Fiesta 7 (Bj. 08-12) JA8 Leises, tickendes Geräusch im Innenraum

Diskutiere Leises, tickendes Geräusch im Innenraum im Fiesta Mk7 Forum Forum im Bereich Ford Fiesta Forum; Hallo Liebe Fiesta-Fahrer, seid letzte Woche bin ich ebenfalls Besitzer eines schwarzen Fiesta Typ JA8 mit 1,4L und 96PS. Das Auto habe ich beim...

  1. #1 Ubiza, 23.05.2014
    Zuletzt bearbeitet: 23.05.2014
    Ubiza

    Ubiza Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Liebe Fiesta-Fahrer,

    seid letzte Woche bin ich ebenfalls Besitzer eines schwarzen Fiesta Typ JA8 mit 1,4L und 96PS. Das Auto habe ich beim Ford Händler mit 60.000km gekauft und hat die Titanium Ausstattung.

    Kaum hatte ich das Auto Zuhause, habe sich schon die erste Mängel bemerkbar gemacht. Beispielsweise ging die Scheibe auf der Fahrerseite nur zur Hälfte runter und ein ständiges Summen war im Innenraum zu hören. Zu diesen Störungen habe ich aber schon viel Hilfreiches in diesem Forum gefunden, Danke!

    Eine Sache lässt mir jedoch keine Ruhe und leider konnte ich im Forum auch nichts darüber finden. Ich höre im Innenraum, vermutlich im Bereich Radio/Beifahrerairbag, ein sehr unregelmäßiges, leises Ticken. Es hört sich an wie der Sekundenzeiger eines Weckers oder Wanduhr. Nach ungefähr 20min Fahrt hört das irgendwann auf. Das Geräusch ist auch noch da, wenn die Klimaanlage und die Lüftung ausgeschaltet sind.

    Das Auto habe ich heute Morgen zur Nachbesserung zum Fordhändler gebracht. Und wie das so ist, war das Ticken als ich auf den Hof gefahren bin weg.:rasend: Der Händler wollte sich der Sache aber annehmen und nachschauen. Ich habe aber leider das Gefühl, dass er genau das nicht machen wird. Die Kundenfreundlichkeit ließ nämlich nach dem Kauf plötzlich auch ziemlich nach. Auf einmal waren die Leute sehr kurz angebunden und wimmelten einen regelrecht ab. Das Auto werde ich heute Abend wieder abholen.

    Kennt evtl. jemand die Ursache für dieses Ticken? Vielen Dank für Eure Hilfe! :top:
     
  2. #2 -CasaR-, 23.05.2014
    -CasaR-

    -CasaR- Kopf weg, muss schalten!

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Wenn du über Finanzierung gehst, drohe ihm doch mit dem Widerrufsrecht.
    Von dem Ticken habe ich aber noch nichts gehört, noch habe ich dieses Problem.
    Hast du eventuell eine Standheizung (nachgerüstet) ?
     
  3. Ubiza

    Ubiza Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe das Auto leider in Bar bezahlt. :skeptisch: DasAuto habe ich vorhin wieder abgeholt und nochmal genau drauf geachtet, wanndieses Tickern kommt.

    Es hängt wohl doch irgendwie mit dem Gebläse zusammen. Wenn ich das Gebläse vollständig abschalte, ist das Ticken weg. In einem anderen Beitrag habe ich gelesen, dass dies ein Magnetschalter von der Klima sein könnte. Das Ticken ist aber auch da, wenn das Gebläse ohne Klima läuft. :gruebel:


    Jetzt habe ich aber schon wieder 2 neue Probleme. :(

    1. Der Händler will mir nicht den Lüfter tauschen, der den Klimasensor anpustet und dieses ständige Summen im Innenraum verursacht.

    Begründung: Wenn er den jetzt tauschen würde, summt das Auto wieder in einem halben Jahr und bei den Fiesta`s mit dieser Laufleistung sei das normal. Die Fiesta würden alle so Summen. Ein Lagerschaden vom Lüfter wäre das nicht! :schmollen3:

    Ist doch nicht mein Problem, das Ford da einen minderwertigen Lüfter verbaut. Dann sollen die den halt in einem halben Jahr wieder tauschen. :rasend: Wenn ein nagelneuer Fiesta nicht dieses Summen hat und dann irgendwann bekommt, ist das in meinen Augen ein Defekt. Bis jetzt habe ich nur eine TSI für eine Softwareeinstellung gefunden, die aber angeblich schon durchgeführt wurde. Hilfreich wäre eine TSI, die besagt den Lüfter zu tauschen. :vertrag:


    2. Heute wo es so heiß war, hatte ich die Klimaanlage mal länger laufen. Auf einmal fängt das an die ganze Zeit im Motorraum zu poltern. Dann bin ich auf ein Parkplatz gefahren und habe geschaut, was da los ist. Dabei ist mir aufgefallen, dass die unterste Rolle (Spannrolle?), wo der Keilriemen drauf läuft, immer wieder stehen bleibt und sich dann wieder freiruckt. Ist das normal??? :gruebel: Das ist ja so laut, dass die Leute sich in einer 30 Zone umdrehen würden und blöd gucken. :rotwerden:



    Bin echt enttäuscht. Da kauft man schon bei einem Ford-Autohaus und nicht bei einem freien Händler und hat trotzdem nur Probleme. Meine Frau fährt den Fiesta und sieht hat auch schon kein Bock mehr drauf. Ich war ja am liebäugeln mit den neuen Mondeo, aber das können Sie sich jetzt abschminken.

