Leistung des 2.2 TDCI?

Dieses Thema im Forum "Mondeo Mk4 Forum" wurde erstellt von firstford, 17.07.2006.

  1. #1 firstford, 17.07.2006
    firstford

    firstford Guest

    Hallo, mein Mondeo 2.2 TDCI (155 PS) hat nun in 5 Monaten zügig zurückgelegte 25 TKM. Grundsätzlich bin ich zufrieden, ich vermisse aber den richtigen Punch der 400 nm. Auf freier Strecke konnte ich letzte Woche einen 140 TDI-PS Audi A4 nur halten, aber weder ausbeschleunigen, noch überholen!!! Kann es sein, daß der Overboot - Modus nicht funktioniert????? Höchgeschwindigkeit ist mit Anlauf laut Tacho 230 km/h ....... laut Tacho hätte ich eher 240 km/h vermutet! Habe ich zuviel erwartet oder fehlt meinem 2.2 TDCI etwas???
     
  2. AdMan

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 FocusZetec, 17.07.2006
    FocusZetec

    FocusZetec Forum Profi

    Dabei seit:
    13.05.2006
    Beiträge:
    14.057
    Zustimmungen:
    96
    Fahrzeug:
    FoFo 2008 2,5T
    Hallo,

    was für eine Reifengröße fährst du?

    Du kannst ja mal in einer Ford Werkstatt vorbei fahren, die wissen am ehesten nach einer Probefahrt ob es ok ist oder ob was nicht stimmt. Vielleicht haben sie sogar einen Mondeo da wo du mal vergleichen kannst.
     
  4. #3 Trellflex, 17.07.2006
    Trellflex

    Trellflex Guest

    Schlecht eingefahren, einen mit Weniger Leistung aus einer schlechten Charge erwischt?

    Luftfilter dreckig? - zu große Reifen, schwere Felgen.

    Schwer zu sagen.

    Vielleicht hatte der Chiptuning. ;)
     
  5. #4 firstford, 18.07.2006
    firstford

    firstford Guest

    Dank an Trellflex und FocusZetec!

    Zur Reifengröße - Original 205/55 17, meines Erachtens bestimmt nicht zu breit auf Original Ford-Felge.
    Schlecht eingefahren - glaube ich nicht. Das ist mein 20. Auto und bis jetzt habe ich alle recht gut eingefahren.
    Chip-Tuning beim Audi - das war ein Sixt-Fahrzeug, da kann ich mir eigentlich sicher sein, daß er nicht getunt war.
    Luftfilter dreckig - wäre ein Armutszeugnis für die Ford-Werkstatt. Er war vor 2 Wochen erst zur Inspektion.

    Bleibt also wohl wirklich nur schlechte Charge oder weniger Leistung.

    Dank Euch.
     
  6. #5 Trellflex, 18.07.2006
    Trellflex

    Trellflex Guest

    Ne, die Reifen zu breit vielleicht nicht, eher die Felgen.


    Bei Kleinwagen merkt man den Unterschied zwischen den Felgengrößen richtig deutlich. Mit 13 Zoll Felgen und viel schwung geht mein Schlaglochsuchgerät auch 175 während bei 14 Zoll schon bei 160 schluss ist.




    Zum TDI
    Also ich kenne jetzt nur den VW 2,0 TDI, bei denen ist die Streuung manchmal richtig extrem. Mein Vater hatte letztes Jahr einen Seat Altea, auch 140 PS und auf dem Leistungsprüfstand waren es dann sage und schreibe 171 nach 30 000km... :shock:

    Zum Vergleich, ein normaler ging nur bis ca 200-210 laut Tacho, und der andere hat dann nochmal richtig zu drehen angefangen im 6. Gang und ist laut Tacho auf 240 hoch. - Man hat aber bei 120 schon sein eigenes Wort nicht mehr in dem Auto verstanden. ;)
     
  7. #6 Taxidriver, 18.07.2006
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Seltsame Ansichten...
    Was nun der Felgendurchmesser mit der Endgeschwindigkeit zu tun hat ist mir unklar...
    z.B. Sereienbereifungen bei Mondeo:
    205/55 16 und 205/50 17

    Die Zahl hinter dem Schrägstrich gibt das Breiten zu Höhenverhältnis (bezogen auf die Schulterhöhe an.) hieraus ergibt sich, das beide Räder einen sehr ähnlichen Abrollumfang und damit Durchmesser haben.
    Die Reifenbreite mag Einfluss haben... jedes Rad in gleicher Breite wie die Serienbereifung, dass ohne Tachoangleichung montiert werden darf (ergo mit gleichem Abrollumfang) hat keine Einfluss auf die Endgeschwindigkeit!

