Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt...

Diskutiere Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt... im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, ich bin durch Zufall an einen günstigen sehr sehr gepflegten Ford Focus FL 1.6 100PS mit 188.00Km ( Checkheft gepflegt bei Ford...

  1. #1 hulkyoh, 13.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Hallo zusammen,

    ich bin durch Zufall an einen günstigen sehr sehr gepflegten Ford Focus FL 1.6 100PS mit 188.00Km ( Checkheft gepflegt bei Ford ) gekommen der zwar 2 Jahre Tüv ohne Mängel hat, aber leider zwei Macken hat:

    Zum einen empfinde ich die Leerlaufdrehzahl als zu niedrig. Laut AU-Blatt liegt sie bei 710 U/m aber der Motor fühlt sich am Stand an der Ampel an als ob er kurz vorm ausgehen ist und vibriert leicht, ich denke ein klein wenig Drehzahl dürfte es schon mehr sein. Vom Gefühl her als ob man anfährt und die Kupplung etwas schnell kommen lässt und die Drehzahl kurz vor ausgehen absackt. Kann das noch das LLRV sein oder muss man da woanders suchen? Ist die Fehlersuche die gleiche wie bei zu hohem Leerlauf ?
    Auf den ersten Blick konnte ich kein zischen feststellen von defekten Unterdruckschläuchen.

    Zum zweiten geht die Klima nicht.
    Beim Druck auf den Knopf geht zwar das Licht an, aber weder die Magnetkupplung zieht an, noch der Lüfter springt an.
    Wie gehe ich denn da bei der Fehlersuche am besten vor ?

    Wäre nett wenn ich den Wagen mit eurer Hilfe wieder in einen Top-Zustand bekommen könnte.

    Viele Grüße

    Chris
     
  2. #2 FocusZetec, 13.08.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.373
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    zu1 ist auch der Motorentlüftungsschlauch Ok?

    zu2 bei sowas muss man immer schauen ob genügend Kältemittel im System ist, und ob es eine Undichtigkeit gibt, aber das kann nur eine Werkstatt
     
  3. #3 hulkyoh, 14.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Meinst du den Schlauch zwischen Kopf und Luftfilterkasten ?
     
  4. #4 FocusZetec, 14.08.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.373
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    ^das ist der obere

    ich meine den dicken vorne am Motor, zwischen Motor und Ansaugbrücke ... der kann mit der Zeit porös werden, oder einreißen, oder sich zusammenziehen ... und dann kann es auch zu solchen Problemen kommen
     
  5. #5 hulkyoh, 14.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Super, ich such den mal und zieh den ab, dann müsste es ja besser werden.
     
  6. #6 FocusZetec, 14.08.2016
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    16.373
    Zustimmungen:
    313
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    durch das abziehen wird es nicht besser, dadurch zieht der Motor erst recht Falschluft!
     
  7. #7 hulkyoh, 14.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Ich glaub ich hab den gefunden, kann aber keine Defekte feststellen. Ich schaue morgen mal bei laufendem Motor, ob ich was höre oder sehe. Das wollte ich heute aufm Sonntag im Wohngebiet nicht machen.
     
  8. tsb

    tsb Benutzer

    Dabei seit:
    23.06.2014
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    22
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK1 1,6 Bj99
    Unterdruckschläuche mal prüfen, dazu dann am Besten das Leerlaufregelventil abschrauben (sind ja nur zwei Schrauben), das kann man bei der Gelegenheit dann mit Bremsenreiniger fluten und reinigen.
     
  9. #9 hulkyoh, 15.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Also ich hab mich heute mal ins Gewerbegebiet gestellt und mal genau hingehört. Ich höre kein zischen und die Schläuche sehen gut aus. Dafür hab ich die Batterie mal abgeklemmt und ein paar Minuten abgeklemmt gelassen. Danach auf Anraten meines Ford-Händlers mal 10 Minuten im Leerlauf ohne Verbraucher laufen lassen, danach mit eingeschaltetem Licht und eingeschalteter Lüftung ( Klima geht ja noch nicht ).
    Ich dachte das LLRV soll man nicht mit Bremsenreiniger fluten weil sonst die Membrane kaputt geht, sagt jedenfalls der Händler.
    Also nicht falsch verstehen, der Drehzahlmesser liegt knapp über 700 U/m und das Auto sägt nicht, es fühlt sich minimal zu Untertourig an. Laut Handbuch darf er 700 +-30 U/m machen, dann würde das passen. Kann es sein das das einfach der Laufleistung geschuldet ist ?
     
