Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Leistungscheck

Diskutiere Leistungscheck im Focus Mk3 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo zusammen, nachdem ich mein Schneeflöckchen jetzt seit dreieinhalb Monaten habe und es wieder auf Sommerschuhen steht, habe ich den Kleinen...

  1. #1 Kaybay<, 16.04.2013
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    nachdem ich mein Schneeflöckchen jetzt seit dreieinhalb Monaten habe und es wieder auf Sommerschuhen steht, habe ich den Kleinen jetzt zum ersten Mal ausgefahren. Auf 200 war er ruckzuck, auf 210 hat er es gerade noch geschafft, aber dann war Schluss! Da er mit 215 echten km/h eingetragen ist, habe ich schon erwartet, dass er Tacho 220-225 erreicht. Sind 210 relativ gesehen nicht ziemlich wenig? Nicht, dass mich die Höchstgeschwindigkeit besonders interessiert, da ich viel lieber bei 130 den Tempomaten reinhaue, aber zu den Werksangaben passen sollten die echten Werte schon, finde ich.

    Kann man die echte Leistung irgendwo prüfen lassen? Beim ADAC oder so?

    Liebe Grüße vom sonnigen Balkon :-)

    k.
    2,0tdci Turnier 163PS, 235R18 Michelin.
     
  2. Anzeige

    Schau mal hier: (hier klicken). Dort wird jeder fündig.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Ich weiß nicht, inwieweit die 235er da einen negativen Einfluß haben, aber mein TDCI schafft (knapp) den angegeben Topspeed (getestet letztes Jahr auf der schnurgeraden und topfebenen Autobahn in Ungarn, 217 Topspeed laut GPS, bei 33° Außentemperatur).

    Was man beachten sollte:
    - War deine Teststrecke wirklich eben?
    - Wie schauts mit dem Wind aus? Gegen-/Rückenwind?
    - Wie hast du beschleunigt? Meiner geht (gefühlt, ich habs nie geprüft) besser, wenn man von ca. 80-100 km/h im 3. Gang startet und dann alle Gänge ausdreht, als wenn man z.b. bei 150 im 6. Gang cruist und dann einfach nur das Pedal durchtritt.
    - Wie groß ist deine Tachovoreilung? Mein Tacho geht über weite Bereiche ziemlich genau 5 km/h zu schnell. Ich denke, da wird auf den richtigen Wert (den haben die Steuergeräte intern ja, mit Torque z.B. kann man den auch anzeigen lassen) einfach fix 5 km/h draufgerechnet und das dann am Tacho angezeigt.
    - Bist du sicher, daß dein Auto nicht gerade durch die erhöhte Drehzahl mal dazu veranlaßt wurde, ausgerechnet in dem Moment mal den Partikelfilter freizubrennen?

    Lange Rede, kurzer Sinn: fahr die Strecke mehrfach, am besten in beide Richtungen, und dann weißt du, was Sache ist. Aus einem einmaligen Test kann man schwerlich was ablesen.

    Du wirst wahrscheinlich kaum einen 163 PS-TDCI finden, der deutlich schneller fährt als Werksangabe, aber halbwegs herankommen sollte man eigentlich.
    Soweit ich mich erinnere ist es auch so, daß die im Schein eingetragene Geschwindigkeit üblicherweise das Maximum darstellen sollte, welches eine Fahrzeug erreichen kann, und man nicht davon ausgehen sollte, daß jedes Auto die eingetragene Geschwindigkeit mehr oder weniger deutlich überschreiten kann.

    Martin
    PS: GPS 236 sind bisher Rekord für meinen TDCI, auf dem neuen A4-Abschnitt bei Eisenach. Da sind ein paar nette Gefällestrecken dabei.
     
  4. #3 a Bayer, 16.04.2013
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Ist es nicht die berechnete Leistung laut den Angaben? Beim Spritverbrauch muss man doch auch etwas mehr hinnehmen, da das keine reellen Werte sind.
     
  5. pc.net

    pc.net Forum As

    Dabei seit:
    12.10.2009
    Beiträge:
    769
    Zustimmungen:
    1
    Fahrzeug:
    Focus MK3, Titanium, EcoBoost 150PS, Candyred
    der topspeed soll angeblich auch nur im 5. gang und nicht im 6. gang erreicht werden ...
     
  6. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Völlig richtig, Topspeed gibts nur im 5. Gang.
     
  7. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Völlig falsch, schließlich reden wir hier vom Diesel.

    Martin
     
  8. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Und wo steht daß beim Diesel der 6. Gang kein Schongang ist?
    Du magst schon Recht haben daß es beim Diesel anders ist, glauben tu ich es noch nicht.
     
  9. #8 SeanArcher, 16.04.2013
    SeanArcher

    SeanArcher Benutzer

    Dabei seit:
    17.10.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus, 2012 1,0l EcoBoost
    Ich glaube nicht, dass das falsch ist. Das habe ich schon öfters gehört, auch von anderen Automarken. Der 6. Gang ist mehr ein Gang zum Spritsparen. Zum gemütlich fahren, oder das der Motor leiser ist bei Tempo 130km/h.