    Ach ja... ein Hoch auf die Genauigkeit von Leistungsprüfständen.
     
  8. #7 firstford, 18.07.2006
    firstford

    firstford Guest

    Die Endgeschwindigkeit ist mir eigentlich nicht so wichtig. Ob nun 220 oder 225 ist auf unseren Autobahnen eher sekundär......wichtiger isr die Beschleunigung und da vermisse ich den Druck der 400 NM. Bleibt die Frage, die wahrscheinlich nur Ford klären kann, ob der Overboost schaltet!
     
  9. #8 Trellflex, 18.07.2006
    Trellflex

    Trellflex Guest

    Wenn das beim MK3 so ist...
    Da stimme ich dir zu, das macht in diesem Fall bei der Reifenflanke wohl kaum nen großen Unterschied. Sind ja höchstens ein paar Kilo mehr Gewicht.

    Diese Diskussion ist aber eigentlich sowieso akademisch, die 230 sind ja nicht eure normale Reisegeschwindigkeit nehme ich an. ;)

    Von den grade mal 15 PS Unterschied auf dem Papier bleibt ja ohnehin nicht viel wenn der Wagen schon über 180 rollt. Und der A4 wiegt vielleicht sogar ein bisschen weniger wie der Mondeo?

    Wäre ja schonmal ein Anfang wenn die Motoren bevor sie verbaut werden noch sowas sehen würden anstatt einfach nur mal durchgedreht zu werden. ;)
     
  10. AdMan

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Taxidriver, 18.07.2006
    Taxidriver

    Taxidriver Guest

    Hallo Trellflex... ich hab irgendwie das Gefühl ich muss das nochmal erklären... jede zulässige Rad/Reifenkombi hat für jedes einzelne Auto den gleichen bzw. ähnlichen Abrolumfang. Wenn ein Rad plötzlich um 10 cm kleiner, oder größer wäre würde der Tacho nicht mehr stimmen. dh. angezeigte siebzig sind fünfzig bzw. im zweiten Fall umgekehrt.

    Die Geschichte mit dem Leistungsprüfstand war ironisch gemeint. ein normaler Rollenprüfstand taugt bestenfalls für einen vorher/nachher Vergleich. alle anderen Messungen könne auf Grund vieler Einflussfaktoren bestenfalls Näherungswerte liefern!
     
  12. #10 Trellflex, 18.07.2006
    Trellflex

    Trellflex Guest

    Ist ja klar - aber auch mit Tachonangleichung muss man die 10 CM Reifenflanke ja auch irgendwo hinstecken. Aber jetzt sind wir beim Isländerumbau.. Das passt aber nicht zum Thema Mondeo, sondern eher zum Bronco. ;)
     
Thema:

Leistung des 2.2 TDCI?

Die Seite wird geladen...

Leistung des 2.2 TDCI? - Ähnliche Themen

  1. Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?

    Connect 1.6 TDCi bei Service Motorsoftware-Update?: Hallo, habe diese Woche den bei meinem Grand Tourneo Bj. 01/15 den 60.000 er Service machen lassen (bei km 33000, aber 2 Jahre vorbei) und...
  2. Focus 2 (Bj. 04-08) DA3/DB3 Vorglühen 2.0 Tdci

    Vorglühen 2.0 Tdci: Hallo leute, Ich hab da mal ne frage bezüglich vorglühen. Heute morgen waren es bei uns -5 grad. Ich stieg in mein auto und merkte das die lampe...
  3. Fiesta 6 Facelift (Bj. 06-08) JH1/JD3 Motorschaden 1,4 Tdci

    Motorschaden 1,4 Tdci: Hallo zusammen, nachdem ich in meinen 1.4 Tdci bei 160.000km kurz nach dem Kauf nach einem Kolbenfresser mit Pleuelabriss einen Motor mit ca....
  4. smax 2.5t keine leistung

    smax 2.5t keine leistung: Guten abend! mein smax bj 2009 140tkm hat seit ein paar tagen keine leistung mehr! fehlerspeicher wurde ausgelesen jedoch ohne befund! der wagen...
  5. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB 1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor

    1,6 tdci 95 PS wo ist der Raildrucksensor: Suche am 1,6 tdci ( 95 PS ) Ford Focus den genauen Platz des Raildrucksensors und was muss ggf. dafür abgebaut werden? Dankeschön im Vorraus....