Leichtes rasseln beim Gas geben?

Diskutiere Leichtes rasseln beim Gas geben? im Focus Mk1 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo Leute, ich habe mich hier erst neu angemeldet und hoffe, dass ich nicht über etwas schreibe was schon 20mal behandelt wurde. Falls doch,...

  1. #1 glacierman, 30.04.2007
    glacierman

    glacierman Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,
    ich habe mich hier erst neu angemeldet und hoffe, dass ich nicht über etwas schreibe was schon 20mal behandelt wurde. Falls doch, Sorry!

    Folgendes:
    Habe mir vor ein paar Tagen einen 11/03er Focus (Viva) 1,8tdci, 115ps zugelegt, 44000km hat er jetzt (erst) runter. Ich bin auch sehr zufrieden damit und er gefällt mir von Fahrt zu Fahrt immer mehr (nachdem ich bisher 1,3er FoFi gefahren bin :)).

    Nun habe da etwas festgestellt, was mir bei der Probefahrt nicht aufgefallen war (oder ich höre jetzt einfach Flöhe husten?!)
    Der Motor schnurrt wie ein Kätzchen. Nur beim Gas geben meine ich ein ganz leichtes "rasseln bzw. klingeln" aus dem Motorraum zu vernehmen. Soweit ich dass feststellen konnte ist dass nur der Fall wenn der Gang drin ist. Im Leerlauf war nix zu hören.

    Tja, ich habe nicht viel Ahnung von sowas - wäre deshalb für einen Rat, ob ich die Garantie schonmal probieren sollte und ob ich mir Sorgen machen muss , sehr dankbar!

    Gruß,
    Marcel
     
  2. #2 Hacky67, 30.04.2007
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    Ferndiagnose von Geräuschen via Internet... - immer so´ne Sache für sich...

    Üblicherweise ergibt die Kette:
    " Rasselndes Geräusch -> beim Hochdrehen -> verstärkt unter Last"
    das vernichtende Ergebnis:
    " Lagerschaden Kurbelwelle / Pleuellager kündigt sich an."

    Würde heissen: Kapitaler Motorschaden.

    Bei deinem TDCI gibt es aber gottseidank noch eine andere Möglichkeit:

    Die Kurbelwelle treibt die Einspritz- Hochdruckpumpe über eine Kette an.
    Vielleicht hat sich diese gelängt und wird daher nicht mehr korrekt gespannt.
    Bei einer neuen Kette wird dieser Spanner mit 65 Nm an der Schraube eingestellt.
    Weiss jetzt nicht, wie es bei einer bereits gelaufenen Kette ist...
    Das soll aber auch nicht unser Problem sein, da Du ja noch Gewährleistung/Garantie in Anspruch nehmen kannst.
    (Und schön den Auftrag schriftlich dokumentieren - rein vorsichtshalber!)

    Grüsse,


    Hartmut
     
  3. #3 glacierman, 30.04.2007
    glacierman

    glacierman Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Hartmut,

    na das sind ja tolle Aussichten. Ich hoffe es ist eher der zweite Fall.
    Was kann daraus werden wenn es zweitens ist? Auch Motorschaden?

    Danke und Gruß, Marcel
     
  4. #4 Spawnor, 30.04.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.04.2007
    Spawnor

    Spawnor Guest

    Ich würde auch sagen dein lager im getriebe is im arsch, fahr jezt zur zeit noch nen opel astra den ich scho seit 2 jahren als winterschlampe habe und der hat das auch aber auch schon seit 5-6 jahren bisher is es net schlimmer geworden und austauschen usw lohnt sich bei dem gammel opel eh net. Der hats im ersten und zweiten gang nur wenn ich den gang gerade eingelegt habe und die kupplung kommen lasse aber dann isses auch wieder weg. Bloss wenn du das hast wenn du auch vom gas gehst und bei niedrigen drehzahlen dann kannste schon an den fingern ausrechnen wenn dein getriebe ganz blockiert.

    und vom motor her würde ich das net sagen... wenn du sagst das is nur wenn gang eingelegt is wird dein lager wohl von der 2.welle defekt sein...oder küdigt sich an das es kein bock mehr hat =)
    Aber wenn mans nicht genau hören kann isses immer schwer zu sagen

    wenns z.B nur/heftig beim anfahren ist kann es auch sein das nur die antriebswelle defekt ist.
     
