Fiesta 5 (Bj. 99-02) JAS/JBS Leerlaufdrehzahl

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk4/5 Forum" wurde erstellt von pf94535, 06.04.2013.

  1. #1 pf94535, 06.04.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    Hallo miteinander,

    wenn mein Fiesta (JAS 1,25 55kw) auf Betriebstemperatur ist braucht der Motor ca. 10 sec. bis die Drehzahl von 1600 auf 950 fällt oder sie fällt gleich und steigt dann wieder kurz an auf ca. 1600 bleibt dann 10 Sekunden und fällt dann.

    Bei "kaltem" Motor fällt er sofort auf die am Stand üblichen 950 U/min

    Was könnte da faul sein :rasend:

    Gruß
    Peter
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 pf94535, 05.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 05.05.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    Habe letzte Woche das Leerlaufregelventil getauscht und es hat sich nichts geändert.

    Heute habe ich unter meinen Fiesta gesehen und da sah ich einen Fühler oder Sensor oder was das ist, von dem am Stecker die Kabel ab waren und herunter hingen.

    Der Fühler ist an einem ca. 2cm dickem Rohr/Schlauch das/der von vorn links waagerecht nach hinten verläuft, also wenn man vor dem Wagen steht !
    Zu sehen wenn man von vorn links unten auf den Motor guckt bzw. von vorn links durch die Schlitze von der Frontschürze, da sieht man es auch.

    Der 2-polige weiße Kunststoff-Stecker ist mit einem Metallclip an diesem Sensor oder Fühler zu verriegeln und hat ein weißes und rotes Kabel, das in einem schwarzen Platikschlauch vorne links senkrecht nach oben führt.

    Habe die Kabel wieder an den Stecker gelötet und mit Klebeband abgedichtet.

    Mit scheint, als ob das Drehzahlproblem jetzt behoben ist. Kann mich aber auch täuschen, da ich noch nicht Langstrecke gefahren bin.

    Aber was ist das für ein Fühler/Regler, an dem das Kabel ab war ?
     
  4. #3 Kletterbuxe, 05.05.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Ist mir ein bisschen zu wirr, deine Beschreibung...gehört "der/das Rohr/Schlauch" zum Ansaugtrackt?
     
  5. #4 pf94535, 06.05.2013
    Zuletzt bearbeitet: 06.05.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    Habe mal ein Bild von dem Teil gemacht.

    Wurde von vorne von unten nach oben fotografiert. (Beifahrerseite unter der Lichtmaschine)

    Bild ist in meinem Album unter "Diverses"

    Anscheinend war das defekte Kabel wirklich ausschlaggebend für die Leerlaufdrehzahl. Warum, wieso, weshalb ?????
    Jetzt läuft er wieder wie es sich gehört ;-)
     
  6. #5 Kletterbuxe, 07.05.2013
    Kletterbuxe

    Kletterbuxe Benutzer

    Dabei seit:
    12.07.2006
    Beiträge:
    1.184
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus II (2006) 1.6 Benziner
    Hehe, und sofort weiß man um welche Ecke es sich dreht.
    Ich hab den Sensor noch nicht in der Hand gehabt, würde aber mal vermuten, dass es sich um den Temperatursensor des Kühlmittels handelt, obwohl ich bisher davon ausging, dass die Leitungen aus Alu nur zum Klimakreislauf oder zum Ölkreislauf gehören...aber so genau kenne ich mich mit de Sensorik auch nicht aus.

    Na Herzlichen Glückwunsch, dass du das selbst so schnell gefunden hast und jetzt wieder alles läuft!
     
  7. #6 pf94535, 07.05.2013
    pf94535

    pf94535 pf94535

    Dabei seit:
    03.04.2013
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta JAS
    Bj. 2000
    1.25 16V 55kw
    Ich bin jetzt mindestens 250 Kilometer nach der Reparatur des Kabels auf der Landstraße und Autobahn gefahren.
    Anscheinend ist das Teil wirklich ausschlaggebend für die Leerlaufdrehzahl.

    Er läuft auf alle Fälle wieder rund :top1:
     
  8. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leerlaufdrehzahl

Die Seite wird geladen...

Leerlaufdrehzahl - Ähnliche Themen

  1. Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt...

    Leerlaufdrehzahl zu niedrig und Klima defekt...: Hallo zusammen, ich bin durch Zufall an einen günstigen sehr sehr gepflegten Ford Focus FL 1.6 100PS mit 188.00Km ( Checkheft gepflegt bei Ford...
  2. Scorpio 2 (Bj. 94-98) GFR/GGR/GNR leerlaufdrehzahl zu hoch

    leerlaufdrehzahl zu hoch: Hallo ich habe mir vor zwei Wochen einen sehr gut erhaltenen 95ziger Scorpio 2.3l zugelegt.An Ihm ist alles soweit OK ich habe nur das Problem...
  3. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Leerlaufdrehzahl nach Batteriewechsel

    Leerlaufdrehzahl nach Batteriewechsel: Hallo, nach dem Batteriewechsel geht die Leerlaufdrehzahl bei jeden Treten der Kupplung nicht wie bisher auf 1.000, sondern bleibt bei 2.000,...
  4. Mondeo 1 (Bj. 93-96) GBP/BNP mondeo mk1 bj 1993 1.8 16v 246tsd instabile Leerlaufdrehzahl

    mondeo mk1 bj 1993 1.8 16v 246tsd instabile Leerlaufdrehzahl: Hallo leute hab ein Problem mit meinem mondi undzwar wenn ich ca 30 min fahre dann an ner Ampel stehe springt die Leerlaufdrehzahl zwischen 1200...
  5. Focus III ST (Bj. 12-**) DYB Leerlaufdrehzahl Problem

    Leerlaufdrehzahl Problem: Hallo, habe seit Juli meinen ST (Neuwagen) und seither das Problem, dass ab und zu an der Ampel das Standgas so weit abfällt, dass der Motor fast...