Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Leerlaufdrehzahl schwankt

Dieses Thema im Forum "Focus Mk2 Forum" wurde erstellt von FoFoMK2, 27.07.2011.

  1. #1 FoFoMK2, 27.07.2011
    FoFoMK2

    FoFoMK2 Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2005, 2.0 16V
    Hallo,
    die Leerlaufdrehzahl meines Focus schwankt im Stand.
    Ich war schon bei FFH, der hat Fehlerspeicher, Leitungen und Schläuche überprüft und dabei aber keine Fehler gefunden.
    Desweiteren sind neue Zündkerzen und ein neuer Luftfilter drin.
    Die Drosselklappe habe ich gereinigt.
    Bei genaueren Betrachten der Drosselklappe im Leerlauf, habe ich gesehen, dass sie simultan zu schwanken der Drehzahl ganz leicht auf und zu geht.
    Nun weiss ich aber nicht, ob es an der DK liegt oder am Motor, und die DK nur versucht auszugleichen.

    Zum Auto:

    Focus MK2 2.0 16V
    DK ist E-Gas

    P.S. Software vom Steuergerät ist auch aktuell.


    Kennt jemand das Problem?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Brooklyn, 27.07.2011
    Brooklyn

    Brooklyn Benutzer

    Dabei seit:
    04.08.2006
    Beiträge:
    441
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium, 2,0 TDCi 140 PS, Bjh. 2012
    Kenne das Problem nicht, aber hast Du schon mal den Stecker vom Poti gezogen und die Kontakte reinigen lassen? Vielleicht gibts Verbindungsprobleme durch Korrosion!?
     
  4. #3 FoFoMK2, 27.07.2011
    FoFoMK2

    FoFoMK2 Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2005, 2.0 16V
    Ja, habe ich auch schon, ist aber alles sauber und blank.
     
  5. #4 Hybrid1985, 28.07.2011
    Hybrid1985

    Hybrid1985 Forum As

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Fremdfabrikat
    Hi,

    interessant.
    Ich bin aktuell auch auf der Fehlersuche nach genau dem selbem Phänomen.

    Habe gestern die Drosselklappe reinigen lassen und die Zündkerzen wurden getauscht.
    Ergebnis: Bessere Gasannahme und etwas ruhigeren Leerlauf, doch noch nicht 100% ruhig.

    Da mein FoFo2 jedoch vor mir, kaum gewartet wurde, werde ich (zum Teil machen lassen) nun noch die alle üblichen Filter und Flüssigkeiten wechseln.

    Soweit von mit.

    Grüße
     
  6. #5 Flutlicht, 28.07.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Schreib hier, wenn du draufgekommen bist was es denn nun war.

    Hab das auch, aber nur direkt nach dem Zünden... da schwankt er zwischen 1100 und 800U/min wenn ich dann mal 500m gefahren bin, bleibt er absolut ruhig auf 800 U/min... manchmal aber auch ganz normal auf 800 - auch nach dem starten... Komisch eben. Hat mich daher nie so wirklich gejuckt, wobei ich dem natürlich schon mal gern nachgehen würde (wer weiss, vielleicht ja was schlimmes :rotwerden:)
     
  7. #6 FoFoMK2, 28.07.2011
    FoFoMK2

    FoFoMK2 Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2005, 2.0 16V
    Bin etwas schaluer geworden, glaube ich.
    DK ist nun nochmal gereinigt worden (da würde ich jetzt sogar von essen), alle Kabelverbindungen der Sensoren sind ordentlichst mit oxidlöser behandelt und mit Kotaktversiegelung einbalsamiert worden. Da sollte es also eigentlich keine Fehlerquellen geben.

    So nun zu meinen Beobachtungen:
    Die Drehzahl schwankt ja nur im Stand, es gibt keine Probleme während der Fahrt.
    Meine Vermutung liegt jetzt eher bei der Stromversorgung der ganzen Kiste.
    Denn solange ich fahre ist die Drehzahl ja höher als im Leerlauf, ergo die LIMA dreht auch schneller und liefert so eine höhere Spannung, ergo es gibt hier keine Probleme.
    Sinkt nun die Drehzahl und die LIMA produziert eine geringere Spannung gibts jetzt die Schwankungen im Bordnetz und dadurch auch Schwankungen bei der Drehzahl, weil die Steuerung ständig nachregulieren muss, damit die LIMA eine "Mindestspannung" liefert.

