Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Leistungseinbruch 2.0 TDCI

Diskutiere Leistungseinbruch 2.0 TDCI im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Hallo, brauch mal einen fachkundigen Rat. Mein 2.0 TDCI Powershift, derzeitiger KM-Stand ca. 154.000 KM macht ab und an kleine Zicken. In letzter...

  1. #1 silvercircle, 10.08.2015
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo,
    brauch mal einen fachkundigen Rat. Mein 2.0 TDCI Powershift, derzeitiger KM-Stand ca. 154.000 KM macht ab und an kleine Zicken. In letzter Zeit stelle ich häufiger fest das er mal hinten eine Rußwolke raushaut. Dies ist vor allem nach dem Kaltstart wenn man dann Gas gibt und wenn man längere Zeit mit mittlerer Geschwindigkeit auf der BAB gefahren ist und dann Stoff gibt. Am Freitag bin ich nach ca. 200 KM auf der BAB aufs Gas um einen anderen Wagen zu überholen (ca. 140 km/h schnell) und der Focus wollte und wollte nicht beschleunigen, er hat kaum auf das Gas reagiert, ging dann mit Müh und Not auf der Geraden so langsam auf 160 und dann leicht begab so auf 170 Sachen. Gut es war ja richtig heiß (41 Grad). Die Wassertemperatur und alles weitere ohne Probleme. Nach ca. 20 KM Geruckle hab ich aufgegeben, dann kann auch schon das Autobahnkreuz und ich musste ca. 10 Minuten langsamer fahren. Danach ging er wieder ohne Probleme seine 210 Sachen.Zu Hause angekommen Fehlerspeicher mit IDS ausgelesen, keine Einträge. Letzter Reinigungszyklus DPF vor 540 km, also kann es die DPF Reinigung auch nicht gewesen sein, da dieses Ruckeln ca. 80 Km zurück lag. Alle Inspektionen nach Scheckheft gemacht, letzter Kundendienst bei 140.000 KM inkl. neuem Auspuff und DPF, Dieselfilter bei 120.000 km ebenso das Getriebeöl. AGR und alles andere noch Originalteil. Lichtmaschine und Batterie diesen Winter neu gemacht.

    AGR ?
    LMM ?
    Ansaugbrücke versifft ?

    Heute 250 KM zur Arbeit, keine Probleme außer das er halt ab und an beim Vollgasgeben mal kurz ne kleine Wolke ausstößt.

    Habe vor den Focus bis zum bitteren Ende zu fahren, 300.000 soll er schon schaffen.

    Gruß

    Thomas
     
  2. #2 roadrunner1405, 10.08.2015
    roadrunner1405

    roadrunner1405 Benutzer

    Dabei seit:
    12.02.2014
    Beiträge:
    279
    Zustimmungen:
    5
    Fahrzeug:
    Focus 3, 04/2013 Titanium, 1.6L Ti-VCT, Autom.
    Also mit DPF dürfte er gar nicht Rußen. Und vor 540km letzter Zyklus ist auch recht lange. Ich tippe mal das er gar nicht mehr regeneriert und dicht ist. Das würde auch den Leistungsverlust erklären. Der Service ist ja nun eh fällig und ich würde das dort ansprechen und reklamieren. Das dürfte nach der kurzen Zeit nicht passieren.


    Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  3. #3 silvercircle, 10.08.2015
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo,
    danke für deine Antwort. An der Reinigung lag es sicher nicht da die Differenzdruckmessung die ich gemacht habe gezeigt hat der DPF ist frei. Waren so 0-2 kPa im Stand und kurzzeitig bei Gasgeben 75-80 kPa, dies zeigt der DPF ist frei. Außerdem würde bei verstopften DPF ein Fehler abgelegt. Hab mal gehört das der Focus erst bei 1500 bis 2000 KM eine Zwangsreinigung macht wenn er vorher nicht auf Reinigung geht weil der Differenzdruck zu groß geworden ist. Service und Reparaturen mache ich alles seit ich den Focus habe selber. Wer mal das ganze Programm durchgehen beim nächsten Service. Schläuche prüfen, Rücklaufmengentest machen AGR habe ich heute bestellt und werd´s mal vorsorglich wechseln..
    Gruß
    Thomas
     
  4. #4 silvercircle, 17.08.2015
    silvercircle

    silvercircle Benutzer

    Dabei seit:
    26.05.2010
    Beiträge:
    223
    Zustimmungen:
    8
    Fahrzeug:
    Fo 2.0 TDCi ´09 + Fo 1.5 TDCI econetic ´15
    Hallo,

    will euch auf dem laufenden halten, falls mal einer ähnliche Probleme hat. Hab am Wochenende mal den Luftfilter gewechselt, der sah nach 30.000 km gar nicht mehr gut aus. Des weiteren hab ich das AGR gewechselt und die Lernwerte zurückgesetzt. Das alte sah nicht einmal schlecht aus, nur ein leichter trockene Rußfilm innen, keine Ablagerungen oder Verkrustungen. Das Metallrohr nach vorne zum Ansaugkrümmer ebenso, nur leichter trockener Rußfilm. Heute nach 250 km BAB sah es so aus als wenn die Rußstöße beim Vollgasfahren deutlich weniger wären. Geruckelt hat er seit dem letzten mal in der Hitze so wie so nicht mehr.
    Gruß
    Thomas
     
Thema:

Leistungseinbruch 2.0 TDCI

Die Seite wird geladen...

Leistungseinbruch 2.0 TDCI - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Elektrischer Zuheizer im 1.6 TDCI 109PS

    Elektrischer Zuheizer im 1.6 TDCI 109PS: Hallo ich habe eine Frage bezüglich des elektrischen Zuheizers in meinem Ford Focus Mk2 FL 1.6 TDCI mit 109 PS Bj. 06/2009. Heute hab' ich mal...
  2. Focus 3 (Bj. Jan.11-Sep.14) DYB Zahnriemenwechsel bei 2.0 Diesel

    Zahnriemenwechsel bei 2.0 Diesel: Hallo Leute, Ich habe einen FOFO 2.0 D 140 Ps aus 2012. Habe jetzt 165.000 km runter, also sollte ich mir langsam Gedanken um den bald...
  3. Öltemperatur? 1.6 TDCI

    Öltemperatur? 1.6 TDCI: Hallo, ich wollte mal fragen wie ich die Öltemperatur meines Focus MK2 sehen kann... Gibt vielleicht ein Hidden Menü oder sowas Ähnliches? Mit...
  4. Transit IV (Bj. 86-00) Transit 2.0 Benzin 57KW raucht schwarz

    Transit 2.0 Benzin 57KW raucht schwarz: Hallo liebe Transit Profis, Ich fahre einen alten TL aus 1987 - ehemaliges Feuerwehrauto! Problem - er läuft im Leerlauf bescheiden und russt...
  5. FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung

    FORD FOCUS II 1.6 TDCi Kofferaumabdeckung: Bei meinem Ford Focus Tunier (8566 AWR) ist hinten bei der Kofferraumabdeckung das Teil, dass diese zurückhält, wenn sie geschlossen ist,...