  10. #10 Ghost-Driver, 15.08.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    vieleicht wurde ja auch beim ZR wechsel etwas ungenau gearbeitet und die steuerzeiten stimmen nicht 100 pro

    ich würde trotzdem mal den schlauch von der KW-Gehäuseentlüftung ausbauen und kontrollieren
    ob der wirklich in ordnung ist ,
    auch wenn der gut aussieht kann der weich sein und sich zusammenziehen .

    http://ci.catcar.info/ford_/euro/11020/t010801503.png
     
  11. #11 hulkyoh, 15.08.2016
    Zuletzt bearbeitet: 15.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    An falsche Steuerzeiten hab ich auch schon gedacht, aber wie soll ich das prüfen ? Der Zahnriemen wurde vor 15000 gewechselt, den will ich eigentlich nicht auf gut Glück runterreißen, zumal ich das auch nicht alleine könnte.
    Wir meinen auf jeden Fall schon mal den gleichen Schlauch. Ausführung links oben "A". Trotzdem abbauen? Ok, und dann ? Prüfen ob er verstopft ist oder so?

    Ich hab gerade auch noch mal nach der Klima gesehen. Ich hab zwar ne tolle Anleitung gefunden, aber die Is für den Mondi, da passen die Positionen der Stecker nicht.
    Ich hab vorhin im laufenden Zustand mal den kleinen zweipoligen Stecker direkt an der Klimakupplung gemessen, 0Volt. Relais auch mal gegen ein anderes getauscht, ist auch ok. Sicherungen auch beide.
    Die Magnetkupplung habe ich mit meinem Multimeter gemessen, da zeigt es 3,9 Ohm an. Ich denke das ist in Ordnung. Der Trockner der im Radhaus sitzt ist übrigens flammneu und die Verschlüsse der Klimaleitungen blitzsauber. Ich gehe davon aus der Vorbesitzer hatte ein Problem mit der Klima, hat den Trockner tauschen und das System füllen lassen. Die Werkstatt meint sie hätte die Stecker schon mal kontrolliert, danach wurde es dem Vorbesitzer aber zu teuer, da er den Wagen eh in Zahlung gegeben hat.
     
  12. #12 Joshi Badford, 15.08.2016
    Joshi Badford

    Joshi Badford Guest

    die klima wird ganz einfach leer sein , weil irgendwo ein leck ist .
     
  13. #13 hulkyoh, 15.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Ich schau mal welche Werkstatt das am günstigsten anbietet mit Kontrastmittel. Wenn eh nen Leck drin ist, brauch ich ja nicht den teuersten Anbieter im Dorf nehmen ;-)
     
  14. #14 HeRo11k3, 15.08.2016
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Zur Klima bist du ja auf einem sinnvollen Weg, würde ich auch so machen.

    Und zum Leerlauf: Mein 1.6er läuft schon seit ich ihn habe im Leerlauf so niedertourig, dass man glaubt, er geht gleich aus - hat er aber noch nie getan. Ich glaube, das ist für das Auto normal...

    MfG, HeRo
     
  15. #15 hulkyoh, 15.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Wird deiner dann auch so "ruppig" ?
    Er vibriert dann schon merklich.. Ich hab gesehen, der Vorbesitzer hat so einen K&N Filtereinsatz verbaut. Den schmeiß ich raus, wer weiß wann und wie der bei Ford gewartet wurde. Ich setze lieber nen normalen aus dem Zubehör ein.

    Meinst du mit richtigem Weg das messen der elektrischen Komponenten oder günstig befüllen lassen ?
     
