Focus 1 (Bj. 01-04) DBW/DAW/DNW/DFW leichter Verlust von Servoöl

Diskutiere leichter Verlust von Servoöl im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, ich habe folgendes Problem: Seit einiger Zeit bemerke ich leichten Verlust von Servoöl. Das scheint aber nicht von der Servopumpe zu...

  1. #1 striker75, 20.11.2010
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich habe folgendes Problem: Seit einiger Zeit bemerke ich leichten Verlust von Servoöl. Das scheint aber nicht von der Servopumpe zu kommen. Die einzige feuchte Stelle der Lenkung finde ich wo die Lenksäule in das Lenkgetriebe geht. Die Spurstangen sind trocken an den Manschetten. Also sind entweder die Druckleitungen, die oben an Lenkäule/getriebe angeschlossen sind oder da wo die Säule eben ins Getriebe geht.

    Was kann es am möglichsten sein? Und ist das leicht und günstig zu reparieren?

    Vielen Dank
    Striker75

    Ford Focus 1,6 l Turnier Bj 03/2002 FL
     
  2. #2 Meikel_K, 26.11.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Dann wird es wohl der Ritzelwellendichtring an dieser Stelle sein, das ist auch - neben dem Wellendichtring an der Servopumpe - der übliche Verdächtige. Mittlerweile gibt es Reparatursätze dafür.

    Auch wenn es kein Ford Serviceteil dafür geben sollte, kann eine Werkstatt natürlich den Wellendichtring einzeln wechseln, wenn der Servoölverlust das erforderlich macht.

    Früher hat man mal deswegen ganze Lenkgetriebe getauscht (ein Wahnsinn).
     
  3. #3 striker75, 27.11.2010
    Zuletzt bearbeitet: 27.11.2010
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Dann wird es wahrscheinlich die Ritzelwellendichtring sein.
    Kann das eine "normale" Ford Werkstatt, oder ist es ratsamer zu einer Freien zu gehen?
    Die Fordwerkstatt hier ist nämlich eigentlicht mehr Opel als Ford, leider. Der alteingesessene Händler hatte vor längere Zeit zu gemacht. Gibt es einen Bezugspunkt (Händler/Hersteller) für den Reparatursatz?
    Ist es ein grosser Aufwand die Dichtung zu erneuern?

    Ein neues Getriebe finde ich auch übertrieben. Den Ölverlust wollte ich noch etwas beobachten, wie schnell er wieviel verliert.

    Gruss
    Striker75
     
  4. #4 Meikel_K, 27.11.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Das kann jede Werkstatt, die sollte es sich auf jeden Fall auch vorher selbst ansehen und ihre eigene Diagnose stellen.

    Als es den Reparatursatz noch nicht gab, konnte man nur zur freien Werkstatt gehen, weil der Austausch des Dichtrings keine genehmigte Reparaturmethode war - heute ist es egal, der Ford-Betrieb hat vielleicht mehr Erfahrung damit.

    Wahrscheinlich ist der Bezug des Dichtrings über Ford am bequemsten und enthält ggf. auch alle Kleinteile, die noch anfallen. Der Löwenanteil wird ohnehin die Arbeit sein, aber so wild wird es nicht werden. Ich habe es aber selbst noch nicht gemacht oder machen lassen. Als ich den Fehler mal hatte, ging es auf Garantie.
     
  5. Alex1

    Alex1 Neuling

    Dabei seit:
    10.12.2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Moin moin,

    zu dem Thema hätte ich dann auch mal eine Frage. Fahre seit kurzem einen Focus Bj 99. Nun ist mir aufgefallen das nicht genügend Servoöl im Behälter ist. Laut Handbuch können zwei Öle verwendet werden. Können die beiden mit einander gemischt werden da ich ja nun nicht weiß welches davon drin ist. :gruebel:

    Danke schon mal.

    VG Alex
     
  6. #6 striker75, 11.12.2010
    striker75

    striker75 Forum As

    Dabei seit:
    03.05.2009
    Beiträge:
    544
    Zustimmungen:
    5
    Hallo,

    ich bin zu Ford gefahren (ganz kleiner Händler und eigentrlich nicht mein verhaßter Opel/Ford Händler) und die haben mir die fehlende Menge aufgefüllt und das ganz umsonst.

    DAS IST SERVICE!!

    Er meinte, es ist ja höchstens 0,125 l, die fehlen können. Ich solle es aber beobachten, wie schnell es absinkt (KLAR!). Mal sehen, wie lange es vorhält. Ein Liter zu kaufen, ist eigentlich bei der fehlenden Menge zu teuer und wenn man zu schnell Öl verliert, kommt man um eine Reparatur ohnehin nicht rum.

    Welches Öl er von den beiden verwendet hat, weiss ich nicht. Ich nehme aber an, dass das "Ford Orginalöl", das er verwendet hat, mit dem von der Werksabfüllung zumindest mischbar ist.

    Gruss
    Striker
     
  7. #7 Meikel_K, 11.12.2010
    Meikel_K

    Meikel_K Forum Profi

    Dabei seit:
    05.11.2010
    Beiträge:
    9.725
    Zustimmungen:
    253
    Fahrzeug:
    Focus 2015 Trend Turnier 1.0 EB / 92 kW
    Gut gemacht - besser geht's eigentlich nicht. An diesen Betrieb würde ich mich auch wenden, falls repariert werden muss.

    Reparatursätze gibt es übrigens auch Original von Ford für den Wellendichtring der Servopumpe. Bei Striker war die aber offenbar trocken.

    Ob gratis oder nicht - ich würde auch Alex empfehlen, beim Ford-Händler auffüllen - und vor allem nach dem Rechten schauen - zu lassen. Man muss schon wissen, wo und wieviel Servoöl verloren geht.
     
Thema: leichter Verlust von Servoöl
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mk1 verliert servoöl

    ,
  2. focus 1 simmerring

Die Seite wird geladen...

leichter Verlust von Servoöl - Ähnliche Themen

  1. Schlauch Tropf leicht unter auto hinten beim tankdeckel

    Schlauch Tropf leicht unter auto hinten beim tankdeckel: Hallo , Kann mir jemand sagen was das ist ? Aus dem Schlauch kommt eine Flüssigkeit raus . Das ist unter den auto wo der Tank Deckel ist .
  2. Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln

    Richtig Schalten, Welcher Gang, Umdrehung? leichtes Ruckeln: Moin Moin zusammen :-) Bin neu hier im Forum und freue mich solch eine Seite gefunden zu haben . Ich habe seit einigen Tagen nen Cougar 2.5l v6...
  3. Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht

    Lenkung beim Beschleunigen sehr leicht: Wir haben einen gebrauchten Kuga gekauft. Beim kräftigen Beschleunigen wird die Lenkung so leicht, dass die Spur nicht stabil gehalten wird. Ist...
  4. Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust

    Focus 1.8 - Eine Menge Fehler ! 1. Öl Verlust: Hallo, Zum Auto Ford Focus 2006 1800 ccm - 125 Ps Benzin mit LPG Anlage 250 000 km Probleme: 1. Verliert mehr öl als es Benzin verbrennt 2....
  5. Massiver Öl Verlust an rechter Seite

    Massiver Öl Verlust an rechter Seite: Guten Abend. Mein fofo mk1 90 PS TDDI hat gestern massiv Öl verloren. Die ganze Beifahrer Seite ist voll. Der Radkasten, Aufhängung, Felge, und...