Fiesta 6 (Bj. 02-06) JH1/JD3 Leichter Ölverlust und Garantiefrage

Dieses Thema im Forum "Fiesta Mk6 Forum" wurde erstellt von allstar, 09.08.2010.

  1. #1 allstar, 09.08.2010
    allstar

    allstar Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen Freunde :)


    Unser Fofi macht mal wieder Mucken.

    Aktuell verliert er wie auf dem Bild markiert Öl.
    Hat da jemand auf die schnelle vielleicht eine Idee warum, oder gar schonmal gehabt ?


    Da wir zur Werkstatt wollten kommt erschwerend hinzu...

    Wir haben den Wagen bei einem Ford Händler 50km entfernt gekauft.
    Mit Garantieanschluss auf 4 Jahre.

    Nun haben wir einen Ford Händler direkt um die Ecke.
    Können wir dahin ?
    Oder müssen wir zu dem Händler wo wir den Ford gekauft haben ?

    Vielen Dank erstmal ;)
     

    Anhänge:

  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 allstar, 09.08.2010
    allstar

    allstar Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Aus einem anderen Forum habe ich zufällig diese Bild gefunden.
    Entspricht zu 100% meinem Problem :verdutzt:
     

    Anhänge:

    • aha.jpg
      aha.jpg
      Dateigröße:
      94,4 KB
      Aufrufe:
      47
  4. #3 allstar, 09.08.2010
    allstar

    allstar Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    So laut Rückruf sei es die Kurbenwellenxxxxxxdichtung !?!

    Alles kein Ding aber 40% Kostenübernahme durch mich.
    Bei 430 Euro sind das knapp 200 Euro.

    Ich bin jetzt der Meinung das ich innerhalb der ersten 6 Monate durch die Beweislastumkehr geschützt bin und die Kosten voll zu Lasten des Händlers gehen ?
    Zumal es sich um kein Verschleissteil handelt :gruebel:
    Oder ?
     
  5. #4 rsjj, 09.08.2010
    Zuletzt bearbeitet: 09.08.2010
    rsjj

    rsjj Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.4 Bj 2007 JH1
    Richtig !
    Lass dich auf keinen Fall auf irgend eine Teilzahlung ein.
    Er soll dir mal beweisen dass die Dichtung erst jetzt kapputt ging und nicht schon beim Kauf des Wagens undicht war.:top1::top1:Spielt aber glaube ich auch keine Rolle wann das Teil kaputt ging. Du hast ja schlieslich noch die gesetzlich vorgeschriebene Garantie des Verkäufers

    Da binn ich mal gespannt wie er das hinkriegen will. Bestimmt sagt er er habe den Wagen genauestens durchgeschaut und keine Mängel gefunden:lol::lol:
    Dieser Mangel ist einfach gesagt sein Problem , nicht das von den Fordwerken ( Anschlussgarantie) und schon gar nicht das des Käufers!!


    ralf
     
  6. #5 allstar, 09.08.2010
    allstar

    allstar Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Oh jeh =)
    Ich hoff mal es geht so nicht weiter.

    2 Monate und schon Ölverlust, dabei hab ich den Kleinen schon liebgewonnen :lol:
     
  7. #6 knüppel74, 10.08.2010
    knüppel74

    knüppel74 Dein Freund und Helfer^^

    Dabei seit:
    29.01.2008
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk6 1,6 vFL
    Gewährleistung heisst das Zauberwort, die ist gestzlich vorgeschrieben, Garantie ist freiwillig und die kann man eben an Bedingungen knüpfen bzw. einschränken (durch z.B. Selbsübernahme einzelner Teilbeträge)!
    Aber lass Dich nicht beirren, wenn der Fahrzeugkauf weniger als 6 Monate zurückliegt, musser der Verkäufer für jeden Schaden aufkommen!
     
  8. #7 allstar, 25.08.2010
    allstar

    allstar Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Also die Dichtung wurde gemacht, und dann schön mit dem Hochdruckreiniger auf den Motor gehalten :verdutzt:
    Manmanman.

