Leistungseinbruch 94er Mondeo

Diskutiere Leistungseinbruch 94er Mondeo im Mondeo Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Mondeo Forum; Moin, ich hab mir vor einigen Tagen einen 94er Mondeo mit 1,6l Benzinmotor gekauft. Auf dem Heimweg (ging über die Autobahn) habe ich...

  1. Misti

    Misti Guest

    Moin,
    ich hab mir vor einigen Tagen einen 94er Mondeo mit 1,6l Benzinmotor gekauft.
    Auf dem Heimweg (ging über die Autobahn) habe ich festgestellt, dass der Wagen nicht mehr als 140km/h schafft und die Tachonadel am dem dritten Gang im oberen Drehzalbereich (ab 4000 u/min) anfängt zu "springen".
    Bis ca. 110 km/h beschleunigt der Motor den Wagen relativ zügig und dann wird es träge. Ob nun 3, 4. oder 5. Gang ist egal und bei 140 ist wirklich schluss .

    Ein Werkstattmeister (Vertragswerkstatt) hat mir geraten ihn mal freizubrennen (4000-6000 u/min), da er vorher ein paar Monate gestanden hat. Aber jetzt, nach 330 Kilometern bessert es sich immernoch nicht.

    Ihn zur Fehlersuche weggeben will ich aber eig. auch nicht (TEUER!!!). Hat von euch jemand ne Idee? Auslesen geht nicht, ist zu alt :-(
     
  2. #2 s-zapp2, 16.03.2007
    s-zapp2

    s-zapp2 Guest

    Ei hallo. Ich würd mal sagen, wenn der Wagen längere Zeit gestanden hat , bleiben die Auslaßventile im ZK hängen. Iss ne bekannte sache 600 bis 700€
     
  3. #3 M.Reinhardt, 16.03.2007
    M.Reinhardt

    M.Reinhardt Forum As

    Dabei seit:
    06.05.2005
    Beiträge:
    889
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Mondeo II Turnier,1999,1.8 Zetec
    Hallo!

    Wer sagt das da nichts ausgelesen werden kann? -stimmt natürlich nicht!
    Eine OBD-Buchse - oder Systembuchse hat Dein Auto zwar nicht,aber er hat zu Codeabfrage je nach Alter zumindest einen Anschluss für den Star-Tester oder einen
    Stecker für eine serielle Fehlercodeabfrage.Bei Ford bist Du ganz sicher nicht mit Deinem Wagen gewesen-die können die Codes lesen.Wenn eine freie Werkstatt sich ein wenig mit Ford und Ihrem,hoffentlich modernen und mit den entsprechenden Adaptern versehenen,Tester auskennen können die das auch.Die Anschlüsse (2 Polig für serielle und 3-Polig für Star-Tester) befinden sich im Motorraum.

    Servus,Micha
     
  4. #4 Fordbergkamen, 17.03.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    ich behaupte mal, wenn die Ventile hängen, läuft der Motor grundsätzlich bescheiden; den Leistungseinbruch ab 4000 RPM würde ich an anderer Stelle suchen.
    Wie sieht es den Inspektionsmässig aus? Mal Spritfilter erneuert?
    MfG
    Dirk
     
  5. Misti

    Misti Guest

    600-700 ist natürlich ne Menge... Vielleicht kommen ja noch günstigere Tips die ich vorher probieren kann?!? Micha, du hast tatsächlich recht (hab natürlich ncihts anderes gedacht ;-) ), allerdigs nicht mit den schönen neuen Computern, sondern mit älteren die lange nicht so viel können..Und: Ich war bei Ford. Aber n Versuch ist es ja wert! Spritfilter hab ich nicht erneuert, hab den Wagen ja erst ne Woche. Weiß aber auch nicht wann das gemacht wurde... Ich hoffe,dass Anfang nächster Woche jemanden hab der mir direkt daran hilft... Ne Probefahrt sagt ja doch mehr aus. Na, ich bin mal gespannt. Für eure Antworten aber schonmal vielen Dank!
    Gruß, Lars
     
  6. Misti

    Misti Guest

    So, bin heute mit dem Wagen zu Ford gefahren...
    Auslesen hat nichts ergeben, allderdings hat sich das Problem verändert:

    Im Drehzalbereich von 1000-3000 u/min vibriert der Motor stark und läuft nur auf 3 Zylindern. Ab 3000 läuft er normal/ruhig und ist auch schon ein bisschen schneller geworden (ca. 150 km/h).

    Die Zündkerzen hab ich noch gewechselt, bei 3 von 4 war die untere Elektrode geschmolzen. Mit den neuen Kerzen läuft er aber auch nicht besser.
    Ich hoffe ja noch auf "nur" neue Stößel.

    Was meint ihr? Ist da noch was zu retten oder ist der Motor im Ar...??
     
  7. #7 Fordbergkamen, 23.03.2007
    Fordbergkamen

    Fordbergkamen Forum Profi

    Dabei seit:
    11.04.2006
    Beiträge:
    3.102
    Zustimmungen:
    29
    Hallo,
    nach dem was du jetzt schilderst würde ich dir empfehlen mal neue Zündkabel einzubauen, aber Originalteile nehmen.
    Mit den Zündkabeln ist eine bekannte Sache bei den Motoren, benutzt mal die Suche, dann merkst du das dass Problem häufiger auftritt.
    MfG
    Dirk
     
Thema:

Leistungseinbruch 94er Mondeo

Die Seite wird geladen...

Leistungseinbruch 94er Mondeo - Ähnliche Themen

  1. Biete Mondeo MK3

    Mondeo MK3: Hallo zusammen, ich habe noch einen Mondeo MK3 abzugeben. TÜV im September abgelaufen. BJ2001 - 220000km. 1,8er 125PS - optisch diverse...
  2. Mondeo GBP 1994 H1 wechseln

    Mondeo GBP 1994 H1 wechseln: Hallo Hat jemand vielleicht jemand eine Idee wie ich die H1 Leuchtmittel gewechselt bekomme? Oder besser gesagt diesen Plastik Kasten auf...
  3. Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY

    Vorbereitung für einen Ölwechsel: Ford Mondeo MK3 2.0 TDCI BWY: Guten morgen allerseits! Ich habe mir einen gebrauchten Mondeo gegönnt (Raumwunder) und möchte ihn Stück für Stück wieder auf vordermann bringen....
  4. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo

    FoFo CC 3 Felgen und Reifen vom Mondeo: Ich kann für mein Cabrio Original Ford Stahlfelgen 6,5J x 16H2 ET50 vom Mondeo bekommen. Reifen sind 215 - 55 R16 93 H. Original sind 205 50 17...
  5. Mondeo Baujahr 2008 2.2 Turnier

    Mondeo Baujahr 2008 2.2 Turnier: Kann keinen Gang mehr einlegen, wahrscheinlich Kupplungsproblem. Kosten?