Leerlaufregler

Dieses Thema im Forum "Ford Scorpio Forum" wurde erstellt von derFordfahrer, 18.12.2007.

  1. #1 derFordfahrer, 18.12.2007
    derFordfahrer

    derFordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    fahre nunmehr seit geraumer Zeit einen Ford Scorpio Tunier Erstzulassung 7/98.
    An Kilometerstand ist jetzt 310 000 km abzulesen.
    Problem bereitet jetzt die Leerlaufregelung. So wie oft im Forum beschrieben sägt die Drehzahl im Stand in den verschiedenen Drehzahlen.
    Dass was möglicherweise an Ursachen möglich wäre, konnte ich hier im Forum nicht finden.
    Die Drehzahl im Leerlauf ist augenscheinlich in Verbindung mit der Klimaautomatik, ist diese eingeschaltet spinnt auch dann die Drehzahl im Leerlauf. Abgeschaltet ist dann wieder Ruhe.
    Der eingebaute Leerlaufregler wurde getauscht und damit erneuert,erfolg gleich Null. Die am Luftfilter sitzende Kontrolle für die Luftmenge nachgesehen und was möglich war sauber gemacht.
    Weiterhin nichts zu finden an möglicher Ursache.
    Hat hier jemand einen entscheidenen Rat zur Abhilfe?
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 derFordfahrer, 08.01.2008
    derFordfahrer

    derFordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    war damit heute beim Ford Händler hier im Ort.
    Konnten auch nicht dass Rätsel lösen. Zunächst der Verdacht, dass hier der Kompressor von der Klimaanlage defekt ist. Dagegen spricht aber wieder, dass diese einwandfrei funktioniert.
    Dass nächste was auch bereits im Forum geschrieben worden ist, Undichtigkeit in der Leitung und Luft wird angesaugt.
    Dann wieder zwei andere mögliche Varianten...also auch dort Ratlos zunächst.
     
  4. #3 Fordbergkamen, 08.01.2008
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    2.979
    Zustimmungen:
    15
    Hallo,
    kleine Anregung.
    "Druckschalter Kilmaanlage"
    MfG
    Dirk
     
  5. #4 derFordfahrer, 10.01.2008
    derFordfahrer

    derFordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke..und wo finde ich diesen Druckschalter für Klimaanlage??
     
  6. #5 derFordfahrer, 31.01.2008
    derFordfahrer

    derFordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    nachdem hier im Forum nur vage Ausagen gemacht wurden, wie dem Tausch Druckregler der Klimaanlage oder so, wurde die "Profis" von Ford Werkstatt befragt.
    Leise Kopfschütteln und zur Antwort dann nur, dieses könnte sein.....
    Das Ergebniss vom Diagnosetest zeigte auch nur, dass "angeblich" alles in bester Ordnung ist.
    Ohne den gewohnten Abschiedgruss lies sich zunächst der Scorpio II kürzlich nicht starten.
    Beim Versuch zu starten wurden alle Instrumente angezeigt, aber nichts regte sich beim Anlasser, nur schweigen.
    Wiesooft die Vermutung hier zunächst, dass der Magnetschalter hängt.
    Irgendwann und auch wieder ohne Vorwarnung war die Batterie völlig entleert, kein Funken mehr an Strom vorhanden.
    Nachdem Tausch der Batterie gab es ein wunderbares Geschenk, der Motor lies sich zunächst ohne Probleme starten.
    Der Erbauer der alten JU 52 hätte vermutlich seine Freude am Lauf des Motors gehabt.
    Von allen Problemen alles im Angebot.
    Nach gut über 20 km Fahrtstrecke und vielen Angstschweißperlen das Ziel erreicht.
    Was dann folgte steht wiederum in kein Handbuch, zumindest in keinen die ich gelesen habe.
    Der Motor lies sich nicht starten, drehte wegen der guten Batterie zwar durch, aber danach folgte nichts weiteres.
    Nach vielen erfolglosen Versuchen der Ruf nachdem ADAC Strassendienst.
    Dieser startete den Motor mit dem Erfolg, dass dieser auch an blieb.
    Ratschlag vom Mitarbeiter, doch irgendwann den Sensor von der Motordrehzahl am Getriebe zu tauschen, aber zunächst ans Diagnosegerät gehen um zu prüfen,ob weiteres an möglichen Fehlern vorliegt.
    Der Diagnosetest ergab nur, dass nichts im Speicher hinterlegt war.
    Und nun??
    Leerlaufunruhe besonders beim Lauf der Klimaanlage.....
    Drehzahlrücknahme beim Gaswegnehmen bis fast zum ausgehen des Motors...
    an manchen Tagen stottern bzw ruckeln beim Gasgeben, als ob wieder einer der Zündspulen spinnt...
    an anderen wiederum fast keine Probleme....

