Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Leistungsmangel und verbranntes Öl

Diskutiere Leistungsmangel und verbranntes Öl im Focus Mk2 Forum Forum im Bereich Ford Focus Forum; Vorab: Ford Focus 06/2008 2.0 Benzin + CNG 135.000 km. Keine Fehler im Fehlerspeicher und keine Warnlampe leuchtet. Kein Öl im Kühlwasser und...

  1. #1 flanker, 30.08.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Vorab:

    Ford Focus 06/2008 2.0 Benzin + CNG 135.000 km.

    Keine Fehler im Fehlerspeicher und keine Warnlampe leuchtet.
    Kein Öl im Kühlwasser und kein Schlamm am Öldeckel.
    Kein Wasserverlust und ein leichter Ölverlust.
    Kerzen verrußt und verölt. Ausgebrannt und gereinigt. Hat der Mann vom ADAC gemacht.
    Alle Inspektionen. Letzte bei 127.000 km und laut Plan sollten die Kerzen gewechselt worden sein.

    Folgendes interessantes Verhalten legt der Focus an den Tag.

    Beim Anmachen ist er sofort da. Die Kaltstartautomatik regelt innerhalb Sekunden und schnurrt wie ein Kätzchen. :katze:

    Soweit so gut.

    Dann tritt man auf's Gaspedal und es passiert, NICHTS! :verdutzt:

    Es passiert natürlich schon was, er dreht gaaaanz gemächlich so bis 3500 U/min. Dabei kommt aus dem Auspuff weißer Rauch und es riecht nach verbanntem Öl.

    Beim Fahren erlebt man eine neue Dimension der Beschleunigung. Bei 2000 U/min muss man schalten, weil darüber einfach nichts kommt.

    Höchstgeschwindigkeit so um die 80 km/h. Vielleicht auch mehr. Hatte allerdings nicht den ganzen Tag Zeit. Da war ja schon bereits eine gefühlte Stunde vergangen.

    Ach so, Gas oder Benzin, da tut sich nichts.

    Ich habe bereits gelesen, dass es sich wohl um so eine Art Notlauf handeln soll. Allerdings war das immer im Zusammenhang mit der Motorkontrollleuchte.

    Hat jemand eine Idee, wie man den Focus dazu bewegt, einen Zahn zuzulegen.

    Der Wagen wird zwar nächste Woche in die Werkstatt transportiert, bis dahin würde mich aber trotzdem interessieren, was der Wagen hat.

    Jede Info ist willkommen. :top:

    Gruß

    flanker
     
  2. #2 Focus06, 31.08.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Bekanntes Problem bei Gasanlagen (bei fast allen Herstellern). Die Ventile sind weg gebrannt. Der 2.0 ist auch nicht gasfest. Der einzige Motor bei Ford, der das ohne Probleme verkraftet ist der 1.8 Flexifuel, der hat bereits ab Werk gehärtete Ventilsitze und andere Ventile verbaut. Bei allen anderen Motoren ist es reines Glücksspiel eine Gasanlage ein zu bauen.
     
  3. #3 flanker, 01.09.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Das finde ich schon bisschen seltsam, denn Ford hat diese Anlage einbauen lassen.

    Da wurde nichts nachträglich eingebaut.
     
  4. #4 Focus06, 04.09.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Du meinst, die Anlage wurde bei einem Händler eingebaut? Direkt von Ford konnte man nur den 1.8 mit Gasanlage ab Werk bestellen. Dieser baut auf dem 1.8 Flexifuel auf und hat dessen Zylinderkopf. Übrigens hat normaler 1.8 hat mit einer nachgerüsteten Gasanlage die selben Probleme wie alle anderen Motoren.
     
  5. #5 flanker, 04.09.2014
    Zuletzt bearbeitet: 04.09.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Ich will damit sagen, dass die Erdgasanlage ab Werk ist.

    D.h. man konnte den Wagen so bei Ford bestellen. Der heißt dann Ford Focus CNG mit einem 2.0 l Duratec-Motor.

