Mondeo 3 (Bj. 01-07) B4Y/B5Y/BWY Leide an Drehmomentverlust :(

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk3 Forum" wurde erstellt von Chef_2, 05.03.2013.

  1. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Hallo Gemeinde...

    im blick hab ich das Problem schon länger... nun glaube ich zu wissen wie es kommt...

    Fahrzeugdaten:

    Ford Mondeo 2,2l TDCi 156PS 370Nm ---> Wolf Chip 175PS 430Nm, 89.000km

    Also ich starte mein Wagen... alles normal... hab den heute mal schön warm gefahren und musste dann noch wohin... ist ist ein schöner Berg dazwischen... kein Problem ---> Drehmoment ist ja da *g*

    Also ich brav mit 1500 Touren... dann gings hoch... man spürt richtig, wie sich die Nm in den Aspalt fressen... dieses Kernige Motorgeräusch... dieser willige Motor.... Es ist dann so, das der Wagen keine beachtliche geschwindigkeit mehr aufnehmen kann... irgendwann ist man an dem Punkt, wo eben (wegen der Steigung) nichts mehr Beschleunigen kann!

    OK fertig das wars :D

    Dann fängt der Wagen an "sanfst" zu bocken... wohlgemerkt bei 1500U/min... danach fällt dann ganz langsam die Drehzahl ab... misst... doch runterschalten...

    Nun kommt mein Problem... nach diesem bocken, hab ich kein Drehmoment mehr... fühlt sich an, als das ich z.B. 0,3bar Ladedruck nur noch mit 0,15bar (variiert) fahre... hab dann in keinem Gang mehr eine gewohnte Beschleunigung... ja es fehlt einfach Ladedruck oder der Regelt vom Steuergerät zurück....

    Es kommt KEINE Fehlermeldung im Display!!!

    Starte ich den Wagen neu ----> Volle Leistung bis ich eben mal wieder das Max Drehmoment im unteren Drehzahlband abfrage... dann Ruckelt es wieder bisschen und dann hab ich Drehmomentverlust :(

    Hat auch nichts mit dem tuning zu tun, da ich das schon hatte, als ich den Wagen gekauft habe und auf der Autobahn bei so 1800U/min bergauf durchbeschleunigt habe... da hatte ich auch immer so weiche leichte Leistungeinbrüche... dachte damals... ok der war nur auf der Kurzstrecke... erst mal piano einfahren...

    Ansonsten ist der Wagen echt bissig und hat Leistung wie man sich das wünscht :)

    Ideen ???????????????????????????

    Mfg
    Chef_2
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Axthand, 05.03.2013
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Moin moin,

    ähnliches Verhalten zeigte meiner, als der große Turboschlauch einen Riß hatte.
    Der, wenn man vor der Motorhaube steht, links vorne ist.

    mfg
     
  4. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Ja auf das Tippe ich auch...

    ABER, Regelt da das Steuergerät tatzächlich die Leistung zurück und bringt keine Fehlermeldung ?
     
  5. berni3

    berni3 Benutzer

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    MK4 2,0TDCI 07/2013
    Fahre öfters die A8 Stuttgart - Karlsruhe mit einigen
    6-8% Steigungen auf 3km länge.
    Rein in die Steigung mit ca.1800Drehzahl(6.Gang),dann Vollgas.
    Die ersten Sekunden läuft der Motor dann im Overboost
    und beim Umschalten auf normalen Ladedruck-unter Volllast-
    gibts einen leichten Ruck und etwas Leistungsverlust.
    Unter 1800 gebe ich in den großen Gängen kein Vollgas.
     
  6. #5 Axthand, 06.03.2013
    Axthand

    Axthand Dragonfly

    Dabei seit:
    01.06.2008
    Beiträge:
    1.109
    Zustimmungen:
    1
    Moin moin,

    denkt daran, daß sich der Turbo erst ab 1750 Umdrehungen zuschaltet.

    Deshalb vielleicht die Gedenksekunde.

    mfg
     
  7. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Bitte erst mal richtig mein Anliegen lesen, bevor ihr drauf los schreibt... Danke

    Der Turbo wird ned zugeschaltet... der läuft immer mit.... die Frage ist eher, wann er Max Ladedruck hat!

    Egal... das verfehlt nun das Thema
     
  8. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    So hab heute nochmal eine Ausgiebige Probefahrt gemacht und bisschen die Beschleunigungswerte beobachtet...

    Nach den Neustart (Motor warm) maschiert der Drehzahlmesser brav und sehr zügig über 3500U/min

    Wenn ich dann eine Weile Volllast Bergauf hatte (Problem wird so herbeigeführt) dann wird die Leistung immer weniger...

