Leistung Mondeo 2,0 TDCI 163 PS Problem

Diskutiere Leistung Mondeo 2,0 TDCI 163 PS Problem im Mondeo Mk4 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Hallo zusammen, ich bin am Jahreswechsel vom 130 PS TDCI auf den MK4 (BA7) Mondi mit 163 PS umgestiegen. Bei mittlerweile 15000 km habe ich immer...

  1. #1 blue-mondi, 11.05.2014
    blue-mondi

    blue-mondi Neuling

    Dabei seit:
    31.03.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Mondeo Kombi 2,0 TDCI 163 PS, 07/2012
    Hallo zusammen,
    ich bin am Jahreswechsel vom 130 PS TDCI auf den MK4 (BA7) Mondi mit 163 PS umgestiegen. Bei mittlerweile 15000 km habe ich immer wieder folgende Beobachtung gemacht:
    Ich habe so eine Art "Messstrecke", die ich jeden Tag fahre, ca. 3 km lange Steigung auf der A8 mit Off-Limit. Beim alten Mondi bin ich in der Senke vor der Steigung im 6. Gang mit 110 km/h rausgezogen (weil da das Off-Limit beginnt), und habe Gas gegeben. Das Resultat war ein sanftes in-den-Sitz-drücken und ein spürbarer "Bums" mit dem der Mondi die Steigung hochgestürmt ist, Ergebnis auf der Kuppe rund 185 km/h. Der neue Mondi dagegen wirkt schon beim Rausziehen unter den selben Bedingungen extrem schlapp, der Bums kommt nicht und er schleppt sich sehr zäh Richtung Kuppe, Geschwindigkeit im besten Fall 170 km/h. Gefühtl habe ich den Eindruck, dass die Fahrleistungen insgesamt schwächer sind als die beim Vorgänger, was ich mir nicht erklären kann, denn rein rechnerisch müssten sich 33 PS mehr doch bemerkbar machen. Auch die Verbrauchswerte differieren zu ungunsten des neuen Mondis um ca. 0,5 bis 1 Liter nach oben (und ich bin kein Mitglied der wilden Reiter GMBH, eher ein vorausschauender Fahrer).
    Der FFH weiß nicht wirklich eine Antwort, er begründet das Ganze mit der seltsamen Aussage, dass der neue Mondeo schwerer sei ... es liegen 40 kg Differenz zwischen alt und neu, das scheint mir an den Haaren herbei gezogen. Ich bin schon so weit, dass ich mir Gedanken über Chiptuning mache, obwohl ich eigentlich kein Freund davon bin und das meiner Meinung nach auch keine Lösung des Problems ist.
    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht, bzw. hat evtl. Erklärungen was da nicht stimmen könnte ? Ich bin hier für jeden Hinweis dankbar, weil ich spüre, dass der FFH kapituliert hat .... :rasend:

    Ich danke für Eure Hinweise
    blue-mondi
     
  2. #2 vanguardboy, 11.05.2014
    vanguardboy

    vanguardboy JH1 1.3L 2002

    Dabei seit:
    06.06.2009
    Beiträge:
    5.136
    Zustimmungen:
    33
    Fahrzeug:
    Fiesta JH1 1.3l
    Dein neuer ist halt nicht so *toll* mehr ps heisst nicht bessere bzw mehr fahrspass . Dein mk3 hat 10nm weniger drehmoment bei weniger umdrehung 1800. Mit 0 auf 100 in ca 9.5sek top.

    Der mk4 hat 340nm bei 2100u/min und braucht länger von 0auf 100.

    Da seh ich schon den unterschied..
     
  3. #3 Scorpio24V207, 24.05.2014
    Scorpio24V207

    Scorpio24V207 Benutzer

    Dabei seit:
    10.07.2011
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Scorpio ´95 Cosworth Facelift
    Mh ... ich habe im Grunde das gleiche Porblem mit meinem Mk4 2.2 TDCI. Das Ding ist meiner Meinung nach
    auch zu lahm und verbraucht für einen Diesel viel zu viel ( es geht nie unter 8 Ltr. egal wie langsam man fährt).

    Ich habe noch einen 95er Scorpio Cosworth mit ich den neuen Mondeo ( Bj 2012 ) nach allen Regel der Kunst
    nass mache. Bei mir sagt Ford, dass es an dem Automatikgetriebe liegt, weil es dieses Doppelkupplungsgetriebe ist.