  5. #5 Hacky67, 01.05.2007
    Hacky67

    Hacky67 Forum As

    Dabei seit:
    16.01.2007
    Beiträge:
    549
    Zustimmungen:
    19
    Fahrzeug:
    Mondeo (BAP) 24V Ghia
    Hallo.


    @ glacierman

    Motorschaden nur, wenn die Kette reisst.
    Ist so:
    Die Kurbelwelle treibt bei dir über die Kette die Hochdruckpumpe an.
    Ein weiteres Rad auf der Achse der Pumpe treibt via Zahnriemen die Nockenwelle an.
    Wenn da also was reisst (egal ob Kette oder Zahnriemen) kommt das Zusammenspiel
    von Kolben- und Ventilbewegungen durcheinander.
    Diesel sind aufgrund der hohen Kompression prinzipiell keine "Freiläufer",
    d. h. beim Diesel würden die Ventile auf die Kolben aufschlagen.

    Rasseln der Kette müsstest Du bei offener Motorhaube aber auch im Leerlauf leise hören können.

    Letztlich bist Du aufgrund der Gewährleistung aber in der glücklichen Lage,
    daß Du dir eigentlich keine Gedanken über die Ursache machen musst.
    Das Geräusch ist nicht normal und der Händler soll es abstellen. Basta!

    Wenn die Diagnose auf "lose Kette" lautet, dann würde ich allerdings auf Wechsel der Kette bestehen.
    Nicht einfach nur nachspannen lassen (ist eigentlich auch gar nicht vorgesehen).
    Und, wie geschrieben, immer schön durch den Durchschlag des Auftrages (oder anderweitig) schriftlich dokumentieren.
    Zum Einen sicherst Du dich hinsichtlich der Rückgabe des Fahrzeugs ab.
    (Die Möglichkeit besteht nach drei fehlgeschlagenen, den selben Fehler betreffenden, Nachbesserungsversuchen).
    Zum Anderen sicherst Du dich hinsichtlich eines Lagerschadens ab,
    da Du ja frühzeitig genug auf das Symptom "rasseln" hingewiesen hast.
    Comprende?

    Nicht abwimmeln lassen.
    Aus genau den genannten Gründen wird oft nur ungern etwas Schriftliches herausgegeben...


    @ Spawnor

    Na, Du kannst ja Bange machen: Blockierende Getriebe...

    Der vorliegende Fall ist mit deinem nicht so ganz vergleichbar.
    Er schreibt, daß es rasselt, wenn er Gas gibt - nicht wenn er einkuppelt.

    Auch bei dir dürfte ein Getriebelager wohl eher nicht der Auslöser sein.
    Was Du beschreibst, das ist typisch für das Ausrücklager der Kupplung.
    Bei Opel ein 25 € - Ersatzteil. Noch tut es ja seine Dienste.
    Scheint dir bei deinem "gepflegten" Fahrzeug aber ohnehin egal zu sein.
    Und ist im Bedarfsfall einzeln zu wechseln. Nur etwas aufwändig, da dafür
    (wie bei einem Kupplungsscheibenwechsel) das Getriebe vom Motorblock getrennt werden muss.

    Grüsse,


    Hartmut
     
  6. #6 glacierman, 01.05.2007
    glacierman

    glacierman Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hallo nochmal,

    @Hacky67

    Danke nochmal für die ausführliche Antwort.
    Das gute an der Garantie ist, dass die von Mercedes ist (ich hab ihn da gekauft) und der Verkäufer mir auch dringend geraten hat, direkt zu einem Ford Vertragshändler zu tingeln - im Falle das was ist.
    Ergo wird der Ford-Werkstatt kein "Verlust" entstehen und sie sollten da sogar darauf jiepern etwas zu reparieren =).
    Quasi nur Gewinn für Ford...

    Aber das passt ganz gut wenn ich sowieso hinfahre, denn die Spur haut auch net ganz hin. Er zieht beim fahren nach links.

    Was solls. Danke auf jeden Fall nochmal.