    Nach längerer fahrt: 3ter Gang, 1250U/min ---> Vollgas... es dauert und dauert und will gerade mal so auf 3500U/min... (80kmh) Hab da auch keine wahrnehmbare Beschleunigung mehr... der geht richtig mürbe mit der Drehzahl nach oben... absolut nicht willig...
     
  9. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Heute mal wieder schön gefahren... und bei halbgas (bin an einer Kreuzung abgebogen) hörte ich eine klack klack klack von vom Motorraum... ungefähr im Sek.-Takt...

    Das einzigste, das ich mir da nun zusammenreimen könnte: Turboansteuerung!?
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. Chef_2

    Chef_2 Forum Profi

    Dabei seit:
    20.08.2006
    Beiträge:
    1.698
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Ford Mondeo II 1,8i
    Liebes Tagebuch:

    Neue Erkenntnisse:

    6ter Gang Volllast Berg auf ca. 1400U/min, Drehmoment liegt an... nach wenigen Sekunden (2 - 3) leichtes ruckeln... danach ein noch nicht bestätigtes "klack klack klack" aus dem Motorraum...

    Drehmoment zwar nicht mehr voll da aber doch noch nicht das gewohnte verhalten!

    NACH anhalten (umdrehn) Motor wurde NICHT ausgemacht... deutlicher Leistungseinbruch!

    MAX. Drehzahl im Leerlauf: 4250U/min (Anstieg der Drehzahl träge)

    NACH Neustart: Drehzahlzeiger schlägt im Leerlauf bis 5000U/min... Bei Durchbeschleunigung wird wie gewohnt bei 4750U/min abgeriegelt! (im 3ten Gang getestet)

    Gefühlte Beschleunigung bei bei Leistungsverlust: Saugmotor

    Fehlermeldung: Keine Kontrollleuchte gekommen

    Nach Neustart alles wieder normal

    Test für die Zukunft: Hört man den Turbo im 2ten Gang bei offenen Fenster noch Pfeifen, wenn er ins dieses komische Notprogramm geht?!
     
  12. meiky

    meiky Guest

    Moin Chef_2,

    da kannste suchen biste Schwarz wirst.
    Aber ich gebe dir mal einen Heißen Tipp.

    Baue mal ein anderes Steuergerät ein. Nur mal so versuchsweise dann läüft
    der Wagen wieder wie er soll.

    Grund zu meiner Annahme ein guter Bekannter von mir, hat einen Volvo XC 90 D5
    auch gechipt mit dem gleichen Fehler.
    Was meinst du, wie lange Volvo da gesucht hat ?
    Über 6 Monate, was haben die alles so getauscht wieder und immer wieder.
    Jetzt läuft der Wagen wieder normal, allerdings mit ein paar PS weniger.

    VG Meiky
     
Thema:

Leide an Drehmomentverlust :(

Die Seite wird geladen...

Leide an Drehmomentverlust :( - Ähnliche Themen

  1. Biete -verkauft- MK1 Kombi muss leider weg

    -verkauft- MK1 Kombi muss leider weg: Der Tüv läuft bald ab und neu machen wird mir zu teuer. Die Mängelliste wäre garnichtmal so tragisch, aber wenn ich das in der Werkstatt machen...
  2. Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ XR2I soll wieder auferstehen, nur leider hat er diverse Mängel. HILFE BITTE!!!!!

    XR2I soll wieder auferstehen, nur leider hat er diverse Mängel. HILFE BITTE!!!!!: Hallo Leutz, zuerst möchte ich euch alle grüßen und mich entschuldigen das ich solange nicht mehr online war. Der Grund dafür ist einfach...
  3. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Ford Focus 1.6 TDCI : das ewige leiden mit dem ruckelden Motor

    Ford Focus 1.6 TDCI : das ewige leiden mit dem ruckelden Motor: Moin Freunde, Ich habe ein Problem mit meinem Schätzelein! Ford Focus mit 250tKm auf der Uhr außerdem hat die Mutti nen 1.6 Tdci mit 109Ps...
  4. Habe eine airbox von simota leider ohne Gutachten kann einer helfen ?

    Habe eine airbox von simota leider ohne Gutachten kann einer helfen ?: Für den Ford Focus St mk2 2,5l
  5. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Leider wieder AGR Ventil

    Leider wieder AGR Ventil: Hallo, ich habe hier schon viele Stunden gelesen wegen AGR Ventil. Mein Problem ist folgendes. Vergangenen Winter ist die Öl Zuleitung zum Turbo...