallo

    Es können 2 Sensoren sein. Drosselklappenpoti oder der Geschwindigkeitssensor.
    Zieh den Stecker vom G-Sensor ab. Mindestens 15km fahren dann. Ist es immer noch. Den Drossel.Poti erneuern und KAM-Speicher löschen lassen. Dann könnte er noch Falschluft ziehen. Unter der Zündspule ist ein Ansaugschlauch. Prüf diesen mal.

    Gruß Hans
     
Thema:

Leerlaufdrehzahl defekt?

Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrehzahl defekt? - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Scheibenwischer nach Kurzschluss am Sicherungskasten defekt

    Scheibenwischer nach Kurzschluss am Sicherungskasten defekt: Hallo, vor Kurzem hatte mir der ADAC eine Brücke im Sicherungskasten unterm Lenkrad eingebaut, weil mein Rücklicht nicht mehr ging. Deshalb habe...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Laderaumverkleidung defekt

    Laderaumverkleidung defekt: Hallo, die rechte Halterung der Laderaumabdeckung meines Ford Focus 1,6 MK 3 ist defekt. Muss ich dort die komplette Laderaumabdeckung erneuern...
  3. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?

    Aschegehalt Partikelfilter zu hoch, Einsp.Pumpe defekt?: hallo, bei meinem Monedo II, Bj 2007, 2,0 DTCI leuchten die Kontrolllampen und er fährt nur im Notlauf. DPF wurde gewechselt,ebenso der...
  4. Kopfidchtung defekt oder doch Luftblase?!. 1.8 TDCI

    Kopfidchtung defekt oder doch Luftblase?!. 1.8 TDCI: Hallo Liebe Gemeinde, hab folgendes Problem: Hab einen Focus 1.8 TDCI mit 200tkm meiner Schwester zur Reparatur bekommen Seit einiger Zeit...
  5. Sitzheizung defekt

    Sitzheizung defekt: Hallo Bei meinem Kuge geht die Sitzheizung auf der Fahrerseite nicht mehr richtig. Vorweg möchte ich noch sagen der Kuga ist ein Reimport aus...