    Das merkt man an der Übersetzung des 6. Ganges. Man wird mit dem 6. Gang nie in die Nähe (solange nicht modifiziert wurde) des roten Bereichs der Drehzahlen kommen. Auch nicht wenn man das Auto nahezu ausfährt.

    Bei jedem Auto mit 5 Gängen ist der Drehzahl-Bereich nahezu dem roten Bereich, wenn man das Auto ausfährt.

    Ob Diesel oder Benziner ist egal. Es hat was mit der Übersetzung des Getriebes zu tun. Der 6. Gang ist einer zum cruisen, mehr nicht.
     
  10. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Bist du schonmal Diesel gefahren? Weißt du, wie hoch sowas dreht und wie es übersetzt ist? Weißt du, wie sich die Leistung eines Dieselmotors verhält, wenn man ihn Richtung Redline dreht?

    Der große TDCI hat seine 163 PS bei 3.750 rpm, Drehmoment 340 Nm von 2000-3250 (siehe Test, eine bessere Leistungskurve hab ich leider nicht gefunden). Dreht man an oder sogar über 4000, dann geht ihm rapide die Leistung aus.
    Drehzahlen deutlich über 4000 machen also keinen Sinn, 4300 rpm schafft man wenn man unbedingt will wohl im 3. und mit viel Glück und Geduld vielleicht auch noch im 4. Gang (ich müßte es nochmal ausprobieren), realistisch sollte man aber so zwischen 3800 und 4000 schalten, wenn man schnell vorwärtskommen will.
    Ich weiß ehrlich gesagt nichtmal, ob der Diesel überhaupt einen Drehzahlbegrenzer hat, oder ob er sich quasi selbst begrenzt, weil obenraus die Leistung zu stark abnimmt.

    Ich hab mal ein kleines Calc-Sheet gebastelt, um aus Radumfang, Drehzahl + Übersetzung (Getriebeabstufung siehe hier).

    2 Beispielrechnungen mit 3800 rpm und 4500 rpm hab ich mal angehängt, ich glaub damit ist dann deutlich die These wiederlegt, daß man beim Diesel im 5. Gang den Topspeed erreichen kann, oder?

    Bitte beachten, daß Effekte wie z.B. Radschlupf, Ungenauigkeiten beim Radumfang (der ist ja nur aus den Reifen-Angaben errechnet, so ein Reifen ist ja aber keine starre Scheibe), Reifenabnutzen... in der Tabelle nicht beachtet wurden und die Geschwindigkeit pro Drehzahl in der Realität also nochmal paar km/h unter den errechneten Werten liegen dürfte.

    Martin
     

    Anhänge:

  11. Rathi

    Rathi Forum Profi
    Moderator

    Dabei seit:
    20.06.2010
    Beiträge:
    13.195
    Zustimmungen:
    47
    Fahrzeug:
    Focus Tita Indi 210PS
    Ich bin 12 Jahre Diesel gefahren, nur um die allgemeine Frage zu beantworten. ;)
    Wenn auf der AB bergauf mit Klima nix mehr kam hab ich auf den 4. runtergeschaltet und weiter gings, mit mehr Drehzahl als vorher.
    Allerdings waren das alles uralte Kisten und nicht mit einem modernen TDCI vergleichbar von daher laß ich mich auch gerne vom Gegenteil überzeugen.

    Dein Sheet sieht ja wunderbar aus, ändert aber nix an der Tatsache (um die es hier ja scheinbar geht) daß auch der Diesel im 6. seine Vmax nicht erreicht.
    Es könnte ja auch der 6. Gang so abgestuft sein daß er sie gar nicht erreichen KANN.

    Von daher sollte der TE erstmal probieren obs nicht evtl. im 5. Gang besser ist.
     
  12. #11 a Bayer, 16.04.2013
    a Bayer

    a Bayer Benutzer

    Dabei seit:
    09.09.2012
    Beiträge:
    393
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus mk3
    Das muss doch irgendwo nachzulesen sein, wer nun recht hat.
    Bei meinem 95er Fiesta glaube ich, habe ich es nachlesen können, dass die Topgeschwindigkeit im 4. Gang ist. Kann doch nicht sein, dass Ford das nicht mehr Preis gibt.
     
  13. Cherry

    Cherry Forum As

    Dabei seit:
    23.06.2009
    Beiträge:
    504
    Zustimmungen:
    15
    Fahrzeug:
    '15 Focus Mk3 Turnier Titanium TDCI 2.0 150 PS
    Fakt ist: im 5. kann man den Topspeed nichtmal theoretisch erreichen, ich behaupte sogar, man schafft im 5. gradso die 200 km/h. Damit ist die Theorie mit dem 6. = Schongang wiederlegt.
    Man kann auch mal hier oder hier nachlesen, da hat jemand seinen Diesel auf dem Prüfstand gehabt und bestätigt damit meine Aussagen. Leider hat er keine Leistungskurve gepostet.