    Stehe ich nun an der Ampel und fange auch noch an zu blinken, dann synchronisiert sich quasi die Schwankung mit dem Blinkertakt. Was meine Vermutung jetzt immer mehr erhärtet.

    Soviel zu meiner Hypothese.

    Das könnte ja das Problem erklären. Oder?


    Also werde ich meine Suche jetzt ersteinmal auf alle Masseverbindungen von der LIMA bis zur Batterie konzentrieren.
    Wenn da nichts zu finden ist, könnte auch die LIMA direkt oder auch nur der Regler der LIMA daran schuld sein.

    Habt Ihr noch einen Tip?

    ...ach im übrigen schwankt es auch, wenn alle Verbraucher im Auto ausgeschaltet sind und ich nur blinke.
     
  8. #7 Flutlicht, 28.07.2011
    Flutlicht

    Flutlicht Benutzer

    Dabei seit:
    28.02.2011
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus 1.6 Sport, 2005, Ti-VCT
    Isses bei dir IMMER, oder auch nur ab und an? :/
     
  9. #8 FoFoMK2, 28.07.2011
    FoFoMK2

    FoFoMK2 Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2005, 2.0 16V
    In letzter Zeit immer. Wenn es drauße drocken ist, dann etwas weniger. Aber auch erst seit zwei Monaten.
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 FoFoMK2, 28.07.2011
    FoFoMK2

    FoFoMK2 Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2005, 2.0 16V
    Wo sind den überall im Motorraum die Massepunkte für die Massekabel?
    Wenn ich nachschaue will ich ja keinen übersehen.
     
  12. #10 FoFoMK2, 28.07.2011
    FoFoMK2

    FoFoMK2 Neuling

    Dabei seit:
    18.06.2011
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2005, 2.0 16V
    war nochmal in einer anderen Werkstatt.
    Die meinten Dort, dass es doch eher von der Luftzufuhr zum Motor kommen würde und das mit dem Schwanken der Drehzahl beim Blinken nur eine Begleiterschinung sei. Deren TIP ist der Map Sensor, den Sie morgen mal genauer unter die Lupe nehmen wollen.
     
Thema:

Leerlaufdrehzahl schwankt

Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrehzahl schwankt - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW temperatur,Kühler schwankt

    temperatur,Kühler schwankt: Hallo, hab ein Problem( Ford Focus Baujahr 2000,2,0-16V).letzte Woche bin ich im Stau gestanden und mein Auto fing an zu am Motor zu qualmen, ich...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Kühlwassertemperaturanzeige schwankt

    Kühlwassertemperaturanzeige schwankt: Hallo liebe Ford Freunde, ich fahre einen: Ford Focus 3 Turnier 1,6 TDCI Duratorq EZ: 08.07.2011 KM: 70000 heute habe ich auf dem Weg zur Arbeit...
  3. Drehzahl schwankt/Motor geht bei "D" aus

    Drehzahl schwankt/Motor geht bei "D" aus: Hallo, ich bin neu hier im Forum und hoffe auf ein paar Tipps für meinen kleinen Ford Fiesta. Also, ich habe einen Ford Fiesta 1.2 von 1996,...
  4. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Drehzahl Schwankt abundzu im Leerlauf > Motor geht abundzu aus

    Drehzahl Schwankt abundzu im Leerlauf > Motor geht abundzu aus: Guten Abend ich habe ein kleines/nerviges Problem mit meinem Ford Focus MK1 Kombi Baujahr 1999 undzwar habe ich das Problem, das der Wagen abundzu...
  5. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt...

    Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt...: Hallo zusammen, ich bin durch Zufall an einen günstigen sehr sehr gepflegten Ford Focus FL 1.6 100PS mit 188.00Km ( Checkheft gepflegt bei Ford...