    Jedoch bin ich da erstmal skeptisch und schau mir an ob es nun wirklich dicht ist.

    Aktuell ist die dritte Bremsleuchte noch seit Kauf gerissen.

    Dann haben wir hinten Beifahrerseite wirklich ätzende Quitschgeräusche bei unebener Fahrbahn.
    So als würd jemand 2 nasse Gummiblöcke aneinander reiben, ieek, ik ik ik :lol:

    Die Kupplung hat auch einen Weg, zumindest das Pedal, irgendwo knackts immer bei loslassen, nicht vom Lager, sondern so als wenn mit dem Fingernagel gegen den Tisch schnippt.

    Ansonsten gutes Auto :top1:
     
  9. #8 allstar, 06.09.2010
    allstar

    allstar Benutzer

    Dabei seit:
    11.06.2010
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    So weiter gehts :lol:

    Die erste Dichtung ist bereits wieder ölig, nach knapp 3.000 km.
    Aber jetzt ist am Turbo auch noch ein Schlauch am ölen .

    Habt ihr mit euren TDCIs auch solche Macken erlebt ?
     

    Anhänge:

  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 AceBleiche, 06.09.2010
    AceBleiche

    AceBleiche LORD ST

    Dabei seit:
    24.02.2009
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    23
    Fahrzeug:
    Fiesta ST, Focus ST, Focus RS BJ.09,
    Kein TDI, aber nochmals vorfahren beim FFH.
     
  12. rsjj

    rsjj Benutzer

    Dabei seit:
    02.05.2009
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Fiesta 1.4 Bj 2007 JH1
    Das quitschen hinten haben viele Fiestas, wenns sich so anhört als würden zwei Plastikflaschen aneinander reiben;)
    Abhilfe schafft etwas Silikonspray an den Übergang der Bremsleitungen zur Hinterachse. Den genauen Punkt findet man ganz schnell, wenn man mal kurz an den Leitungen wackelt. Alles kein Hexenwerk und es lohnt auch nicht die Werkstatt deshalb aufzusuchen;)

    ralf
     
Thema:

Leichter Ölverlust und Garantiefrage

Die Seite wird geladen...

Leichter Ölverlust und Garantiefrage - Ähnliche Themen

  1. Kuga II (Bj. 13-**) DM2 Nebelscheinwerfer lassen sich außen relativ leicht nach innen federn?

    Nebelscheinwerfer lassen sich außen relativ leicht nach innen federn?: Hallo zusammen, beim Waschen habe ich festgestellt, dass sich die Nebelscheinwerfer an der jeweiligen Außenseite relativ leicht nach innen federn...
  2. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Bei Standgas leichtes nach schrillen

    Bei Standgas leichtes nach schrillen: Guten Morgen Community, mir ist gestern aufgefallen, das mein MK3 (Bj 11/2002, 1,8L, 125 PS) im Stand leicht nach schrillt. Das ist nur zu hören...
  3. Focus 1 (Bj. 98-01) DBW/DAW/DNW/DFW Bremse vorne links hängt leicht......

    Bremse vorne links hängt leicht......: Hallo zusammen, mein Focus ärgert mich mal wieder. Hatte schon Anfang des Jahres das Problem, das der Kolben des linken vorderen Bremssattels...
  4. Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Zieht leicht nach rechts mit Sommerreifen

    Zieht leicht nach rechts mit Sommerreifen: Hallo alle zusammen, am Wochenende habe ich meinen "neuen" Felgen mit Sommerreifen montiert (die Reifen haben keine Laufrichtung) und habe heute...
  5. S-MAX (Bj. 06-10) WA6 leichtes Motorruckeln und Abgasgeruch im Fz-Inneren

    leichtes Motorruckeln und Abgasgeruch im Fz-Inneren: Hallo Community, Ich habe ein Problem mit unserem Ford S-Max, 2.2TDCI, BJ.2006, Schaltgetriebe Der Wagen springt mitunter schlecht an... ruckelt...