    Außerdem sollte man eben beachten, daß die 218 km/h Topspeed für den großen Diesel (so zumindest die Aussagen in diversen Foren) etwas optimistisch sind und eher eine Obergrenze für die zu erreichende Geschwindigkeit darstellen.
    Ein 165PS AstraJ ist z.B. "nur" mit 215 angegeben.
     
  14. Fön

    Fön IT-ler

    Dabei seit:
    13.03.2011
    Beiträge:
    319
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Focus DYB 2.0 TDCI 163PS
    Mit 215er Winterschlappen kam ich auf ebener Strecke bis 220km/h und musste Gas wegnehmen.

    Mit den Supidupi Michelin 235er Traktorreifen bin ich mit einer Geschwindigkeit über 215km/h froh. :rasend:
     
  15. #14 MoonlightSX, 17.04.2013
    MoonlightSX

    MoonlightSX Forum As

    Dabei seit:
    14.07.2007
    Beiträge:
    628
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus MK3 1.6 TDCi ca. 140 PS
    also zu dem ganzen hier kann ich nur folgendes sagen:
    205 km/h Topspeed bei meinem 1.6 TDcI (laut Hersteller nur 193 km/h)... mit 200 km/h habe ich sogar ein Foto und mein Tacho fehlt auch fast gar nicht ab im Vergleich zu einem Navi (habe es mit diesesm auch kontrolliert).
    und bei mir war noch nciht fertig, mit einer längeren Gerade wäre noch mehr drin gewesen und das alles im 6. Gang
     
  16. #15 Kaybay<, 17.04.2013
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Hommä!

    Cool, Leute,

    vielen Dank für Eure Mühen und die interessante Diskussion. Ich werde es in den nächsten Tagen noch ein paar Mal ausprobieren, auch mit manuellem Verbleiben im 5. Gang.

    Ich halte Euch auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße,

    K.
     
  17. #16 allandi, 17.04.2013
    allandi

    allandi Benutzer

    Dabei seit:
    30.07.2012
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 2,0TDCI 163PS Automatik
    Moin! Hab auf meinem TDCI Automatik und 18er Sommerpuschen nie großartig mehr als 210 lt. Tacho fahren können!

    Aber meiner läuft "gefühlt" am besten, wenn er die ersten 100km schon mal am Stück weg hat.....je länger die Fahrstrecke des "gefühlt spritziger" wird er dann!!
     
  18. skeet

    skeet Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hab jetzt seit vergangenem Montag die 235/40 18er Michelin drauf. Vollständigkeitshalber: Ich habe den großen Diesel als Handschalter und etwa 12.000 km runter.

    Mit meinen 205er Winterreifen auf 16 Zoll habe ich Tacho mit etwas Anlauf die 230 angekratzt. Hier wäre mit mehr Auslauf sogar noch ein bisschen mehr drin gewesen. Erschreckenderweise musste ich gestern Nacht (etwa 10° Außentemperatur) feststellen, dass kaum mehr als 210 laut Tacho möglich sind. Ich habe das Gefühl, er hätte durch den großen Radumfang und den höheren Rollwiderstand zu wenig Leistung um weiter auszudrehen. Mit den Winterreifen war bei 4000 rpm Schluss (hier muss ich meinen Vorredner Recht geben: Der Diesel hat hier einfach keine Leistung mehr) Mit den Sommerschlappen quält er sich auf maximal 3500 hoch.

    Ich werde in wenigen Wochen zu MTB fahren um die Kennfelder anpassen zu lassen. Ich hoffe, dass damit dieses "Loch" erledigt wird.

    Der Vergleich hinkt zwar etwas, aber der alte 2.0 Diesel der im 5er Golf GT verbaut war schaffte mit seinen 170 Ps und 300 NM 240 laut Tacho. Da wird der moderne Ford-Diesel wohl was entgegensetzen können :was:

    Gruß aus der Oberpfalz
     
  19. #18 Kaybay<, 18.04.2013
    Kaybay<

    Kaybay< Benutzer

    Dabei seit:
    15.01.2013
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    0
    Sag mal einem Laien, was das heißt....:rotwerden:
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal den passenden Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Uwiest

    Uwiest Benutzer

    Dabei seit:
    11.03.2009
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus Turnier 1.6 EcoBoost
    Chiptuning!
     
  22. skeet

    skeet Neuling

    Dabei seit:
    16.01.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Was MTB hier betreibt hat für mich kaum mehr was mit dem klassischen Chiptuning zu tun. Es werden keine Chips oder Steuergeräte getauscht oder vorgeschalten sondern das Motormapping verändert. Zündzeitpunkt, Einspritzmenge, Ladedruck...

    Das schöne hierbei ist, dass man in gewissen Grenzen nach eigenem Geschmack die Charakteristik des Motors beeinflussen kann. Die Abstimmung läuft mit Eingangsmessung, Probefahrt und Abschlussmessung. So hat man auch was verwertbares.

    Wenn ich endlich das Geld zusammen gekratzt hab und bei MTB war werd ich wie schon in einem anderen Thread vesprochen ein kleines Review abliefern.

    Bis dahin

    Gruß
     
Thema:

Leistungscheck