    Soweit ich informiert bin, geschah der Einbau nicht im Ford-Werk sondern beim Zulieferer. Vermutlich weil Ford damals das Know-how nicht hatte.

    Gucke gerade in den Fahrzeugschein; Da steht die CNG-Technik GmbH als Hersteller.
     
  6. #6 MucCowboy, 04.09.2014
    MucCowboy

    MucCowboy Fahrer mit Hut :-)
    Moderator

    Dabei seit:
    15.11.2006
    Beiträge:
    13.911
    Zustimmungen:
    410
    Fahrzeug:
    Mondeo MK4 2008 2,0 HE + Focus MK1 2000 1,6
    Das ist korrekt. Das hat sich bis heute nicht geändert, die Gas-Anlagen kommen fix und fertig durch einem Zulieferer rein. Nur der Zylinderkopf ist schon seitens Ford entsprechend "gas-fest" modifiziert.

    Ja, es könnten tatsächlich die Ventile sein. Das wäre höchst-kritisch für den Motor. Wie ist denn der Temperaturverlauf? Neigt er zum Überhitzen? Der Geruch nach verbranntem Öl würde darauf schließen lassen, dass er im Zylinderkopf zu heiß wird, und das wären dann Abgase, die zu unkontrolliert austreten, weil die Ventile nicht richtig schließen. Am restlichen Abgasweg (Krümmer, Kat, Schalldämpfer etc) befindet sich kein Öl, das stinken könnte.

    Ist die Gasanlage mit Flash-Lube-Zuführung ausgestattet? Ist dieses Schmiermittel vielleicht leer?

    Grüße
    Uli
     
  7. #7 GeloeschterBenutzer, 04.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    wurde das ventilspiel regelmässig alle 40.000 km geprüft und eingestellt ?
    wenn nicht dann selber schuld , oder die werke hat die besch**** ;)
     
  8. #8 flanker, 04.09.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Ob das Ventilspiel geprüft und eingestellt wurde, kann ich nicht beurteilen.

    Die Inspektionen wurden alle in der Ford-Werkstatt gemacht.

    Rechnungen diesbezüglich waren keine dabei.

    Mit der Temperatur gibt es keine Probleme. Die Anzeige bleibt immer, wie festgetackert, bei knapp 90 °C stehen.

    Kompression wurde gemessen. 2 Zylinder 11 und 2 Zylinder 12 bar.
     
  9. #9 GeloeschterBenutzer, 04.09.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    sollt man aber anhand der rechnungen sehen ob da eine ventildeckeldichtung drauf steht
    bzw einstellscheiben/tassenstössel

    krompression bei Warmen oder kaltem motor ?
     
  10. #10 flanker, 10.09.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Ein kleines Update.

    Der Wagen ist seit paar Tagen in der Werkstatt. Heute kam die Info, der Katalysator wäre hinüber.

    Wenn es so ist, soll es so sein. Besser als ein kaputter Motor.
     
  11. #11 Focus06, 10.09.2014
    Focus06

    Focus06 Forum Profi

    Dabei seit:
    25.10.2008
    Beiträge:
    3.151
    Zustimmungen:
    51
    Fahrzeug:
    Focus, 2006, 1,6 TDCi, 90PS
    Der Kat ist nur ein Folgeschaden durch das verbrannte Öl. Der neue wird bald wieder schrott sein, wenn nicht fest gestellt wird, wo das Öl her kommt und der Ausgangsschaden behoben wird.
     
  12. #12 matz_mann, 19.09.2014
    matz_mann

    matz_mann Benutzer

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    2
    Fahrzeug:
    Focus Turnier, 1,6l Benziner, 2010
    Weißer Rauch deutet auf eine defekte Zylinderkopfdichtung hin. Im Zusammenspiel von Leistungsverlust bestärkt sich da mein Verdacht. Gewissheit bringt ein CO2 Test vom Kühlwasser. Würde Öl verbrannt werden, ist der Rauch blau!
     
  13. #13 flanker, 02.10.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Nach quälenden Wochen und schon einer beachtlichen Schwellung am Hals, hier die endgültige Diagnose der Werkstatt.

    Es handelt sich um einen Kolbenfresser im 3. Zylinder.