    Danke für deine schnelle Antwort! :top:
     
  4. #4 vanguardboy, 24.05.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.142
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Wiederrufen kannste bei sowas eh nicht
     
  5. #5 -CasaR-, 24.05.2014
    -CasaR-

    -CasaR- Kopf weg, muss schalten!

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    392
    Zustimmungen:
    0
    Bei leasing und finanzierung kann man doch innerhalb der ersten 14 Tage zurücktreten.

    Gesendet von meinem GT-I9505 mit Tapatalk
     
  6. #6 GeloeschterBenutzer, 24.05.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.05.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    der fiesta benziner hat keine umlenkrolle ;)
    das teil was da immer stehen bleibt ist die kupplung für die klimaanlage und das intervallartige ein und ausschalten ist völlig normal
    ein übermässiger geräuschpegel allerdings nicht .

    für den temperatursensor im innenraum gibt es einen geräuschdämpfer (1736143 Adaptor - Heater Control) zum nachrüsten , damit das geräusch eingedämmt wird .
    die softwaeränderung bewirkt nur das der lüfter vom sensor nur noch bei zündung an läuft.
     
  7. Ubiza

    Ubiza Neuling

    Dabei seit:
    23.05.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Danke, hast mir sehr weitergeholfen :top:
     
  8. schoki

    schoki Benutzer

    Dabei seit:
    04.02.2010
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta 1,4 LPG
    Dieses Ticken im Innenraum habe ich bei mir auch. Ich vermute, das dass der Stellmotor der Temperaturregelung ist, habe aber noch nicht näher nachgesehen da es bei mir nur sehr leise ist und mich nicht stört.
     
  9. giessy

    giessy Benutzer

    Dabei seit:
    12.11.2012
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Ford Fiesta ST 2014
    Das hab ich auch, nervt mich jetzt nicht so wie der verdammte Lüfter den ich sofort gewechselt habe. Aber denke auch dass es ein Relais oder so sein kann?
     
  10. avoid

    avoid Benutzer

    Dabei seit:
    04.04.2014
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Fiesta Mk7, 2012, 1.25 (82PS) Titanium
    bei mir ist auch schon ein eher ratterndes Geräusch unterhalb des Radio aufgefallen.
    tritt aber nur auf wenn der Motor kalt ist und die Klima läuft.
    merkwürdigerweise passt sich das Geräusch der motordrehzahl an.
    ist der Motor warm und die Klima läuft, rattert nix.

    hat das rattern aufgehört, dann hört man nur noch das minimale surren des Stellmotor aber auch nur im stand.
    bei fahrt hört man den Stellmotor nicht und erst recht nicht mit Radio Berieselung.

    also geh ich mal davon aus das ich nur das Lüfterproblem habe,
    auch wenn mein wagen noch keine 4000km drauf hat.

    ein klackern in der Handschuhfachgegend ist aber wirklich komisch.
    da ist doch nix außer dem Airbag.
     
Thema:

Leises, tickendes Geräusch im Innenraum

Die Seite wird geladen...

Leises, tickendes Geräusch im Innenraum - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Eierndes Geräusch in Kurven

    Eierndes Geräusch in Kurven: Hallöchen, habe bei meinen Focus aktuell ein kleines Problem. und zwar höre ich in Kurven, vorzugsweise in schnelleren, leichten Kurven ein...
  2. Kabeldurchführung vom Motor- in den Innenraum?

    Kabeldurchführung vom Motor- in den Innenraum?: Servus liebe Maverick-Gemeinde, kann mir jemand sagen, ob es vom Motorraum (2.3L) in den Innenraum des Mavericks eine vernüftige und zugängliche...
  3. Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand

    Kurzes quietschen/heulendes Geräusch beim Anfahren aus dem Stand: Hi @ all Ich habe einen Grand C-Max TDCI 1.6 Bj. 04/2015, 49500km. Bei mir macht sich seid einiger Zeit immer wieder beim Anfahren ein...
  4. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Geräusch beim Rangieren[großer Lenkeinschlag]

    Geräusch beim Rangieren[großer Lenkeinschlag]: Hallo liebe liebe Community, seit diesem Monat bin ich Besitzer eines Ford Fiestas Bj 2/2017. Beim Rangieren (fast ganz eingeschlagener Lenker)...
  5. Schlagendes Geräusch beim Gasgeben

    Schlagendes Geräusch beim Gasgeben: Hallo, ich habe mit meinem Focus Kombi (BJ 2008, knapp 150tkm) ein kleine Problem. Ich habe schon das Internet durchforstet und auch ein bisschen...