    Naja, das war definitiv mein erster und auch letzter Mondeo!
     
  4. #4 busch63, 24.05.2014
    busch63

    busch63 Forum As

    Dabei seit:
    03.01.2011
    Beiträge:
    873
    Zustimmungen:
    25
    Fahrzeug:
    Focus MK3 Titanium Turnier, 06/13, PowerShift
    Also ich kenne den Mondeo Mk4 2,0Tdci mit 163ps als Schalter (EZ03/2011) und als 2,2tdci mit 200Ps und Durashift automatic (EZ 03/2014), Der 163Ps war sehr flott und kraftvoll bis ca. 220 km/h lt..Tacho Der 200ps automatic ist in allen Bereichen noch kräftiger und schiebt sehr nachdrücklich bis auf Tacho 235km/h. Der 163er Schalter lag im Overall Mix bei 6,8l (nach 122tkm) und der neue liegt nach rund 8,5tkm bei 7,8l Overall (sollte aber noch nen Stück weniger werden).

    Ich selbst habe gerade einen Focus MK3 2,0tdci mit 116ps und powershift automatic durch kennfeldoptierung auf die Leistungsstufe des 163ps Version gebracht (166Ps gemessen), allerdings läuft er deutlich "freier" und durch den entfall der V-max Begrenzung auch deutlich flotter (235km/h lt. Tacho). Werkseitig sind sowohl Mondeo als auch der Focus (die anderen Modelle aber auch) alle in der Höchstgeschwindigkeit begrenzt. Theoretisch maximal möglich gem. Drehzahlgrenze und vorhandener Übersetzung sind 231km/h. Darum geht's aber nur am Rande, wichtiger ist der zusätzliche Schub zwischen 80-160km/h, da dieser sehr häufig benötigt wird. Da nun gemessene 352Nm zur Verfügung stehen, gestaltet sich der Voirgang nun sehr erfreulich und bestätigt mein Investment.


    In Grunde würde zunächst eine Leistungsmessung (kostet ~50€) Aufschluss bieten ob o.a. Mk4 mit 163PS etwas schwach auf der Brust ist. Bei meinem nominell 116PS, 300 Nm starken Motor wurden auch nur 110PS und 258Nm vor der "Kur" gemessen, was sich beim Fahren auch so anfühlte....nun ist's besser, und trotzdem auf Langlebigkeit optimiert.
     
Thema: Leistung Mondeo 2,0 TDCI 163 PS Problem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. ford mondeo 2.0 tdci 163 ps probleme

    ,
  2. mondeo 163ps verbrauch nach chiptuning

    ,
  3. mondeo 4 163 ps

    ,
  4. ford 2.0 tdci 163 ps probleme,
  5. mondeo 163 Ps
Die Seite wird geladen...

Leistung Mondeo 2,0 TDCI 163 PS Problem - Ähnliche Themen

  1. Stosstange Ford Mondeo III Stufenheck wechseln

    Stosstange Ford Mondeo III Stufenheck wechseln: Hallo erstmal, Ich SUCHE seit geschlagenen 1 Stunden eine Anleitung, wie Mann eine Stoßstange an einem Ford Mondeo III Stufenheck 2001 B4Y 2.0...
  2. Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999

    Suche Hilfe zur Wegfahrsperre Ford Mondeo 2.0 Bj: 1999: Hallo Fordgemeinde, ich habe da ein Problem mit einem Ford Mondeo Baujahr 1999. Ich schildere es mal kurz. Nicht eingesteckter Schlüssel, die...
  3. Mondeo Bj. 96 Rückleuchten, Cockpitbeleuchtung und Handschuhfachlicht leuchten nicht mehr!

    Mondeo Bj. 96 Rückleuchten, Cockpitbeleuchtung und Handschuhfachlicht leuchten nicht mehr!: Seit ein paar Tagen gehen diese Lampen immer wieder aus.Laut Werkstatt ist es vermutlich der Schalter im Cockpit mit dem das Licht geschaltet...
  4. Heckleuchten problem

    Heckleuchten problem: Hallo. Habe Probleme mit den Licht hinten links. Manchmal fällt es aus. Habe die mit LED. Habe immer gedacht das es nur beim Motor aus und Tür...
  5. Biete Mondeo MK3

    Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich habe noch einen Mondeo MK3 abzugeben. TÜV im September abgelaufen. BJ2001 - 220000km. 1,8er 125PS - optisch diverse...