    Ciao, Marcel
     
  7. #7 Spawnor, 02.05.2007
    Spawnor

    Spawnor Guest

    Ich kann auch nur aus eingenen erfahrungen sprechen bin au nur nen kfz elektriker und kein mechaniker =) da ich schon 2 fords gefahren habe mit getriebe problemen...und da ich weiss das ford eh nich die besten getriebe verbaut hat, habe ich darauf getippt.
    Is auch immer schwer wenn man das geräusch selber nicht hören kann.
    Mein Ford: rasseln wenn gang eingelegt war und wenn man vom gas gegangen is..2 wochen später nen pfeifen und dann getriebe blockiert und nichts ging mehr.
    und er schrieb ja das er es nur gehört hat wenn gang eingelegt war und net im leerlauf.
     
  8. #8 glacierman, 02.05.2007
    glacierman

    glacierman Benutzer

    Dabei seit:
    30.04.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Hi Spawnor,
    Danke auch für deine Mühen. Ich werde einfach in die Werkstatt gehen, und alles was Hacky67 und du mir geschrieben hast im Hinterkopf behalten. Wenn die Gesellen dass Geräusch(bzw. die Ursache) nicht wegbekommen bin ich aber jetzt auf jeden Fall schon vorinformiert und kann den Hebel ganz anders ansetzen als wenn ich völlig ahnungslos wär.
    Danke nochmal

    Gruß, Marcel
     
Thema: Leichtes rasseln beim Gas geben?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. auto rasselt beim gas geben

    ,
  2. motor rasselt beim gas geben

    ,
  3. rasseln beim gas geben

    ,
  4. rasselndes geräusch beim gas geben,
  5. ford fiesta geräusche bei gas geben,
  6. raseln beim gasgeben,
  7. Ganz leichtes Rasseln am.aito normal?,
  8. diesel rasselt,
  9. getriebe rasselt beim beschleunigen,
  10. rasselt beim gas geben,
  11. diesel klackern beim gasgeben,
  12. ford b max rasselnde geräusche und keine leistung,
  13. nissan laute rasselgeräusche beim gas geben,
  14. kuga 2 0 tdci rasseln beim beschleunigen,
  15. ford fiesta geräusche beim beschleunigen,
  16. ford ka klackert beim gas geben,
  17. dieselmotor rasselt beim Gasgeben,
  18. ford c max 2004 diesel bei gase lose lassen pfeif,
  19. ford ka klackern beim gas geben,
  20. rasseln bei focus frontreifen,
  21. ford kuga beim Gas geben klackern,
  22. motor geräusche bei leichtem gas geben,
  23. Rasseln Motorraum bei leichtem gas,
  24. motorrasseln beim beschleunigen,
  25. Motor rasselndes Geräusch beim Gas geben
Die Seite wird geladen...

Leichtes rasseln beim Gas geben? - Ähnliche Themen

  1. Stecker beim Kühler

    Stecker beim Kühler: Hallo, kann mir jemand sagen, wo dieser Stecker hingehört. Er hing bei meinem Fiesta voren links, lose bis auf den Boden herunter. Das Kabel kommt...
  2. Uhr beim Mondeo MK3 wechseln

    Uhr beim Mondeo MK3 wechseln: Wie bekomm ich denn die Konsole dafür raus? Die 2 Schrauben hinter den oberen Schalterblenden hab ich gefunden und gelöst, nur bewegt sich das...
  3. Gas-Pedal ohne Gegendruck (Drosselklappe-Feder?)

    Gas-Pedal ohne Gegendruck (Drosselklappe-Feder?): Hallo zusammen, wir fahren einen Focus Turnier 1.6L 74kW (Bj. 2001) und leider macht der Wagen nun nach vielen zuverlässigen Jahren langsam...
  4. KA 2 (Bj. 09-**) RU8 Umrüstung der Bremsscheiben beim Benziner auf innenbelüftete Scheiben

    Umrüstung der Bremsscheiben beim Benziner auf innenbelüftete Scheiben: Hat schon jemand beim Benziner die Bremsscheiben vom Diesel verbaut? Was muss noch getauscht werden?
  5. Transit VI (Bj. 06-13) F**6 Was sollte beim Tagfahrlicht alles an sein?

    Was sollte beim Tagfahrlicht alles an sein?: Hallo zusammen, das Topic sagts ja bereits. Ich hab einen 2011er Transit und ich war bis jetzt der festen Überzeugung das wenn der Lichtschalter...