Fiesta 3 (Bj. 89-94) GFJ Leises Knacken beim Fahren? Wer hatte das schon Mal ?

Diskutiere Leises Knacken beim Fahren? Wer hatte das schon Mal ? im Fiesta Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hey Ich hab folgendes Problem. Und zwar ist mir vorgestern aufgefallen , das es bei mir vorne Links ausm Motorraum ab und zu etwas leise...

  1. #1 DaveRaver1987, 10.03.2011
    DaveRaver1987

    DaveRaver1987 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Viva.
    Hey

    Ich hab folgendes Problem.
    Und zwar ist mir vorgestern aufgefallen , das es bei mir vorne Links ausm Motorraum ab und zu etwas leise knackt.
    Also speziel wenn leichte bodenwellen kommen , oder zb. nen Gullideckel dann knackt des so komisch. Aber auch net immer , Geschwindikeitsabhänig ist es auch nicht .
    Querlenker hab ich im Dezember erst neu gemacht.
    Meine Frage meint ihr sowas könnte vom Stoßdämpfer oder von der Antriebswelle kommen?

    Hatte mich heute druntergelegt und alle schrauben nachgezogen und nach der Antriebswelle geschaut. Diese hat leicht spiel. Mann kann sie so ca 2-3 Milimeter längs zwischen getriebe und Rad hin und her schieben . Vertikal hat sie gar kein spiel.

    Viel. hat ja jemand von euch noch eine Idee. Wäre euch sehr dankbar.

    Ford Fiesta GFJ MK3 Baujahr 1995 1,3 Kat Ohne Abs und Ohne Servo

    vlg Dave
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 GOODYEAR, 10.03.2011
    GOODYEAR

    GOODYEAR Forum As

    Dabei seit:
    23.08.2007
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus Mk1 Stufe
    Orion Mk2
    haste mal nach ner gebrochenen feder geschaut?
     
  4. #3 DaveRaver1987, 10.03.2011
    DaveRaver1987

    DaveRaver1987 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Viva.
    Hey nein Hab ich noch nicht . Danke für den Tipp. Werd ich morgen gleich mal nach schauen .
     
  5. #4 DaveRaver1987, 16.03.2011
    DaveRaver1987

    DaveRaver1987 Benutzer

    Dabei seit:
    29.09.2008
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta Viva.
    Hey
    Also nun die Lösung des Rätsels.
    Hab den Fehler gefunden . Das Knacken kam von der Fahrertür , da der Bolzen vom Schanier gebrochen war.
    Und bei jeder unebeneit hat das das Geräusch verursacht.
    Fragt aber nicht wie lange ich gebraucht hab um die Tür auszubauen und den Bolzen rauszubohren....

    Aber jetz is sie wie neu.

    Gruß Dave
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Leises Knacken beim Fahren? Wer hatte das schon Mal ?

Die Seite wird geladen...

Leises Knacken beim Fahren? Wer hatte das schon Mal ? - Ähnliche Themen

  1. Wieder mal ZEB

    Wieder mal ZEB: Hallo zusammen, bei meinen Cabrio habe ich das Problem das es manchmal nicht anspringt. Es deutet alles auf den Sicherungskasten hin. Nun suche...
  2. Wieder mal ZEB

    Wieder mal ZEB: Bei meinen Cabrio habe ich das Problem das es manchmal nicht anspringt....., alles deutet auf ein Problem im Sicherungskasten hin. Nun meine...
  3. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen

    Focus CC Mk2 2.0 TDCI: Ruckeln beim Gas geben nach eisigen Temperaturen: Hey Leute, ich hab ein kleines Problem mit meinem FoFo (CC 2.0 TDCI, ca 140tkm). Normalerweise lief er bisher immer sauber und es gab keine...
  4. Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu

    Zentralverriegelung klackt beim fahren ab und zu: Habe jetzt öfter gehört, dass meine Zentralverriegelung beim fahren ab und zu klackt. Ich kenne so etwas von BMW, wo man dann beim fahren die...
  5. Ranger '12 (Bj. 12-**) Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht

    Ölmenge passt nicht beim 2.2er / Ford interessiert es nicht: Ölmenge passt nicht! Es wurden 2 Ölwechsel gemacht, doch bereits nach 7,25 Litern ist Maximum am Messstab erreicht. Drauf sollen aber 8,6 Liter....