    Ich weiß auch nicht, warum die so rumdegruckst haben.
     
  14. #14 GeloeschterBenutzer, 02.10.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    nen kolbenfresser ?
    ich meinete da was von 11 bzw 12 bar kompressionsdruck gelesen zu haben .
     
  15. #15 OHCTUNER, 02.10.2014
    OHCTUNER

    OHCTUNER Forum Profi

    Dabei seit:
    14.07.2004
    Beiträge:
    5.964
    Zustimmungen:
    43
    Die komplette Beschreibung passt dann aber nicht zu einem Kolbenfresser ,wie schon angemerkt , der 3. Zylinder müsste dann einen auffällig schlechten Kompressionswert aufweisen !
     
  16. #16 flanker, 03.10.2014
    flanker

    flanker Neuling

    Dabei seit:
    29.08.2014
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Fahrzeug:
    Ford Focus, 2008, 2.0 CNG
    Ich kann auch nur das wiedergeben, was mir der Händler sagt.

    Da mir die Sache sehr suspekt vorkommt, habe ich mich mit dem Händler darauf geeinigt, den Wagen gegen Erstattung des Kaufpreises zurückzugeben.

    Was eigentlich sehr schade ist. Der Wagen ist in einem makellosem Zustand und hat eine Top-Ausstattung. Na ja, bis auf den kaputten Motor. ;)
     
  17. #17 GeloeschterBenutzer, 03.10.2014
    GeloeschterBenutzer

    GeloeschterBenutzer Guest

    dann würde ich mal sagen , gut rausgekommen aus der nummer .
    autos gibts wie sand am meer , da wird sich wohl wieder was gutes brauchbares finden lassen
     
  18. #18 meier923, 03.10.2014
    meier923

    meier923 Guest

    Dann hast Du evtl noch einmal Glück gehabt , denn
    hätte ich auch getippt -> habe noch einen Renault Scenic -> ebenfalls Schrott wegen der Gasanlage .> auch keine Leistung(Ventile).
    Ichj rate von jeglicher Form von Gasfahrzeugen ab , egal ob LPG oder CNG -> Das billige Tanken wird bestraft mit höheren Verbrauch und am Ende zahlt man drauf , weil die Lebensdauer der Fahrzeuge sehr sehr begrenzt ist .
    PS: Mein Renault hat auch nur 130000 km geschafft !
     
Thema:

Leistungsmangel und verbranntes Öl

Die Seite wird geladen...

Leistungsmangel und verbranntes Öl - Ähnliche Themen

  1. Focus 2 Facelift (Bj. 08-10) DA3/DB3 Öl bei den Kerzen

    Öl bei den Kerzen: Hallo, Motor 1,6 TI VCT. Habe eben die Zündkerzen nach sehen wollen als ich in dem Kerzenloch was schimmern sah. Prima dachte ich Wasser. Weit...
  2. 2-takt Öl in Dieselmotoren?

    2-takt Öl in Dieselmotoren?: Moin, in div. Foren liest man immer wieder dass in regelmäßigen Abständen 2-takt Öl zum Diesel dazugeben wird. Bringt das wirklich etwas? Wo wird...
  3. Fiesta 7 Facelift (Bj. 12-**) Öl mit abgesenkten HTHS wechseln

    Öl mit abgesenkten HTHS wechseln: Hallo Leute, wer von euch hat seinen FiFo vom Öl her umgestellt auf ein nicht Ford- ÖL ( also mit nicht abgesenkten HTHS ) und kann mir mal seine...
  4. Welches Öl brauche ich ?

    Welches Öl brauche ich ?: Hallo, ich fahre einen Ford Focus 1,4L 75Ps von 1999. Nun wollte ich in nächster Zeit einen Ölwechsel machen, allerdings weiß ich nicht so ganz...
  5. Öl im Kühlwasser

    Öl im Kühlwasser: Hallo Habe mir mein Auto vor ca. 4 Monaten gebraucht gekauft. Lt. Vorbesitzer wurde bei ihm der Ölkühler Defekt und wurde Repariert nun befindet...