  16. #16 HeRo11k3, 16.08.2016
    HeRo11k3

    HeRo11k3 Forum Profi

    Dabei seit:
    12.07.2010
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    14
    Wenn er richtig warm wird und keine Verbraucher an sind, vibriert mein Auto auch.

    Günstig mit Kontrastmittel befüllen lassen meinte ich :)

    MfG, HeRo
     
  17. #17 Gast002, 16.08.2016
    Gast002

    Gast002 Guest

    Wenn's stark vibrirt könnte auch das motorlager/motoraufhängung
    defekt sein .
     
  18. #18 hulkyoh, 16.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    Ne, es ist kein richtiges Schütteln, eher ein seichtes Vibrieren. Aber das schau ich mir sicherheitshalber mal an.
    Gestern habe ich die Batterie mal abgeklemmt und ihn danach ein paar Minuten im Leerlauf ohne Verbraucher und danach ein paar Minuten mit Verbrauchern laufen lassen.
    Sowohl meine Freundin als auch ich haben nun den Eindruck das es besser geworden ist.
    Jetzt mache ich mich in den nächsten Tagen mal an die Klima und reinige vorsichtshalber mal Drosselklappe, LLRV und baue einen normalen Luftfilter statt dem K&N Tauschfilter ein.

    Viele Grüße

    Chris
     
  19. #19 hulkyoh, 16.08.2016
    hulkyoh

    hulkyoh Neuling

    Dabei seit:
    13.08.2016
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo MK3 ST220 Bj.2004
    Ford Transit Eu
    So, heute mal wieder ein paar Minuten getestet. Relais bei Zündung 2 gebrückt, klackt. Relais bei laufendem Motor gebrückt für ein paar Sekunden, ich glaube der Komptessor dreht mit. Kann ich die Druckschalter irgendwie prüfen ?
    Achso, murphys Gesetz hat natürlich zugeschlagen und auf dem Weg nach Hause ging die Motorkontrolleuchte an :-(
    Zuhause mit so nem günstigen OBD-Auslesegerät gelesen. Fehler Nockenwellensensor A.
    Ist das der zweipolige Stecker hinten links am Kopf in der Nähe des Aggregatriemens ?
     
  20. #20 Ghost-Driver, 16.08.2016
    Ghost-Driver

    Ghost-Driver Guest

    JA , CMP-Sensor ist hinten am zylinderkopf zahnriemenseitig
     
Thema: Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt...
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. klima leerlauf weniger kühlung

Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt... - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme

    Warmer Motor: Leerlauf zu niedrig, schlechte Gasannahme: Moin Moin zusammen, ich brauche mal wieder einen Tipp von den Experten hier: Der Focus (1,6l tdci 109 PS) meiner Frau ging beim Beschleunigen im...
  2. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Elek. Fensterheber: Schalter defekt

    Elek. Fensterheber: Schalter defekt: Hallo zusammen, ich habe mir gebraucht einen Ford Ka Bj. 2008 zugelegt. Jetzt habe festgestellt, dass auf der Fahrerseite der Schalter nicht...
  3. Kofferraum Klappe defekt

    Kofferraum Klappe defekt: Hallo! Mein kofferraum geht nurnoch manuell auf mit dem schlüssel. Über die funktaste auf dem auf schlüssel passiert nichts mehr und über die...
  4. Bordcomputer defekt?

    Bordcomputer defekt?: Mahlzeit zusammen, seit geraumer Zeit spinnt mein Bordcomputer (siehe angehängtes Bild). Dieser wechselt zwischen 2 Zuständen: - Entweder ist...
  5. Ford Focus 1.8TDCI Lichtmaschine defekt, mit Riemenscheibe ?

    Ford Focus 1.8TDCI Lichtmaschine defekt, mit Riemenscheibe ?: Hallo Ford-Fans, beim Focus von meinem Vater (Kombi, BJ 10.2013, 1.8 tdci, 100 PS) leuchtete immer häufiger die Ladekontroll-Leuchte während der...