    Und nun liebes Forum...wieviel Antwortmöglichkeiten gibt es hierfür??
     
  7. #6 Fastdriver, 31.01.2008
    Fastdriver

    Fastdriver Guest

    Wenn die Klima ein ist muss das das Steuergerät erkennen und die Drehzahl anpassen, dies erkennt die Motorsteuerung da ja derKompressor kraft braucht folglich geht die drehzal runter das Steuergerät merkt das über den KW-Sensor und erhöt die Drehzahl bis sie wieder Normal ist. Dies sollte aber nur beim ein-ausschalten des Kompressors passieren und nicht dauern.

    Ich denke du suchst in der falschen richtung der Kompressor verstärkt nur dieses ruckeln. Evtl. hast du irgendwo ein Masseproblem am kabelbaum oder dein Kompressorrelais der Klima spinnt.

    Fehler werden meißt nur gespeichert wenn sie dauerhaft oder sporadisch übermindestens 20km vorhanden sind, man bedenke die dinger sind im bezu auf Steuergeräte schon etwas alt.

    Aber der Tip ist net schlecht mit de KW-Sensor prüf ma den Kabelbaum dahin und reinige den Sensor selbst. wenn du Englisch kannst hilft dir gaaaanz sicher auch diese Site weter : www.fordscorpio.co.uk
     
  8. #7 derFordfahrer, 02.02.2008
    derFordfahrer

    derFordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Danke...was meinst du jetzt genau mit KW...?? Denn Sensor für die Drehzahl, der direkt mit dem Steuergerät verbunden ist?
    Dass mit den reinigen werde ich mir demnächst vornehmen, denn jetzt dreht dass Dingen völlig am Rad und geht beim Gas zurück nehmen soweit zurück, dass der Motor ausgeht...
    Müsste jetzt genauer schauen wo dieser Sensor am Getriebe sitzt...
     
  9. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. Pommi

    Pommi Guest

    KW steht für Kilowatt :)

    Ne, Scherz beiseite. Damit ist die Kurbelwelle gemeint. Der misst die Umdrehungszahl.
     
  11. #9 derFordfahrer, 03.02.2008
    derFordfahrer

    derFordfahrer Benutzer

    Dabei seit:
    18.12.2007
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    also finde ich denen direkt am Motorblock....auf der Seite womöglich wo der Leerlaufregler sitzt.
    Habe nunmehr ein weiteres Abenteuer...
    Zunächst fuhr das Fahrzeug wie beschrieben, mit Aussetzer(Zündung?),ruckeln und dem ganzen Programm an Leerlaufmängeln.
    Dann aber beim nächsten fahren bewegt sich wieder das Fahrzeug ob nie was gewesen ist, die Aussetzer und Ruckeln sind plötzlich weg. Gut, der Leerlauf eiert etwas herum, nicht aber als besonders tragisch einzustufen.
    Also theoretisch müsste doch in der Elektrik(Elektronik ist womöglich bei diesem Fahrzeug zu hoch gegriffen)ein Kontakfehler,Sensorfehler vorliegen?
     
Thema:

Leerlaufregler

Die Seite wird geladen...

Leerlaufregler - Ähnliche Themen

  1. Biete Ford Scorpio II Cosworth Limousine, viele Teile

    Ford Scorpio II Cosworth Limousine, viele Teile: Hallo zusammen! Ich habe meinen Ford Scorpio II Cosworth geschlachtet.. nun habe ich einiges an guten, gebrauchten Dingen abzugeben.. Nach zig...
  2. Biete Leerlaufregler V6 und weitere...

    Leerlaufregler V6 und weitere...: Nagelneu inkl. originaler Ford Dichtung. Leider ohne Rechnung. War für einen MK2 mit V6 Motor gedacht - passt aber wohl an mehreren Modellen....
  3. KA 1 (Bj. 96-08) RBT Leerlaufregler, Drosselklappenponti

    Leerlaufregler, Drosselklappenponti: Hallo, wer kann helfen? Wo sitzt bei nem Ford KA Bj 98 1,3ltr. 60ps das Leerlaufregelventil und der Drosselklappenponti? Müsste evtll. eins von...
  4. Leerlaufregler ?

    Leerlaufregler ?: Hallo wollte mich mal erkundigen wo der LLR beim Focus 1,8 16 V Baujahr 2002 sitzt. Ich habe einen neuen gekauft und wollte das alte tauschen nur...
  5. Leerlaufregler Ford Fiesta erneuern

    Leerlaufregler Ford Fiesta erneuern: hallo, ich möchte an einem ford fiesta bj 03, 1.3L 60PS den leerlaufregler erneuern, da dieser defekt ist hat jemand diese reparatur schonmal...